Xbox Game Studios: Spiele erscheinen nicht Exklusiv im Microsoft Store

Diskutiere Xbox Game Studios: Spiele erscheinen nicht Exklusiv im Microsoft Store im Allgemeines Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Microsoft hat in den letzten Monaten in viele neue eigene Studios investiert. Doch wie das Unternehmen nun bekannt gegeben hat, werden die Spiele...
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.519
Microsoft hat in den letzten Monaten in viele neue eigene Studios investiert.
Doch wie das Unternehmen nun bekannt gegeben hat, werden die Spiele der eigenen Studios nicht Exklusiv im Microsoft Store vertrieben werden. Sprich, ihr könnt die Spiele nicht nur auf den Xbox Konsolen und dem Microsoft Store kaufen, sondern auch in anderen Stores.

Anhang anzeigen 34020

Eine der unterstützten Plattformen wird Steam sein. Dort wird Microsoft in kommender Zeit mehrere Spiele der Xbox Game Studios veröffentlichen. Darunter sind u.a. alle bisherigen Age of Empires Spiele.
Doch auch kommende Neuerscheinungen sollen auf Steam veröffentlicht werden. Einer der Titel wird Gears 5 sein.

Dabei sollen alle Spiele von Microsoft über Crossplay verfügen. Das heißt, das alle Spieler der unterschiedlichen Plattformen zusammen spielen können. Unabhängig davon wo ihr das Spiel gekauft habt.
Auch eure Xbox Freundesliste inklusive Party Chat soll euch auf allen Plattformen zur Verfügung stehen.

Ob jedoch alle zukünftigen Microsoft Spiele wie z.b. Halo Infinite auch in anderen Stores veröffentlicht werden, ist noch unklar. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit dafür sehr hoch.

Außerdem erhält der Microsoft Store von Windows eine Unterstützung für Win32 Anwendungen.
Weitere Infos soll es auf der kommenden E3 geben.

Quelle: Polygon

Microsoft hat also in Zukunft nicht vor, seine Spiele Exklusiv zu verkaufen.
Was haltet ihr von dem Weg den Microsoft hier einschlägt?

Schreibt uns mal eure Meinung zu dem Thema.




 
BASH4Y0U

BASH4Y0U

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
10.730
Xbox Gamertag
BASH4Y0U
Ich habe es vor 5 Jahren gesagt und ich sag es auch heute noch. Exklusiv Titel verkaufen Konsolen.

Microsoft wird damit wieder auf die schnauze fallen
 
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.519
Ich habe es vor 5 Jahren gesagt und ich sag es auch heute noch. Exklusiv Titel verkaufen Konsolen.

Microsoft wird damit wieder auf die schnauze fallen
Ist halt die Frage ob die Spiele irgendwann auch auf der Playstation erscheinen. Als reine Konsolen Spiele ändert sich damit ja zumindest vorerst nichts.

Denke Microsoft wird mit weniger Konsolen Verkäufen leben können, falls sich im Gegenzug die Einnahmen durch die Software bedeutend erhöhen.

Mich überrascht der Schritt dennoch etwas .Hätte gedacht das man die Spiele zumindest Exklusiv im Microsoft Store verkauft.
 
OnlyMo

OnlyMo

Dabei seit
15.02.2015
Beiträge
430
Auf Steam?

Gibt immer weniger Gründe sich eine Xbox zuzulegen. Denke Microsoft wird jetzt voll auf den Streaming Zug (Gamepass) springen und die Hardware wird eher etwas für die absoluten Hardcore Fans sein
 
xKingTidusx

xKingTidusx

Dabei seit
01.01.2014
Beiträge
5.362
Xbox Gamertag
xKingTidusx
Für reine Xbox Spieler ändert sich nichts, die werden weiterhin auf der Xbox spielen.

Aber für Leute wie mich, die PC und Xbox besitzen, wird der Grund eine Xbox zu besitzen immer geringer.
Anders als bei der PS5, da werde ich sicherlich mit anderen guten Exklusiv Titeln versorgt.

Gesendet von meinem HTC U11 plus mit Tapatalk
 
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
Beiträge
13.750
Xbox Gamertag
Wengolf
ist mir so was von furzegal, ich bin konsolenspieler und fertig. so macht ms eben noch mehr kohle. für die meisten konsoleros ändert sich da rein gar nichts.
 
DARK-THREAT

DARK-THREAT

Dabei seit
26.01.2014
Beiträge
8.588
Sony geht ja auch teilweise den Weg. Death Stranding wurde ja nun auch für den PC bestätigt. Dort aber wohl wie Detroit im Epic Store...

Es ändert sich als Konsolenzocker für uns Garnichts. Es nimmt mir auch keiner was weg, wenn meine geilen Games auch woanders spielbar sind.
 
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.519
ist mir so was von furzegal, ich bin konsolenspieler und fertig. so macht ms eben noch mehr kohle. für die meisten konsoleros ändert sich da rein gar nichts.
Zumindest laut aktuellem Stand.

Die Frage ist. Veröffentlicht Microsoft die eigenen Spiele auch bald auf der PlayStation?
 
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
Beiträge
13.750
Xbox Gamertag
Wengolf
Zumindest laut aktuellem Stand.

Die Frage ist. Veröffentlicht Microsoft die eigenen Spiele auch bald auf der PlayStation?
das wäre wirklich schwachsinnig und wird (solange es eine xbox gibt) meiner meinung nach nicht passieren. wenn ms irgendwann einmal nur streamt (so wie stadia), dann wird es garantiert so sein.
 
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.519
Sony geht ja auch teilweise den Weg. Death Stranding wurde ja nun auch für den PC bestätigt. Dort aber wohl wie Detroit im Epic Store...

Es ändert sich als Konsolenzocker für uns Garnichts. Es nimmt mir auch keiner was weg, wenn meine geilen Games auch woanders spielbar sind.
Aktuell ist das nur ein Gerücht.

Davon abgesehen ist Death Stranding von keinem Sony First Party Studio :)
 
DARK-THREAT

DARK-THREAT

Dabei seit
26.01.2014
Beiträge
8.588
Nein. Aber zumindest könnte dann bei einigen die Überlegung kommen, sich eine Playstation anstatt einer Xbox zu kaufen.
Naja, dazu sollten die XBOX Controller kompatibel werden. Es müssten die XBOX One und 360 Spiele kompatibel sein usw... glaube kaum, dass das passieren wird.
Eine Playstation lebt bei mir als XBOXler nur und 100% von exklusiven Spielen. Würde es die nicht geben, gäbe es für eine PS gar keinen Grund.

ja gut du weißt schon was der Unterschied zwischen einem Gerücht und einer offiziellen Ankündigung ist oder? :eek:
Wenn ich von einer "offiziellen Ankündigung" schreiben würde, dann hätte ich das auch getan. Ich schrieb nur von "bestätigt" und das ist es so gut wie. Nur eben nicht von Sony selber... wie schon bei Detroit. Man will es erstmal als exklusives Spiel erscheinen lassen und später erscheint es auch für den PC.
 
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.519
Naja, dazu sollten die XBOX Controller kompatibel werden. Es müssten die XBOX One und 360 Spiele kompatibel sein usw... glaube kaum, dass das passieren wird.
Eine Playstation lebt bei mir als XBOXler nur und 100% von exklusiven Spielen. Würde es die nicht geben, gäbe es für eine PS gar keinen Grund.
Der Controller ist für mich auch ein Pluspunkt bei der Xbox. Vorallem auch wegen der hinteren Schultertasten inklusive Vibration. Und natürlich wegen der Stickanordnung.

Wer seine komplette Xbox Bibliothek besitzt und für den die AK zu alten Xbox360 und Ur Xbox Spielen wichtig ist, der bleibt vielleicht auch auf der Xbox.

Nur nicht jeder braucht die AK. Ich finde die auch cool, nutze sie aber eher selten. Kommen genug neue Spiele :)

Für neue Konsolen Spieler oder welche die nur aktuelle Spiele zocken, die könnten aber in dem Fall das Microsoft die eigenen Spiele auch auf der PlayStation veröffentlicht durchaus eher zur Playstation greifen.
Zumindest solange die Sony eigenen Spiele Exklusiv bleiben.
Man müsste auf keine Spiele mehr verzichten.

Aber aktuell ist das noch nicht der Fall. Vielleicht kommen die MS auch nie auf die Playstation.
 
Xenobyte

Xenobyte

Dabei seit
31.05.2018
Beiträge
212
Xbox Gamertag
Xenobyte
Sobald MS ihre Spiele auf der Playstation anbietet ist die Xbox tot. Dann kann man das Xbox Feeling/Flair nur noch über Xcloud simulieren.
 
OnlyMo

OnlyMo

Dabei seit
15.02.2015
Beiträge
430
Wenn ich von einer "offiziellen Ankündigung" schreiben würde, dann hätte ich das auch getan. Ich schrieb nur von "bestätigt" und das ist es so gut wie. Nur eben nicht von Sony selber... wie schon bei Detroit. Man will es erstmal als exklusives Spiel erscheinen lassen und später erscheint es auch für den PC.

Wie kann es bestätigt sein wenn es nicht bestätigt ist von Sony? Ein Typ auf Twitter schreibt, er glaube es komme eine PC Version ist keine Bestätigung

Detroid kam nur für den PC raus, weil sony und quantic dream ihre Partnerschaft beendet haben
 
Thema:

Xbox Game Studios: Spiele erscheinen nicht Exklusiv im Microsoft Store

Xbox Game Studios: Spiele erscheinen nicht Exklusiv im Microsoft Store - Ähnliche Themen

  • Xbox Game Studios wird nicht aufhören, weitere Studios zu schlucken

    Xbox Game Studios wird nicht aufhören, weitere Studios zu schlucken: Microsoft hat laut Phil Spencer grünes Licht gegeben, weitere Studios in die XGS zu integrieren. Ein Kauf von WB Interactive wäre also durchaus...
  • Cyberpunk 2077 kurz nach Release im Xbox Game Pass?

    Cyberpunk 2077 kurz nach Release im Xbox Game Pass?: Laut einem Gerücht möchte Microsoft ein größeres mit Spannung erwartetes Third Party Spiel kurz nach Release auch im Xbox Game Pass anbieten. Laut...
  • Xbox Games Showcase am 23. Juli

    Xbox Games Showcase am 23. Juli: Datum: Donnerstag, der 23. Juli 2020 Uhrzeit: 18 Uhr deutscher Zeit, eine Pre-Show startet bereits um 17 Uhr...
  • GeForce Now verliert den Zugriff auf Spiele der Xbox Game Studios

    GeForce Now verliert den Zugriff auf Spiele der Xbox Game Studios: GeForce Now hat keinen Zugriff mehr auf die Spiele der Xbox Game Studios. Somit lassen sich unter anderem die Gears, Forza und Halo Spiele nicht...
  • Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?

    Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?: Mag ja sein, dass MS viele Studios gekauft hat. Dennoch bin ich da eher skeptisch, was die Spiele betrifft. Ich bin ehrlich gesagt noch nicht so...
  • Ähnliche Themen

    Oben