Mobbing #Hilft mir bitte jemand?

Diskutiere Mobbing #Hilft mir bitte jemand? im Probleme und Hilfe Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Eure Hoheit von und zu :poop: 😂
Penny

Penny

Dabei seit
21.01.2016
BeitrÀge
1.361
Xbox Gamertag
derduisburger
Eure Hoheit von und zu :poop: 😂
 
KumbaYaMyLord

KumbaYaMyLord

Dabei seit
01.12.2013
BeitrÀge
8.786
Xbox Gamertag
KumbajaMyLord
FĂŒr ein gesundes Plus an Selbstvertrauen empfiehlt Dr. Kumba folgendes...

Schrottkarre
FußgĂ€ngerzone
Tempo 15 max
Fenster runter
10 Schleifen fahren
4 Mann mit E Ziggis und
Folgenden Track in Dauerschleife

 
KamiKateR 1990

KamiKateR 1990

Dabei seit
13.04.2014
BeitrÀge
15.451
Xbox Gamertag
KamiKateR 1990
FĂŒr ein gesundes Plus an Selbstvertrauen empfiehlt Dr. Kumba folgendes...

Schrottkarre
FußgĂ€ngerzone
Tempo 15 max
Fenster runter
10 Schleifen fahren
4 Mann mit E Ziggis und
Folgenden Track in Dauerschleife

Ich denke ihr seid dann das erste Auto in Deutschland, welches im Fahren angezĂŒndet wird... :D
 
Boarder76

Boarder76

Moderator
Dabei seit
07.09.2013
BeitrÀge
15.144
Eher Eure Durchtriebenheit!


So, viel GlĂŒck Shalom
 
Joe

Joe

Dabei seit
01.12.2016
BeitrÀge
777
Xbox Gamertag
AWU Hades
Wegen der Drohung: du kannst Anzeige erstatten. Er darf auch keine privaten Nachrichten öffentlich posten, das ist rechtswidrig, da das wie ein persönlicher Brief gilt! Anzeige bei der Polizei erstatten und ihn selbst melden und gleichzeitig Blocken.
Andere Mobber direkt vorwarnen: Wenn du weiter machst, zeige ich dich bei der Polizei an.

Und es ggf. umsetzen.

Internet ist kein rechtsfreier Raum! Und lass dich auch nicht von irgendwelchen Leuten erzÀhlen "das bringt nix" ... Doch das bringt schon was.
Ist zwar prinzipiell richtig, aber so eine Anzeige verlĂ€uft immer im Sand. Da ist es einfacher, die Leute zu blocken und nicht drauf zu ignorieren. Hab selbst mal jemanden angezeigt, der mich ĂŒber Facebook bedroht hat und die Polizei hat mich nur mĂŒde angelĂ€chelt. Paar Tage spĂ€ter kam dann der Brief, dass keine hinreichenden Beweise vorliegen. Ergo lohnt es sich gar nicht, wegen so was zur Polizei zu rennen.
 
KamiKateR 1990

KamiKateR 1990

Dabei seit
13.04.2014
BeitrÀge
15.451
Xbox Gamertag
KamiKateR 1990
Ist zwar prinzipiell richtig, aber so eine Anzeige verlĂ€uft immer im Sand. Da ist es einfacher, die Leute zu blocken und nicht drauf zu ignorieren. Hab selbst mal jemanden angezeigt, der mich ĂŒber Facebook bedroht hat und die Polizei hat mich nur mĂŒde angelĂ€chelt. Paar Tage spĂ€ter kam dann der Brief, dass keine hinreichenden Beweise vorliegen. Ergo lohnt es sich gar nicht, wegen so was zur Polizei zu rennen.
Naja es lohnt sich schon, damit evtl. mal in ner Statistik klar wird: Da muss die deutsche Gesetzgebung halt mal was machen.
Eben weil viele Idioten das Internet als Rechtsfreien Raum ansehen.
 
Joe

Joe

Dabei seit
01.12.2016
BeitrÀge
777
Xbox Gamertag
AWU Hades
Naja es lohnt sich schon, damit evtl. mal in ner Statistik klar wird: Da muss die deutsche Gesetzgebung halt mal was machen.
Eben weil viele Idioten das Internet als Rechtsfreien Raum ansehen.
Ja, schon, aber sieh es auch mal so: Unsere Polizei ist eh schon chronisch unterbesetzt und da kann ich es durchaus verstehen, wenn die keine Lust haben, sich mit solchen Lappalien zu befassen. Und wenn wie im Eingangspost beschrieben auch zurĂŒck gefeuert wurde, dann ist es sogar noch unwahrscheinlicher, dass das jemand ernst nimmt. Das ist fĂŒr die einfach nur ein Kindergartenstreit im Internet.
Und dann ist da ja auch noch die Frage, ob es eine einmalige Sache war oder konstant gedroht wird mit spezifischen Details. Wenn ich dir jetzt auf Xbox einmal schreibe, dass ich dir den Wirsing einschlagen werde, ist das was anderes als wenn man ĂŒber Tage/Wochen hinweg Gewaltdrohungen und anderen Quatsch wie "Ich DDoSe dich und finde heraus, wo du wohnst" schreibt. DANN kann ich durchaus raten, damit zur Polizeit zu gehen.
Moral der Geschichte: Wegen einem kleinen Disput ist Polizeit völlig ĂŒbertrieben. Blocken und gut ist. Erst, wenn wirklich Verdacht auf Gefahr besteht und es ĂŒber Tage hinweg Drohungen gibt (Was man ja eigentlich mit Blockieren verhindern MUSS), sollte man rechtliche Schritte einleiten.
 
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
BeitrÀge
10.465
Xbox Gamertag
Wengolf
drohung bleibt drohung. das hat mit der hÀufigkeit der drohung nix zu tun.
 
BauerCharlie

BauerCharlie

Dabei seit
18.11.2013
BeitrÀge
584
Xbox Gamertag
BauerCharlie
Mahlzeit,

ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: blockieren und vorallen nicht provozieren lassen. TD2 DZ ist ein sehr guter Übungsplatz dafĂŒr ;) Einfach die DZ wechseln und/oder den Server und gut ist es. Die wollen doch nur rumpöbeln und es macht sie geil wenn man drauf eingeht. SelbstwertgefĂŒhl steigern und wie @KumbaYaMyLord schon gesagt hat, ein Doc hilft da manchmal wunder. Auch sind PvE Spiele eventuell ja eher was fĂŒr dich als PvP. Im PvP wirst du immer solche Leute treffen die denken sie können Online machen was sie wollen...

Zum ganzen rechtlichen Teil kann ich nicht viel sagen. Eine Anzeige schadet nie aber halt nur wenn man selber keine Linie ĂŒberschritten hat. Verfahren eingestellt, na und. Wer weiß wie oft noch Leute den Weg gegen den selben Typen/Spieler gehen und eventuell ploppt es ja mal irgendwo auf.

In diesem Sinne Happy WE allen zusammen :)
 
DARK-THREAT

DARK-THREAT

Dabei seit
26.01.2014
BeitrÀge
7.808
Ist zwar prinzipiell richtig, aber so eine Anzeige verlĂ€uft immer im Sand. Da ist es einfacher, die Leute zu blocken und nicht drauf zu ignorieren. Hab selbst mal jemanden angezeigt, der mich ĂŒber Facebook bedroht hat und die Polizei hat mich nur mĂŒde angelĂ€chelt. Paar Tage spĂ€ter kam dann der Brief, dass keine hinreichenden Beweise vorliegen. Ergo lohnt es sich gar nicht, wegen so was zur Polizei zu rennen.
Selbst als mich mal jemand an ging (der ehm Arbeitgeber meiner Mutter vor meiner HaustĂŒr) und ich sogar eine blutende Wunde am Hals davon trug (Ă€rztl. Attest lag vor) wurde die Anzeige fallen gelassen, weil "kein Mehrwert der Öffentlichkeit" gegeben war...

Sowas merke ich mir. Die Polizei hilft dir nicht.
 
Boarder76

Boarder76

Moderator
Dabei seit
07.09.2013
BeitrÀge
15.144
Du hast als "einfacher" BĂŒrger schlechte Karten. Da macht die Polizei erst was, wenn was passiert ist.
Beispiel ist der Siemenschef.
Er bekommt Morddrohungen von Rechtsradikalen.
Das er der aufpassen soll, sonst wird er der neue LĂŒbcke.
Und zack, Polizei ist voll im Einsatz.
Unsereins ist ja unwichtig.
Schade das manche gleicher als andere sind.

Aber in dem Falle des Themenerstellers, reicht blocken und sein SelbstwertgefĂŒhl steigern.
Jeder Mensch ist besonders und ein Unikat.
 
PanicMaker

PanicMaker

Dabei seit
20.02.2014
BeitrÀge
1.405
Xbox Gamertag
R1PTom
Er könnte auch den GT hier posten und wir Reporten ihn einfach grundlos.
 
ArjenRobbenNr1

ArjenRobbenNr1

Dabei seit
31.12.2014
BeitrÀge
863
Xbox Gamertag
VinDieselNr1
Hey, auch ich wurde gemobbt frĂŒher nicht schön.. Einfach ruhig bleiben und am besten ignorieren.. Mein Trainer meinte zu mir ein wĂŒtender Geist hat kein Verstand.. Und hier sind alle echt korrekt.. :)
 
Thema:

Mobbing #Hilft mir bitte jemand?

Oben