• Xbox One - Eigene Hintergrundmusik

    Die Möglichkeit während des Spielens seine eigene Musik im Hintergrund zu hören wird wohl ab Herbst möglich sein, sobald Windows 10 für die Konsole erschienen ist.


    Wie Head of Xbox Phil Spencer bekannt gab, wird man dieses Feature erst nach der Integrierung von Windows 10 auf der Xbox One umsetzen können, was im Spätsommer geschehen soll. Dadurch könne man frühestens im Herbst mit dem Feature rechnen, welches wie üblich zuerst für die Teilnehmer am Preview-Programm zur Verfügung stehen wird.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Xbox One - Eigene Hintergrundmusik

    ?
    « Evolve - Ist eine dauerhafte MarkeBatman: Arkham Knight - Time To Go To War (DE) »
    Ähnliche News zum Artikel

    Xbox One - Eigene Hintergrundmusik

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Kommentare 30 Kommentare
    1. Avatar von SamFlynn
      SamFlynn -
      hauptsache, es kommt noch in diesem jahr. also das mit der hintergrundmusik meine ich.
    1. Avatar von Archie Medes
      Archie Medes -
      Würde auch Zeit. Die gute alte 360 konnte das bestens.
    1. Avatar von Sh0x
      Sh0x -
      Das ist auch das einzige Feature, was mir noch fehlt. Brauch es aber auch nur für Rennspiele. Ansonsten bin ich vollkommen zufrieden
    1. Avatar von Stoffel
      Stoffel -
      Ich hoffe nur, man braucht dafür nicht das XBox-Music Abo :/
    1. Avatar von MonkeyD3
      MonkeyD3 -
      Ist Spotify eig. PS4 exlusiv oder kriegt MS es nur nicht hin eine App zu machen?
    1. Avatar von DARK-THREAT
      DARK-THREAT -
      Zitat Zitat von MonkeyD3 Beitrag anzeigen
      Ist Spotify eig. PS4 exlusiv oder kriegt MS es nur nicht hin eine App zu machen?
      Sony hat es exklusiv "gesichert"
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      Zitat Zitat von Stoffel Beitrag anzeigen
      Ich hoffe nur, man braucht dafür nicht das XBox-Music Abo :/

      Sicher nicht. Man kann ja jetzt glaube ich schon eigene Musik in Xbox Musik anspielen.
    1. Avatar von the k87
      the k87 -
      Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
      Sicher nicht. Man kann ja jetzt glaube ich schon eigene Musik in Xbox Musik anspielen.
      Aber leider aus rechts gründen nur auf Windows Geräten
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      Xbox ist ein Windowsgerät
    1. Avatar von Sunyracer
      Sunyracer -
      Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
      Sony hat es exklusiv "gesichert"

      Soweit sind wir nun schon. Wenn sie keine spiele hinbekommen gibt es exklusive Apps.
      Würde mich mal interessieren ob das mit Einführung von Windows 10 und den universal Apps bestand hat. Lass mich mal überlegen.....
    1. Avatar von Tassilo
      Tassilo -
      Solange ich, wie noch bei der 360, nicht meine eigenen MP3s auf die Platte packen oder eine Audio CD via rippen auf die Platte bringen kann juckt mich dieses Feature nicht.
    1. Avatar von Cullen
      Cullen -
      Da ich Spotify Premium nutze, bin ich damit wir der PS4 mehr als zufrieden.
    1. Avatar von Stoffel
      Stoffel -
      Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
      Sicher nicht. Man kann ja jetzt glaube ich schon eigene Musik in Xbox Musik anspielen.
      Aber die Musik muss doch dafür in "Drive" gespeichert sein, oder?
      Mal sehen, wie sich das dann bei nicht soo starken Internetverbindungen auswirkt.
    1. Avatar von Gurkensepp
      Gurkensepp -
      Nein muss sie nicht. Ich denke sowieso das Xbox Music der Player für Hintergrundmusik auf der one wird.
    1. Avatar von AkiWTFOo
      AkiWTFOo -
      Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
      Solange ich, wie noch bei der 360, nicht meine eigenen MP3s auf die Platte packen oder eine Audio CD via rippen auf die Platte bringen kann juckt mich dieses Feature nicht.
      Soll ja diese netten kleinen Teile geben, glaube usb Sticks heißen die. Für 6,99 bekommste heute schon 16gb.

      KA wieso man da die Musik auf der Platte haben muss.


      Übrigens was ist denn xbox Music? Wenn ich bei mir Musik vom Stick höre startet er automatisch die Media Player app.
    1. Avatar von Eviga
      Eviga -
      Auf der PS4 geht es mit Spotify völlig kostenlos. Da wird sich MS hoffentlich dran orientieren und uns nicht zur Kasse bitten.
    1. Avatar von H4ppySoul
      H4ppySoul -
      Und ich wollte meine One Grade verkaufen und hab dann das gelesen, endlich Microsoft, Danke!
    1. Avatar von Coope2z
      Coope2z -
      Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
      Auf der PS4 geht es mit Spotify völlig kostenlos. Da wird sich MS hoffentlich dran orientieren und uns nicht zur Kasse bitten.
      Wieso sollten die auf die Idee kommen uns dafür zur Kasse zu bitten ?
    1. Avatar von Nero1977
      Nero1977 -
      Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
      Auf der PS4 geht es mit Spotify völlig kostenlos. Da wird sich MS hoffentlich dran orientieren und uns nicht zur Kasse bitten.
      Naja das kannste so nicht sagen.Spotify ist 6 Monate mit weng werbung kostenlos aber dan haste schon gehörige einschränkungen!Nach sechs Monaten ist das Hören von Musik auf maximal zehn Stunden monatlich und maximal fünf Abspielungen pro einzelnem Titel begrenzt.
      Ich hab Premium mittlerweile aber gehe von aus das MS sich da ne elegantere lösung einfallen lässt als den leuten ein Abo von nem streaming dienst aufzuschwatzen!
    1. Avatar von DynamaikX
      DynamaikX -
      Super wäre es wenn man seinen MP3-Player einfach an die USB-Schnittstelle anstöpseln könnte. Ich frag mich sowieso warum das nicht direkt so möglich war.