Metascore / Wertungen zu Spielen: Kaufentscheidend oder Bedeutungslos?

Diskutiere Metascore / Wertungen zu Spielen: Kaufentscheidend oder Bedeutungslos? im Allgemeines Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Ich kann das eigentlich ganz gut einordnen. Ich habe durchaus schon einige Spiele mit niedrigen Wertungen gespielt, wo mir die Spiele auch Spaß...
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.485
Ich kann das eigentlich ganz gut einordnen. Ich habe durchaus schon einige Spiele mit niedrigen Wertungen gespielt, wo mir die Spiele auch Spaß gemacht haben. Aber ich konnte trotzdem die niedrige Wertung oftmals nachvollziehen. Ich fand die Spiele klasse, aber für mich war es dann trotzdem kein Meta 90 Spiel.

Auch anders rum. Ich habe schon sehr gut bewertete Spiele gezockt, welche mir nicht gefallen haben. Aber ich konnnte trotzdem nachvollziehen warum es so gut bewertet wurde.

Was einen Spaß macht, darüber entscheidet immer der persönliche Geschmack. Aber objektiv betrachtet ist ein höher bewertetes Spiel oftmals auch einfach vom gesamten besser.

Sony hat da schon oftmals einen guten Job gemacht. Ein Uncharted 4, God of War oder jetzt The Last of Us Part 2 sind schon starke Spiele. Ob da jetzt eine Meta 88 oder 94 da steht, egal. Aber sie haben geliefert.

Man sieht es ja auch auf Microsoft Seite. Die Forza Horizon Reihe ist einfach top. Und das merkt man. Sicher haben viele auch mit einem Need for Speed oder The Crew Spaß. Aber ein Horizon ist vom gesamten einfach besser.

Oder die beiden Ori Spiele. Man merkt sofort warum die Bewertungen so gut sind.
 
xKingTidusx

xKingTidusx

Dabei seit
01.01.2014
Beiträge
5.353
Xbox Gamertag
xKingTidusx
Bewertungen sind teilweiße echt skurril, ich habe Uncharted 4 ebenfalls gezockt und nach dem Ende noch die meisten Trophäen gesammelt, also es kam schon etwas Spielzeit zusammen, aber die 93er Metacritic kann ich persönlich nicht nachvollziehen.

Optisch und technisch war es schon ein Brett, keine Frage, aber was das angeht, bin ich von Naughty Dog nichts anderes gewohnt.
Auch die Story war ganz unterhaltsam, typisch Uncharted Humor dabei und etwas an Glaubwürdigkeit.

Aber... die Steuerung, 30FPS, Gegner KI und viel zu einfache Rätsel haben das Gesamtspiel schon etwas getrübt.
Es hat Spaß gemacht, aber war imo kein Oberkracher.

Und dann gibt's Spiele wie The WarZ (Infestation: Survivor Stories), Metacritic von 22 oder 23(!!!), trotzdem 500 Stunden gezockt und mega viel Spaß gehabt und neue Leute kennengelernt.
 
  • Like
Reaktionen: Joe
Joe

Joe

Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
2.248
Xbox Gamertag
AWU Hades
Spielebewertungen sind so sinnvoll wie wenn jemand dir sagt, dass ein Gericht voll lecker ist oder aber scheiße schmeckt. Nämlich gar nicht, nur du selbst kannst entscheiden, was dir gefällt. Diese ganze Review Kultur hab ich nie kapiert.
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
285
Spielebewertungen sind so sinnvoll wie wenn jemand dir sagt, dass ein Gericht voll lecker ist oder aber scheiße schmeckt. Nämlich gar nicht, nur du selbst kannst entscheiden, was dir gefällt. Diese ganze Review Kultur hab ich nie kapiert.
Naja, ich denk mal schon das man Spiele durch Bewertungen schon einordnen kann.

Jedoch ist natürlich für einen shooter fan ein age of empires nicht so gut, und anders herum. Geschmackssache, CoD bekommt auch immer gute Bewertungen, obwohl es seit 10 Jahren ein besseres morhuhn ist. Manchen gefällt, manchen nicht.
 
Joe

Joe

Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
2.248
Xbox Gamertag
AWU Hades
Naja, ich denk mal schon das man Spiele durch Bewertungen schon einordnen kann.
Nur für Mainstream Herdenläufer, die alles gut finden, was alle anderen gut finden. Ich mag z.B. die Rollenspiele von Spiders. Absolut trashige, mit wenig Geld gemachte Spiele, die mich aber bestens unterhalten. Haben nie gute Wertungen erhalten. The Technomancer und GreedFall sind beide nicht sonderlich gut weg gekommen.
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
285
Naja das mainstream argument find ich komisch, Halo, Battlefield usw schlag mich tot sind auch gute Spiele gewesen und mainstream.
 
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
Beiträge
13.695
Xbox Gamertag
Wengolf
auf wertungen geb ich nichts. sieht man ja an 4players (minuspunkte erfinden), oder wenn ein redakteur spiele testet und ihm das genre schon gar nicht erst gefällt. wodurch der redakteur dann gar nicht objektiv an den test rangehen kann.
bei spielen die mich interessieren guck ich mir an worum es in dem spiel geht, dazu ein paar let's play und fertig.
hab mich bei RDR2 nur ein einziges mal gegen mein normales verhalten entschieden. ich hatte mich einfach auf die wertungen verlassen und wurde tierisch enttäuscht. da handelt man einmal gegen sein normales und funktionierendes entscheidungskonzept und schon wird man enttäuscht, weil man auf die überhypten wertungen gehört hat.:mad:
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
285
Da muss ich dir recht geben 4Players hat teilweise verdammt komische Redakteure ...
 
Joe

Joe

Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
2.248
Xbox Gamertag
AWU Hades
auf wertungen geb ich nichts. sieht man ja an 4players (minuspunkte erfinden), oder wenn ein redakteur spiele testet und ihm das genre schon gar nicht erst gefällt. wodurch der redakteur dann gar nicht objektiv an den test rangehen kann.
bei spielen die mich interessieren guck ich mir an worum es in dem spiel geht, dazu ein paar let's play und fertig.
hab mich bei RDR2 nur ein einziges mal gegen mein normales verhalten entschieden. ich hatte mich einfach auf die wertungen verlassen und wurde tierisch enttäuscht. da handelt man einmal gegen sein normales und funktionierendes entscheidungskonzept und schon wird man enttäuscht, weil man auf die überhypten wertungen gehört hat.:mad:
Hast du Beispiele für 4player Tests?
 
DARK-THREAT

DARK-THREAT

Dabei seit
26.01.2014
Beiträge
8.583
Hast du Beispiele für 4player Tests?
Forza würde ruckeln und vorsorglicher Punktabzug wegen Echtgeld MTAs (die niemals kamen!), in Gears 5 ist das Blinken der Gegenstände nervig, oder in Minecraft Dungeons wird das noch fehlende Crossplay kritisiert.
 
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
Beiträge
13.695
Xbox Gamertag
Wengolf
Hast du Beispiele für 4player Tests?
wie Darky schon geschrieben hat:
"in Gears 5 ist das Blinken der Gegenstände nervig"

und bei the last of us 2 ist es nicht nervig, obwohl auch dort die gegenstände blinken.🤦‍♂️
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
545
Xbox Gamertag
KMChris95
Hast du Beispiele für 4player Tests?
- Forza Horizon 3 (89%)

- Forza Horizon 4 (89%)

- Quantum Break (78%)

- Minecraft Dungeons (53%)

Nur vier der unzähligen Beispiele, wo bei MS-Titeln Kritikpunkte einfach erfunden werden, um die Wertung drücken zu können. Sieht man auch an FH3 und 4, die objektiv gesehen beide herausragende Spiele und klare 90er-Titel sind. Da werden dann auch Kritikpunkte dazu erfunden, damit man keine 90 geben muss, sondern nur eine 89. Wie gesagt, reicht es nicht, sich die reine Wertung anzuschauen, sondern mindestens auch die Pro-/Contra-Liste, um das nachvollziehen zu können, warum hier viele (auch ich) nur den Kopf schütteln können. Bei fast allen MS-Titeln ist die Liste an Contra-Punkten mindestens genauso lange wie die der Pro-Punkte. Egal, ob am Ende ne 89 oder ne 53 rauskommt.

Auf der anderen Seite geben sie bspw. einem Death Stranding dann eine vollkommen überzogene 95, also satte 13% über dem Metacritic-Durchschnitt von 82%. Da ist die Liste der Pluspunkte fast 4 mal so lang wie die der Contra-Punkte.

Es ist halt einfach sehr auffällig. Bei Sony-Titeln liegt 4Players oft 5-15% oberhalb des Metacritic-Durchschnitts, bei MS-Titeln oftmals 5-15% unterhalb des Metacritic-Durchschnitts. Das kann doch kein Zufall sein, das kann mir keiner erzählen....
 
C

ChrisCool

Dabei seit
01.12.2018
Beiträge
72
Komisch, ist mir tatsächlich bei beiden games nicht negativ aufgefallen. Das Blinken mein ich :LOL:
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
545
Xbox Gamertag
KMChris95
Bei Ori and the Blind Forest bekam die Xbox One-Version ne 87 (PC: 88). Als es dann 4 Jahre später für die Switch rauskam, hat der selbe Tester dem Spiel eine 90 gegeben. Irrsinn, oder? Und technisch kann die XB1-Version ggü der Switch-Fassung nicht in einem so viel schlechteren Zustand gewesen sein, dass 3% Unterschied gerechtfertigt wären, was auf dem Wertungs-Niveau schon sehr viel ist.

 
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
11.156
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Man kann sie sicherlich als Anstoß nehmen, ob es in sein eigenes Beuteschema passt, aber man sollte nicht auf die Punkte achten und wirklich den Text lesen.
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
14.097
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Fürs Marketing ist das schon wichtig. Mit Auszeichnungen auf dem Cover und hohen Wertungen kaufen die Leute das eher.
Da XBox Spiele bei solchen "Seiten" schlechter abschneiden, denken die Leute die Spiele auf der PS wären besser.
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
285
Zwei geile Spiele, vor allem The Order fand ich echt gut von der Story un dem Gameplay. Total unnötiger hate, Ryse hab ich damals leider nur bei einem kumpel gespielt, und nie nachgeholt :D
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.742
Xbox Gamertag
graf von keks
Ich halte von den Tests auch nichts.
Es ist halt immer die subjektive Meinung des Testers.
Jeder Tester hat andere Punkte die er bewertet.
Auch wenn jemand vorgibt objektiv zu bewerten kann das garnicht gehen denn jedes Spiel ist eines für sich.
Wie will man verschiedene Spiele, mit verschiedenen themen, verschiedenen Steuerungen, verschiedenen Spieltypen objektiv bewerten?
Das funktioniert nicht.
 
Thema:

Metascore / Wertungen zu Spielen: Kaufentscheidend oder Bedeutungslos?

Metascore / Wertungen zu Spielen: Kaufentscheidend oder Bedeutungslos? - Ähnliche Themen

  • Minecraft Dungeons: Wertungen zum Spiel sind da

    Minecraft Dungeons: Wertungen zum Spiel sind da: Die Wertungen für Minecraft Dungeons sind da und diese fallen ganz ok aus. Minecraft Dungeons ist vom Prinzip gut gelungen. Allerdings fällt die...
  • Gears Tactics erhält gute Wertungen

    Gears Tactics erhält gute Wertungen: Ein Rundenstrategie Spiel im Gears Universum. Das sowas funktioniert zeigen die guten Wertungen zu Gears Tactics. Diese stammen ausschließlich von...
  • ESRB führt neuen Hinweis bei Bewertungen ein: Lootboxen und Zufallselemente

    ESRB führt neuen Hinweis bei Bewertungen ein: Lootboxen und Zufallselemente: Das finde ich mal richtig gut, sollte die USK auch machen. Nicht jeder informiert sich 24/7 über Spiele und hat alles auf dem Schirm, so würden...
  • Resident Evil 3 Remake: Gute Wertungen für die Neuauflage

    Resident Evil 3 Remake: Gute Wertungen für die Neuauflage: Am 3. April erscheint das Resident Evil 3 Remake. Die ersten Wertungen zum Spiel fallen positiv aus. Aktueller Metascore: 86 (Xbox One) , 80...
  • Bleeding Edge bekommt mittelmäßige Wertungen

    Bleeding Edge bekommt mittelmäßige Wertungen: Bleeding Edge, das neue Online Multiplayer Spiel von Ninja Theory bekommt bei den Tests eher Mittelmäßige Wertungen. Aktueller Metascore : 69...
  • Ähnliche Themen

    Oben