Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 38 von 38
Like Tree24Likes

PAcHTER: Microsoft hat komplexe

Diskutiere PAcHTER: Microsoft hat komplexe im News Forum im Bereich Xbox One; Zitat von DARK-THREAT Microsoft hat mehr XBOX Ones seit Veröffentlichung verkauft als die XBOX 360 damals im gleichem Zeitraum. Microsoft macht mit der XBOX One ...


  1. #21
    Rick Grimes
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Microsoft hat mehr XBOX Ones seit Veröffentlichung verkauft als die XBOX 360 damals im gleichem Zeitraum. Microsoft macht mit der XBOX One nahezu keine Verluste, wie noch bei der 360 (Subventioniert, einige Fehlerhafte Konsolen in der ersten Revision, Schadensersatz).

    Warum sollten sie unzufrieden sein? Weil Sony eine Konsole hat, die sich besser verkauft? Ach komm...

    Microsoft macht aktuell zwar unter Nadella einiges für uns Konsumenten falsch (ich will Ballmer wieder), aber die XBOX-Sparte ist nicht davon betroffen.
    Ich glaube kaum, dass MS bis Ende des Jahres 28 Millionen Konsolen verkaufen (shipped) wird. Wie hoch sind die Zahlen der an Kunden durchverkauften Konsolen momentan? Bei etwa 23 Millionen? Dann dürften insgesamt sicherlich nicht mehr als 25 Millionen ausgeliefert sein, bis Ende des Jahres dann vielleicht 26 Millionen. Die XBox 360 wurde laut MS bis Ende 2008 28 Millionen Mal ausgeliefert.

    Und natürlich wird es MS wurmen, dass man so weit hinter Sony liegt. Schon bei der ersten XBox wollte man die Nr. 1 sein, bei der 360 hätte mans fast geschafft und auch bei der One war das das größte Ziel. Oder habt ihr schon wieder all die Aussagen MS's bezüglich des Marktes vergessen?

    Microsoft sold 28 million Xbox 360s by end of 2008 | Reuters

  2. Anzeige
    Hallo Boarder76,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    BERLINER JUNGE
    Dann stimmt es ja nicht mal was immer gesagt wird, ist ja noch besser. ^^

  4. #23
    GaMeZoNe008
    Für MS ist die reine Anzahl verkaufter Konsolen momentan auch nicht das allerwichtigste, deswegen geben sie keine Zahlen raus. Sie wissen dass das Rennen durch ist, die PS4 wird nicht mehr eingeholt werden können. Viel wichtiger ist aus wirtschaftlicher Sicht momentan, wie viele Xbox Live Nutzer man hat ( deswegen auch der Fokus auf Win 10 und Xbox Spiele, die dafür kommen) . Denn damit macht MS mehr Geld als durch die Konsolen Verkäufe. Bei einer One S plus Spiel für 299, also da kann die Gewinnmarge nicht sonderlich hoch sein.

    Sony war bei der Hardware schon immer einfach der Gigant, mit Ausnahme der PS3 hat man bei den Heimkonsolen immer vorne gelegen. Also es ist ja nicht irgendwer mit wem MS da konkuriert. Ich finde es zunächst erst einmal erstaunlich, dass sie einen Namen wie Nintendo so verdrängt haben.

    Ich denke der ursprüngliche Plan der One hat der Konsole das Genick gebrochen, sowie die ganzen Veränderungen die man durchmachen musste um jetzt ganz klar auch mit der One S wirklich ernst zunehmend gegenüber Sony werden konnte. Da MS aber jetzt gute und klare Strukturen für die Zukunft hat, glaube ich dass die Chancen gar nicht mal so schlecht stehen, dass das zukünftige Konsolen Duell deutlich spannender wird. Sony ist sowieso vorn mit dabei, MS wird ein gutes Konzept aufstellen um auf Augenhöhe zu sein, und bei Nintendo müssen wir abwarten.

  5. #24
    Shoouss Lullaby
    MS Komplexe wegen Sonys Erfolg? Die 100 teuersten Unternehmen der Welt: MS Platz 3 , Sony gar nicht dabei? Michael Pachter ist Sony Aktionär, ihn interessiert nur die Chance auf eine höhere Dividende...

  6. #25
    Erasox
    Zitat Zitat von Rick Grimes Beitrag anzeigen

    Und natürlich wird es MS wurmen, dass man so weit hinter Sony liegt. Schon bei der ersten XBox wollte man die Nr. 1 sein, bei der 360 hätte mans fast geschafft und auch bei der One war das das größte Ziel. Oder habt ihr schon wieder all die Aussagen MS's bezüglich des Marktes vergessen?

    Microsoft sold 28 million Xbox 360s by end of 2008 | Reuters
    Sind sie selbst schuld. alles was sie sich mit der 360 und davor aufgebaut haben hatten sie sich mit dem release der one alles kaputt gemacht. da half auch der rückzieher nicht mehr was die danach machten.
    Und auch oft müssten sie mehr risiken bei spielen eingehen immer auf das selbe verlassen geht auf dauer nicht gut. klar haben sie jetzt es mit paar versucht aber bei denen ist es so wenn es ne einschlägt wie ne bombe wird es begraben leider.

  7. #26
    D0itD
    Pachter nicht Patcher, heisst der

  8. #27
    CalimeroX
    Zitat Zitat von Shoouss Lullaby Beitrag anzeigen
    MS Komplexe wegen Sonys Erfolg? Die 100 teuersten Unternehmen der Welt: MS Platz 3 , Sony gar nicht dabei? Michael Pachter ist Sony Aktionär, ihn interessiert nur die Chance auf eine höhere Dividende...
    Sony ist af platz 76, die Firma ist zwar deutlich weniger wert, erstaunlich dafür, dass sie beim Umsatz deutlich näher beieinander liegen. Forbes Welcome

  9. #28
    Shoouss Lullaby
    Und trotzdem ist das Gaminggeschäft für MS wesentlich profitabler als für Sony. Umsatz ist nicht der Gewinn eines Unternehmens, am Ende müssen schwarze Zahlen stehen.

  10. #29
    Rick Grimes
    Zitat Zitat von Shoouss Lullaby Beitrag anzeigen
    Und trotzdem ist das Gaminggeschäft für MS wesentlich profitabler als für Sony. Umsatz ist nicht der Gewinn eines Unternehmens, am Ende müssen schwarze Zahlen stehen.
    Das wäre mir neu. Bis auf die Ära der PS3 fuhr Sony immer gute Gewinne mit der Gamingsparte ein.

  11. #30
    Shoouss Lullaby
    Ja in der Gamingsparte schon. Aber was wäre Sony ohne die Playstation? Microsoft bricht sich wegen ein paar Sony Erfolgen keinen ab.. Der Pachter labert nur müll.

    Sony: Mehr Umsatz aber tiefrote Zahlen, PlayStation-Sparte legte zu
    Sony ist erstmals seit drei Jahren wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt.

    PAcHTER: Microsoft hat komplexe-hgnhfhg.jpg

    Pachter "stockholder" bei Sony

  12. #31
    Rick Grimes
    Zitat Zitat von Shoouss Lullaby Beitrag anzeigen
    Ja in der Gamingsparte schon. Aber was wäre Sony ohne die Playstation? Microsoft bricht sich wegen ein paar Sony Erfolgen keinen ab.. Der Pachter labert nur müll.

    Sony: Mehr Umsatz aber tiefrote Zahlen, PlayStation-Sparte legte zu
    Sony ist erstmals seit drei Jahren wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HgNHFHG.jpg 
Hits:	24 
Größe:	21,5 KB 
ID:	26635

    Pachter "stockholder" bei Sony
    Wie viel Gewinn Sony und MS aber mit der PlayStation bzw. der XBox machen geht dabei nicht hervor, es werden lediglich die zugehörigen Sparten aufgelistet, zu denen jeweils viel mehr als nur der Konsolenbereich gezählt wird.

  13. #32
    Shoouss Lullaby
    Kann ich dir nicht sagen, habe nur das hier gefunden.

    PAcHTER: Microsoft hat komplexe-sonyms.jpg
    PAcHTER: Microsoft hat komplexe-ms.jpg

  14. #33
    Rick Grimes
    Zitat Zitat von Shoouss Lullaby Beitrag anzeigen
    Kann ich dir nicht sagen, habe nur das hier gefunden.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SONYMS.jpg 
Hits:	16 
Größe:	18,6 KB 
ID:	26640
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MS.jpg 
Hits:	16 
Größe:	71,2 KB 
ID:	26641
    Das Gesamtergebnis der Konzerne hat ja noch weniger mit deiner ursprünglichen Aussage zu tun als das Gesamtergebnis der Sparten, in denen die XBox und PlayStation mitlaufen. Besonders MS hat ja in den letzten Jahren viele verschiedene Geschäftszweige in riesige Sparten eingegliedert.

  15. #34
    CalimeroX
    Jop so siehts aus. Also erstmal wollte ich nur darauf hinweisen, dass die Aussage mit Sony ist nicht mal in der Liste einfach falsch ist, daher der Link. Mir ist das völlig egal ob die unter den Top 10, 100 oder 100000 sind, ich mags nur nicht, wenn Leute Sachen behaupten, die nicht stimmen

    Dann kann man Sony und MS wohl kaum vergleichen, es müssten schon die PS bzw Xbox Sparte einzeln betrachtet werden. Auch das ist mir aber völlig egal.

    Ich kenne diesen Pachter nicht und mir ist ebenfalls egal was der so redet, aber wenn irgendjemand glaubt die Verantwortlichen der Xbox Sparte würde es nicht wurmen abgeschlagen Zweiter zu sein, dann finde ich das ziemlich naiv. MS bzw die Xbox Abteilung steckt Geld, Zeit, Blut und Schweiß in so eine Konsole, natürlich nervt es, wenn die Konkurrenz sich dann besser verkauft.

    Von Komplexen zu sprechen geht mMn viel zu weit, aber es wurmt sie definitiv, nicht ganz MS, aber die für die Xbox verantwortlichen Leute. Würde es sie nicht stören, hätte MS in den letzten Monaten, fast Jahren, nicht dermaßen aufgerüstet und eine Konsole wie die Scorpio auf den Weg gebracht.

  16. #35
    Shoouss Lullaby
    Jop so siehts aus. Also erstmal wollte ich nur darauf hinweisen, dass die Aussage mit Sony ist nicht mal in der Liste einfach falsch ist, daher der Link. Mir ist das völlig egal ob die unter den Top 10, 100 oder 100000 sind, ich mags nur nicht, wenn Leute Sachen behaupten, die nicht stimmen
    Ich konnte den Link leider nicht überprüfen da mein Handy beim runter-scrollen immer abgestürzt ist
    Hier meine Quelle: http://www.millwardbrown.com/BrandZ/...p100_Chart.pdf und http://wppbaz.com/charting/19 Sony ist dort nicht gelistet.

    Ich kenne diesen Pachter nicht und mir ist ebenfalls egal was der so redet, aber wenn irgendjemand glaubt die Verantwortlichen der Xbox Sparte würde es nicht wurmen abgeschlagen Zweiter zu sein, dann finde ich das ziemlich naiv. MS bzw die Xbox Abteilung steckt Geld, Zeit, Blut und Schweiß in so eine Konsole, natürlich nervt es, wenn die Konkurrenz sich dann besser verkauft.
    Die einzigen, die es Wurmt abgeschlagen zweiter zu sein, sind sabbernden XBox-Fanboys, die den ganzen nichts besseres zu tun zu haben als sich über ihre Konsole zu ergötzen.

  17. #36
    CalimeroX
    Zitat Zitat von Shoouss Lullaby Beitrag anzeigen
    Die einzigen, die es Wurmt abgeschlagen zweiter zu sein, sind sabbernden XBox-Fanboys, die den ganzen nichts besseres zu tun zu haben als sich über ihre Konsole zu ergötzen.
    Ja die auch Aber mit Sicherheit hat MS sich vor dem Start von One und PS4 das ganze auch etwas anders vorgestellt und mit noch mehr Verkäufen gerechnet.


    Zur Quelle: Okay, ja keine Ahnung welche Liste da glaubwürdiger ist, vllt ist auch eine von beiden aktueller als die andere oder so. Ist ja eigentlich auch egal

  18. #37
    Iceman8312
    Microsoft wurmt definitiv das sie so klar hinter Sony liegen.
    Zumal der große Abstand in Anbetracht der Qualitäten beider Konsolen sicher nicht gerecht ist

  19. #38
    Ch.R.iS
    Zitat Zitat von Erasox Beitrag anzeigen
    Sind sie selbst schuld. alles was sie sich mit der 360 und davor aufgebaut haben hatten sie sich mit dem release der one alles kaputt gemacht. da half auch der rückzieher nicht mehr was die danach machten.
    Und auch oft müssten sie mehr risiken bei spielen eingehen immer auf das selbe verlassen geht auf dauer nicht gut. klar haben sie jetzt es mit paar versucht aber bei denen ist es so wenn es ne einschlägt wie ne bombe wird es begraben leider.
    Das ist wahrscheinlich der grund. Aber natürlich auch verständlich, dass MS jetzt mit allen Entscheidungen vorsichtiger ist, nachdem sie so zerrissen wurden für ihre guten und innovativen ideen. Ich hätte mich gefreut, wenn das so gekommen wäre. Aber egal. Aber wie gesagt, da verwundert es nicht, dass sie sich an den alten franchises festhalten. Was ja nicht unbedingt schlimm ist. Und ich denke, dass jedes unternehmen, dessen spiele nicht einschlagen, die dann nicht weiter entwickelt. Geht ja um Profit.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen


  1. Pachter:Sony hat hinsichtlich der Spiele und der Qualität die Nase: Xbox One vs PS4 geht es nach Pachter hat Sony hinsichtlich der Spiele und der Qualität die Nase vorne. Xbox One vs. PS4: Sony hat hinsichtlich der...



  2. Xbox One: Microsoft plant spannende Kampagne zu Weihnachten, verspricht Pachter.: Laut Michael Pachter sollte man sich mit dem Kauf einer Xbox One noch gedulden, da Microsoft verschiedene Specials für das diesjährige...



  3. Xbox One: Ohne Preissenkung chancenlos gegen Sonys PS4, so Pachter: Laut Wedbush Morgan-Analyst Michael Pachter wird Microsoft um eine Preissenkung der Xbox One nicht herum kommen, sofern man in Sachen Verkaufszahlen...



  4. Titanfall - Pachter rechnet mit Verkäufen von 6-10 Millionen Einheiten: Titanfall sorge in den letzten Tagen für jede Menge Gesprächsstoff, nachdem Entwickler Respawn Entertainment bekannt gegeben hatte, dass die ...



  5. Artikel: 85-95 Millionen verkaufte Exemplare der Xbox 720... so Michael Pachter: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one s elternkonto