Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 62
Like Tree55Likes

Eltern usk 16

Diskutiere Eltern usk 16 im Probleme und Hilfe Forum im Bereich Xbox One; Damals war ich so 6 oder 7 und hab meine Eltern immer genervt das ich auch diese Dracula Filme schauen möchte. Irgendwann haben sie dann ...


  1. #41
    Archie Medes
    Damals war ich so 6 oder 7 und hab meine Eltern immer genervt das ich auch diese Dracula Filme schauen möchte. Irgendwann haben sie dann nachgegeben und ich durfte zuschauen.
    Boah was hab ich mich gefreut. Ich war ja riesig Neugierig darauf. Und was war !?
    Als am anfang des Films nur eine Fledermaus aus der Dunkelheit geflogen kam, hab ich mir fast in die Hosen geschissen und hab geschriehen "ausmachen, ausmachen"
    Daraufhin habens ausgeschaltet und es hat lange gedauert bis ich mich an solche Filme wieder rangetraut hab.
    Kinder selbst entscheiden lassen !? Nicht ohne Aufsicht um eingreifen zu können.
    Sollen lieber wie ich damals mit Baukklötzen etc spielen.
    Heutzutage sind Computer usw natürlich nicht mehr aus den Kinderzimmern zu verbannen aber man sollte das nur dosiert zulassen.

  2. Anzeige
    Hallo Player166,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    noobisch86
    Hallo, bin neu hier und mag auch mal was dazu sagen

    Ich selbst habe auch mit 14 Games gezockt die ab 18 waren und denke nicht das es aus mir einen schlechten Menschen gemacht hat...

    ABER das waren GTA 1, golden eye , oder resident Evil...

    Nur muss mann aber bedenken das sich die Games auch entwickelt haben...als ich hörte das der 12 jährige von einer bekannten GTA 5 zockt musste ich schon schlucken da ich mit fast 30 sogar mehrere *WTF Das kann nicht denen ihr ernst sein * Momente hatte...

    Mann sollte den Content den Mann den Jugendlichen zumutet schon kennen denke ich...Bei ac black flag würde ich da eher keine Probleme sehen

    Mfg

  4. #43
    Deskrates
    Meine Herren, hier geht es um AC Black Flag und einen 14 jährigen der sich sehr wohl im Klaren ist was diese Sperre bedeutet. Wäre er ein Schlingel hätte er bei der Accounterstellung ein falsches Datum angegeben.

    Da es sich hier um einen weniger brutalen Titel geht kann er ihn ruhig spielen. Wenn die Eltern ACIV sehen werden sie es sicher erlauben aber das Thema sollte jeder für seine Kinder abwägen. Nicht alles ist der USK gemäß wirklich bedenklich. Die übertreiben es seit Jahren vor allem durch die CS Kontroverse.

    Ich persönlich hatte keine solche Restriktionen, war aber auch von selbst als Kind gar nicht an sowas interessiert. Da hat man maximal Monkey Island oder Street Fighter und Pokemon gespielt, weil einen das brutale gar nicht anspricht. Ich wäre in Leben nicht auf die Idee gekommen mir Doom zu kaufen, Die Sims oder SNES Games waren da doch interessanter für mich.

  5. #44
    Simba
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Heutzutage sind Computer usw natürlich nicht mehr aus den Kinderzimmern zu verbannen aber man sollte das nur dosiert zulassen.
    Da habe ich was passendes:

    Die fünf Jahre alte Tochter von 'nem Kollegen hat 'nen TV in IHREM Zimmer der ist größer als meiner ( 50 Zoll ), eine PS4/WiiU und mittlerweile ein EiPhone Sex

  6. #45
    Archie Medes
    Da siehste mal wie bekloppt die Welt ist

  7. #46
    LeeDainton
    Zitat Zitat von Eviga Beitrag anzeigen
    Habe jetzt nach 10 Minuten kopfschütteln nur eines zu sagen:

    Eltern die einem Kind erlauben alles zu sehen und zu spielen was es will, mit der Aussage es könne entscheiden was es selbst verkraftet, ist mal der Gipfel an schlechter Erziehung.

    Heutzutage ist wahrscheinlich den meisten Eltern eh alles scheissegal. Soll ihr 8 jähriger doch COD zocken und danach in GTA die Nutten prellen.

    Werte gibt es in Deutschland keine mehr also wen juckt es?
    Ich glaube du hast das ganze nicht verstanden, was denkt ihr eigentlich so über Kinder unter 10 Jahren?
    Denkt ihr nur weil man gewisse Freiheiten hat, zieht man sich die übelsten Sachen rein?
    Mein Gott, ich rede von meiner Kindheit, mein erster Horrorfilm war mit 5 (vor 20 Jahren) und das war A Nightmare on Elm Street, ich hatte danach so panik das ich mich im Dunkel immer gefürchtet habe.
    Meine Elter haben mir dann die ganze Materie erklärt, später (mit 7) wuchs das interesse wieder, anfang habe ich heimlich geguckt!
    Als mein Eltern merkten, dass ich solche Filme gerne gucke, haben sie mir erlaubt solche Filme zu gucken, außer sie merken das es mir zu sehr auf die Psyche geht, dann greifen sie ein.

    Aber denkt ihr echt ich wäre als 7 Jähriger an Pornos oder Indizierte Filme interessiert gewesen?
    Zu der Zeit gab es ja kaum Internet.

    Heute würde ich das mit meinen Kindern aber auch anders machen, dafür gibt es einfach zu abgefucktes Zeug und man kommt zu leicht ran.

    Aber hier über die Erziehung ander zu Urteilen, ist einfach mist, zumal man die Zeit damals nicht mit der heutigen vergleichen kann.


    Herrlich wenn ich so zurück denke
    Schön die TV Movie durchgeblättert und nach Gruselfilmen geguckt^^

    Aus der heutigen Sicht, würde ich euch Recht geben, aber was gab es damals an Möglichkeiten außer TV?

  8. #47
    Boarder76
    Kein Kommentar!

  9. #48
    Eviga
    Lee

    Mag ja alles sein aber das ändert nichts an der Tatsache das meine Meinung da oben steht. Man lässt Kinder in dem Alter nicht entscheiden was sie gucken und spielen. Da wird zumindest miteinander gesprochen und erklärt das gewisse Games.Und Filme eben noch nicht drin sind.

    Wer einen 10 jährigen online COD zocken lässt ist nicht ganz dicht. Das ist meine Meinung. Kinder in dem Alter sollen draussen spielen ,sich mit Freunden treffen oder was auch immer.

    Ich halte mich jetzt aber hier raus. Jeder soll machen wie er will. Meine Meinung habe ich nieder geschrieben

  10. #49
    Deskrates
    Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Ich habe jedenfalls zu keinem Zeitpunkt etwas gespielt was nicht für dieses Alter passend gewesen wäre außer Mafia 1, da war ich 11 als das rauskam. Bin ich dankbar dass ich das nicht erst 7 Jahre später gespielt habe, wäre Nonsens.

  11. #50
    KamiKateR 1990
    Immer diese antiautoritären Erziehungsmethoden. Hat hier niemand mehr mal den Arsch versohlt gekriegt wenn er scheiße gebaut hat? is ja schlimm!

    An den Threadersteller: Wenns um AC4 geht such dir vielleicht mal nen etwas harmloseren Trailer raus, zeig denen das und frag ob das für sie okay wäre wenn du das spielst, auch wenns erst ab 16 ist. Ehrlichkeit ist manchmal immernoch die beste Lösung.

  12. #51
    Deskrates
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Immer diese antiautoritären Erziehungsmethoden. Hat hier niemand mehr mal den Arsch versohlt gekriegt wenn er scheiße gebaut hat? is ja schlimm!

    An den Threadersteller: Wenns um AC4 geht such dir vielleicht mal nen etwas harmloseren Trailer raus, zeig denen das und frag ob das für sie okay wäre wenn du das spielst, auch wenns erst ab 16 ist. Ehrlichkeit ist manchmal immernoch die beste Lösung.
    Sicher, Antiautoritär... Ich denke Arsch versohlen gabs bei mir genug.

  13. #52
    LeeDainton
    Jungs ich rede hier von meiner Kindheit, da gab es noch kein CoD oder sonst was, da gab es nur N64 und maximal PS1
    Meine Eltern haben mich auch nicht einfach lassen machen was ich will, sie hatten schon ein Auge darauf was ich gucke und Spiele, vlt war es falsch ausgedrückt, aber als 5-7 Jähriger wäre ich 1994/95 niemals an irgend ein harten Stuff ran gekommen!
    Ich hatte ein Fernseher, ein Videorekorder und maximal ne Super Nintendo oder N64, später ne PS1.
    Ich habe die Freiheiten nur bekommen, weil ich nur maximal Gruselfilme gucken konnte, die im TV laufen und das auch nur zuhause bei uns.


    Außerdem, grade weil ich diese Freiheiten hatte, habe mich diese Sachen kaum bis gar nicht interessiert, als Kind macht man lieber verbotene Sachen.
    Es gehört schon eine Menge vertrauen in seinem Kind, ihn/ihm die Freiheit zu geben auch Sachen zu gucken die nicht unbedingt für ihr Alter sind.
    Meine Erziehung war so gut, ich habe es niemals ausgenutzt und habe irgendwo anders sonst was für ein Mist geguckt.

    Aber wie ich schon sagte, aus der heutigen Sicht würde ich es auch anders machen, doch wenn ihr euren Kindern nicht auch ein paar Freiheiten gebt, tut sie mir wirklich leid.
    Und was USK und FSK angeht, da brauche ich nichts zu sagen, die haben des öfteren schon sehr fragwürdige Entscheidungen getroffen, ich habe schon Filme ab 12 gesehen, die waren Brutaler wie manch FSK 16.

  14. #53
    FipS
    Ich hab mit 13 angefangen Counter Strike zu spielen, mit 15 war ich in der ESL unterwegs. Meine Eltern müssen Monster sein

  15. #54
    KlOis
    Bin ja schon 32 und es ist schon alles ne Weile her. Meine Eltern hatten von den Games zumeist Null Plan. Hab mit 8 auf dem C64 Cabal gezockt, mit meinem Dad zusammen.
    Mit 12 oder so habe ich zusammen mit meinem Cousin bei meinem Onkel auf dem Rechner Wolfenstein gefunden und das ganze WE gezockt... Ich könnte ca. 4 Wochen nicht pennen. Beide Games sind ab 18, aber diese Einschätzungen treffen es IMO wenig gut.
    Meine schlaflosesten Nächte hatte ich als Kind mit Es... Brutal, könnte ewig keine Clowns sehen ^^
    Am besten finde ich es wenn sich die Eltern zusammen mit den Kinder mit der Materie, hier dem gewünschten Spiel beschäftigen. Aus meiner Sicht würde hier AC ok sein.

  16. #55
    platinsniper
    Zitat Zitat von FipS Beitrag anzeigen
    Ich hab mit 13 angefangen Counter Strike zu spielen, mit 15 war ich in der ESL unterwegs. Meine Eltern müssen Monster sein
    Läuft bei dir

  17. #56
    KamiKateR 1990
    Counter Strike ist auch ab 16 zumindest CS 1.6 (nein die Versionsnummer is nur Zufall).

    ESL kann man auch schon ab 12 spielen ist überhaupt kein Problem, nur sollte man dann auch USK12 Titel spielen. Need For Speed z.b.

    Ich find 2-3 Jahre jünger nicht so schlimm wie halb so alt wie man sein darf.
    Meinen ersten eigenen PC hatte ich mit 14, Handy ebenfalls mit 14. Dennoch hab ich glaub ich bis kurz vorm 16. Lebensjahr selbständig damit gewartet usk 16 Titel zu spielen, aber obs nun 16 oder 18 war hat mich kurz danach auch nich mehr interessiert.xD

    Und ja die USK stimmt oft nicht. Alien Isolation hab ich mit 24 gespielt und wenn man es so spielt, dass man sich richtig reinleben kann (Headset auf man hört nix mehr um sich drum rum, dunkel im Zimmer man sieht nur noch die Raumstation...und das alien was gerade auf einen zuspaziert um dich fertig zu machen...

    Ich bin bis zum Ende jedes mal zusammengezuckt wenn das Alien mich erwischt hat. Das hat mich psychisch viel mehr fertig gemacht als doom 3 beispielsweise.

  18. #57
    Boarder76
    Da habe ich ja was losgetreten.

  19. #58
    the-sunny1991
    Ich habe auch vorher USK 18 Games gespielt aber meist den Sinn dahinter nicht verstanden das ging dann erst so mit 15 - 16 los. Das man da wirklich mal drüber nach gedacht hat Aber geschadet hats nicht.

  20. #59
    Boarder76
    Zitat Zitat von the-sunny1991 Beitrag anzeigen
    Ich habe auch vorher USK 18 Games gespielt aber meist den Sinn dahinter nicht verstanden das ging dann erst so mit 15 - 16 los. Das man da wirklich mal drüber nach gedacht hat Aber geschadet hats nicht.
    Das denkst aber nur Du, das es Dir nicht geschadet hat!

    Ok, Spass!

  21. #60
    SamFlynn
    @KLOis
    Eltern usk 16-852c39db0c4b400e7e11bfcc94344aa8.jpg

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Eltern suchen einen neuen TV 55''/60'': Hallo,* Ja, wie im Titel schon steht, wollen meine Eltern einen neuen TV.* Eine Art "Eierlegendewollmilchsau" - TV, am besten kostenlos und so groß...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

Stichworte