Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
Like Tree2Likes

Samsung Heimkinosystem - Ersatzgerät?

Diskutiere Samsung Heimkinosystem - Ersatzgerät? im Heimkino Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Zusammen, ich habe mir vor ein paar Jahren ein Heimkinosystem von Samsung gekauft, welches nicht gerade billig war. Jetzt verreckt leider das Hauptgerät so ...


  1. #1
    klIckX bT

    Samsung Heimkinosystem - Ersatzgerät?

    Hallo Zusammen,

    ich habe mir vor ein paar Jahren ein Heimkinosystem von Samsung gekauft, welches nicht gerade billig war.

    Jetzt verreckt leider das Hauptgerät so langsam. Ab und zu ist das Bild weg usw.
    Gibts diese Teile auch als Ersatz oder kann man sich ein neueres kaufen?

    Die Boxen funktionieren ja noch und ich habe mir noch zusätzlich den Wireless-Adapter zugelegt, mit dem ich die Surroundboxen ohne Kabel anschließen kann.

    Wovon reden wir hier überhaupt? Sind das Verstärker / Blu Ray-Player in einem?
    Oder zählt das als Receiver? ^^

    Das hier ist meine Anlage:

    Samsung HT-E5550 5.1 3D-Blu-ray-Heimkinosystem (1000 Watt, WLAN) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Vielen Dank schon mal.

  2. Anzeige
    Hallo klIckX bT,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    TheRock1401
    Das ist so ein kack komplettsystem, bluray player und Verstärker in einem! Qualitativer Mist! Hab selbst leider vor ein paar Jahren an der falschen Ecke gespart und mir so einen Dreck zugelegt! Anfangs top, dann merkt man irgendwie wie schlecht die sind :(
    In der Regel gilt bei diesen Dingern immer wenn ein Teil kaputt ist, suche bei eBay nach gebrauchten Ersatzteilen (austauschteilen) denn diese Teile bekommt man in der Regel nicht einzelnd bei den Herstellern! Entweder du schickst es ein und lässt es reparieren, was aber vom Kostenfaktor zu keiner Relation zum erwerbspreis steht oder du kaufst dir was neues oder du kaufst dir, wie in deinem Fall das Hauptteil (bluray/Verstärker) gebraucht bei eBay. Wenn du Glück hast bekommst es dort auch neu

  4. #3
    Meenzer
    Da wirst wohl was neues brauchen und in dem Zug gleich richtig. Lautsprecher und Reciever separat. Wenn der Reciever mal nicht mehr dem Standart entspricht einfach austauschen. Lautsprecher kannst dein Leben lang benutzen wenn sie was vernünftiges sind.

  5. #4
    Boarder76
    Ich würde einen AVR holen und die xbox für BluRays nehmen. Da hast du mehr Qualität.

  6. #5
    klIckX bT
    Danke für die Rückmeldungen.

    Habt Ihr da irgendwelche Vorschläge oder Empfehlungen?
    Preislich sollte es natürlich günstig wie möglich sein. Wenn ich einen Geldkakadu hätte würde ich nämlich die 5000€ Boxen von einem Kollegen kaufen der selbst welche Designt und vertreibt

    Ein weiteres Problem habe ich allerdings noch.
    Für die Samsung Systeme (Boxen) gab/gibt es einen Wireless Adapter. Mit einer sogenannten TX Card konnte ich den Adapter mit dem Mischgerät verbinden. So entfällt der Kabelsalat der Surround-Boxen zum TV. Das Teil hat damals 150€ gekostet und es wäre gut, wenn ich das weiter benutzten kann.

    Ich kenn mich in dieser Richtung halt gar nicht aus.

  7. #6
    Meenzer
    Wichtig wäre erst mal wieviel Platz du hast. Besonders für die Surround Boxen.
    Entscheidend ist ob du kein Platz hast und kleine Brüllwürfel aufstellen musst wie z.b. von Teufel das System Consono 35 MK3.

    Oder wenn du Platz hast für ein Teufel Ultima 40 Surround.

    http://m.teufel.de/heimkino/consono-...800.html<br />

    http://m.teufel.de/heimkino/ultima-4...214.html<br />

    Bei Teufel gibt es gerade 20% mein ich über nen Code den man bekommt.

  8. #7
    klIckX bT
    Also die Boxen des Samsungsystems sind eigentlich noch gut und würde ich gerne weiterverwenden. Ich brauche auch keinen extremen Supersound. So etwas wie Ultima ist mir sowieso viel zu teuer.

    Die Boxen würde ich halt noch gerne weiterverwenden wenn möglich mit der TX Card für die Surround-Boxen.

    Ich habe die Boxen und die X1 als Player. Wenn ich das richtig verstehe, bräuchte ich nur noch einen Verstärker, oder? Wenn möglich halt mit dieser TX Card-Unterstützung und genügend HDMI-Anschlüssen.

    Das hier ist die TX Karte:

    http://i.computer-bild.de/imgs/4/2/4...04eaa8813a.jpg

    Die Boxen sehen von den Steckern folgendermaßen aus:

    http://ecx.images-amazon.com/images/...ZL._AA160_.jpg

  9. #8
    Meenzer
    Was ist mit dem Subwoofer? Ist der aktiv und wird mit einem Chichkabel versorgt?

  10. #9
    klIckX bT
    Der hat den gleichen Stecker wie oben dargestellt.
    Die Anlage wird eh nie aufgedreht. Sowas geht vorbei wenn man verheiratet ist

  11. #10
    Meenzer
    Ja schwierig.
    Wenn der kein eigenen Verstärker hat brauchst du ein Surround Reciever mit Endstufe für ein Subwoofer. Ich persönlich habe mal lange danach gesucht und nie gefunden. Das macht man auch so nicht.

    Also eigentlich ist das so wie du es willst eigentlich schwer zu lösen. Da du so überzeugt von deiner Anlage bist und auch kein Geld ausgeben kannst oder willst ist das ein Problem.

    Ich wüsste dir jetzt nicht zu helfen.
    Allein schon weil du per Funk das Surround Signal nach hinten überträgst.

  12. #11
    Meenzer
    Hab mir gerade mal die Anleitung durch gelesen. Mit einem anderen Verstärker geht definitiv die Funkübertragung zu den Surroundlautsprecher nicht mehr. Du hast ja da diese Karte die du jetzt in dem Verstärker steckst. Das ist Samsung eigen und kann kein anderer Verstärker.

  13. #12
    klIckX bT
    Dann lässt sich das leider nicht ändern. Gibt es diese Funkübertragung für andere Verstärker die unabhängig von Boxen-Marke oder dergleichen funktionieren?

    Stand wäre ja dann Boxen + Xbox vorhanden. Verstehe ich das richtig, dass der Subwoofer so erstmal nicht zu begrauchen ist?

    Das bedeutet, dass ich nen neuen Subwoofer, einen Verstärker un/oder einen AV-Receiver brauche? Der Unterschied zwischen den beiden letzteren ist mir nicht ganz klar.

    Was wäre denn eine kostengünstige Aufstellung für den kram?


    Und Vielen Dank.

  14. #13
    Meenzer
    Av reciever steht ich müsste lügen für audio video. Weil du das hdmi signal da durch schleifst.

    Üblich bei subwoofer ist dass sie einen eigenen verstärker haben und vom reciever einfach per mono chinchkabel das audio signal bekommen. Deiner hat das leider nicht.

    Desweiteren ist das übertragen von funk nach hinten ein problem. Du brauchst dazu dass surround signal unverstärkt wie für ein subwoofer und dann ein gerät was es per funk überträgt. Und hinten dann muss es per Verstärker für die boxen verstärkt werden. Ich kenne da kein system.

  15. #14
    Meenzer
    Ich habe den denon avr x1000. Der kostet aber dann schon bald so viel wie dein komplettes system.

  16. #15
    klIckX bT
    Also ich habe jetzt mal mit ein paar Arbeitskollegen gequatscht. Herausgekommen ist folgendes Gerät:

    Onkyo TX-SR444 (B) 7.1-Kanal Heimkinoreceiver (Dolby Atmos, DTS-HD, 4K, Ultra HD, HDCP 2.2, Bluetooth, 100 Watt, Raumeinmessung) schwarz: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Der Subwoofer vom alten System müsste funktionieren. Hierzu müsste ich nur einen Cinch-Stecker anlöten. Das wäre kein Problem. Wir haben uns die Details des Subwoofers angeschaut und wenn das nicht passt, muss halt nach und nach Nachgerüstet werden.

    Ich suche aber derzeit noch nach einer Funkübertragungsmöglichkeit für die Surroundboxen.
    Habe hier eine Hama Variante gefunden die aber wohl eher Mist ist. Aber so etwas wäre perfekt

    Hama Digitales Audio-Funksystem: Amazon.de: Elektronik

    Alternative wäre diese hier. Hier müssten die Boxen aber auch noch umgelötet werden.

    http://www.amazon.de/Marmitek-Audio-...3%BCbertragung

    Das ist aber mit das wichtigste weil ich das Kabel nicht durch den Raum legen kann/will.

  17. #16
    sapri
    Haben denn die Surroundboxen einen integrierten Verstärker oder ist da noch eine Box dabei?

    Diese Funkübertragungslösungen geben zwar das Tonsignalweiter, du brauchst ja aber noch saft für die Surroundboxen.

    Oder willst du so gehen Onkyo --> Wireless-Adapter ---> alter Verstärker der hinteren Boxen --> alte hintere Boxen???

    Es gibt von Teufel was:

    RearStation 4 online kaufen | Teufel

    Is aber nicht billig und weiss auch nicht ob das passt.

    Zumal ich den Onkyo mit den alten Boxen bissel overkill finde, allgemein bissel viel Gebastel ^^

    Oder du knallst dir ein neues komplettsystem rein, auch mit hinten kabellos.

    http://www.amazon.de/Sony-BDV-N7200W...enlautsprecher

    oder

    http://www.amazon.de/Samsung-HT-J555...7QH2SCZN7EG8CR

  18. #17
    klIckX bT
    Brauchen die Surround den extra Saft?
    Das hier ist das Wireless-Teil, welches ich damals gekauft hatte. Ich dachte, dass die über das Wirelessmodul versorgt werden.

    http://www.amazon.de/gp/product/B003...rch_detailpage

    Ziel ist eigentlich Surroundboxen -> Wireless Adapter -> Onkyo

    Der Onkyo ist nur so geplant, da ich dort ohne Probleme später Boxen nachrüsten kann ohne noch einen neuen zu kaufen.

  19. #18
    sapri
    Naja den Saft muss das Wirelessteil schon liefern, sonst kommt hinten nicht viel rum.
    Der SWA-5000 hat 50W Leistungsaufnahme, also einen kleinen eingebauten Verstärker.

    Ob die von die verlinkten dinger das können weiss ich nicht...

    Edit:

    "Drahtlose digitale Tonübertragung: Marmitek Audio Anywhere 625

    Mit diesem Set können Sie schnell und problemlos den Kabelwust in Ihrer Wohnung bekämpfen. Schließen Sie einfach den Sender an Ihren TV oder PC (natürlich kommt auch jede andere Audioquelle in Frage) und den Empfänger an Ihre Stereoanlage oder Ihr Sound System an."

    Da du das an die Anlage anstöpseln solst hat der wohl keinen integrierten Verstärker

  20. #19
    the k87
    Einmal was vernünftiges kaufen
    Ich hab mich jahrelang mit diesen komplett Systemen rumgeärgert und Geld verbrannt
    Alles viel zu viel gebastel und Kompromiss
    Einmal was vernünftiges gekauft und ruhe
    Wer billig kauft,kauft zweimal(oder drei/viermal)

  21. #20
    klIckX bT
    Alles klar danke Sapri und an den Mainzer.
    Dann müssen irgendwann auch neue Boxen her.

    Die Frontboxen und Center müssen da erstmal ausreichen mit der Onkyo.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Welches Heimkinosystem für die Xbox One?: Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einem Heimkinosystem für meine Xbox One um in noch besserem Genuss daddeln zu können. Hat...



  2. Ich kann ein Heimkinosystem gewinnen, wenn ihr...: ...mir helft :P Das isn Gewinnspiel, derjenige, der die meisten Leute zum spielen bringt, gewinnt das Ding - versuch ist es evtl mal wert....



  3. Samsung Galaxy S4 Active Orange + Samsung Case + 64GB Micro SD: Ich biete euch ein Samsung Galaxy S4 Active in einem einwandfreien Zustand an. Das Smartphone ist 100% Funktionsfähig. Es wurde nichts an der...



  4. Tv Problem Samsung: Hi leute und zwar habe ich seit gestern eine Xbox one jetzt habe ich aber ein tv samsung mit intriritem tuner sat also keine seto box oder so ...



  5. Suche ein Günstiges 3.1 Heimkinosystem für die One.: Hallo liebe Forenmitglieder Ich suche ein gutes Günstiges 3.1 Heimkinosystem bzw Soundsystem bis 150 Euro.Gibt es da was?oder habe ich überhaupt...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: