XBox One S - A-Knopf funktioniert ab und zu nicht richtig, nur "optisch"

Diskutiere XBox One S - A-Knopf funktioniert ab und zu nicht richtig, nur "optisch" im Probleme und Hilfe Forum Forum im Bereich Xbox Forum; Hallo miteinander, ich habe mit meiner X-Box One S (die ich seit November 2018 habe) schon von Beginn an manchmal ein Problem, das sich jetzt...
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Hallo miteinander,

ich habe mit meiner X-Box One S (die ich seit November 2018 habe) schon von Beginn an manchmal ein Problem, das sich jetzt verschlimmert hat, weshalb ich jetzt nach Hilfe suche. Bisher hatte es noch einen aktzeptablen Workaround dafür gegeben, und ich hatte mir nichts weiter dabei gedacht.

Ich habe einen Controller ohne Akkus nur per Kabel angeschlossen. Diesen verwende ich überwiegend.
Einen zweiten Controller nutze ich bei Bedarf mit Akkus.

Mein Hauptproblem ist folgendes: Manchmal reagiert der A-Knopf des Controllers nicht richtig, wenn ich im Startmenü bin.
Dann reagieren angewählte Menü-Schaltflächen zwar optisch d.h. die Taste "zuckt" kurz, aber die zu erwartende Funktion bleibt aus.
(Bleibe ich etwas länger auf dem A-Knopf, dann flackert die Schaltfläche im Menü.)
Also wenn ich ein Spiel starten möchte, sehe ich zwar, dass ich die Taste betätigt habe, aber das Spiel selbst startet nicht. Dasselbe bei irgendwelchen Menü-Funktionen. Ich könnte dann nicht einmal die Konsole abschalten. Denn auch dafür ist ja der A-Knopf nötig.
Mein bisheriger Workaround war in diesem Fall immer, den zweiten drahtlosen Controller einzuschalten. Dort hat dann der A-Knopf immer problemlos funktioniert. Und danach dann auch sofort wieder der A-Knopf des per Kabel angeschlossenen Controllers. Das fand ich zwar ein bisschen seltsam, aber da es selten passiert ist, habe ich das hingenommen.

Seit ein paar Tagen hilft aber auch der zweite Controller nicht mehr. Bei diesem tut dann der A-Knopf auch nicht mehr. Außerdem taucht das Problem jetzt sehr viel häufiger auf.
Ich muss dazu sagen, dass ich erst in den letzten Tagen wieder häufiger spiele. Davor hab ich einige Zeit nur einmal im Monat die Updates gemacht.

Bisher hatte ich das Glück, dass nach einigem Herumprobieren plötzlich die A-Knöpfe wieder normal funktioniert haben.
Wann genau und warum es dann wieder tut, habe ich noch nicht herausfinden können.

Habe ich das richtig in Erinnerung, dass man die Konsole ansonsten per längerem Druck auf den Startknopf, wie beim PC auch, "notstarten" könnte? Gefunden hab ich dazu bisher nichts im Netz . Und leider leider - meiner Meinung nach ziemlich lächerlich - gibt es ja kein Handbuch.

Jetzt frage ich mich, hat die XBox einen Hardware-Defekt (was ich eigentlich nicht glaube - schließlich gibt es sichtbare Reaktionen im Menü), oder stimmt etwas mit dem System nicht? Kennt jemand dieses Problem? Was könnte ich tun? Im Netz hab ich dazu bisher nichts gefunden.

Zeitgleich habe ich übrigens noch ein anderes Problem bekommen, das damit in Zusammenhang stehen könnte.
Wenn ich Portal 2 (mit DVD) spiele, passiert es mir manchmal beim Start, dass kurz das Cloudspeicher-Auswahlfenster kommt, das ich dann mit A bestätigen müsste, sich aber sofort wieder schließt. Anschließend kommt dann eine Fehlermeldung wegen fehlendem Cloudspeicher. Und zwar immer wieder aufs Neue. Aus dieser Schleife komme ich nur durch Neustart des Spiels raus. Aber das geht nicht wegen dem A-Knopf-Problem, das genau dann auch auftaucht.

Wenn ich erst einmal beim Spielen bin, hatte ich bisher nie Probleme dieser Art.

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Gruß
Sunrise
 
Ch.R.iS

Ch.R.iS

Dabei seit
02.12.2014
Beiträge
1.968
Punkte für Reaktionen
1.702
Xbox Gamertag
ConFUseDisM8
Moin,

Schau mal, ob du das neue Update für die Controller ziehen kannst. Vllt hilft das.

Und wegen dem cloudspeicher Fehler... Geh mal in die Einstellungen und nimm die Konsole vom Netz. Dann starte das Spiel. Da umgehst du erstmal das problem.

Nen hardreset wäre noch eine Möglichkeit. Im Menü die Xbox taste an der xbox gedrückt halten, bis die Konsole ausgeht. Dann 3 minuten warten und wieder starten.

Wenn alles nichts hilft, dann vllt mal für Konsole auf werkseinstellungen setzen.

Liebe Grüße und viel Erfolg.
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Ich danke Dir, Ch.R.iS, für Deine schnelle Antwort!
Das mit dem Firmware-Update für die Controller versuche ich mal.
Möglicherweise hilft es ja. Und möglicherweise taucht damit auch das Cloudspeicher-Problem nicht mehr auf. Wer weiß. Für ganz unwahrscheinlich halte ich den Zusammenhang nicht, wie es sich mir heute dargestellt hat.
Ansonsten bin ich natürlich froh, wenn meine Spielstände in der Cloud gesichert werden. Auf andere Weise die Spielstände sichern, wie ich es vom PC kenne, geht ja ansonsten leider nicht.
Dann kann man also wie beim PC über das längere Drücken der Einschalttaste die Konsole resetten. Sehr gut. Sollte mal gar nichts mehr gehen, hat man dann immer noch eine letzte Option.
An die Werkseinstellungen darf ich gar nicht denken. Nicht nur der interne Speicher ist knallvoll mit Spielen, auch auf einer externe Festplatte ist inzwischen so einiges drauf. Die Arbeit danach wär daher erheblich mit einer 50MBit/s-Leitung.
Also nur im absoluten Notfall.

LG Sunrise
 
Ch.R.iS

Ch.R.iS

Dabei seit
02.12.2014
Beiträge
1.968
Punkte für Reaktionen
1.702
Xbox Gamertag
ConFUseDisM8
Kein Problem. 😊

Bei den werkseinstellungen hast du auch noch die Möglichkeit, die Spiele unberührt davon zu lassen. Also keine sorge. 😉

Und wenn es nur bei Portal Auftritt, dann evtl dieses Spiel mal deinstallieren und dann neu drauf damit.

Achja. Die Spiele werden übrigens nicht nur in der cloud gespeichert. Es gibt auch spielstände, die lokal auf deiner xbox sind. 😊

Weiterhin viel Erfolg und lass mal hören, ob es geklappt hat.
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Ich danke Dir. Klar. die Spielstände müssen auch auf der XBox sein, sonst könnte man gar nicht offline spielen.
Nur sehe ich keinen Weg, diese irgendwie extern zu sichern, auch wenn es vielleicht einen gibt. Aber einfach dürfte der nicht sein.
Ich treibe auf dem PC in dieser Hinsicht einen ziemlichen Aufwand (für zig Spiele...), hab dafür extra eine Software geschrieben. Deshalb stört mich dass etwas.
Aber das ist gut mit den Werkseinstellungen, dass man die Spiele drauflassen kann. Wenn es das mal nur auch für den PC so geben würde....
LG Sunrise
 
Zuletzt bearbeitet:
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
So, ich hab jetzt heute morgen gleich mal beide Controller aktualisiert. Einen über das USB-Kabel, den anderen drahtlos.
Dann hab ich zur Kontrolle zweimal die Konsole neugestartet und ein weiteres Mal beendet und wieder gestartet.
Jedes Mal ist aufgefallen, dass jetzt - anders als sonst, nachdem das Menü angezeigt wurde, keiner der Controller eingeschaltet war. Man musste ihn bzw. beide explizit mit langem Druck auf seinen Startknopf erst einmal einschalten.
Ich weiß nicht, ob das erwünscht ist, stört aber kaum. Zumindest sieht man, dass die Aktualisierung etwas bewirkt hat. Vielleicht soll ja diese Methode auch Probleme wie meins verhindern. Keine Ahnung.
Der A-Knopf hat jedenfalls bisher jedes Mal korrekt funktioniert.
Ob damit aber mein Problem komplett beseitigt ist, kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht sicher sagen.
Denn auch die letzten Tage ist das Problem nicht immer aufgetaucht. Ebenso das Problem mit dem Cloudspeicher-Auswahlfenster von Portal 2 nicht, was jetzt auch bei einem einmaligen Test keine Probleme bereitet hat.
Die nächste Zeit wird zeigen, ob die Sache vom Tisch ist. Ich werde mich dazu auf jeden Fall nochmal melden.
Vielen Dank erst mal!

LG Sunrise
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Ich denke, mein Problem ist durch die Firmware-Updates der Controller erledigt. Ich hab jetzt täglich mehrfach die XBox gestartet, und es gab kein Problem mehr. Der A-Knopf hat immer getan, was er soll.
Sollte irgendwann doch wieder etwas Ähnliches passieren, kann ich mich hier ja nochmal dazu melden.

LG Sunrise
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Jetzt ist das Problem - völlig unerwartet - tatsächlich gerade eben leider doch wieder aufgetreten.

Wie lief es ab?

- Ich stecke den Netzstecker der XBOX in die Steckdose (sonst ist diese ein Bluetooth-Dauerstrahler, auch wenn sie abgeschaltet ist (!), hab ich gemessen, es ist definitiv so, und das möchte ich nicht, daher das regelmäßige Ausstecken). Ich erwähne das der Vollständigkeit halber. Man weiß ja nie, was alles eine Rolle spielen kann.
- Ich schalte die XBox ein und warte, bis das Menü sichtbar ist.
- Ich schalte den Controller (mit USB-Kabel) ein.
- Ich möchte den Store mit dem A-Knopf öffnen. Die Schaltfläche des Store reagiert zwar sichtbar, aber der Store öffenet sich nicht.
- Ich drücke weiter auf A und bleibe ein paar Sekunden auf A. Die Schaltfläche "zuckt" sehr schnell, aber der Store öffnet sich nicht.
- Ich schalte den zweiten drahtlosen Controller ein, in der Hoffnung, dass sich das Problem erst mal erledigt, wie früher, und drücke auf A.
- Auch hier reagiert die Schaltfläche nicht.
- Ich versuche verschiedene Schaltflächen wie z.B. Einstellungen. Immer dasselbe.
- Ich mache folgende Beobachtung. Bleibe ich auf dem A-Knopf, "zuckt" die Schaltfläche schnell. Wenn ich dann den A-Knopf loslasse, dann habe ich eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass die Schaltfläche reagiert. Entweder öffnet sich dann das Menü o.a. und bleibt auch geöffnet, oder aber es öffnet sich kurz und schließt sich gleich wieder. Ich habe es deshalb nicht geschafft, den Store zu nutzen. Wenn er sich mal geöffnet hat, hat er sich auch gleich wieder geschlossen. Aber auf diese Weise habe ich es geschafft, die XBox neuzustarten. Aber auch das hat einige Minuten des Probierens gebraucht.
- Nach dem Neustart hat der A-Knopf des Controllers mit USB-Kabel wieder problemlos funkioniert.

Das Ganze nervt ziemlich.
Warum taucht das Problem jetzt - nach einer Woche - plötzlich wieder auf? Ich habe dafür keine Erklärung. Ein Update gab es inzwischen auch nicht, das etwas hätte ändern können.
Hat jemand eine Idee?

LG Sunrise
 
illmotion

illmotion

Dabei seit
26.12.2013
Beiträge
5.937
Punkte für Reaktionen
6.476
Xbox Gamertag
I illmotion I
Ist deine Konsole auf Energie Sparen oder schnelles hochfahren gestellt?
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Das sollte auf Energiesparen stehen. - Ich hab's überprüft, steht auf Energiesparen.
Gerade wieder einen Start wie oben beschrieben. Diesmal keine Probleme mit dem A-Knopf. Ich hab keine Ahnung, wovon das abhängt. Wann es passiert. Zufall?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zecora

Zecora

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
95
Xbox Gamertag
pentagon123
Wenn sie auf Energie sparen steht, halte ich das ziehen vom Stecker für eine nicht ganz so pralle Idee, schalt sie dann eher auf vollständig herunterfahren.
Auch wenn ich nicht glaube, dass das Problem damit zusammenhängt.
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Meines Wissens nach gibt es die Option Vollständig herunterfahren nur als Schaltfläche, nicht als grundsätzliche Einstellmöglichkeit für das Abschalten der XBox. Dort gibt es nur Energiesparen und Schnell Hochfahren oder wie das heißt, ich kann gerade die XBox nich einschalten um nachzuschauen.
Sollte es noch irgendeine zusätzliche Einstellung in dieser Richtung geben, dann habe ich sie genutzt, weil ich mich erinnern kann, dass ich mich vor einiger Zeit mal daran gestört habe, dass die Festplatte auch gelaufen ist, wenn die XBox aus war. Und dann hatte ich irgendetwas verändert, und dann war Schluss damit.
Aber es gibt in den Einstellungen eine Schaltfläche Vollständig herunterfahren. Aber ich habe keine Lust, beim Abschalten jedes Mal erst in die Einstellungen zu gehen. Es eilt häufig, wenn ich die XBox ausmachen muss ("Nachrichten fangen gleich an...." o.ä.). Die hängt nun mal am Fernseher.
Falls damit das Bluetooth überhaupt abgeschaltet wird. Das ist ja gar nicht sicher. Vermutlich wissen sowieso die wenigsten, dass Bluetooth weiterhin eingeschaltet ist, wenn die XBox aus ist. Das könnte ich aber mal nachmessen.
Daher - Stecker raus, anders geht es nicht. Find ich auch nicht so gut, lässt sich aber nicht ändern. Da kommt irgendwann mal ein Zwischenstecker mit Schalter hin, ich hab aber gerade keinen übrig.
Warum sollte das Trennen vom Netz beim Energiesparmodus ein Problem darstellen? Das wäre eher bei Schnell hochfahren der Fall, da die XBox dann auch im ausgeschaltetem Zustand Strom braucht, soweit ich weiß, deshalb ja Energiesparen als Alternative. (Auch im Energiesparmodus, aber dann deutlich weniger.)
 
Zecora

Zecora

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
95
Xbox Gamertag
pentagon123
Aaaah stimmt du hast Recht.
Entschuldige meinen Leichtsinn :D

Da ich die Series S gerne zwischen zwei Standorten mal mitnehme, mach ich sie aber meistens (wenn daran gedacht) aber immer über das Menü vollständig aus tatsächlich. Ich gebe dir aber mehr Segen für den "Energiespar"-Modus, als dem "Schnell Hochfahren"-Modus :D
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Womit bestätigt ist, dass auch die Nachfolge-Konsole (denn ich habe nur die alte One S) menütechnisch zumindest in diesem Punkt genauso funktioniert.
Ich werde morgen mal, wenn der Fernseher irgendwann mal nicht belegt ist, überprüfen. ob nach dem Klick auf diese Schaltfläche Bluetooth komplett abgeschaltet ist. Wär dann vielleicht doch keine schlechte Alternative zum Stecker raus/Stecker rein-Spiel.

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Was mache ich mit meinem doch sehr seltsamen A-Knopf-Problem? Hier scheint dieses Phänomen keiner zu kennen. Soll ich mich mal an den Microsoft-Support wenden? Sympatisch ist mir der Gedanke nicht wirklich, und erwarten tue ich mir auch nichts. 20 Jahre Windows haben mich gelehrt, dass man von Microsoft kaum je Hilfe erwarten kann. Eigentlich bräuchte ich nur einen Link auf diesen Thread weiterzugeben. Hier ist alles beschrieben. Aber das wär wohl nicht zumutbar.
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Das ist zwar nicht relevant für mein Problem und meine Fragestellung hier, aber da ich das kurz mal thematisiert hatte - die XBox One S sendet auch dann ein Bluetooth-Signal aus, wenn man sie mit der Schaltfläche "Vollständig herunterfahren" abgeschaltet hat. Das habe ich gerade überprüft.
Das ist also wohl nicht softwareseitig bedingt, sondern hardwareseitig. Will man das nicht, dann hilft also nur Stecker raus bzw. Netz abschalten.

Aber wieder zurück zum A-Knopf-Problem. Inzwischen habe ich die XBox bereits wieder dreimal eingeschaltet, ohne dass es zu diesem Problem kam.
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Das Problem wird immer lästiger. Ich habe mich in der XBox One S gerade eine zeitlang im Menü aufgehalten und war mit Updates von Spielen beschäftigt, als es plötzlich wieder begann. Die mit dem A-Knopf angeklickten Schaltflächen haben nur noch gezuckt, aber die Funktion dahinter ist wieder nicht ausgelöst worden. Um das trotzdem zu schaffen, musste ich teilweise über eine Minute auf der Schaltfläche bleiben (!), bis irgendwann einmal eine Reaktion erfolgt ist. Wobei ich immer wieder mit dem Finger voin der Taste runtergegangen bin und erneut draufgedrückt habe. Selbst ein Neustart hat hier mehrere Minuten gedauert. Extrem nervig. So ist die XBox eigentlich gar nicht mehr zu verwenden.
Ich werde es jetzt mal mit einem Hardreset versuchen. Wenn es dann wieder auftritt, versuche ich es mit den Werkseinstellungen - falls das dann überhaupt noch möglich ist. Schließlich ist das eine Systemfunktion, die man auch nur per A-Knopf erreichen kann....

(Wirklich traurig. Zu Zeiten des N64 kann ich mich absolut nicht daran erinnern, dass irgendwann einmal irgendetwas nicht funktioniert hätte. Keine Wartezeiten, keine Unzuverlässigkeiten, keine Funktionsausfälle. Überhaupt nicht zu vergleichen mit der Videospielwelt heute, wo solche Ärgernisse schon zum Alltag gehören. Und eigentlich waren die Konsolen die unkomplizierterte Alternative zum Computer, um Spaß vor dem Bildschirm zu haben....)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Heute ist das Problem erneut aufgetreten. Ich war gerade im XBox-Store bei der Sucheingabe. Plötzlich schließt sich der Store von allein. Anschließend kann ich den A-Knopf wie mehrfach beschrieben nicht mehr richtig verwenden.

Das bedeutet, dass ein Hardreset für mein A-Knopf-Problem auch nichts bringt.
Also wäre als nächstes der Reset auf die Werkseinstellungen der XBox One S an der Reihe.

Allerdings möchte ich vorher noch meine Einstellungen auf die externe Festplatte sichern.
Das ist allerdings nicht möglich. Es ist eine externe USB 3.0-2TB-Festplatte angeschlossen, auf der mehrere Spiele installiert sind.. Diese hat bisher problemlos funktioniert. Es sind noch 1,5 TB frei.
Bei der Sicherung von Einstellungen heißt es allerdings, "Kein externes Laufwerk gefunden".
Als ich dann bei den Speichergeräten geschaut habe, wurde auch nur das interne angezeigt, was ich gar nicht verstanden habe.
Ein Neustart der XBox hat nichts daran geändert, allerdings ein Neuanstecken der externen Festplatte. Sofort wurde sie wieder bei den Speichergeräten aufgelistet.
Allerdings kann ich weiterhin keine Einstellungen sichern. Es heißt immer noch "Kein externes Laufwerk gefunden".
Warum kann ich die Festplatte normal für Spiele nutzen, aber meine Einstellungen nicht sichern? Im Internet hab ich zu diesem Problem bisher nichts gefunden.

Und eine weitere Frage. Bei den Werkseinstellungen werden leider alle offline gespeicherten Spielstände gelöscht.
Daher ist es mir sehr wichtig, dass sämtliche Spielstände auch in der Cloud gespeichert wurden und anschließend auch wieder zuverlässig verfügbar sind?
Kann man sich darauf verlassen? Und kann man sich irgendwo zur Kontrolle die Spielstände in der Cloud auflisten lassen?
Ich habe am PC auf xbox.com geschaut in der Hoffnung, dort etwas zu finden. Bisher finde ich aber leider nichts.
Nichts wäre ärgerlicher, als wenn hinterher hunderte Spielstunden einfach verloren wären.

LG Sunrise
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Nur für den Fall, dass hier noch jemand reinliest.
Ich hatte gerade ein Update der XBox One S gemacht und danach wieder das Problem mit dem A-Knopf überprüfen wollen.
Ich hatte die Hoffnung, wenn ich immer das erste Mal den drahtlosen Controller einschalte und dann erst den kabelgebundenen, taucht das Problem nicht auf.
Aber nach dem Update kam trotzdem sofort wieder das Problem. Also so geht es auch nicht.
Dann ist mir aber eingefallen, dass ich noch eine Tastatur angeschlossen hatte, die ich nur selten verwende.
Und mit der kann ich das komplette Menü bedienen und mit Enter den A-Knopf ersetzen.
Und nach dem ersten Druck auf die Enter-Taste haben auch die A-Knöpfe der Controller sofort wieder zuverlässig funktioniert.
Natürlich nur solange, bis das Problem wieder auftreten wird.
Hat vielleicht noch jemand eine Idee?
 
Zecora

Zecora

Dabei seit
11.04.2021
Beiträge
294
Punkte für Reaktionen
95
Xbox Gamertag
pentagon123
Das klingt interessant. Schonmal versucht die Tastatur abgesteckt zu lassen?
 
Sunrise

Sunrise

Threadstarter
Dabei seit
05.12.2018
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
10
Exakt der Gedanke kam mir gerade auch. Die Tastatur verwende ich sehr selten, eigentlich nur für Minecraft, was ich meist nur auf dem PC spiele. Deshalb hatte ich die komplett vergessen. Und die steckt auch noch über einer Verlängerung und einem USB-Hub an der Box. Vorstellen könnte ich mir, dass es hier Probleme geben kann, auch wenn das nicht sein sollte.
Tastatur ist abgesteckt. Und dann sehn wir mal.
 
Thema:

XBox One S - A-Knopf funktioniert ab und zu nicht richtig, nur "optisch"

XBox One S - A-Knopf funktioniert ab und zu nicht richtig, nur "optisch" - Ähnliche Themen

  • Dragon Age 4 wird kein Cross-Gen Release, PS5 & Xbox Series X/S only (Gerücht)

    Dragon Age 4 wird kein Cross-Gen Release, PS5 & Xbox Series X/S only (Gerücht): Wäre super, die alte Konsolengen muss endlich abgesägt werden mMn...
  • Dying Light 1 wird einen Xbox Series X/S & PS5 Patch erhalten

    Dying Light 1 wird einen Xbox Series X/S & PS5 Patch erhalten: Für 4k & 60fps hoffentlich. Aktuell läuft es nur mit 900p bei 30fps (60fps mit FPS Boost mit reduzierter Auflösung von etwa 720p). Da Dying Light...
  • XBox SX People

    XBox SX People: Hey Leute, bin Niko, 35 und suche nach paar Zockern, gern auch die die genauso viel Unsinn reden wie ich :LOL: XBox Series X ist die Plattform...
  • Xbox One S - Einschaltknopf geht nicht mehr nach Festplattentausch

    Xbox One S - Einschaltknopf geht nicht mehr nach Festplattentausch: Hi, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe die Festplatte meiner One S getauscht (keine Garantie mehr). Wenn ich die Box jedoch wieder...
  • Xbox One Knopf Licht Problem

    Xbox One Knopf Licht Problem: Hallo, ich habe beobachtet dass das Licht meiner Xbox One (Der Knopf, wo man sie auch an- und ausschalten kann) manchmal direkt nach dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben