Battlefront 2: Mikrotransaktionen bis auf weiteres abgeschaltet.

Diskutiere Battlefront 2: Mikrotransaktionen bis auf weiteres abgeschaltet. im News Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Star Wars Battlefront 2: Mikrotransaktionen bis auf weiteres abgeschaltet • Eurogamer.de
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
10.928
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Erstmal alle beruhigen, Geld ausgeben und dann wieder einführen.
 
PanicMaker

PanicMaker

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
1.427
Xbox Gamertag
R1PTom
Trotzdem finde ich, ist das schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Klar kommen die wieder. Die wollen ja alle Maps dafür Kostenlos machen. ☺
 
Dino

Dino

Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
2.384
Wird auch oft "vergessen" zu erwähnen, daß es keinen Season pass mehr gibt
 
M

mad8811

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
109
Wird auch oft "vergessen" zu erwähnen, daß es keinen Season pass mehr gibt
Ich finde die Diskussionen, gerade weil es keinen Season Pass mehr gibt, etwas überzogen.

Bei den überteuerten Preisen zur Freischaltung der Helden stimme ich überein. Das war bis zur Anpassung wirklich eine Frechheit. Bzgl. der Sternenkarten hat man sich diese schnell freigespielt und auch auf Stufe blau aufgewertet. Der Unterschied zu lila ist eher gering und im Spiel merke ich diese dann kaum bis gar nicht. Teilweise lesen sich die Boni der Karten extremer, als sie dann wirklich sind.

Klar, wenn man wirklich alles auf lila haben will, ist das fast unmöglich freizuspielen. Aber die meisten Karten sind eh Schrott bzw. würde ich eh nie verwenden.

Ich bin jetzt mal auf die Anpassungen gespannt. Vlt geht der Fokus jetzt mehr auf kosmetisch und die Sternenkarten werden billiger in der Herstellung.
 
PanicMaker

PanicMaker

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2014
Beiträge
1.427
Xbox Gamertag
R1PTom
Am ende wäre es schöner gewesen, man hätte sich komplett auf kosmetisches und ein paar Emotes beachränkt. Ähnlich wie bei Destiny oder Battlefield.

In einem Video hab ich gesehen, das die Sternkarten für "Soldaten" kaum einen unterschied bringen. Aber für Fahrzeuge sind die schon sehr extrem. Ein Vollausgerüsteter A Wing, der plötzlich 20% mehr Schaden macht, 20% sich schneller drehen kann und auch noch ein ganzes Stück mehr aushält ist einfach unfair.

Mir fehlt auch ein negativ Aspekt an Sternenkarten. Bsp. Man regeneriert schneller Gesundheit dafür hält man aber auch weniger aus oder ist evtl empfindlicher gegen Headshots. Aber Sternkarten haben im Moment nur einen Positiven aspekt. Und das tut dem balancing auch nicht gut.
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
12.578
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Keinen müden Cent bekommens von mir.
 
XGamer78

XGamer78

Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
2.422
Xbox Gamertag
Jenser223
Also ich finds geil und sieht auch voll lecker aus! (4k max. Details) :(clap):20171117_211159_013.jpg
 
BASH4Y0U

BASH4Y0U

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
10.552
Xbox Gamertag
BASH4Y0U
Star wars battlefront 2 unterstützt keine 4k Auflösung
 
M

mad8811

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
109
Naja noch mal zum angeblichen Pay 2 Win... Beim Angriffssoldat ist mein Kartenrang jetzt schon so hoch, dass ich mir die Karten auf episch herstellen könnte. Jetzt fehlt halt die Spielerstufe... Also von Pay 2 Win kann keine Rede sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
 
BASH4Y0U

BASH4Y0U

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
10.552
Xbox Gamertag
BASH4Y0U
Naja noch mal zum angeblichen Pay 2 Win... Beim Angriffssoldat ist mein Kartenrang jetzt schon so hoch, dass ich mir die Karten auf episch herstellen könnte. Jetzt fehlt halt die Spielerstufe... Also von Pay 2 Win kann keine Rede sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Spiel das Spiel erstmal ein bißchen länger und beschäftige dich mit dem System. Schreib bitte nach einer Woche nochmal.
 
KamiKateR 1990

KamiKateR 1990

Dabei seit
13.04.2014
Beiträge
15.592
Xbox Gamertag
KamiKateR 1990
Die berichten nur darüber weil soviele Inetdeppen so nen Shitstorm darauß machen. Für mich ist das ne krasse Doppelmoral. In Titanfall 2 und Rainbow Six Siege braucht man auch lange um nen neuen Titan/Operator freizuschalten. Aber weils Star Wars ist, meckern alle rum. Meine Fresse: keine Arme, keine Kekse!
 
BASH4Y0U

BASH4Y0U

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
10.552
Xbox Gamertag
BASH4Y0U
Die berichten nur darüber weil soviele Inetdeppen so nen Shitstorm darauß machen. Für mich ist das ne krasse Doppelmoral. In Titanfall 2 und Rainbow Six Siege braucht man auch lange um nen neuen Titan/Operator freizuschalten. Aber weils Star Wars ist, meckern alle rum. Meine Fresse: keine Arme, keine Kekse!
Das ganze System ist darauf aufgebaut den Spieler zu Microtransaktionen zu zwingen. Das Fortschritt System zieht sich extrem in die länger (am Anfang vielleicht noch nicht aber nach paar Stunden merkt man das), ea fühlt sich einfach wie ein Handy free to play Titel an.

Es gibt unzählige Eigenschaften die ea von dort übernommen hat, ich bin froh über den shitstorm.

So habe ich wenigstens noch ein bißchen Hoffnung das die Spiele Industrie nicht den Bach runter geht.
 
Dino

Dino

Dabei seit
18.12.2013
Beiträge
2.384
Wenn die Spiele Industrie den Bach runter geht, dann gehen wir halt alle wieder nach draußen zum spielen, z.b. Golf :)
 
M

mad8811

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
109
Spiel das Spiel erstmal ein bißchen länger und beschäftige dich mit dem System. Schreib bitte nach einer Woche nochmal.
Spiele das Spiel seit einer Woche (EA Access)

Fortschritt ist überhaupt kein Problem und das Spiel fühlt sich überhaupt nicht nach Free 2 Play oder sonst was an. Es ist besser als das Erste und mir macht es genauso viel Spaß wie Battlefield One. Ein Witz ist da eher CoD WW2 mit seinen wenigen und dazu noch kleinen Maps.

Aber Geschmäcker sind nun mal verschieden.

Ich frage mich wie lange du das Spiel überhaupt gespielt hast.
 
OAST

OAST

Dabei seit
21.04.2015
Beiträge
1.126
Xbox Gamertag
S197 Helljumper
Ich verstehe nicht wie manche Leute hier dieses System ernsthaft verteidigen wollen.

Das Spiel ist von vorne bis hinten mit dem Lootbox-System durchzogen. Das ist ganz klar P2W und nebenbei Glücksspiel. Und das in einem Vollpreistitel.

Die Kritik ist absolut gerechtfertigt und muss stattfinden.
 
Thema:

Battlefront 2: Mikrotransaktionen bis auf weiteres abgeschaltet.

Battlefront 2: Mikrotransaktionen bis auf weiteres abgeschaltet. - Ähnliche Themen

  • Star Wars: Battlefront 2 - General Grievous ist nun spielbar und weitere Updates

    Star Wars: Battlefront 2 - General Grievous ist nun spielbar und weitere Updates: Ab dem 30. Oktober könnt ihr General Grievous spielen. Natürlich - wie soll es auch anders sein - muss man ihn erst einmal freischalten...
  • DICE plant, Palpatine temporär aus dem Spiel zu entfernen - Star Wars Battlefront

    DICE plant, Palpatine temporär aus dem Spiel zu entfernen - Star Wars Battlefront: Aufgrund des maßlos übertriebenen Schadenpotenzials des Imperators plant DICE nun, in naher Zukunft den Schurken für eine gewisse Zeit zu...
  • Battlefront 2 bekommt ab Herbst die Clone Wars Season mit 4 neuen Helden

    Battlefront 2 bekommt ab Herbst die Clone Wars Season mit 4 neuen Helden: Als neue Map wurde Geonosis bestätigt, welche zusammen mit einem Conquest Modus als die bisher größte Map angepriesen wird. Außerdem soll es ein...
  • Star Wars Battlefront 3 - Treu bleiben, trotz Mikrotransaktionen?

    Star Wars Battlefront 3 - Treu bleiben, trotz Mikrotransaktionen?: Die Mikrotransaktionen in Star Wars Battlefront 2 schlugen hohe Wellen. EA hält daran fest und holt sie im zweiten Teil zurück. Ob Fans bei...
  • Star Wars Battlefront - Ohne Mikrotransaktionen

    Star Wars Battlefront - Ohne Mikrotransaktionen: Design Director Niklas Fegraeus von DICE hat gegenüber Gamespot ausgesagt das Star Wars Battlefront keine Mikrotransaktionen beinhalten wird...
  • Ähnliche Themen

    Oben