Video-Stream von Fritz!Box werden immer komplett gebuffert

Diskutiere Video-Stream von Fritz!Box werden immer komplett gebuffert im Probleme und Hilfe Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Hallo zusammen! Ich habe nun auch endlich eine One im Wohnzimmer stehen und würde diese gern als Media Player nutzen. Dazu gehört natürlich auch...
G

GaRv3

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
25
Hallo zusammen!

Ich habe nun auch endlich eine One im Wohnzimmer stehen und würde diese gern als Media Player nutzen. Dazu gehört natürlich auch die Wiedergabe meiner Serien und Filme von meinem Media Server (Fritz!Box 7490 mit USB-Festplatte).

Die Media Player App erkennt den Server auch problemlos und zeigt mir auch alle Videos korrekt an. Das Preblem zeigt sich erst, wenn ich ein Video (meist mp4 in mkv-Containern) ansehen will:

Die App schaltet in den Wiedergabemodus und die Festplatte an der Fritzbox beginnt zu arbeiten. Offensichtlich wird das Video auf die XBox kopiert. Dies dauert aber - je nach Video - ziemlich lange. Es macht doch keinen Sinn, immer einige Minuten auf ein Video zu warten. Unter Streaming verstehe ich etwas anderes.

Kenn jemand dieses Phänomen bzw. hat eine Lösung parat?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
GaRv3
 
R

RobbyRobb

Guest
damit du große sachen gut streamen kannst sollte das ganze über kabel angeschlossen sein wlan ist da wenig sinvoll .....
zudem ist generell die frage ob die fritzbox wirklich einen dlna server stellt der die daten für die xbox richtig aufbereitet
Fritzbox 7490 als Mediaserver - ComputerBase Forum
da sagt eigentlich jeder das die fritzbox dazu nicht wirklich was taugt und empfehlen eine wirkliche NAS und selbst da mußt du schon ca 300€ in die hand nehmen das die kiste auch schnell genug für sowas ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GaRv3

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
25
Danke für die Antwort, aber ich bezweifle, dass es daran liegt.
Ich nutze ein 5GHz WLAN. Das reicht problemlos für die Streams, da die XBox ca. 2m entfernt vom Router steht (ohne Hindernisse). Alle anderen Geräte (Android-Tablet, iPad, Laptop...) streamen problemlos von der Fritz!Box. Außerdem wird das gesamte Video auf die Box kopiert. Es liegt nicht daran, dass die Netzwerkgeschwindigkeit nicht ausreicht. Der Media Player versucht gar nicht zu streamen. Er kopiert immer das ganze Video und beginnt dann die Wiedergabe.

Es muss also an irgend etwas anderem liegen. Entweder an einer Einstellung oder die XBox One kann keine mkv-Dateien streamen. Deshalb hab ich nach Erfahrungen mit dem Problem gefragt.
 
R

RobbyRobb

Guest
Deine anderen Geräte können das format aber abspielen.
Die Xbox spielt nicht ab die Streamt nur d.h deine Fritz box bereitet das auf.
und da das ding alles andere als schnell ist dauert das.
und die 5ghz sind die wlan frequenz das sagt rein gar nichts über die verbindungsgeschwindigkeit aus.
 
G

GaRv3

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
25
Deine anderen Geräte können das format aber abspielen.
Die Xbox spielt nicht ab die Streamt nur d.h deine Fritz box bereitet das auf.
und da das ding alles andere als schnell ist dauert das.
Das stimmt laut MS nicht, da die XBox One alle Codecs unterstützt, die ich nutze: MS Support Seite

und die 5ghz sind die wlan frequenz das sagt rein gar nichts über die verbindungsgeschwindigkeit aus.
Oh doch... Denn 5GHz bieten der XBox die Möglichkeit, 802.11n oder gar 802.11ac (falls die Firmware das inzwischen zulässt) zu nutzen. Und damit ist die Verbindung mehr als ausreichend für das Streaming.
 
F

freakyboy86

Guest
damit du große sachen gut streamen kannst sollte das ganze über kabel angeschlossen sein wlan ist da wenig sinvoll .....
zudem ist generell die frage ob die fritzbox wirklich einen dlna server stellt der die daten für die xbox richtig aufbereitet
Fritzbox 7490 als Mediaserver - ComputerBase Forum
da sagt eigentlich jeder das die fritzbox dazu nicht wirklich was taugt und empfehlen eine wirkliche NAS und selbst da mußt du schon ca 300€ in die hand nehmen das die kiste auch schnell genug für sowas ist.
Nö, ein Rapsberry Pi für 30 € kann das auch ...

Ein Film hat vielleicht ne Bitrate von 5000-8000 kbit/s, also max. 8 Mbit/s. Das sollte nen WLAN schon schaffen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
10.986
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
5GHz bieten eindeutig schnellere Übertragunsgraten, zulasten der Signalstärke.
Das bedeutet sind Router und Endgerät im selben Raum oder gibt es nur sehr wenige störende Elemente, führt das, sofern von beiden unterstützt, zu einer wesentlich besseren Übertragungsgeschwindigkeit.
 
G

GaRv3

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
25
Absolut richtig. Daher frage ich mich, warum die Konsole die Videos offensichtlich komplett in den Speicher lädt, bevor die Wiedergabe gestartet wird... :(
 
F

freakyboy86

Guest
Absolut richtig. Daher frage ich mich, warum die Konsole die Videos offensichtlich komplett in den Speicher lädt, bevor die Wiedergabe gestartet wird... :(
Ich glaube das liegt einfach an der Software. Ich hab zu hause einen PC wo Serviio als DLNA Server drauf läuft und ich meine Filme ins LAN share. Greife ich darauf mit Kodi oder Moliplayer zu, dann kann ich kann ich die ganz normale streamen. Bin ich am Laptop und geh über den Arbeitsplatz auf die Freigabe, dann kopiert der auch immer die Dateien nochmal rüber. Vielleicht liegt das einfach an Microsoft. Moment, ich probiere mal was ist wenn ich mit der One darauf zugreifen will...

Versuch mal eine Datei auf der HDD von mkv in mp4 umzubenennen. Hab öfters mal gelesen, dass FB Probleme mit mkv hat. Wundert mich allerdings, weil die ja eigentlich nur die Dateien bereitstellen soll. Wenn das nicht klappt: Kauf dir doch auch einfach nen Raspberry Pi 3 und schließe den am TV an?
 
G

GaRv3

Threadstarter
Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
25
@freakyboy: Das Umbenennen kann ich mal testen. Allerdings bezweifle ich leider, dass es was bringt, da die Fritzbox die Files für andere Player ja korrekt zur Verfügung stellt.
Und was macht deine One?
Die Überlegung mit dem Pi hatte ich auch schon. Da ich den dann aber auch in mein Smarthome-System einbinden würde, käm wieder so viel Arbeit auf mich zu (Apps entwickeln u.ä.). Die One kann ich so wunderbar über meine Smartphone-App steuern, über die auch der Rest meines Multimedianetzwerks kontrolliert wird. Beim Pi müsste ich dann erst entsprechende Schnittstellen schaffen.

@Teddy: Da ich derzeit auf der Arbeit bin, kann ich leider keine Screenshots machen (Die Fernwartung ist deaktiviert).
Allerdings denke ich, dass der NAS korrekt konfiguriert ist. Andernfalls würden die DLNA-Player auf anderen Geräten ja auch nicht korrekt funktionieren. Dennoch werde ich - sobald möglich - Screenshots erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RobbyRobb

Guest
Die 5GHz können mehr wenn die Verbindung Gut genug ist... z.b Router im Keller Box im 2 stock ....
Es sagt aber trotzdem nichts darüber aus wie viel mbBit an der Xbox ankommen.
Und mit einen pi kann man das nicht verglichen ein pi mit Kodi spielt über eine smb Verbindung z.b von einen Netzwerk share die Dateien direkt ab.
Die xbox Braucht dlna d.h der server muss die Dateien passend so umrechnen das der player das versteht.
Und mkv ist nicht gleich es geht es ist ein Container Format das was darin ist kann stark varierieren.
kann der server z.b kein mkv spielt die xbox halt auch nichts ab.
Nicht dlna mit einem vollwertigen Media Player vergleichen was z.b ein pi mit Kodi ist....
 
F

freakyboy86

Guest
Also ich hab es gerade mal getestet. Bei mir läuft das einwandfrei, wenn ich meinen PC als DLNA Server nutze. Könnte also eventuell an der Verbindung Fritzbox DLNA und One hängen. Aber keine Ahnung ...

Kannst doch einfach für den Pi ne Remote App nutzen. Damit kannst du den wunderbar steuern. Entweder du schließt den Pi direkt am TV an, dann wäre das wohl die einfachste Variante. Oder du hängst das Teil einfach ins LAN und aktivierst bei Kodi DLNA. Dann kannst du auch alles ganz normal damit sharen und mit der One darauf zugreifen.
 
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
10.986
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Oha. Mit den 5GHz liegst du aber daneben :)

Router im Keller und Box im 2. Stock muss man 2,4 GHz nehmen, da die Reichweite höher ist, obwohl man dann doch Kabel verlegen oder DLAN verwenden sollte.
 
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
10.986
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Also ich hab es gerade mal getestet. Bei mir läuft das einwandfrei, wenn ich meinen PC als DLNA Server nutze. Könnte also eventuell an der Verbindung Fritzbox DLNA und One hängen. Aber keine Ahnung ...
Soweit ich das verstanden habe, nutzt er nicht den PC, sondern hat eine Platte direkt an der Fritzbox.
 
R

RobbyRobb

Guest
Jetzt baust mal einen pc zusammen der so bescheideine Hardware hat wie die Fritz Box ;)
Und testest das nochmal :D
 
R

RobbyRobb

Guest
Oha. Mit den 5GHz liegst du aber daneben :)

Router im Keller und Box im 2. Stock muss man 2,4 GHz nehmen, da die Reichweite höher ist, obwohl man dann doch Kabel verlegen oder DLAN verwenden sollte.
Ich glaube ihr wollt es nicht verstehen was hat denn biete die GHz Zahl mit der anliegenden Verbindungrate zu tun richtig nichts es kann mehr.
Dein Handy kann von mir aus auch 50mbit Lte es kann aber auch sein das nur 2mbit ankommen.
Ich glaube ja ich schreibe chinesisch :D
 
F

freakyboy86

Guest
Soweit ich das verstanden habe, nutzt er nicht den PC, sondern hat eine Platte direkt an der Fritzbox.
Das ist mir schon klar. Ich hab doch auch nur geschrieben, dass es bei mir mit dem PC geht und es eventuell an seiner Kombination von FritzBox + One liegen könnte...

Btw seine Fritzbox und One stehen im selben Raum. Es wird also kaum etwas mit der Geschwindigkeit zu tun haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
10.986
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Ich glaube ihr wollt es nicht verstehen was hat denn biete die GHz Zahl mit der anliegenden Verbindungrate zu tun richtig nichts es kann mehr.
Dein Handy kann von mir aus auch 50mbit Lte es kann aber auch sein das nur 2mbit ankommen.
Ich glaube ja ich schreibe chinesisch :D
Ändert ja nichts daran, dass du da was Falsches gesagt hast :p

Die Chance, dass die Verbindung von Keller zur 2. Etage mit 5GHz besser ist, liegt wesentlich höher. Deshalb wirst du mit 5GHz auch eine schnellere Übertragung erreichen.
 
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
10.986
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Das ist mir schon klar. Ich hab doch auch nur geschrieben, dass es bei mir mit dem PC geht und es eventuell an seiner Kombination von FritzBox + One liegen könnte...

Btw seine Fritzbox und One stehen im selben Raum. Es wird also kaum etwas mit der Geschwindigkeit zu tun haben...
Dann habe ich dich falsch verstanden. Dass die Verbindung automatisch schneller ist, war natürlich auch Unsinn von mir :)
 
Thema:

Video-Stream von Fritz!Box werden immer komplett gebuffert

Sucheingaben

xbox one x media player fritzbox

,

mit Xbox one über fritzbox streamen

,

7490 mediaserver ps4 filme streamen

,
fritzbox 7490 video streaming
, xbox one vide von router abspielen, xbox one fritzbox mediaserver, xbox one mkv stream fritznas, fritz 7490 kodi streaming problem -6490, wie bring ich einen film auf den Medienserver von fritz.box7490, Von Fritz Nas auf xbox streamen, 7490 mediaserver kodi, xbox one mit fritzbox mediaserver

Video-Stream von Fritz!Box werden immer komplett gebuffert - Ähnliche Themen

  • Bildprobleme beim streamen/videos

    Bildprobleme beim streamen/videos: Moin moin, habe folgendes Problem auf der xbox one x, wenn ich mir Videos auf Youtube oder netflix anschaue kommen abundzu unschöne bildfehler...
  • Heimnetzwerk Video Streaming Problem

    Heimnetzwerk Video Streaming Problem: Hey Leute, habe meine Xbox im Heimnetzwerk mit dem PC verbunden. Hat auch alles super geklappt, allerdings werden mkv Dateien von der Xbox nicht...
  • Video Streaming von Android zur XBox One

    Video Streaming von Android zur XBox One: Hallo zusammen, ich weiss, dieses Thema gibt es zur genüge und ich weiss auch was man wie alles haben und installieren muss damit es klappt. Ich...
  • Oculus Rift - Spiele können gestreamt werden + Video

    Oculus Rift - Spiele können gestreamt werden + Video: Die Firma Oculus hat bekannt gegeben das Rift mit einem drahtlosen Xbox One Controller und einem Adapter ausgeliefert wird. Ferner besitzt das...
  • Welches Video Streaming Dienst

    Welches Video Streaming Dienst: Hallo Leute wollte mal fragen welchen Video streaming dienst ihr nutzt und welchen ihr mir empfiehlt Schaue Viele Filme und würde jetzt auch...
  • Ähnliche Themen

    • Bildprobleme beim streamen/videos

      Bildprobleme beim streamen/videos: Moin moin, habe folgendes Problem auf der xbox one x, wenn ich mir Videos auf Youtube oder netflix anschaue kommen abundzu unschöne bildfehler...
    • Heimnetzwerk Video Streaming Problem

      Heimnetzwerk Video Streaming Problem: Hey Leute, habe meine Xbox im Heimnetzwerk mit dem PC verbunden. Hat auch alles super geklappt, allerdings werden mkv Dateien von der Xbox nicht...
    • Video Streaming von Android zur XBox One

      Video Streaming von Android zur XBox One: Hallo zusammen, ich weiss, dieses Thema gibt es zur genüge und ich weiss auch was man wie alles haben und installieren muss damit es klappt. Ich...
    • Oculus Rift - Spiele können gestreamt werden + Video

      Oculus Rift - Spiele können gestreamt werden + Video: Die Firma Oculus hat bekannt gegeben das Rift mit einem drahtlosen Xbox One Controller und einem Adapter ausgeliefert wird. Ferner besitzt das...
    • Welches Video Streaming Dienst

      Welches Video Streaming Dienst: Hallo Leute wollte mal fragen welchen Video streaming dienst ihr nutzt und welchen ihr mir empfiehlt Schaue Viele Filme und würde jetzt auch...
    Oben