Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 172
Like Tree25Likes

[Tipp] Xbox Live benötigte Ports / Informationen zu langsamen downloads

Diskutiere [Tipp] Xbox Live benötigte Ports / Informationen zu langsamen downloads im Probleme und Hilfe Forum im Bereich Xbox One; Ich finde die Informationspolitik von MS in diesem Fall ein Witz. Warum zum Geier muss man erst Googlen um zu erfahren das man Ports freischalten ...


  1. #61
    Meenzer
    Ich finde die Informationspolitik von MS in diesem Fall ein Witz.
    Warum zum Geier muss man erst Googlen um zu erfahren das man Ports freischalten muss?
    Viele wissen es ja, aber es ist die Grundvoraussetzung für die Kiste.
    Es wäre bei der einrichtung der Box nur zu hilfreich gewesen wenn man dies auf dem Schirm gesagt bekommt.

    Naja in meinem Fall und das könnte alle anderen Fritzbox besitzer auch mal prüfen, hat sich die Ip der Xbox verändert. Von 34 auf 35. Klar das dann die Portfreigabe nicht mehr passt.
    Eine feste IP in der Xbox vergeben hat nicht funktioniert. Jetzt versuche ich es über die Fritzbox. Dort sollte man einem Gerät auch eine feste IP über die MAC vergeben können.

    Wenn einer Tipps bezüglich dessen hat, bitte her damit.

  2. Anzeige
    Hallo darkangel,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62
    Meenzer
    Hier kann man einem Gerät eine feste IP in der Firtzbox zuweisen.

    Netzwerkgerät immer die gleiche IP-Adresse von FRITZ!Box zuweisen lassen | FRITZ!Box 7390 | AVM-SKB

    edit:
    so das hat bei mit funktioniert.
    über die fritzbox die ip der xbox gelockt, ports auf die ip vergeben und es funktioniert alles wieder. hoffe das bleibt jetzt so.

  4. #63
    scusi81
    Ich habe es nach fast 2 Tagen endlich mit einer FB 7240 hinbekommen! So bin ich vorgegangen:

    1. Einstellungen der Fritzbox gesichert - System --> Einstellungen sichern
    2. Die Datei dann mit "TextEdit" (Mac) geöffnet und nach "Teredo" gesucht
    3. "filter_teredo=yes" auf "filter_teredo=no" gesetzt
    4. Im Kopf der Datei nach "language=de" in neuer Zeile "NoChecks=yes" eingefügt (ohne "")
    5. Dann die Datei wieder auf die Fritzbox aufgespielt --> System -> Einstellungen sichern -> Wiederherstellen.
    6. Fritzbox startet neu und es steht NAT öffnen (Schreibfehler der Xone)

    Habe gleich Fifa getestet und ich finde problemlos einen Gegner und kann der Spielsitzung beitreten!

    Natürlich habe ich die geforderten Ports geöffnet und der Xone eine feste IP zugewiesen! Ich hoffe, dass ich dem ein oder anderen von euch dadurch helfen kann! ;-)

  5. #64
    Meenzer
    Das kann man aber doch auch in der fritzbox direkt abschalten?
    Wie auch immer Glückwunsch

  6. #65
    scusi81
    Bei mir war der Haken zwar raus, aber es ging trotzdem nicht?! So passt es! :-D

  7. #66
    Flexxer
    Bei meiner Fritzbox hat es gereicht die Ports von Seite 1 freizugeben.

  8. #67
    Eifelquelle
    Zitat Zitat von Schmücker Beitrag anzeigen
    Ich finde die Informationspolitik von MS in diesem Fall ein Witz.
    Warum zum Geier muss man erst Googlen um zu erfahren das man Ports freischalten muss?
    Viele wissen es ja, aber es ist die Grundvoraussetzung für die Kiste.
    Es wäre bei der einrichtung der Box nur zu hilfreich gewesen wenn man dies auf dem Schirm gesagt bekommt.
    Also zumindest meine Xbox hat mir die entsprechende Webadresse angezeigt.
    Auf der Xbox One Support Seite werden auch alle Ports aufgelistet.

    Problematisch ist lediglich der Teledo Filter von AVM, aber das kann man wohl kaum MS in die Schuhe schieben und AVM wird da reagieren müssen!

  9. #68
    Dimension
    bei mir steht unter einstellungen im xbox one menü unter netzwerk nat typ : mittel. ist das normal oder steht bei einigen offen? hab fritzbox 7390.

  10. #69
    Predator X
    Ports hin, Ports her - ob der NAT nun offen, mittel oder strikt ist hängt viel mehr von eurem Standort und eurem Router ab, als diversen Einstellungen.

  11. #70
    mbxg91
    hab auch Mittel trotz Ports frei, hab eine Fritz Box, kann man da irgendwas machen noch?

  12. #71
    Meenzer
    Zitat Zitat von Predator X Beitrag anzeigen
    Ports hin, Ports her - ob der NAT nun offen, mittel oder strikt ist hängt viel mehr von eurem Standort und eurem Router ab, als diversen Einstellungen.
    Kannst du das mal genauer erklären?
    Ich zumindest verstehe nicht was du mit Standort meinst und den Zusammenhang.

  13. #72
    Dimension
    so hab jetzt alle ports von seite 1 eingetragen und exposed host bei der xbox gemacht, nach neustart der fritzbox 7390 ist jetzt der nat typ der xbox von mittel auf öffnen gehe mal davon aus das öffnen offen heißen soll

  14. #73
    Mortifyer
    Sag ich doch


    Gesendet mit Tapatalk

  15. #74
    The NonTox
    Hi@all

    Ich bin ganz neu im Forum , meine Name ist Lars , 31 Jahre jung und stolzer Day One Besitzer.

    Ich habe folgendes Problem: mein NAT ist offen , 16000 Dsl von 1&1 , allerdings habe ich beim Netzwerktest einen 200er Ping und bis zu 20% Upload Paketverlust.

    Wenn ich meine Verbindung auf Dsl Test Seiten durchlaufen lasse und auch Server aus Amerika wähle habe ich dort nie pakettloss. Ist das ein Microsoft Problem?

    Welche Pings habt Ihr?

    Freu mich auf eure Antworten.




    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  16. #75
    KraterKollege
    Mit Patchkabel oder Wlan?

  17. #76
    darkangel
    Zitat Zitat von The NonTox Beitrag anzeigen
    Hi@all

    Ich bin ganz neu im Forum , meine Name ist Lars , 31 Jahre jung und stolzer Day One Besitzer.

    Ich habe folgendes Problem: mein NAT ist offen , 16000 Dsl von 1&1 , allerdings habe ich beim Netzwerktest einen 200er Ping und bis zu 20% Upload Paketverlust.

    Wenn ich meine Verbindung auf Dsl Test Seiten durchlaufen lasse und auch Server aus Amerika wähle habe ich dort nie pakettloss. Ist das ein Microsoft Problem?

    Welche Pings habt Ihr?
    Ggf. mangelhafte Limelight Network Einbindung vor Ort? Siehe auch Posting #1

    Wer weiterhin mit langsamen Downloads zu kämpfen hat, sollte mit seinem Internetprovider sprechen und sich speziell nähere Informationen zur Einspeisung des LimelightNetworks zusenden lassen.

    Wozu diese Informationen dienen?

    Die Xbox-Marktplatz-Downloads werden über das Limelight-Netzwerk mit Servern auf der ganzen Welt gehostet.

  18. #77
    The NonTox
    Also sollte ich mit 1&1 in Verbindung setzen und gezielt danach fragen?




    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

  19. #78
    Predator X
    Zitat Zitat von Schmücker Beitrag anzeigen
    Kannst du das mal genauer erklären?
    Ich zumindest verstehe nicht was du mit Standort meinst und den Zusammenhang.
    Nun, die Ports beeinflussen vor allem die Spielbarkeit von z.B. CoD. Ohne Ports hängst du immer nach, mit Ports läuft es flüssig. Probier doch mal im Spiel zu schießen und drück dann X, dann musst du schauen, wie viel Zeit zwischen dem Drücken der X Taste und dem Nachladen im Spiel liegt.

    Die NAT Geschichte hängt zu einem wesentlichen Teil an dem Router und den Kabel dahinter (= Standort).

  20. #79
    KralleDaCombat
    Habe nun in der config teredo auf no gesetztund zusätzlich auf extendet host.
    Ergebnis ist NAT:öffnen.

    Soweit so gut, nur kann ich mit einem Kumpel immer noch kein Partychat starten. Bei ihm steht NAT auf Mittel.

    Kann das wahr sein? Da muss MS doch nachpatchen.

    Kann doch nicht sein, dass man wie ein PC Freak, Einstellungen vornehmen muss um ein funktionsfähiges Xbox Erlebnis zu haben.

  21. #80
    Pr0spartaner
    Zitat Zitat von scusi81 Beitrag anzeigen
    Ich habe es nach fast 2 Tagen endlich mit einer FB 7240 hinbekommen! So bin ich vorgegangen:

    1. Einstellungen der Fritzbox gesichert - System --> Einstellungen sichern
    2. Die Datei dann mit "TextEdit" (Mac) geöffnet und nach "Teredo" gesucht
    3. "filter_teredo=yes" auf "filter_teredo=no" gesetzt
    4. Im Kopf der Datei nach "language=de" in neuer Zeile "NoChecks=yes" eingefügt (ohne "")
    5. Dann die Datei wieder auf die Fritzbox aufgespielt --> System -> Einstellungen sichern -> Wiederherstellen.
    6. Fritzbox startet neu und es steht NAT öffnen (Schreibfehler der Xone)

    Habe gleich Fifa getestet und ich finde problemlos einen Gegner und kann der Spielsitzung beitreten!

    Natürlich habe ich die geforderten Ports geöffnet und der Xone eine feste IP zugewiesen! Ich hoffe, dass ich dem ein oder anderen von euch dadurch helfen kann! ;-)
    Ich habe eine Fritzbox 7112 und werde das gleich mal testen. Meine Frage: Was meinst du mit der neuen Zeile hinter "language=de" ? Also ein Leerzeichen bevor ich "NoChecks=yes" dahinter setze oder wie?
    Und kann ich damit die Fritzbox irgendwie lahmlegen? Ich trau mich nicht aber mir bleibt wohl keine andere Wahl
    Antwort wäre spitze
    danke

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. XBox Live - A New Generation: Taking Advantage of Xbox Live: http://www.youtube.com/watch?v=i-hpQQ0CbNE



  2. Dead Rising 3 - Neue Informationen: Die FinancialPost hat neue Informationen zum kommenden Dead Rising 3 veröffentlicht: Außer den Zombies kriegt man es auch mit Hunter Thibadeuax,...



  3. Artikel: Starten des Spiels noch während des Downloads: Artikel lesen



  4. Artikel: Informationen zu Kinect 2.0: Artikel lesen


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one exposed host gefährlich

xbox one ports

xbox one mtu 1480

xbox ports

ports xbox one

mtu 1480

xbox 360 portsxbox live portsmtu 1480 xbox oneexposed host xbox one gefährlichfritzbox 7112 xbox onexbox one netzwerkstatistikxbox one ports freischaltenportfreigabe xbox onexbox one detaillierte netzwerkstatistikxbox one call of duty ghost ports öffnencall of duty ghost ports freigeben xbox oneport freigaben xbox one speedport w723v192.168.1.2 neue instalieren telekomports für XBOX-ONEfritzbox 7112 port forwarding xbox oneports call of duty ghosts xbox oneDmz fur xbox oneport xbox live xbox oneexposed host fritz box gefährlich