Xbox Series X vs. PS5 Specifications

Diskutiere Xbox Series X vs. PS5 Specifications im Allgemeines Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Natürlich werden die Ladezeiten auf der XSX sowie auf der PS5 wesentlich kürzer ausfallen, das ist nur der logische Schritt. Sony und Mircrosofts...
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
224
Man kann davon ausgehen das die Ladezeiten auf der Series X auch deutlich geringer ausfallen werden. Microsoft wird die Spiele auf die neue Hardware hin optimieren. Ob Sony trotzdem einen Vorteil haben wird, sehen wir wenn es Spiele zu sehen gibt.
Natürlich werden die Ladezeiten auf der XSX sowie auf der PS5 wesentlich kürzer ausfallen, das ist nur der logische Schritt. Sony und Mircrosofts neue Konsolen unterscheiden sich dennoch im Aufbau. Während MS den klassischen Weg ähnlich eines Highend PCs geht versucht Sony die fehlende Chip Leistung mit höherer Taktrate(die das ganze System beschleunigen, nicht nur die Rechenkraft) und ihrer Custom I/O auszugleichen. Bei der PS5 müssen benötigte Texturen und Co nicht den Umweg über RAM und CPU machen, sondern können von der GPU direkt von der SSD geholt werden, was wieder Ressourcen freigibt.

So zumindest hab ich das von dem Frostbite Entwickler verstanden. Zudem hat er gemeint das sich weniger Kerne leichter programmieren und an die Grenze bringen lassen als viele.

Man darf gespannt sein, jedenfalls bin ich mir sicher das Ladezeiten allgemein der Vergangenheit angehören sollten. Zumindest keine GTA Ladezeiten :)
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
224
Ja, hier sollte man auch wieder etwas differenzieren: Nintendo bedient eine komplett andere Zielgruppe als MS oder Sony, was mit der Strategie, die Nintendo mit der Switch eingeschlagen hat, noch deutlicher wurde. MS hat seine Strategie im Verlauf der jetzigen Konsolengeneration auch stark geändert, sodass alle drei großen Konsolenhersteller in Zukunft immer mehr stark unterschiedliche Wege gehen werden:
Kann ich nur so halb unterschreiben. In meinem persönlichem Umfeld haben viele die eine Xbox oder PS haben auch eine Nintendo Konsole, einfach weil es dort Spiele aus der Kindheit gibt und verdammt guten Couch Coop den man bei Grün/Blau so gar nicht findet. Da spielt Alter meiner Meinung nach keine Rolle und eine Zielgruppe kann ich auch nicht erkennen. Logischerweise würde ich meinen Kindern eher eine Nintendo Konsole in die Hand drücken als eine der anderen zwei Hersteller. Diese kaufen dann jedoch auch die Eltern, also bleibt die Zielgruppe unverändert. Ist jedenfalls meine Wahrnehmung meiner Umgebung.
 
Iceman

Iceman

Moderator
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.410
Natürlich werden die Ladezeiten auf der XSX sowie auf der PS5 wesentlich kürzer ausfallen, das ist nur der logische Schritt. Sony und Mircrosofts neue Konsolen unterscheiden sich dennoch im Aufbau. Während MS den klassischen Weg ähnlich eines Highend PCs geht versucht Sony die fehlende Chip Leistung mit höherer Taktrate(die das ganze System beschleunigen, nicht nur die Rechenkraft) und ihrer Custom I/O auszugleichen. Bei der PS5 müssen benötigte Texturen und Co nicht den Umweg über RAM und CPU machen, sondern können von der GPU direkt von der SSD geholt werden, was wieder Ressourcen freigibt.

So zumindest hab ich das von dem Frostbite Entwickler verstanden. Zudem hat er gemeint das sich weniger Kerne leichter programmieren und an die Grenze bringen lassen als viele.

Man darf gespannt sein, jedenfalls bin ich mir sicher das Ladezeiten allgemein der Vergangenheit angehören sollten. Zumindest keine GTA Ladezeiten :)
Ich bin gespannt auf die Playstation Architektur. Aber auch Microsoft hat nicht nur starke Hardware Komponenten verbaut um genug Leistung zu haben. Auch bei der Series X ist das komplette System aufeinander abgestimmt. Die SSD wird nicht nur für schnelle Ladezeiten sorgen.
Mit der Velocity Architektur gibt es ebenfalls mehr Möglichkeiten.
Kannst du hier grob nachlesen:
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
535
Xbox Gamertag
KMChris95
Hier ein guter Artikel, der zum Thema zukünftige Strategie von Microsoft gut passt:

"Auf diese Weise strebt Microsoft danach, ein Ökosystem nach dem Vorbild von Apple aufzubauen, denn im Grunde sei es irrelevant, welche Hardware-Generation der Konsument besitzt, solange die Leistungen innerhalb dieses Systems in Anspruch genommen werden - Beispiel Xbox Game Pass und Project xCloud."

"So spricht auch Xbox-Chef Phil Spencer offen über die neue Positionierung auf dem Markt. 'Wenn wir über Nintendo und Sony sprechen, haben wir großen Respekt vor ihnen, aber wir sehen Amazon und Google als die Hauptkonkurrenten, die sich in Zukunft entwickeln werden. Das soll nicht respektlos gegenüber Nintendo und Sony sein, aber die traditionellen Spielehersteller haben eine andere Position', erklärt Spencer im Interview mit Protocol. Das erklärt, weshalb Xbox in der Gaming-Szene nicht unbedingt auf den Verkauf der neuen Konsole setzt, sondern vielmehr auf den Cloudservice und dessen Verbreitung."

Meine Rede...
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
224
Streaming also, nicht so mein Ding.
 
baum2k

baum2k

Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
3.270
Xbox Gamertag
baum2k
Lies bitte noch mal. :rolleyes:
 
Boarder76

Boarder76

Moderator
Dabei seit
07.09.2013
Beiträge
15.800
Oder lese gleich 2 mal.
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
224
Hab ich, und weiter, erläutert mir es dann doch mal wenn ich es nicht verstehe. Google die auf streaming setzen sind die zukünftige Konkurrenz, weggehen vom traditionellen Konsolen Design die Verbreitung vom cloud service. Was ist jetzt an meiner Aussage falsch?
 
dark-fate

dark-fate

Dabei seit
28.12.2018
Beiträge
3.149
Im Prinzip hast du mit dem FSB recht. Bei der GPU ist es so, dass dadurch nicht nur die ALU schneller arbeitet, also das Teil wo die CUs bzw. die Shader enthalten sind, sondern auch alle anderen Einheiten auf der GPU. Das bringt dir aber nicht den Vorteil, den Sony da einen weismachen will.

DF hat dazu eine RX 5700 XT, die mehr CUs hat als eine 5700 so runtergetaktet, sodass sie von der Rohleistung her auf dem Niveau der 5700 liegt und dabei einen geringeren Takt hat. Das Ergebnis war, dass der höherer Takt und weniger CUs bei der 5700 trotzdem weniger fps geliefert hat. Die runtergetaktete 5700 XT hat trotzdem noch 3-5 fps mehr geliefert. Also im Prinzip so knapp 5-10 % mehr. Daraus kann man schließen, dass die Leistung eben doch besser mit der Anzahl der CUs skaliert als mit dem Takt.
 
  • Like
Reaktionen: Ok.
S

sab25

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
81
Xbox Gamertag
sab25
Streaming also, nicht so mein Ding.
Find ich toll!
Stadia funktioniert technisch prima.

Die PlayStation 5 bietet einen enormen Sprung in der Rechen- und Grafikleistung, aber auch die Speicherarchitektur ist wirklich etwas Besonderes. Die Fähigkeit, Inhalte mit extremen Geschwindigkeiten einzustreamen, ermöglicht es Entwicklern, dichtere und detailliertere Umgebungen zu schaffen, wodurch sich die Art und Weise ändert, wie wir über das Streaming von Inhalten denken. Es ist so beeindruckend, dass wir unsere zentralen E/A-Subsysteme für die Unreal Engine mit Blick auf die PlayStation 5 neu geschrieben haben.“
Genau was ich gestern geschrieben habe.
Sony schneidet durchs konsequente setzen auf neue Technik alte Zöpfe ab und ermöglicht dadurch den Entwicklern kompromisslosigkeit.
 
  • Like
Reaktionen: Ok.
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
Beiträge
13.563
Xbox Gamertag
Wengolf
und ermöglicht dadurch den Entwicklern kompromisslosigkeit.
welche es bei den neuen konsolen die ersten 1-2 jahre nie gab. die ersten jahre wurde eine konsole noch nie bis zur "kompromisslosigkeit" ausgereizt.
 
dark-fate

dark-fate

Dabei seit
28.12.2018
Beiträge
3.149
Bisher war auch zu jeder neuen Generation die Technik eine völlig unbekannte. Mittlerweile hat sich das durch x86 relativiert.
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
535
Xbox Gamertag
KMChris95
Dass die kommenden Konsolen auch auf der x86-Architektur aufbauen, ist für uns Spieler auf jeden Fall ein riesen Vorteil. Finde es gut, dass es nicht wieder einen Hard Cut gibt zwischen den Generationen, wie es bisher im Geschäft üblich war. Durch den soften Übergang bin ich als Spieler nicht gezwungen, direkt auf die neue Generation aufzurüsten, sondern kann meine One X auch noch mindestens 1 Jahr länger nutzen und trotzdem alle neuen Exclusives spielen - zumindest vorerst. Bis Ende 2021 gibt es ja von MS eine "Garantie", dass alle First Partys crossgen werden.
 
  • Like
Reaktionen: Ok.
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
224
Find ich toll!
Stadia funktioniert technisch prima!
Finde bis jetzt alle streaming Dienste beschissen. Is für mich alles zu Widersprüchlich.

Ich würde das so trennen, streaming für den 0815 gamer der einfach nur zocken will und dem alles egal ist, der in keinem forum aktiv ist und sich in keinster Weise für irgendwelche technischen Details interessiert. Dazu muss dann noch die Infrastruktur von eigenen Internet passen, perfekt für solche Leute.

Dann gibt es Leute wie mich, die wollen eben hoch auflösende Spiele, keine Artefakte, eine glatte Optik. Da kauft man sich einen Q90R mit unglaub niedrigem Input lag, einen pro Controller. Und dann im stream mit 1080p spielen? Nein danke. Vll wenn auf dem Land mal 200k Leitungen Standard sind und es 4k stream ohnr lag gibt. Was jedoch unmöglich ist aktuell?!

Ne danke, ich will eine Konsole zuhause haben, hat der Provider wieder Probleme glotzt man in die röhre, hat die cloud Probleme glotzt man in die röhre. Dann kmt corona 2.0 und es wird wie in Netflix die Qualität herunter geschraubt, ne brauch ich nicht.
 
S

sab25

Dabei seit
06.05.2020
Beiträge
81
Xbox Gamertag
sab25
Finde bis jetzt alle streaming Dienste beschissen. Is für mich alles zu Widersprüchlich.

Ich würde das so trennen, streaming für den 0815 gamer der einfach nur zocken will und dem alles egal ist, der in keinem forum aktiv ist und sich in keinster Weise für irgendwelche technischen Details interessiert. Dazu muss dann noch die Infrastruktur von eigenen Internet passen, perfekt für solche Leute.

Dann gibt es Leute wie mich, die wollen eben hoch auflösende Spiele, keine Artefakte, eine glatte Optik. Da kauft man sich einen Q90R mit unglaub niedrigem Input lag, einen pro Controller. Und dann im stream mit 1080p spielen? Nein danke. Vll wenn auf dem Land mal 200k Leitungen Standard sind und es 4k stream ohnr lag gibt. Was jedoch unmöglich ist aktuell?!

Ne danke, ich will eine Konsole zuhause haben, hat der Provider wieder Probleme glotzt man in die röhre, hat die cloud Probleme glotzt man in die röhre. Dann kmt corona 2.0 und es wird wie in Netflix die Qualität herunter geschraubt, ne brauch ich nicht.
Sprichst du aus Erfahrung?
Ich schon, hab stadia schon mehrere Stunden mit zig spielen (natürlich in 4K dank schnellem Internet) gespielt.
Ganz klar die Zukunft.

Nur weil einige nicht mal Internetleitungen >=100Mbit haben müssen doch nicht alle anderen im letzten Jahrhundert stecken bleiben. Aber ich weiß, Deutschland und Digitalisierung und so. Hier darf man ja von Glück reden wenn ich beim Bäcker mit Karte zahlen kann.
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
535
Xbox Gamertag
KMChris95
Streaming von Games in hoher Qualität ist in Deutschland meiner Meinung nach sowieso noch kein Thema, da die Infrastruktur dafür (größtenteils) gar nicht vorhanden ist. Wie Du sagst, ist das unmöglich zu realisieren momentan mit einem minimalen Input-Lag. Wenn überhaupt, dann höchstens in Ländern wie Südkorea und Japan oder in großen Ballungsräumen, wo die Infrastruktur schon so weit ist.

Aber wir in Deutschland hängen da sowieso über 10 Jahre hinterher was Digitalisierung angeht, also wird Streaming zwar die Zukunft sein, aber auch erst in den kommenden etwa 10 Jahren massenmarkttauglich. Bis dahin ist es, zumindest bei uns, aber noch ein langer und steiniger Weg.
 
Thema:

Xbox Series X vs. PS5 Specifications

Xbox Series X vs. PS5 Specifications - Ähnliche Themen

  • Diese Spiele sind für die Xbox Series X optimiert

    Diese Spiele sind für die Xbox Series X optimiert: Eine Liste an Games, welche für die Xbox Series X optimiert werden. Nur echt mit dem Siegel! Durch die Optimierung sollen deutlich kürzere...
  • GTA V für PS5 & Xbox Series X (2021): Rockstar nennt Next Gen-Verbesserungen

    GTA V für PS5 & Xbox Series X (2021): Rockstar nennt Next Gen-Verbesserungen: Auf dem PS5-Event letzte Woche wurde GTA V knapp sieben Jahre nach dem Erstrelease auf der Xbox 360 und PS3 für die Nextgen-Konsolen Xbox Series X...
  • Battlefield 3 kommt als Remastered Definitive Edition auf die PS5 und Xbox Series X

    Battlefield 3 kommt als Remastered Definitive Edition auf die PS5 und Xbox Series X: Bis jetzt noch nicht offiziell bestätigt, ABER: Der Leaker hatte schon Battlefield 1 und Battlefield V korrekt geleakt und ist daher sehr...
  • Xbox Juni Event auf August verschoben, Microsoft möchte die Series S erst nach dem PS5 Reveal zeigen (Gerücht wurde dementiert)

    Xbox Juni Event auf August verschoben, Microsoft möchte die Series S erst nach dem PS5 Reveal zeigen (Gerücht wurde dementiert): Kleiner Bitchmove von MS, finde ich :D https://www.vg247.com/2020/06/08/xbox-event-postponed-august/
  • Xbox Series X: Microsoft könnte es sich leisten, die PS5 preislich zu untergraben

    Xbox Series X: Microsoft könnte es sich leisten, die PS5 preislich zu untergraben: Das zumindest glauben Peter Moore (EA) und der Analyst Michael Pachter. Denen zufolge hat Microsoft derart viel Geld auf der hohen Kante, um...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    xbox series x vs ps5

    ,

    xbox one series x ps5 spécifcations

    Oben