Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree4Likes
  • 1 Post By MacGyver
  • 1 Post By MacGyver
  • 1 Post By MacGyver
  • 1 Post By MacGyver

Train Sim World - Züge fahren nicht los...

Diskutiere Train Sim World - Züge fahren nicht los... im Strategie und Simulation Forum im Bereich Xbox One Spiele; Moin, ich kollabiere hier gleich ... ich sitze hier gerade im "Cockpit" vom Talent 2, stehe am Bahnsteig und das Ding fährt einfach nicht los. ...


  1. #1
    MacGyver

    Train Sim World - Züge fahren nicht los...

    Moin,

    ich kollabiere hier gleich ... ich sitze hier gerade im "Cockpit" vom Talent 2, stehe am Bahnsteig und das Ding fährt einfach nicht los.

    - Stromabnehme: Oben
    - Batteriespannung (ein): 140
    - Hauptschalter: Ein
    - Parkbremse anlegen: Gelöst
    - Indirekte Bremse: Lösen
    - Leistung/Bremse: Max. Leistung
    - Richtungswender: Vorwärts
    - Spitzensignale Vorne/Hinten: Gedimmter Lichtstrahl

    Das hatte ich neulich schon mal bei einem Zug in New York. Alles richtig (glaube ich) eingestellt, aber der Haufen fährt einfach nicht los...

  2. Anzeige
    Schau mal hier: Train Sim World - Züge fahren nicht los.... Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Flo Farmer
    Führerstand aktiviert?

  4. #3
    MacGyver
    Habs inzwischen hinbekommen. Im Führerstand kam die Meldung, ich soll die Fahrgäste ein- bzw. aussteigen lassen. Ich habe 1 Stunde den Knopf für die Türen gesucht - ich dachte schon ich werd bekloppt. Bis ich festgestellt habe, dass es bei der Amtrak ACS-64 gar keinen Schalter für die Türen der Wagons gibt, sondern man aussteigen, zum ersten Wagon gehen und dort die Tür öffnen muss. Und da ist ein Schalter, mit dem man die Türen öffnen und schließen kann. Wenn die Gäste ein-/ausgestiegen sind muss man dort die Türen wieder schließen und dann schnell wieder in den Führerstand hechten. Tolle Wurst!

  5. #4
    Iceman83
    Zitat Zitat von MacGyver Beitrag anzeigen
    Habs inzwischen hinbekommen. Im Führerstand kam die Meldung, ich soll die Fahrgäste ein- bzw. aussteigen lassen. Ich habe 1 Stunde den Knopf gesucht - ich dachte schon ich werd bekloppt. Bis ich festgestellt habe, dass ein bei der Amtrak ACS-64 gar keinen Schalter für die Türen der Wagons gibt, sondern man aussteigen zum ersten Wagon gehen und die Tür öffnen muss. Und da ist ein Schalter, mit dem man die Türen öffnen und schließen kann. Wenn die Gäste ein-/ausgestiegen sind muss man dort die Türen wieder schließen und dann schnell wieder in den Führerstand hechten. Tolle Wurst!
    Schön das du die Lösung gepostet hast Das Problem könnten vielleicht auch andere mal noch haben

  6. #5
    MacGyver
    @Iceman8312 ... Ehrensache! Wer kommt denn auch auf sowas? Bei der PC gibt es eine spezielle Tastenkombination für die Amtrak, aber mangels Tastatur an der Xbox ...

    Das Spiel ist aber teilweise echt noch etwas buggy. Auf fast jeder Strecke habe ich ein kurzes Stück, wo die Schienen plötzlich weg sind und man quasi über den blanken Kies fährt. Da sollte dringend noch mal ein Update her.

  7. #6
    Iceman83
    Zitat Zitat von MacGyver Beitrag anzeigen
    @Iceman8312 ... Ehrensache! Wer kommt denn auch auf sowas? Bei der PC gibt es eine spezielle Tastenkombination für die Amtrak, aber mangels Tastatur an der Xbox ...

    Das Spiel ist aber teilweise echt noch etwas buggy. Auf fast jeder Strecke habe ich ein kurzes Stück, wo die Schienen plötzlich weg sind und man quasi über den blanken Kies fährt. Da sollte dringend noch mal ein Update her.
    Vielleicht bekommt das Spiel ja noch Maus und Tastatur Support auf der Xbox

  8. #7
    MacGyver
    Auf dem Amaturenbrett sind so viele tote Dummy-Knöpfe ... man könnte die Türen bei der Amtrak auch einfach darauf legen

    Ich muss aber sagen: Das Spiel ist schon geil. Es passiert zwar nicht viel, aber das ist echt mal eine wirkliche Abwechslung zum 571. Ego-Shooter und perfekt zum entspannen. Würde ich wieder kaufen das Spiel

  9. #8
    Iceman83
    Zitat Zitat von MacGyver Beitrag anzeigen
    Auf dem Amaturenbrett sind so viele tote Dummy-Knöpfe ... man könnte die Türen bei der Amtrak auch einfach darauf legen

    Ich muss aber sagen: Das Spiel ist schon geil. Es passiert zwar nicht viel, aber das ist echt mal eine wirkliche Abwechslung zum 571. Ego-Shooter und perfekt zum entspannen. Würde ich wieder kaufen das Spiel
    Mir wäre das glaube zuuu ruhig. Für ruhige Spielstunden finde ich z.B. Minecraft gut.

    Glaube das Spiel würde mir etwas zu wenig Gameplay bieten.

  10. #9
    MacGyver
    Naja, ist eben eine Eisenbahnsimulation - viel Action ist da eben nicht
    Den Zug fahren, den Fahrplan einhalten, auf Signale achten und die Leute ein und aussteigen lassen. Ist eben echt etwas für Leute die gerne Lokführer geworden wären oder sich einfach mal entspannen wollen. Ich glaube, den Reiz macht tatsächlich die Atmosphäre und der Realitätsgrad aus.

Ähnliche Themen


  1. Realistisches fahren mit Freunden: Bist du bereit dem besten Club in der Welt von Forza beizutreten? Besuche jetzt unsere Webseite und überzeuge dich selbst! ...



  2. Spiel Ride funktioniert nicht richtig - World Tour kann nicht gestartet werden: Hallo, ich wende mich an euch mit einem Problem beim Spiel Ride. Ich bin neuer XBox-Nutzer und noch nicht wirklich vertraut damit. Ich hab mir...



  3. Resident Evil Zero HD - Stop the Train: Die Kollegen von Outside Xbox haben ein knapp 10 Minuten langes Video zum kommenden Resident Evil Zero HD veröffentlicht. Es erscheint am 19.01.2016...



  4. Gegen Geist von Freund fahren... finde ich nicht: Hallo! ICh habe Forza ganz neu und einen Freund der ebenfalls Forza hat. wenn ich jetzt bei MEisterschaft ein Rennen fahre, kommt immer nach...



  5. Dying Light - Nicht wirklich Open-World: Techlands Zombie-Actiontitel Dying Light setzt auf weitläufige Szenarien, die sich frei erkunden lassen. Doch handelt es sich dabei um keine...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: