Ergebnis 1 bis 4 von 4
Like Tree8Likes
  • 7 Post By Don R Wedder
  • 1 Post By Don R Wedder

QUANTUM BREAK - Vorschau / Preview #1

Diskutiere QUANTUM BREAK - Vorschau / Preview #1 im Action & Adventure Forum im Bereich Xbox One Spiele; VORSCHAU ... zum Zeitreise-Experiment Exklusiv auf Xbox One ... Quantum Break ist ein Spiel des finnischen Studios Remedy Entertainment , wessen Creative Director und auch ...


  1. #1
    Don R Wedder

    QUANTUM BREAK - Vorschau / Preview #1


    VORSCHAU
    ... zum Zeitreise-Experiment
    Exklusiv auf Xbox One ...

    Quantum Break ist ein Spiel des finnischen Studios Remedy Entertainment, wessen Creative Director und auch Schreiber des Skripts der nicht allzu unbeliebte Sam Lake ist. Der Publisher ist Microsoft Studios und das Spiel reiht sich in das Genre Action/Third-Person-Shooter ein.

    Pure NextGen-Erfahrung

    Diese Erfahrung werden wir laut offiziellen Informationen erst 2015 zu spüren bekommen. Ein Erscheinungstag- bzw. Monat oder gar das Quartal, in welchem das Spiel veröffentlicht werden soll, wurden noch nicht bekannt gegeben. Das Spiel jedoch hat eine funktionierende Basis, obwohl die Vollproduktion des Projekts erst am 21.05.14 begann. Fünf Videos, die es seitens Remedy im Internet zu finden gibt, sehen zumindest vielversprechend aus.

    Nicht nur die Videos, sondern auch die Engine ist vielversprechend. Remedy hat für das Xbox One Abenteuer eine neue Engine kreiert, die sich Northlight Engine nennt. Die Engine erlaubt ein Rendering, das InGame-Szenen fast wie CG-Trailer aussehen lässt. Anders als andere Engine's erfasst Northlight die skurrilsten Gesichtsanimationen, wie z.B. das Bewegen der Ohren oder erkennt, wenn ein Bein eines Schauspielers kleiner ist als das andere. Es ermöglicht den Charakteren im Spiel auch dynamische Haare, welche Licht reflektieren als auch auf Schatten reagieren.

    Laut Sam Lake wird die Northlight Engine besonders wegen der Immersivität von Quantum Break genutzt, da diese die Emotionen im Spiel besser als fast jede andere Engine auf den Bildschirm bringen kann. Dafür sorgt auch die Facial Capture-Technologie DI4D, welche auch Aufnahmen von 60FPS ermöglicht. Auch beim Sound werden keine Abstriche gemacht, denn schließlich geht es in Quantum Break auch um Zerstörung von Levels und anderen Objekten.

    Fehler in der Matrix?

    Allein die Emotionen der Charaktere reichen nicht aus, damit Quantum Break ein Durchbruch in der Spieleindustrie wird. Eine packende Story muss her und demnach steht Remedy auch an der richtigen Stelle. Dass sie gut mit Geschichten umgehen können bewiesen einst Alan Wake und Max Payne, Quantum Break könnte einen ähnlich, wenn nicht sogar besseren, packenden Skript mit sich bringen. Einzelteile der Handlung sind schon bekannt.

    Setting ist die fiktive Universität Riverport im Nordosten der USA. Drei Hauptcharaktere nehmen an einem Experiment teil. Man möchte durch die Zeit reisen und ihre Universität ist die erste, die dies versucht. Jack Joyce, Beth Wilder und Paul Serene waren beim Experiment anwesend, welches schauderhaft fehlschlug und Konsequenzen mit sich brachte. Ungewollt entsteht ein Loch in der Raum-Zeit. Von diesem Zeitpunkt an, fängt die Zeit vereinzelt an stehen zu bleiben und rückwärts- oder auch vorwärts zu laufen. Sie stottert hin und her, von einem Abschnitt zum anderen. So sieht zum Beispiel ein Kapitän eines Schiffes, dass er auf eine zu niedrige Brücke fährt, erst dann, wenn es zu spät ist. Je länger es diesen Fehler gibt, desto weiter vermehren sich diese, bis die Zeit zusammenbricht und 'wir alle' verloren sind.

    Die Anwesenden Beth Wilder, Paul Serene und Jack Joyce erhielten durch den Fehlschlug Zeitkräfte ('Timepowers') um die Zeit zu manipulieren. Jack Joyce zum Beispiel, kann andere Personen aus einer fehlerhaften Zeitschleife befreien, Beth Wilder kann messen, wie lange es braucht bis die Zeit wieder weiter läuft, Paul Serene kann in die Zukunft schauen, um zu sehen, welche Entscheidungen er in der Gegenwart treffen will. Andere diverse Zeitkräfte wird es auch geben.

    Beth Wilder und Jack Joyce wollen mithilfe ihrer Kräfte eine Lücke finden und den Fehler beheben. Nicht nur die Zeit, sondern auch Paul Serene steht ihnen im Weg. Als Inhaber der mächtigsten Kräfte gründet Serene Monarch Industries. Mit der Hilfe von zahlreichen bewaffneten und ausgebildeten Männern, stellt er sich gegen Beth und Jack und will die fehlerhafte Zeit zu seinen Gunsten nutzen. Einfach wird es nicht ihn aufzuhalten, denn Paul Serene kann mit seinem inneren Auge in verschiedenen Paralleluniversen eintauchen.

    In der Handlung sollte der Spieler auch Anspielungen auf Alan Wake entdecken.

    Verschmelzung

    Quantum Break vereint ein cineastisches Action-Game und eine hochwertige Live-Action-Show. Man inspirierte sich von Serien wie LOST und holte sich den Oscar-Gewinner Greg mit an Bord, der einst am preisgekrönten Gravitiy mitwirkte.

    Das Spiel Quantum Break besteht aus mehreren Episoden, die im Verlauf zwischen Spielabschnitten und Filmszenen wechseln. Probleme wie Defiance sie einst hatte, sind damit auch schon vom Hut. Einige 'Metal Gear' Erlebnisse, wo man 10 Minuten spielt und eine halbe Stunde mit CG versorgt wird, sollen laut Sam Lake nicht auftreten. Eher sollen sich Spiel und Serie ergänzen. Es heißt: "Wie du das Spiel spielst wirkt sich auf die Serie aus, und die Serie informiert dich, wie du das Spiel spielst". Man kann quasi seinen eigenen Director's Cut erschaffen. So soll laut Sam Lake die Handlung nicht in mehrere Stränge zerfallen und dadurch minderwertiger wirken. Trotz großer Entscheidungsfreiheit und den Einfluss einer gleichnamigen TV-Serie, soll das Spiel wuchtiger als jedes andere Remedy-Spiel sein. Auch Elemente aus interessanten Filmen und Büchern fließen in das Spiel ein, die es zuvor noch nie in interaktiver Form gegeben hat.
    Das Spiel kommt somit also nicht zu kurz. Von Erfahrungen aus May Payne und Alan Wake soll es außerdem profitieren.

    Die 1. Staffel der Serie befindet sich schon auf der Disc. Euch ist übrigens überlassen, ob ihr euch die zwischendurch aufkommenden Folgen der Serie anschaut oder lieber weiterspielt.

    Gameplay

    Das Gameplay von Quantum Break macht neben der groß angepriesenen Zeitmanipulation auch die cineastischen Schießereien und das dynamische Deckungssystem aus.

    Um das Gefühl einer TV-Serie auch im Spiel einzufangen, könnt ihr gleich von mehreren Personen die Kontrolle übernehmen. Jack Joyce und Beth Wilder begleitet ihr die meiste Zeit des Spiels, doch am Ende jener Episode übernehmt ihr die Kontrolle des Antagonisten Paul Serene. Dies dürfte dahingehende spannend werden, weil ihr Entscheidungen mit Jack und Beth getroffen habt und ihr als 'Bösewicht' auf diese eingehen müsst. Dies hat zugleich Einfluss auf die Serie und die Serie informiert euch indirekt, was die beste Entscheidung für welche Person im nächsten Spielabschnitt sein könnte. Super!

    Nicht nur bei den Charakteren, sondern auch bei den Zeitkräften wird Abwechslung geboten. Anders als bei 'Call of Duty: Ghosts', wo ihr euren Hund nur dann einsetzen könnt, wenn das Spiel es euch erlaubt, könnt ihr in Quantum Break beliebig eure Kräfte einsetzen. Dies heißt nicht, dass ihr im Kampf zwischen Bullet-Time oder anderen Fähigkeiten wechseln könnt. Es wird euch vor allem bei den großen Anomalien Entscheidungsfreiheit geboten, ob ihr also eine Person aus einer Zeitschleife befreien wollt oder andere Zeitkräfte einsetzt, bleibt in vielen Situationen euch überlassen.

    Fazit

    Der Ruf von Entwicklerstudios ist wichtig und Remedy hat einen guten. Man bekommt ihn nicht geschenkt, man erarbeitet sich einen Ruf. Die Leistungen von Remedy sprechen für sich. Wieso sollte Quantum Break nicht das ultimative Remedy-Spiel werden? Was spricht dagegen? Die Zeit? Die Versprechungen? Wenn sie alles umsetzen, wie hier beschrieben, dann wird es das Spiel des Jahres 2015.



    THIS PREVIEW WAS MADE BY DON R WEDDER ©2014


  2. Anzeige
    Hallo Don R Wedder,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Holvgar
    bin ich echt gespannt drauf.
    von remedy wurde ich bisher noch nicht enttäuscht.

  4. #3
    Gurkensepp
    "geht es in Quantum break auch um Zerstörung von Levels und anderen Objekten"

    Ob wir bei diesem Spiel auch die unterstützung der Cloud sehen werden?
    Sent from my Lumia 930

  5. #4
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    "geht es in Quantum break auch um Zerstörung von Levels und anderen Objekten"

    Ob wir bei diesem Spiel auch die unterstützung der Cloud sehen werden?
    Sent from my Lumia 930
    Das Programm Azure für Cloud Computing steht jedem First Party Entwickler zur Verfügung. In diesem Falle auch Remedy Entertainment.
    Diesbezüglich wurden jedoch noch keine Aussagen getätigt. Abwarten und Tee trinken...

Ähnliche Themen


  1. Quantum Break - Teaser zu meiner Preview: Quantum Break, der Blockbuster von Remedy, welcher exklusiv im Jahr 2015 für die Xbox One erscheinen wird soll wie eine Achterbahnfahrt unter den...



  2. Quantum Break erst 2015: NEEEIN es ist geschehen, hier das Video: :eek: http://www.polygon.com/2014/5/29/5759584/quantum-break-release-date-xbox-one-gamescom



  3. Xbox Exklusivtitel Quantum Break: Quantum Break hat nichts mit Alan Wake zu tun oder? Der Trailer sieht fett aus muss ich sagen. Leider sagt era uch noch nicht sehr viel aus ausser...



  4. Quantum Break - Teaser Clip: http://i.minus.com/ibjSbBqpe09SEW.gif



  5. Quantum Break Gameplay: Die Stelle die ihr in diesem animierten Bild seht, kam schon mal in einem Trailer vor. Doch diesmal soll es wirklich zeigen, was die Xbox One kann...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: