Ergebnis 1 bis 13 von 13
Like Tree11Likes
  • 1 Post By RobbyRobb
  • 2 Post By tZunami77
  • 2 Post By Anilman
  • 1 Post By xKingTidusx
  • 1 Post By Marces
  • 1 Post By baum2k
  • 1 Post By KamiKateR 1990
  • 1 Post By Marces
  • 1 Post By RobbyRobb

SSD - Booster (extern, Ladezeiten) für die Xbox One X sinnvoll?

Diskutiere SSD - Booster (extern, Ladezeiten) für die Xbox One X sinnvoll? im Hardware und Zubehör Forum im Bereich Xbox One; Hallo zusammen, die nächsten Tage wechsele ich von der One S auf die One X. Ich spiele hauptsächlich Forza 5 & 7. Mich stören bei ...


  1. #1
    Mops

    SSD - Booster (extern, Ladezeiten) für die Xbox One X sinnvoll?

    Hallo zusammen,

    die nächsten Tage wechsele ich von der One S auf die One X.

    Ich spiele hauptsächlich Forza 5 & 7.

    Mich stören bei der One S die langen Ladezeiten beim Start des Spiels und vor allem wenn ich zur nächsten Piste wechsele. Das wird bei der One X vermutlich etwas schneller gehen, aber da ist ja auch die interne HDD der Flaschenhals. Dass eine SSD aus technischer Sicht extern über USB eigentlich "Perlen vor die Säue" ist, ist mir klar, doch sollen sich die Ladezeiten diverser Games gegenüber der internen HDD der One X spürbar verkürzen.

    Nun überlege ich, ob eine erschwingliche 2,5" 500GB SSD extern Sinn macht, auf die ich nur meine aktuellen Lieblingsspiele packe (also max. ca 3-4 Vollversionen). Ein 2,5" USB 3.0 Gehäuse habe ich sogar noch rumzuliegen.

    Was meint ihr?

    Danke!

  2. Anzeige
    Schau mal hier: SSD - Booster (extern, Ladezeiten) für die Xbox One X sinnvoll?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    RobbyRobb
    du kannst da ruhig auch eine günstige ssd kaufen und in ein gehäuse packen ....
    und usb 3.0 und flaschenhals eher nicht. 5gbit sind ca 625mb/s
    die meisten ssd sind nicht schneller .....
    intern ist das nur marginal schneller weil das system dann auch auf der ssd ist.
    nur ist das von spiel zu spiel wirklich sehr unterschiedlich.

  4. #3
    tZunami77
    Ich habe eine Samsung SSD dran und meine Ladezeiten ins MP Spiel bei Battlefield 1 haben sich um 40 % verringert.

  5. #4
    Anilman
    Ssd lohnt sich deutlich

    Selbst texturladezeiten sind je nach spiel drastisch besser.
    Bei manchen spielen wie star wars battlefront muss man immer auf die anderen spieler warten bis es losgeht,da ist es dann supoptimal.

  6. #5
    xKingTidusx
    Lohnt sich, kann ich auch bestätigen.

    Hat mich überrascht wie schnell plötzlich ein Far Cry 5 oder the Witcher 3 lädt.

    Gesendet von meinem HTC U11 plus mit Tapatalk

  7. #6
    Marces
    Hab ne Samsung SSD,Ladezeiten so wieTexturladezeiten haben sich deutlich verbessert,es Lohnt sich.
    Meine 500GB hatte noch über 200 gekostet und jetzt bekommt man fürs selbe Geld schon eine 1TB SSD.
    https://www.amazon.de/Samsung-MU-PA5...rds=ssd+extern

  8. #7
    baum2k
    Völlig überteuert. Hol dir ne normale SSD + nen Externes Gehäuse fürn 10er und du hast locker 50€ gespart...

  9. #8
    Mops
    Ich danke Euch!

    Habe jetzt bei Amazon eine Samsung Evo 860 1TB und ein Inateck Gehäuse bestellt, soll Montag geliefert werden.
    Hatt erst überlegt, nur eine 500er zu nehmen, aber dann fange ich sehr schnell an, Spiele hin und her zu schieben und so komme ich erstmal eine Weile hin.

    Mittwoch soll die bestellte One X bei Game Stop eintreffen, ich tausche die One S mit der aktuellen Aktion ein.
    Wenn ich vorher alle Daten der One S auf die externe SSD ziehe, wird die Platte ja vorher von der Konsole formatiert. Auf der One X melde ich mich dann nur noch mit meinem Account an und stöpsele die SSD an und kann direkt loslegen, richtig?

  10. #9
    KamiKateR 1990
    Sollte so sein, ja.

  11. #10
    Marces
    Zitat Zitat von Mops Beitrag anzeigen
    Ich danke Euch!

    Habe jetzt bei Amazon eine Samsung Evo 860 1TB und ein Inateck Gehäuse bestellt, soll Montag geliefert werden.
    Hatt erst überlegt, nur eine 500er zu nehmen, aber dann fange ich sehr schnell an, Spiele hin und her zu schieben und so komme ich erstmal eine Weile hin.

    Mittwoch soll die bestellte One X bei Game Stop eintreffen, ich tausche die One S mit der aktuellen Aktion ein.
    Wenn ich vorher alle Daten der One S auf die externe SSD ziehe, wird die Platte ja vorher von der Konsole formatiert. Auf der One X melde ich mich dann nur noch mit meinem Account an und stöpsele die SSD an und kann direkt loslegen, richtig?
    So kommst natürlich billiger weg als mit einer externen

  12. #11
    Mops
    Ich habe mir am Wochenende mal diverse Youtube Videos mit Tests von Ladezeiten angeguckt; da profitiert speziell die One S fast immer deutlich von einer externen SSD, bei der One X waren die Ladezeiten teils fast identisch. Diverse Forza Titel z.B. waren allerdings auch bei der One X mit der SSD deutlich schneller fertig geladen.

    Bin gespannt.

  13. #12
    Mops
    Die Samsung Evo 860 1TB SSD & das Inateck Gehäuse waren heute pünktlich zum Feierabend in der Packstation.

    Das Spiele rüberschaufeln vom internen Speicher der One S ging sehr flott (runde 500GB) und ich habe testweise mal ein paar Runden Forza 5 gespielt, während gleichzeitig ein rund 30GB großes Update für Forza 7 auf die SSD runtergeladen wurde: Die Ladezeiten zwischen dem Wechsel der Pisten sind direkt spürbar schneller. Bin gespannt wenn Mittwoch (hoffentlich pünktlich) die One X kommt, wie Forza 7 in echtem 4K aussieht und wie da die Ladezeiten sind.

    Die blau blinkende LED am Inateck Gehäuse, die anzeigt dass die SSD arbeitet, finde ich ganz praktisch.

    Bis jetzt habe ich nur generelle Einstellungen gefunden, ob zukünftige Spiele auf die interne oder externe Festplatte gespeichert werden sollen, gibt es da noch eine Einstellmöglichkeit, dass vor jedem Download gefragt wird?

    Danke!

  14. #13
    RobbyRobb
    Nein leider nicht zur Not halt danach verschieben

Ähnliche Themen


  1. Ladezeiten Xbox One X: Hallo, wie sind Eure Erfahrungen in Sachen Xbox One X? Ich habe mir eine 4TB Hdd geholt mit 7200 rpm. Wie schaut es mit SSHDs oder SSDs aus? Ich...



  2. Xbox One Elite vs One S (Performance, Ladezeiten): Hi Leute, ich überlege meine Elite Konsole gegen eine S auzutauschen, da es ja zur Zeit ziemlich gute Angebote gibt. Nur bin ich mir nicht ganz...



  3. Erheblicher Geschwindigkeitsvorteil bei den Ladezeiten der Spiele der XBOX One!: Erheblicher Geschwindigkeitsvorteil bei den Ladezeiten der Spiele der XBOX One! Interne Festplatte 55% genutzt, 163,9 GB freier Speicher....



  4. Major Nelson: Bald wird man Xbox One Spiele extern abspeichern können!: Also wenn sich das bewahrheitet sollte dann ist einer der größten Mankos der Xbox One endlich Geschichte! Major Nelson: Externe...



  5. IR-Booster konfigurieren: Hallo Leute, ich mag zu doof dafür sein, habe in den Einstellungen einfach keinen Punkt für die Programmierung des IR-Boosters gefunden. Was...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

ssd xbox one s