Ergebnis 1 bis 15 von 15
Like Tree12Likes
  • 4 Post By Boarder76
  • 3 Post By Grindelwald
  • 1 Post By KumbaYaMyLord
  • 1 Post By RememberReach
  • 1 Post By Grindelwald
  • 2 Post By Nero1977

Artikel: Rise of the Tomb Raider - Microsoft ist Publisher

Diskutiere Artikel: Rise of the Tomb Raider - Microsoft ist Publisher im News Forum im Bereich Xbox One; Artikel lesen...


  1. #1
    Tassilo

    Artikel: Rise of the Tomb Raider - Microsoft ist Publisher

    Artikel lesen

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Boarder76
    OK, müssen wir doch mit uncharted vergleichen!
    Jetzt wird TR zerrissen werden von Medien, div Foren und Sony.

  4. #3
    RememberReach
    wie sich die Leute dran aufgeilen ... nur mal so zur Info, Ryse und Dead Rising 3 wurden auch auf Xbox One von Microsoft Studios herausgegeben, aber die PC Versionen später nicht. Hat nichts zu bedeuten. Kommt mal wieder runter, Microsoft besitzt die IP nicht!

  5. #4
    Grindelwald
    Zitat Zitat von RememberReach Beitrag anzeigen
    wie sich die Leute dran aufgeilen ... nur mal so zur Info, Ryse und Dead Rising 3 wurden auch auf Xbox One von Microsoft Studios herausgegeben, aber die PC Versionen später nicht. Hat nichts zu bedeuten. Kommt mal wieder runter, Microsoft besitzt die IP nicht!
    Das hat nichts mit "IP besitzen" zu tun. Niemand besitzt hier irgendeine IP von Tomb Raider, Square Enix auch nicht. Hier geht es darum, wer Rise of the Tomb Raider veröffentlicht und das ist (wie Aaron Greenberg bestätigt hat) nun mal Microsoft. Das bedeutet: Microsoft finanziert das Spiel und sie behalten die Entwicklung des Spiels im Auge. Kein Spiel das von Sony gepublished wurde erschien jemals für Microsoft-Hardware und umekehrt genauso. Somit wird es wohl Microsoft-exklusiv sein und neben der Xbox könnte es noch für den PC erscheinen, was aber nicht sein muss. Denn mit Tomb Raider könnte man die Xbox One gut bewerben.

  6. #5
    SamFlynn
    dann war da ja noch die aussage von microsoft, man verfahre mit tomb raider genau so wie mit dead rising 3. also wenn das mal nichts bedeutet, was die exklusivität von tomb raider angeht.

  7. #6
    GaMeZoNe008
    ich denke wir sehen eh erst auf der e3 was

  8. #7
    KumbaYaMyLord
    Wenn RotTR irgendwann für die PS4 erscheint und Microsoft damit Geld verdient um den nächsten Exklusivtitel für die One zu finanzieren tut das so weh. Wahrscheinlich wird dann sogar noch das 4k/120fps Ergebnis als miese Portierung "rund gemacht". Ne echte Zwickmühle für den PS Fanboy. Da bleibt womöglich nur die Seilabteilung bei Obi als letzter Ausweg. Schade. Ach nö, Lebbe geht weida ;-)

  9. #8
    RememberReach
    Zitat Zitat von Grindelwald Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mit "IP besitzen" zu tun. Niemand besitzt hier irgendeine IP von Tomb Raider, Square Enix auch nicht. Hier geht es darum, wer Rise of the Tomb Raider veröffentlicht und das ist (wie Aaron Greenberg bestätigt hat) nun mal Microsoft. Das bedeutet: Microsoft finanziert das Spiel und sie behalten die Entwicklung des Spiels im Auge. Kein Spiel das von Sony gepublished wurde erschien jemals für Microsoft-Hardware und umekehrt genauso. Somit wird es wohl Microsoft-exklusiv sein und neben der Xbox könnte es noch für den PC erscheinen, was aber nicht sein muss. Denn mit Tomb Raider könnte man die Xbox One gut bewerben.
    Ehm, doch. Core Design, die "Erfinder" von Tomb Raider, besaßen die Rechte. Diese gingen 2006 an Eidos Interactive über welche 2009 zu Square Enix Europe wurden. Damit gingen Marke & Namen sowie die gern zitierte "intellectual property" an Square Enix über.

    Außerdem nochmal für alle die zu faul oder anderweitig unfähig sind, meinen Post zu lesen. Microsoft veröffentlicht wieder nur die Xbox Versionen, wie schon bei Dead Rising 3 und Ryse: Son of Rome. Die anderen Versionen werden dann von Square Enix veröffentlicht.


    Und noch was, das Microsoft die Spiele nicht ganz Xbox Exklusiv macht, ist ein Fehler. Wegen Uncharted, The Last of Us ... wegen solchen Spielen werde ich mir früher oder später auch eine PS4 holen. Bei Microsoft ist bis auf Halo und GoW nichts mehr wirklich exklusiv. Da lohnt sich ein Gaming PC + PS4 mehr zwecks Spieleauswahl. Und das könnt ihr nicht bestreiten, denn in Deutschlang dominieren PC und PS4 klar, das beweisen die Verkaufszahlen.

  10. #9
    semaphor34
    @Rememberreach

    Hast Du schon mal dran gedacht, dass die meisten gaming pc fast nur auf win Plattform sind? Da ist auch der Grund, warum die exclusiven Spiele auf x1 nach einer Zeit in pc veröffentlicht werden. 2 Vorteile für MS. 1. Der ExclusivDeal ist wesentlich günstiger. 2. Es gibt mehr von solchen Deals auf Xbox One als exklusive Spiele auf PS. Und da nun mal DirectX schon fast "write once, run in every Windows" kann nur Xbox dominieren. Wir haben das erste jahr hinter uns. Deshalb sei dir da nicht so voreilig. Xbox war ein Anfang. Xbox 360 ist tritt in den Sonys hintern. Xbox one beginnt gerade mal. Sony war ein monopol. Wenn du genau hinblickst, dann dominiert Sony in Deutschland nicht so, wie es einmal war. Das solltest du beachten.

    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk

  11. #10
    SusiA1
    "Eine Xbox 360-Fassung ist aber nicht dementiert."
    Ich freue mich darauf,und ich hoffe, es wird mich nicht enttäuschen.






    s5 mini handytasche

  12. #11
    Grindelwald
    Zitat Zitat von RememberReach Beitrag anzeigen
    Ehm, doch. Core Design, die "Erfinder" von Tomb Raider, besaßen die Rechte. Diese gingen 2006 an Eidos Interactive über welche 2009 zu Square Enix Europe wurden. Damit gingen Marke & Namen sowie die gern zitierte "intellectual property" an Square Enix über.

    Außerdem nochmal für alle die zu faul oder anderweitig unfähig sind, meinen Post zu lesen. Microsoft veröffentlicht wieder nur die Xbox Versionen, wie schon bei Dead Rising 3 und Ryse: Son of Rome. Die anderen Versionen werden dann von Square Enix veröffentlicht.


    Und noch was, das Microsoft die Spiele nicht ganz Xbox Exklusiv macht, ist ein Fehler. Wegen Uncharted, The Last of Us ... wegen solchen Spielen werde ich mir früher oder später auch eine PS4 holen. Bei Microsoft ist bis auf Halo und GoW nichts mehr wirklich exklusiv. Da lohnt sich ein Gaming PC + PS4 mehr zwecks Spieleauswahl. Und das könnt ihr nicht bestreiten, denn in Deutschlang dominieren PC und PS4 klar, das beweisen die Verkaufszahlen.
    Richtig, sie besaßen die Rechte und nicht die IP. Wenn du das meinst, dann hättest du das in deinem vorherigen Post auch schreiben können, anstatt jetzt übermütig zu reagieren. Ich hab nur auf deinen Post geantwortet.

    Am besten liest du dir das nochmal durch, um eventuell Verständnis für meine Antwort zu zeigen:

    wie sich die Leute dran aufgeilen ... nur mal so zur Info, Ryse und Dead Rising 3 wurden auch auf Xbox One von Microsoft Studios herausgegeben, aber die PC Versionen später nicht. Hat nichts zu bedeuten. Kommt mal wieder runter, Microsoft besitzt die IP nicht!
    Schönen Tag noch

    Edit: Keiner hat übrigens gesagt, dass Microsoft die IP besitzt. Und du schreibst, Square Enix besitzt die IP, woher hast du die Info?

  13. #12
    SamFlynn
    stimmt. microsoft besitzt die ip nicht. aber so wie es ausschaut, die rechte für das kommende tomb raider. so verstehe ich die bisherigen (schwammigen) aussagen.

  14. #13
    DeinTeddybaer
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    stimmt. microsoft besitzt die ip nicht. aber so wie es ausschaut, die rechte für das kommende tomb raider. so verstehe ich die bisherigen (schwammigen) aussagen.
    Ja, aber vielleicht auch nur für die x1 Version

  15. #14
    Nero1977
    Wenn Phil spencer es vergleicht mit DR3 dan wirds wohl kaum 2 wochen später für die ps4 erscheinen.Und wenn es später für den pc kommt is doch wurscht.
    Könnt mir mal einer erklären was das für sinn machen sollte das MS geld bezahlt für die Publisher recht nur für die x1 version?

  16. #15
    the-sunny1991
    mhhh da bin ich mal gespannt.

Ähnliche Themen


  1. Rise of the Tomb Raider Microsoft als Publisher: Ob das gut bein den PS Fans ankommt. Rise oft he Tomb Raider ? Microsoft als Publisher - Xbox-One.de - täglich Xbox One News und Community



  2. Rise of the Tomb Raider - Microsoft nun auch Publisher: Auf einer Frage auf Twitter, beantwortete Aaron Greenberg nun, das Microsoft auch der Publisher von Rise of the Tomb Raider sein wird. Damit ist es...



  3. Artikel: Rise of the Tomb Raider - Square Enix über die Zeitexklusivität: Artikel lesen



  4. Artikel: Rise of the Tomb Raider - Erscheint exklusiv für Xbox One: Artikel lesen



  5. Artikel: Rise of the Tomb Raider - Auch für Xbox 360: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: