Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 60 von 60
Like Tree45Likes

Phil Spencer: Kinect wird von Entbündelung profitieren

Diskutiere Phil Spencer: Kinect wird von Entbündelung profitieren im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von xxxTRACKERxxx wenn die jetz schon anfangen die konsole ohne cam zu verkaufen weil sie sich verzockt haben machts das für die Entwickler aber ...


  1. #41
    kreXpharm
    Zitat Zitat von xxxTRACKERxxx Beitrag anzeigen
    wenn die jetz schon anfangen die konsole ohne cam zu verkaufen weil sie sich verzockt haben machts das für die Entwickler aber nicht gerade interessanter oder...

    Ein Fehler nach dem anderen.
    Eher im Gegenteil, erstens ist die Nachfrage der One um ein vielfaches gestiegen, zweitens melden erste Entwickler (Bungie), dass mit dem Wegfall von Kinect die gleiche Leistung erreicht werden kann wie auf der PS4. Somit ist man definitiv den richtigen Schritt gegangen.

    Zugegeben, diejenigen, die sich die One mit Kinect geholt haben denken sich jetzt teilweise, was sie mit dem Ding noch wollen (ich finde sie weiterhin nützlich, allein wegen der Sprachsteuerung bei Filmen etc.), aber ich glaube kaum, dass sich jetzt weniger Entwickler über eine Implementierung von Kinect interessieren, diejenigen, die ein Spiel entwickeln, wo Kinect Sinn macht werden das weiterhin tun, andere Entwickler brauchen sich gar keine Gedanken mehr darüber machen.

    Insgesamt geht Microsoft momentan den richtigen Weg, zum Glück

  2. Anzeige
    Hallo Moli150791,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    SamFlynn
    Zitat Zitat von kreXpharm Beitrag anzeigen
    Eher im Gegenteil, erstens ist die Nachfrage der One um ein vielfaches gestiegen, zweitens melden erste Entwickler (Bungie), dass mit dem Wegfall von Kinect die gleiche Leistung erreicht werden kann wie auf der PS4. Somit ist man definitiv den richtigen Schritt gegangen.

    Zugegeben, diejenigen, die sich die One mit Kinect geholt haben denken sich jetzt teilweise, was sie mit dem Ding noch wollen (ich finde sie weiterhin nützlich, allein wegen der Sprachsteuerung bei Filmen etc.), aber ich glaube kaum, dass sich jetzt weniger Entwickler über eine Implementierung von Kinect interessieren, diejenigen, die ein Spiel entwickeln, wo Kinect Sinn macht werden das weiterhin tun, andere Entwickler brauchen sich gar keine Gedanken mehr darüber machen.

    Insgesamt geht Microsoft momentan den richtigen Weg, zum Glück
    das wurde von bungie gar nicht gesagt. durch den kinect wegfall wird bei destiny die höhere auflösung nicht erreicht. die höhere auflösung wird durch die neuen dev-kits erreicht.

  4. #43
    NexsusXP
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    das wurde von bungie gar nicht gesagt. durch den kinect wegfall wird bei destiny die höhere auflösung nicht erreicht. die höhere auflösung wird durch die neuen dev-kits erreicht.
    Das dev-kit ermöglicht gerade wegen dem Wegfall von Kinect, die höhere Auflösung, da laut MS ein zu großer Teil für Kinect reserviert worden ist (Im Netz wird von 10% gesprochen).

    Die programmiere können also nun entscheiden, ob 10% mehr Leistung oder Kinect Funktionalität.

    http://www.computerbase.de/2014-06/x...ch-kinect-aus/




    XboxLive: NexsusXP
    Handy: HTC One (M8)
    gesendet mit Tapatalk Pro

  5. #44
    Holvgar
    und wenn du den twittereintrag in deinem link liest steht da nix von mehr leistung wegen dem wegfall von kinect,sondern was von neuen dev-kits.

  6. #45
    Psyces
    Zitat Zitat von NexsusXP Beitrag anzeigen
    Das dev-kit ermöglicht gerade wegen dem Wegfall von Kinect, die höhere Auflösung, da laut MS ein zu großer Teil für Kinect reserviert worden ist (Im Netz wird von 10% gesprochen).

    Die programmiere können also nun entscheiden, ob 10% mehr Leistung oder Kinect Funktionalität.

    Xbox One: 10 Prozent mehr GPU-Leistung nach Kinect-Aus - ComputerBase
    Die Aussage, die Phil Spencer nachträglich zum Thema sagte, war, dass sie den Entwickler mehr Freiheiten geben, mit den Ressourcen der Xbox One umzugehen.
    Die 10% wurden explizit nie erwähnt.

  7. #46
    Poehler09
    Also ich denke mal, dass bei entsprechend aufwendiger Programmierung auch 1080p+60Fps MIT vielen Details auch mit Kinect-Funktionalität möglich wären. Diese DEV-KIts werdens den Entwicklern nur etwas leichter machen.

  8. #47
    NexsusXP
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    und wenn du den twittereintrag in deinem link liest steht da nix von mehr leistung wegen dem wegfall von kinect,sondern was von neuen dev-kits.
    Ja und woher soll das Dev-Kit diesen Spielraum haben ?

    Genau in dem man den Entwicklern, eine nicht näher bezifferte Reserve nutzbar macht. Seit längerem steht im Raum die Zahl 10% (Diese Spekulation kam schon auf, als Titanfall vor dem Release stand)

    Es ist ja auch nahe liegend, das es sich um die Kinect Reserven handelt, da das Dev-kit diese mehr "Leistung" ermöglicht, als Micrsoft die Xbox One ohne Kinect raus bringt

    Natürlich werden auch nicht näher genante Optimierungen ihren Teil beitragen und vielleicht auch schon gewisse DX 12 Vorteile.

    Doch ist das alles egal, hauptsache die holen raus was geht



    XboxLive: NexsusXP
    Handy: HTC One (M8)
    gesendet mit Tapatalk Pro

  9. #48
    Psyces
    Zitat Zitat von NexsusXP Beitrag anzeigen
    Ja und woher soll das Dev-Kit diesen Spielraum haben ?

    Genau in dem man den Entwicklern, eine nicht näher bezifferte Reserve nutzbar macht. Seit längerem steht im Raum die Zahl 10% (Diese Spekulation kam schon auf, als Titanfall vor dem Release stand)

    Es ist ja auch nahe liegend, das es sich um die Kinect Reserven handelt, da das Dev-kit diese mehr "Leistung" ermöglicht, als Micrsoft die Xbox One ohne Kinect raus bringt

    Natürlich werden auch nicht näher Optimierungen ihren Teil beitragen und vielleicht auch schon Gewissen DX 12 Vorteile.
    Da die SDK echt grauenhaft waren, würde es schon reichen, wenn sie die Optimieren. Beste Beispiel Diablo 3 für die Xbox One. Das Spiel läuft auf einem billig CPU und einer billig Grafikkarte auf 1080p, die One schaft nur 900p. Daran kann man gut erkennen, wie grottig die SDK gewesen sein müssen.

    Außerdem weiß man nicht, ob sie die vollen 10% freigeben haben, da diese 10% Reservierung für System (z.B. Snap) und Kinect sind/waren

  10. #49
    NexsusXP
    Ja aber es wurde doch gesagt, wenn man die mehr Leistung nutzt so ist die Funktionalität von Kinect eingeschränkt und ist erst wieder voll da wenn man ins Menü wechselt.

    Das sollte doch ein ausreichendes Indiz sein, um wessen Reserven es sich handelt.

    Ja die genante Zahl von mir ist auch nur dieses Gerücht, was oft genannt wird

    Ja die Diablo macher haben bestimmt noch nicht mit dem neuen SDK gearbeitet ... Doch genaueres wissen nur Programmiere

    Zitat:

    Und zum Abschluss noch die Erklärung zur Kinect-losen Xbox One und der Performance-Verbesserung, die viele von euch sicherlich interessieren wird!*

    "Es hat nichts mit dem Abstöpseln von Kinect zu tun. Das Spiel entscheidet das alles, du musst die Verbindung mit Kinect nicht trennen."*

    "Ja, richtig. Das Spiel entscheidet über die Reserve, wenn du zurück im Dashboard bist, wird Kinect funktionieren wie immer - man braucht es nicht abschließen."*

    Und noch mal:*

    "Man muss es nicht abschließen. Das Spiel entscheidet wie viel des GPU es nutzen möchte."*

    "Lasst es angeschlossen, es muss nicht abgeschlossen werden - ihr wollt Kinect ja schließlich weiterhin für all die Dinge behalten, in denen es so großartig ist."*

    Und Befehle wie*"Xbox, aufzeichnen"*werden nach wie vor einwandfrei funktionieren - versprochen!


    XboxLive: NexsusXP
    Handy: HTC One (M8)
    gesendet mit Tapatalk Pro

  11. #50
    Psyces
    Zitat Zitat von NexsusXP Beitrag anzeigen
    Ja aber es wurde doch gesagt, wenn man die mehr Leistung nutzt so ist die Funktionalität von Kinect eingeschränkt und ist erst wieder voll da wenn man ins Menü wechselt.

    Das sollte doch ein ausreichendes Indiz sein, um wessen Reserven es sich handelt.

    Ja die genante Zahl von mir ist auch nur dieses Gerücht, was oft genannt wird

    Ja die Diablo macher haben bestimmt noch nicht mit dem neuen SDK gearbeitet ... Doch genaueres wissen nur Programmiere

    XboxLive: NexsusXP
    Handy: HTC One (M8)
    gesendet mit Tapatalk Pro
    Du kannst trotzdem noch Befehle wie Xbox Aufzeichnen wären des spielen sagen, auf dem Dashboard funktioniert dies ja sowieso nicht.

    Außerdem haben Sprachbefehle nichts mit dem GPU zutun, oder warum sollte ein GPU Sprachbefehle bearbeiten, wenn doch die One extra Audio Prozessoren hat oder 8 CPU Kerne?

    Die Kinect Anwendungen, die diese 10% genutzt haben, waren Sachen wie bei Dead Rising 3, mit dem Controller wackeln, damit die Zombies einen loslassen, oder bei Battlefield 4, mit dem zur Seite lehnen.
    Aber nicht die Standard Kinect Funktionen, die haben nichts mit dem GPU zutun, währen des spielen

  12. #51
    Gurkensepp
    Würde sagen alles was mit der Kamera zu tun hat ist gpu, als andere cpu.

  13. #52
    Psyces
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Würde sagen alles was mit der Kamera zu tun hat ist gpu, als andere cpu.
    Bin mal gespannt, ob noch Skype andocken klappen wird

  14. #53
    Gurkensepp
    Ich denke wir machen und da zu viele Sorgen. MS wirds schon richten.

  15. #54
    NexsusXP
    Mir persönlich ist es egal wo die mehr Leistung her kommt

    Ich hab nur 1&1 zusammen gerechnet das, das alles was mit der einschränkung, irgendwelcher Prozesse seitens Kinect zu tun haben muss, da es ja eben nun auch Kinect lose Xboxen geben wird

    Doch was ich hier so lese muss ich mich gewaltig täuschen, da dieses rein durch ein verbessertes SDK kommt.

    Dann klingt ich mich hier mal aus und genieße einfach die mehr Leistung

    XboxLive: NexsusXP
    Handy: HTC One (M8)
    gesendet mit Tapatalk Pro

  16. #55
    Psyces
    Zitat Zitat von NexsusXP Beitrag anzeigen

    Doch was ich hier so lese muss ich mich gewaltig täuschen, da dieses rein durch ein verbessertes SDK kommt.
    Du hast schon recht, ich wollte nur von diesen 10% weg, da wir nur wissen, dass die Entwickler einfach mehr Möglichkeit bekommen haben, die Ressourcen der One besser zu nutzen und dazu noch ein besseren SDK bekommen haben.

  17. #56
    NexsusXP
    Da hast mich falsch verstanden, auf diesen ominösen 10% wollte ich auch nicht rum reiten, hatte diese halt nur erwähnt, da es schon lange dieses Gerücht gibt.

    XboxLive: NexsusXP
    Handy: HTC One (M8)
    gesendet mit Tapatalk Pro

  18. #57
    Psyces
    Hier eine kleine Aussage von Microsoft, was jetzt funktioniert und was nicht von Kinect, nach dem neuen XDK

    "Today, if a title takes advantage of the June XDK and chooses to harness more of the GPU compute resources, in game speech commands will still work, as will global voice commands such as 'Xbox record that' or 'Xbox go home'. Skeletal tracking functionality such as biometric sign in, player/controller association and other skeletal tracking NUI functions however will not work if a title chooses to utilize the additional GPU processing."
    D.h. alle Sprachbefehle werden funktionieren (was für ein Wunder, der GPU hat damit auch so viel zutun). Auch die Sprachbefehle in Spiele, wie bei Ryse werden weiterhin funktionieren, ohne das die Entwickler Leistung des GPU "opfern" müssen.
    Was nicht funktionieren wird, sind alle Tracking Funktionen, wer hat den Controller in der Hand, oder wo ist der Controller (also die Sachen, die BF4 und DR3 nutzen), wenn der Entwickler nicht extra Leistung opfern wollen.
    Was man aber noch sagen sollte, die ganzen Tracking Funktionen von BF4 und DR3, brauchen keine 10% des GPU, sondern viel weniger.

    Quelle: News: You can still say "Xbox, record that" with games that unlock Kinect's Xbox One GPU reserve - Total Xbox.com

  19. #58
    kreXpharm
    Xbox One erhält 10 Prozent mehr GPU-Leistung - Microsoft - Konsole - PC-WELT

    Da hatten NexsusXP und ich wohl doch nicht Unrecht mit unserer Aussage.

  20. #59
    Psyces
    Zitat Zitat von kreXpharm Beitrag anzeigen
    Xbox One erhält 10 Prozent mehr GPU-Leistung - Microsoft - Konsole - PC-WELT

    Da hatten NexsusXP und ich wohl doch nicht Unrecht mit unserer Aussage.
    Hatte er, was auch keine Anzweifeln würde.

  21. #60
    NexsusXP
    Hauptsache, die neuen Spiele profitieren von der gesteigerten Leistung, nur das Zählt.

    MS wird auch weiter das XDK verbessern und so mehr raus holen

    XboxLive: NexsusXP
    Handy: HTC One (M8)
    gesendet mit Tapatalk Pro

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen


  1. Phil Spencer - "Ohne Kinect gibt es mehr Spiele": Microsoft hat in der letzten Woche bestätigt, dass die Xbox One ab dem 9. Juni 2014 ohne Kinect und zum Preis von 399 Euro angeboten wird. Das hat...



  2. Phil Spencer: weitere Ankündigungen vor der E3: Phil Spancer beantwortet wieder einige fragen von Fans. http://i.imgur.com/ZekRZCB.png http://i.imgur.com/kIBqW1S.png ...



  3. Phil Spencer: 'We Need To Win With The Gamers': Sehr schönes Interview mit dem neuen Chef der Xbox Sparte Phil Spencer! Phil Spencer: 'We Need To Win With The Gamers' - News -...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one aufzeichnen ohne kinect

xbox one kinect sinnlos

xbox one stecken sie ihren kinect ein