Ergebnis 1 bis 12 von 12
Like Tree2Likes
  • 2 Post By anderl1969

Star Wars 1313 - Endgültig von Disney begraben

Diskutiere Star Wars 1313 - Endgültig von Disney begraben im Action & Adventure Forum im Bereich Xbox One Spiele; Für Star-Wars-Fans gab es bereits im April vergangenen Jahres schlechte Neuigkeiten. Nach der Übernahme von Lucasfilm durch Disney wurde das Projekt Star Wars 1313 durch ...


  1. #1
    Tassilo

    Star Wars 1313 - Endgültig von Disney begraben

    Für Star-Wars-Fans gab es bereits im April vergangenen Jahres schlechte Neuigkeiten. Nach der Übernahme von Lucasfilm durch Disney wurde das Projekt Star Wars 1313 durch zahlreiche Entlassungen beim Entwicklerstudio LucasArts auf Eis gelegt. Bis zuletzt hatten eingefleischte Fans gehofft, dass das Spiel doch noch entwickelt wird. Diese Hoffnungen wurden jetzt zerschlagen - Grund dafür ist ein Vermerk auf der Webseite des US-Patent-and-Trademark-Office.

    Dort ist bei der Marke Star Wars 1313 unter Status eine Anmerkung zu finden, dass die Markenrechte verfallen sind. Grund dafür ist, dass die Rechte auf Nachfrage des Patent-and-Trademark-Office von Disney nicht verlängert wurden. Verfallsdatum des Markenrechts war der 23. Dezember vergangenen Jahres. Somit wird aus Star Wars 1313 vorerst also nichts - schade, denn der Titel klang ersten Informationen mit einer Story rund um Boba Fett durchaus vielversprechend. Eine erneute Eintragung der Markenrechte zu einem späteren Zeitpunkt ist natürlich immer noch möglich.

    Laut LucasArts sollte Star Wars 1313 ein düsteres Spiel für Erwachsene werden. Zum "Sauber Mann"-Image von Disney würde das natürlich nicht passen.

    Quelle

  2. Anzeige
    Hallo Tassilo,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    DarkMasterCh1ef
    Unglaublich bei dem Potenzial. Ich hasse Disney dafür und George ist in meinen Augen ein Kapitalist weil er sein Lebenswerk verkauft

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

  4. #3
    Tassilo
    Zitat Zitat von DarkMasterCh1ef Beitrag anzeigen
    und George ist in meinen Augen ein Kapitalist weil er sein Lebenswerk verkauft
    Schon mal daran gedacht das seine Kinder vielleicht kein Interesse am Lebenswerk ihres Vaters haben und es nicht übernehmen wollten? Deshalb hat er es zu Geld gemacht und die nächsten 20 Generationen oder mehr seiner direkten Nachkommen haben ausgesorgt. Er hat es genauso gemacht wie ich es auch gemacht hätte.

    Disney ist hier der schneinheilige Konzern der ja "nie" an Geld denkt.

  5. #4
    DarkMasterCh1ef
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Schon mal daran gedacht das seine Kinder vielleicht kein Interesse am Lebenswerk ihres Vaters haben und es nicht übernehmen wollten? Deshalb hat er es zu Geld gemacht und die nächsten 20 Generationen oder mehr seiner direkten Nachkommen haben ausgesorgt. Er hat es genauso gemacht wie ich es auch gemacht hätte.

    Disney ist hier der schneinheilige Konzern der ja "nie" an Geld denkt.
    Ist dem so das seine kinder es nicht wollen? Dann hätte er jedoch bestimmte Dinge vertraglich regeln müssen. ZB das LucasArts nicht so kaputt gemacht wird oder auch das clone wars so früh beendet wird was nicht in Planung war. Früher oder später wird star wars nicht mehr seinen touch und seine vision beinhalten was die Qualität spürt

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

  6. #5
    Tassilo
    Zitat Zitat von DarkMasterCh1ef Beitrag anzeigen
    Ist dem so das seine kinder es nicht wollen? Dann hätte er jedoch bestimmte Dinge vertraglich regeln müssen. ZB das LucasArts nicht so kaputt gemacht wird oder auch das clone wars so früh beendet wird was nicht in Planung war. Früher oder später wird star wars nicht mehr seinen touch und seine vision beinhalten was die Qualität spürt
    Er hat mal in einem Interview gesagt das seine Kinder kein Interesse haben. Hab eben nochmal nachgeschaut. Warum soll er irgendwas vertraglich regeln? Er hat mit den 6 Star Wars Filmen und allem anderen seinen Traum realisiert. Durch den Verkauf ist Kohle ohne Ende gekommen. Die Familie hat die nächsten 1000 Jahre ausgesorgt. Jetzt lass mal den Moralapostel in der Tasche und tu bitte nicht so als wenn Du das Angebot von Disney ausgeschlagen hättest. George Lucas hat etwas für die Ewigkeit geschaffen. Die Filme von Disney und was da noch allen kommen mag wird man sowieso niemals richtig dazu zählen. Alles von Star Wars unter der Leitung von Geaorge Lucas wird es bis zum jüngsten Tag geben

  7. #6
    DarkMasterCh1ef
    Das hat nichts mit moralapostel zu tun sondern weil es einfach scheisse ist das die statt etwas fortzusetzen alles canceln was gut war. 1313 ist wech. LucasArts somit auch. Clone wars abgesetzt und dabei wird getan als wäre es geplant gewesen. Aber sowas versteht man auch nur wenn man absoluter fan ist

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

  8. #7
    Tassilo
    Zitat Zitat von DarkMasterCh1ef Beitrag anzeigen
    Das hat nichts mit moralapostel zu tun sondern weil es einfach scheisse ist das die statt etwas fortzusetzen alles canceln was gut war. 1313 ist wech. LucasArts somit auch. Clone wars abgesetzt und dabei wird getan als wäre es geplant gewesen. Aber sowas versteht man auch nur wenn man absoluter fan ist

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk
    Ich bin ein Star Wars-Nerd und finde das ganze auch zum Kotzen. Aber George Lucas mache ich keinen Vorwurf und kann ihn verstehen. Das Disney jetzt alles streicht und mit den Hauptfilmen sowie Spin-Offs die dicke Kohle machen will war immer klar. Was mich aber noch mehr stört als Disney ist, das J. J. Abrams die Regie der neuen Trilogy übernimmt. Mir gehen immer seine extremen Lichteffekte auf den Sack. Bei den beiden Star Trek-Filmen war es echt übel.

    Im Moment ruhen meine Hoffnungen auf Battlefront von Electronic Arts.

  9. #8
    anderl1969
    Ehrlich gesagt, wüsste ich nicht, was Disney dem Star Wars noch antun könnte, was Lucas nicht selbst schon in Epsiode I - III verbrochen hätte.

  10. #9
    DarkMasterCh1ef
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Ich bin ein Star Wars-Nerd und finde das ganze auch zum Kotzen. Aber George Lucas mache ich keinen Vorwurf und kann ihn verstehen. Das Disney jetzt alles streicht und mit den Hauptfilmen sowie Spin-Offs die dicke Kohle machen will war immer klar. Was mich aber noch mehr stört als Disney ist, das J. J. Abrams die Regie der neuen Trilogy übernimmt. Mir gehen immer seine extremen Lichteffekte auf den Sack. Bei den beiden Star Trek-Filmen war es echt übel.

    Im Moment ruhen meine Hoffnungen auf Battlefront von Electronic Arts.
    da stimme ich dir zu. das wurde aber auch schon kritisiert das er immer diesen ''lense flair'' macht was er bei star wars jedoch nicht vorhat. bin trotzdem gespannt den ansich waren die beiden filme gut. ja auf das game freue ich mich auch und da ich die games von DICE mag bin ich guter hoffnung.

    @anderl1969, ja die ersten drei fand ich auch nicht soooooo berauschend. wobei teil 3 recht gut war. mich nervte einfach das alles nurnoch animiert ist. ich habe immer diese zeitlosen kulissen der alten trilogie geliebt. gibt etliche sachen die ich an der neuen trilogy kritisieren würde wie zb jarjar binks oder diese dämliche handelsförderation. dazu fand ich es schlimm das manche helme der clontruppen zu gross gegenüber dem körper waren. das geht jetzt aber zu tief in die materie :P

  11. #10
    SamFlynn
    das schlimmtse und lächerlichste war der kämpfende yoda . was sollte bitte der schei.. ??

  12. #11
    Boarder76
    Dann schau dir mal dein Profil Bild an, dann weißt du es!

  13. #12
    DarkMasterCh1ef
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    das schlimmtse und lächerlichste war der kämpfende yoda . was sollte bitte der schei.. ??
    Sah aus wie ein Kaninchen auf speed

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

Ähnliche Themen


  1. Star Citizen - Xbox Umsetzung möglich: Mehr SciFi-Games braucht die Spielewelt! Umso mehr freu ich mich auf Star Citizen :) Laut Chris Roberts ist eine Xbox Fassung nicht ausgeschlossen!...



  2. Star Wars Battlefront release mit Kinofilm: star Wars battlefront soll 2015 zeitgleich mit den neuen Filmen erscheinen. Wusste garnicht das an neuen Star Wars Filme gearbeitet wird? 2 Jahre...



  3. Star Wars Battlefront - Microsoft eröffnet Produktseite: Microsoft hat eine erste Produktseite zu Star Wars Battlefront in seinem offiziellen Online Shop eröffnet, auf der ein paar kleine Infos zum Shooter...



  4. Suche Leute für Clan Wars: Hey, ein Kollege und Ich haben einen CoD Ghosts Clan Stufe 7 , sind momentan aber nur zu 2, wir würden aber gerne mal Clan Wars spielen und...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

star wars 1313 schlecht