Xbox SX und PS5 Spiele werden teurer angeboten als PS4/X1 Spiele

Diskutiere Xbox SX und PS5 Spiele werden teurer angeboten als PS4/X1 Spiele im News Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Also bei uns zahlt man im Kinopolis bei einem Film mit Überlänge, 3D und Atmos schon um die 16 € für eine Karte
dark-fate

dark-fate

Dabei seit
28.12.2018
Beiträge
3.447
Also bei uns zahlt man im Kinopolis bei einem Film mit Überlänge, 3D und Atmos schon um die 16 € für eine Karte
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
14.308
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Zu zweit kommen Wir nicht unter 50€ aus dem Kino. Nee lass stecken.
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.826
Xbox Gamertag
graf von keks
die großen spiele werden immer aufwendiger und verschlingen unmengen an geld. das ist doch ein fakt, den ihr gar nicht abstreiten/ignorieren könnt.
Aber auch der Markt der zocker wächst immer weiter.
Somit auch der Absatz der verkauften Einheiten.
Rechne mal 70 Euro mal 1 Million verkaufte spiele(selbst wenn es weniger Verkäufe sind).
Dann noch die ust raus rechnen und Zack sind die Millionen an Entwicklungskosten immernoch mehr als gedeckt😉
Im übrigen geht alles mehr in Richtung digital, das bedeutet das alle kräftig an lagerkosten, Produktionskosten, vertriebskosten erheblich sparen.
Das ist abzocke mehr nicht!
 
Iceman

Iceman

Moderator
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.897
Aber auch der Markt der zocker wächst immer weiter.
Somit auch der Absatz der verkauften Einheiten.
Rechne mal 70 Euro mal 1 Million verkaufte spiele(selbst wenn es weniger Verkäufe sind).
Dann noch die ust raus rechnen und Zack sind die Millionen an Entwicklungskosten immernoch mehr als gedeckt😉
Im übrigen geht alles mehr in Richtung digital, das bedeutet das alle kräftig an lagerkosten, Produktionskosten, vertriebskosten erheblich sparen.
Das ist abzocke mehr nicht!
Einigen wir uns darauf das wir es wie so oft nicht 100% einschätzen können.
Ein Teil sagt der höhere Preis ist nachvollziehbar da Entwickllungskosten und Nebenkosten steigen, der andere Teil sagt es ist Abzocke.

Unterm Strich können wir halt nur spekulieren :)
 
Joe

Joe

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
2.523
Xbox Gamertag
AWU Hades
Aber auch der Markt der zocker wächst immer weiter.
Somit auch der Absatz der verkauften Einheiten.
Rechne mal 70 Euro mal 1 Million verkaufte spiele(selbst wenn es weniger Verkäufe sind).
Dann noch die ust raus rechnen und Zack sind die Millionen an Entwicklungskosten immernoch mehr als gedeckt😉
Im übrigen geht alles mehr in Richtung digital, das bedeutet das alle kräftig an lagerkosten, Produktionskosten, vertriebskosten erheblich sparen.
Das ist abzocke mehr nicht!
Spiele wie Cyberpunk 2077 und The Elder Scrolls 6 werden aber auch immer größer, brauchen also mehr Zeit. Ergo steckt mehr Arbeit drin. Und die Entwickler kriegen doch nicht 100% von den 70€ wieder rein, wenn's hinkommt, sind das vielleicht 15-20€, die die daran plus machen. Der Rest fällt auf Vertrieb, Lizenzen, PR und und und...
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
621
Xbox Gamertag
KMChris95
Ihr könnt mir sagen, was ihr wollt, aber wenn von 79,99€ für eine Standard-Version von einem Spiel dann auch entsprechend wesentlich mehr beim Entwickler ankommt und nicht nur beim Händler oder dem Publisher (sprich: Vertrieb), dann bin ich auch bereit, für Spiele mehr auszugeben, die es mir wert sind. Also, wenn ich ehrlich bin, sehr wenigen und erst recht nicht für so nen Strg+C / Strg+V-Müll wie Fifa oder CoD. Habe in der letzten Zeit nur selten Spiele zum Vollpreis am Release geholt - davon FH4: Ultimate Edition und die CE von Ori and the Will of the Wisps vorbestellt und FH3 und Shadow of the Tomb Raider direkt im Laden gekauft. Davon hab ich nichts gereut.

Bin mir aber sicher, dass mit einer Preiserhöhung der Gamepass nur noch mehr gepusht wird (zum Glück für Microsoft) und die Verkaufszahlen der meisten Spiele, die durch Spieleabos sowieso schon runtergegangen sind, nochmal spürbar nachlassen - zumindest zu Release. Bei so Flaggschiffen wie einem Fifa, CoD oder Battelfield wird es wahrscheinlich nicht so viel ausmachen, aber gerade bei neue IPs oder auch sonstige Exclusives, die sich erst etablieren müssen, kann ich mir vorstellen, dass da knapp 80€ nochmal mehr abschrecken, weil man bei was Neuem nicht immer genau weiß, ob sich das Investment nachher lohnt. Die werden dann, wenn überhaupt, erst in einem Sale gekauft und nachgeholt.

Dass die Produktion von Games über die Jahre wesentlich teurer und aufwendiger geworden ist, da sind wir uns denke ich mal alle einig. Irgendwo muss das Geld ja wieder reinkommen. Schwierig...
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.826
Xbox Gamertag
graf von keks
Spiele wie Cyberpunk 2077 und The Elder Scrolls 6 werden aber auch immer größer, brauchen also mehr Zeit. Ergo steckt mehr Arbeit drin. Und die Entwickler kriegen doch nicht 100% von den 70€ wieder rein, wenn's hinkommt, sind das vielleicht 15-20€, die die daran plus machen. Der Rest fällt auf Vertrieb, Lizenzen, PR und und und...
Natürlich. aber selbst wenn du 20 Euro bei immer mehr Abnehmern rechnest wird eine schöne Summe raus kommen.
Sicher steckt mehr arbeit drin und alles wird aufwendiger aber auch die Verkaufszahlen steigen immer weiter.
Ich kaufe zum Beispiel nur noch digital.
Wie willst du da den Vertrieb, die lagerkosten, den Transport, die verpackungskosten und so etwas reinrechnen?
Ist ja auch Wurst. Mag sein das einige 80 Euro als gerechtfertigt finden.
Ich werde mir nie im Leben ein Spiel für 80 Euro kaufen.
Das ist definitiv der falsche Weg um Geld zu generieren.
Man sollte einfach mal die Kosten der digitalen Spiele anpassen um so tatsächlich mehr Geld zu generieren.
Mehr digitale Spiele= weniger Schäden durch gebrauchtes geschachere mit spielen=weniger vertrieb=Transport=weniger verpackungskosten usw...
 
Boarder76

Boarder76

Moderator
Dabei seit
07.09.2013
Beiträge
15.897
Und so lange da keiner sich beschwert, machen die da pö a pö weiter.
 
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
11.195
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Allerdings werden Spiele ja auch nur größer, wenn Vorgänger gute Verkaufszahlen gebracht haben und/oder man genug Kapital bis zum Release hat.
Es muss ja Gründe geben, warum die Preise bisher auch nicht gestiegen sind, obwohl sie im Laufe der Zeit immer größer und anspruchsvoller geworden sind. Da kommt ja jetzt kein extrem teurer Faktor dazu.
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
475
Also ich finde es nicht gerechtfertigt.
Ein Spiel kostet so schon 70 Euro.
Irgendwie verlieren alle immer mehr den Bezug zum Geld.
Es sind Normalpreis schon 70 Euro für ein lächerliches Spiel.
70 Euro mal verkaufte Einheiten...arm wird dabei keiner.
Also früher hab ich im lokalen Laden immer um die 130DM für ein N64 Spiel gezahlt.

Und ganz ehrlich, 70€ hab ich schon lange nicht mehr für day one gezahlt. Hab es im Post darüber schon erwähnt... Ich weiß nicht wo ihr teilweise spiele kauft?! Klar kosten die auf Amazon vll. 69€ es ist aber niemand gezwungen da zu bestellen, wer es doch tut sollte sich nicht beschweren.

Meiner Meinung nach ist zocken so günstig wie noch nie, rein wenn es nur ums spielen geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
ATREUSz

ATREUSz

Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
1.588
Hab für das spiel 57€ im lokalen expert gezahlt, kurz nach Release, also nicht ganz day one. Für meine 35 Stunden Erfahrung ist das keineswegs zu viel.
Ja 57€ ist okay.
Aber mehr als 65-70€ für nen Single Player Game mit weniger als 80 Std Spielzeit ist halt eine Frechheit in meinen Augen.
 
  • Like
Reaktionen: Ok.
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
475
Hab gerade für das noch nicht erschienene Ghost of tsushima innerhalb von 5 Sekunden einen Preis von
58,39 € gefunden. Deutscher Händler, Verpackung PEGI Version, Disk mit USK Stempel. Spiel auf deutsch.

So what
 
BlackStar

BlackStar

Dabei seit
21.06.2019
Beiträge
52
Ja 57€ ist okay.
Aber mehr als 65-70€ für nen Single Player Game mit weniger als 80 Std Spielzeit ist halt eine Frechheit in meinen Augen.
also bei mir kommt es auf den Spaß an und nicht auf die Spielzeit wenn die 6 Stunden gut gefüllt sind reicht das zum Beispiel
 
D0itD

D0itD

Dabei seit
31.01.2014
Beiträge
7.106
Einigen wir uns darauf das wir es wie so oft nicht 100% einschätzen können.
Ein Teil sagt der höhere Preis ist nachvollziehbar da Entwickllungskosten und Nebenkosten steigen, der andere Teil sagt es ist Abzocke.

Unterm Strich können wir halt nur spekulieren :)
Nein.

Der Zeitpunkt ist so durchschaubar, zum Generationenwechsel.

Oder ist teurer 120 fps zu entwickeln ? ;)

Wer das nicht schnallt, der ist naiv.

Euch hätte ich früher auch gerne als Kunden gehabt. Ihr rechtfertigt ja schon die Preissteigerung für den Verkäufer.^^

Die (zu 90%) Einheitspreise auf den Konsolen sind übrigens auch kompletter Schwachsinn.

"Wenn dann auch mehr bei den Entwicklern ankommt, ist es ja gut."

Ähm... Wir reden nicht von Bauern und Milch und wenig Regen.. Ich kann Dir aber eins versprechen: Der Entwickler, der als Angstellter seine Schicht täglich durchzieht, bekommt hier nicht 1 cent von.

Die (vor allem die grossen Publisher etc)machen sich mit Games as a Service und Definitive Edition die Taschen voll wie nie..

Nun dreist eine Preiserhöhung um gleich 14 %, weil es eben gut passt zur Next Gen und die Jungs das schon fressen werden.

Jepp.

Tun sie.

Die Mikrotransaktionen werden ja auch meist fleissig mit "Wieso regst Du Dich auf, ich muss es doch nicht kaufen!" verteidigt.

Wie gesagt, bessere Kunden kann sich keiner wünschen.

Ich überlege immer wieder, so 2-3 mal im Jahr mit dem Gaming aufzuhören und das nur, wegen der Art und Weise, wie mit mir als Kunde umgegangen wird. Das ist so das allerletzte in ganz vielen Situationen.

Im Grunde ist es oft schlicht und einfach Betrug.

Grafikdowngrades, Inhalte und Features die zugesagt wurden einem Produkt sind bei Release gar nicht vorhanden, ja das Produkt funktioniert sogar überhaupt nicht am Tag meines Kaufes.

Wie kann das denn sein ?

Aber ist ja schon normal. Early Access ist der neue Standard und muss auch nicht auf der Verpackung stehen.

Da steht fett 4k und 120 FPS.

Ja und dann ? Ach der Produzent hat sich entschieden, die versprochenen Produkteigenschaften einfach doch nicht dem Produkt beizufügen.

Das hat er soeben getwittert.

It s so easy.

Noch finde ich es in genug Fällen (Anthem zb. ^^) unterhaltsam und ich kaufe so bewusst, dass ich mich nicht dauernd ärgen muss, aber in 10 Jahren mit 50 sehe ich mich ehr beim Bingo. 😜
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
475
Naja, wie gesagt früher haben die SNES-N64 auch 120-130DM gekostet. An PS, Dreamcast Preise kann ich mich nicht mehr erinnern.
 
ATREUSz

ATREUSz

Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
1.588
Naja, wie gesagt früher haben die SNES-N64 auch 120-130DM gekostet. An PS, Dreamcast Preise kann ich mich nicht mehr erinnern.
Da waren die Module auch nicht gerade günstig, kein Vergleich zu den DVDs oder Blue Rays
 
D0itD

D0itD

Dabei seit
31.01.2014
Beiträge
7.106
Ich weiß haben wir damals auch bezahlt aber das hat doch absolut null mit heute zu tun.

Jeder soll nach seiner Fassung glücklich werden aber lasst euch doch nicht so einfach abfertigen hier.

Ich hab 20 Jahre im stahlharten Vertrieb gearbeitet.

Es ist immer das gleiche.

Als umgestellt wurde auf Euro Anfang 2000 war ich Filialleiter bei Foot Locker.

Am Tag der Umstellung war auf einmal unangekündigt eine neue Preisliste in der Kasse und zwar für gut 70-80 % der Schuhe.

Teilweise über 50% teurer!

Was soll ich sagen.

Verarsche.
 
Thema:

Xbox SX und PS5 Spiele werden teurer angeboten als PS4/X1 Spiele

Xbox SX und PS5 Spiele werden teurer angeboten als PS4/X1 Spiele - Ähnliche Themen

  • Neuer Xbox Store: Übersichtlicher und schneller

    Neuer Xbox Store: Übersichtlicher und schneller: Der Xbox Store bekommt ein großes Update. Dieses soll dafür sorgen das der Store übersichtlicher und schneller wird. Ab 5. August wird der Store...
  • Exklusivspiele von Xbox und Playstation (Diskussionsthread)

    Exklusivspiele von Xbox und Playstation (Diskussionsthread): Microsoft und Sony haben nun einen Ausblick auf zukünftige First Party Spiele / Exklusivspiele gegeben. Gestern gab es das Xbox Games Showcase...
  • USB -Verlängerung zwischen Logitech G920 und Xbox one s

    USB -Verlängerung zwischen Logitech G920 und Xbox one s: Hallo zusammen, ich wollte mir eine passive USB-Verlängerung für ein Logitech Lenkrad G920 kaufen. Ich bin mir bewusst, dass sie nicht zu lang...
  • Microsoft stellt Produktion der Xbox One X und One S All Digital ein

    Microsoft stellt Produktion der Xbox One X und One S All Digital ein: Microsoft hat offiziell bekannt gegeben, das die Xbox One X und die Xbox One S All Digital nicht mehr produziert werden. Die Xbox One S hingegen...
  • Battlefield 3 kommt als Remastered Definitive Edition auf die PS5 und Xbox Series X

    Battlefield 3 kommt als Remastered Definitive Edition auf die PS5 und Xbox Series X: Bis jetzt noch nicht offiziell bestätigt, ABER: Der Leaker hatte schon Battlefield 1 und Battlefield V korrekt geleakt und ist daher sehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben