Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 156
Like Tree113Likes

Microsoft spricht mit Publishern über mehr Leistung der kinect-losen Xbox One

Diskutiere Microsoft spricht mit Publishern über mehr Leistung der kinect-losen Xbox One im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von Moli150791 Ich bin nicht entauscht ich hab ne tolle konsole und hab spaś damit Na vom Handy halt Das eine hat nichts mit ...


  1. #21
    Exodus
    Zitat Zitat von Moli150791 Beitrag anzeigen
    Ich bin nicht entauscht ich hab ne tolle konsole und hab spaś damit

    Na vom Handy halt
    Das eine hat nichts mit dem anderem zu tun. Enttäuschend ist, dass MS seinem Konzept nicht treu bleibt und dem schnellem Geld hinter her rennt. Die Konsole hat sich bis jetzt super verkauft. Es gibt keinen Grund für diesen Schritt. Sie hätten damit warten sollen bis sie auch in über 70 Länder zur verfügung stehen.

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    d3lray
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    Richtig. Wenn ich was mache, mit einer guten Idee dahinter, dann zieh ich es auch durch und lass mich nicht von irgendwelchen Unkenrufe beirren.

    Und wenn die Ressourcen frei werden, weil die Kinect nicht angeschlossen ist und Entwickler sich diese rausnehmen für ihre Spiele, kann jeder seine Kinect in die Tonne treten, da sich kein Entwickler mehr die Mühe macht irgendwas mit der Kinect zu machen.
    Wenn du ein Geschäft betreibst und eine tolle Geschäftsidee hast, die aber beim Kunden kein Einklang findet, musst du umdenken, sonst bist du schneller weg vom Fenster als du denkst. Hier geht es um Profit und nicht um Prinzipien. Prinzipien zu haben ist was feines, aber in der Business-Welt da draußen, kannst du dir davon nichts kaufen. Da entscheidet der Endkunde was erfolgreich ist und was nicht.

  4. #23
    Holvgar
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    Richtig. Wenn ich was mache, mit einer guten Idee dahinter, dann zieh ich es auch durch und lass mich nicht von irgendwelchen Unkenrufe beirren.
    jedes gewinnorientierte unternehmen wird früher oder später umdenken wenn es nicht so läuft wie sich die kundschaft das so vorstellt.da nutzen die besten ideen nix wenn die kundschaft nicht mitzieht.
    bitte kommt jetzt nicht damit das MS es hätte durchziehen sollen.hättet ihr solch ein unternehmen würdet ihr auch in solch einer situation zum umdenken gezwungen.
    was man MS vorwerfen kann ist das sie selbst kein richtiges game mit kinect vorgezeigt haben.
    aus wirtschaftlicher sicht ist es absolut nachvollziehbar.ob es allen gefällt steht auf einem anderen blatt.
    aber jedem recht machen kann man es halt nicht.

  5. #24
    Poehler09
    Ich finde halt, dass man den Spielern, die sich die Konsole auch aufgrund von Kinect und dessen DAUERHAFTER Integration gekauft haben, damit nen ordentlichen Arschtritt verpasst hat.

  6. #25
    Exodus
    Zitat Zitat von d3lray Beitrag anzeigen
    Wenn du ein Geschäft betreibst und eine tolle Geschäftsidee hast, die aber beim Kunden kein Einklang findet, musst du umdenken, sonst bist du schneller weg vom Fenster als du denkst. Hier geht es um Profit und nicht um Prinzipien. Prinzipien zu haben ist was feines, aber in der Business-Welt da draußen, kannst du dir davon nichts kaufen. Da entscheidet der Endkunde was erfolgreich ist und was nicht.
    So ein Quatsch. Nicht zu deiner Aussage, die Stimmt schon so. Quatsch ist die Behauptung, dass der Kunde Kinect nicht wolle, 4,2 Mio Kunden haben zur One gegriffen weil sie das haben wollten. Die Verkaufszahlen sind Prächtig. Wenn die One auch in 72 Länder zur Verfügung gestanden hätte und man nur 4.2 mio verkauft hätte, würde ich diese Aussage verstehen. So nicht. MS kann in der Beziehung gar nicht wissen was der Kunde will, weil sie nur einen kleinen Teil beliefert hat. Da sind ganz andere Gründe im Spiel, aber mit sicherheit nicht der Kundenwille.

  7. #26
    Poehler09
    Zitat Zitat von Exodus Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch. Nicht zu deiner Aussage, die Stimmt schon so. Quatsch ist die Behauptung, dass der Kunde Kinect nicht wolle, 4,2 Mio Kunden haben zur One gegriffen weil sie das haben wollten. Die Verkaufszahlen sind Prächtig. Wenn die One auch in 72 Länder zur Verfügung gestanden hätte und man nur 4.2 mio verkauft hätte, würde ich diese Aussage verstehen. So nicht. MS kann in der Beziehung gar nicht wissen was der Kunde will, weil sie nur einen kleinen Teil beliefert hat. Da sind ganz andere Gründe im Spiel, aber mit sicherheit nicht der Kundenwille.
    Glaube die Auflösungsdiskussion spielt da ne ganz fette Rolle hinter den Kulissen.

  8. #27
    Holvgar
    @Exodus
    du kannst jetzt aber nicht behaupten das von den 4.2 millionen käufer alle kinect wollten.
    ich gehöre nämlich nicht dazu und hab die XO trotzdem gekauft weil ich einfach nur spielen will.gibt bestimmt nicht wenige die kinect nicht wollten,aber trotzdem zur XO gegriffen haben.

  9. #28
    Fireball
    Zitat Zitat von Poehler09 Beitrag anzeigen
    Ich finde halt, dass man den Spielern, die sich die Konsole auch aufgrund von Kinect und dessen DAUERHAFTER Integration gekauft haben, damit nen ordentlichen Arschtritt verpasst hat.
    This. Wenn die kinect Ressourcen freigegeben werden bedeutet das auch: kein an- oder abdocken per stimme, kein aufzeichnen. Alles über controller.
    Vielleicht kriegen sie es ja gut hin. Und vielleicht verprellen sie die ersten 4 mio. Käufer nicht.

    Aus wirtschaftlicher Sicht auch auf jeden Fall alles nachvollziehbar. Die wären ewig zweiter geblieben, das hätte sich in den Köpfen festgesetzt.

    Trotzdem bleibt erst mal das Gefühl etwas verloren zu haben...


    richtig schreiben mit android leicht gemacht

  10. #29
    Exodus
    Zitat Zitat von Poehler09 Beitrag anzeigen
    Glaube die Auflösungsdiskussion spielt da ne ganz fette Rolle hinter den Kulissen.
    Unter anderem. Der andere Punkt wäre, dass 500 dollar in vielen Länder, wo die One releasd werden wird, zu viel wären.

  11. #30
    d3lray
    Zitat Zitat von Exodus Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch. Nicht zu deiner Aussage, die Stimmt schon so. Quatsch ist die Behauptung, dass der Kunde Kinect nicht wolle, 4,2 Mio Kunden haben zur One gegriffen weil sie das haben wollten. Die Verkaufszahlen sind Prächtig. Wenn die One auch in 72 Länder zur Verfügung gestanden hätte und man nur 4.2 mio verkauft hätte, würde ich diese Aussage verstehen. So nicht. MS kann in der Beziehung gar nicht wissen was der Kunde will, weil sie nur einen kleinen Teil beliefert hat. Da sind ganz andere Gründe im Spiel, aber mit sicherheit nicht der Kundenwille.
    Es mag sein, dass da einiges richtig ist aber...die Hauptmärkte sind beliefert mit Konsolen, die Märkte die jetzt noch kommen sind eigentlich nur noch Peanuts (China mal ausgeschlossen, da kann sich keiner derzeit ein Bild machen), ich denke mal das ein Costa Rica nicht viel Einnahmen bringen werden. Und die EU Länder die noch keine haben, haben es sich einfach aus dem Ausland besorgt. Also mit den vielen offenen Märkten kann man nicht rechnen bzw. nicht viel. Dann kommt noch eine gewisse Marktsättigung an Konsolen, irgendwann stagniert der Verkauf der Konsolen, weil halt alle die eine wollten, eine haben. Und da will MS noch reinhauen, die Unentschlossenen zum Kauf animieren. Was jetzt der genaue Beweggrund dafür ist, keine Ahnung, werden wir auch nicht erfahren, wenn es aber dadurch besser für die One läuft...ok, unterstütze ich. Meine Meinung nur.

  12. #31
    Poehler09
    Man wird ja dann hoffentlich bei der E3 Reaktionen und Antworten von MS zu der ganzen Causa Kinect und dessen zukünftiger Verwendung bekommen.

  13. #32
    Nero1977
    Dan muss halt ms jetzt kinect mit hammerfeatures interesant machen
    Und dan wird sich beschwert warum man kinect extra kaufen muss


    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk

  14. #33
    Moli150791
    Ach leute ob mit oder ohne kinect jeder soll das haben was er will ich wollte es und hab es auserdem lässt ms kinect nicht fallen was ich jetz so gelesen hab. es wird weiter optimirt

    Achja und xbox gehe zu ... oder xbox andocken .. ist doch einfach schön
    Na vom Handy halt

  15. #34
    Holvgar
    Zitat Zitat von Fireball Beitrag anzeigen
    This. Wenn die kinect Ressourcen freigegeben werden bedeutet das auch: kein an- oder abdocken per stimme, kein aufzeichnen. Alles über controller.
    Vielleicht kriegen sie es ja gut hin. Und vielleicht verprellen sie die ersten 4 mio. Käufer nicht.

    Aus wirtschaftlicher Sicht auch auf jeden Fall alles nachvollziehbar. Die wären ewig zweiter geblieben, das hätte sich in den Köpfen festgesetzt.

    Trotzdem bleibt erst mal das Gefühl etwas verloren zu haben...


    richtig schreiben mit android leicht gemacht
    ich denke das wird so gelöst das alles normal funzt.nur wenn ein spiel die kinect ressourcen nutzt,wird kinect per software automatisch abgeschaltet und nach dem beenden des spiels wieder aktiviert.

  16. #35
    Poehler09
    Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
    Dan muss halt ms jetzt kinect mit hammerfeatures interesant machen
    Und dan wird sich beschwert warum man kinect extra kaufen muss


    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk
    Das wäre dann eher der Optimalfall, ergibt aber für die Entwickler wohl eher etwas weniger Sinn.

  17. #36
    Exodus
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    @Exodus
    du kannst jetzt aber nicht behaupten das von den 4.2 millionen käufer alle kinect wollten.
    ich gehöre nämlich nicht dazu und hab die XO trotzdem gekauft weil ich einfach nur spielen will.gibt bestimmt nicht wenige die kinect nicht wollten,aber trotzdem zur XO gegriffen haben.
    Du sagt es selber, du hast sie trotzdem gekauft. Die Verkaufszahlen spiegeln nicht die Aussage von MS wieder. Die verkaufszahlen sind sogar besser als im Vergleich zur 360. Also von gegenwille des Kunden, bei allem Respekt, ist nichts zu sehen. Das ist schwachsinn was MS da sagt. Oder was haben die erwartet, dass man mit 13 Länder im Schlepptau mehr verkauft als Sony mit 72?

  18. #37
    Nero1977
    Zitat Zitat von Poehler09 Beitrag anzeigen
    Das wäre dann eher der Optimalfall, ergibt aber für die Entwickler wohl eher etwas weniger Sinn.
    Bei den entwicklern gebe ich dir recht.hatte da von ms gesprochen.gehn wir mal von dem beispiel das vorhin erwaehnt wurde aus mit der vr brille die kinect benötigt.sowas in der art meinte ich.
    Kinect kann jetzt nur ms am leben erhalten!

    Gesendet von meinem GT-I8160P mit Tapatalk

  19. #38
    Moli150791
    Auserdem warum sollten entwickler kinect weglassen bei fifa zb es war noch nie schöner auszuwechseln

    Na vom Handy halt

  20. #39
    Fireball
    Zitat Zitat von Holvgar Beitrag anzeigen
    ich denke das wird so gelöst das alles normal funzt.nur wenn ein spiel die kinect ressourcen nutzt,wird kinect per software automatisch abgeschaltet und nach dem beenden des spiels wieder aktiviert.
    War etwas schwammig formuliert sry. So meinte ich das auch. Und es wurmt mich das sie es freigeben :-)

    richtig schreiben mit android leicht gemacht

  21. #40
    Holvgar
    exodus,du verstehst mich falsch.
    ich habe nicht gesagt das keiner kinect will.ich habe nur gesagt das bei 4.2 millionen verkaufter konsolen es auch leute gibt die kein kinect wollten.
    und es gibt da draußen genug leute die immer noch keins wollen,die aber jetzt da MS die konsole alleine anbietet,jetzt wohl zuschlagen werden.nix anderes hat MS vor,nämlich die leute ins boot zu holen die kinect nicht wollen,die xbox aber sehr wohl.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. MGS V: Ground Zeroes - Kojima spricht über den Titel: http://www.youtube.com/watch?v=cHCTDuJAM5w



  2. 8% mehr Leistung für Spieleentwickler: Wie einige Quellen berichten, wird Microsoft Spieleentwicklern mehr GPU Power zur verfügung stellen. Quelle 1 Quelle 2 Quelle 3


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one mehr leistung

kann ich xbox one in der nacht ausstecken