Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 158
Like Tree86Likes

The power of the cloud!

Diskutiere The power of the cloud! im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Ja man braucht nicht viel download Kapazitäten. ja kabel internet hat deutlich bessere ping als dsl kunden. Ich frag mich nur wieso ich bei titanfall ...


  1. #21
    Anilman
    Ja man braucht nicht viel download Kapazitäten.
    ja kabel internet hat deutlich bessere ping als dsl kunden.
    Ich frag mich nur wieso ich bei titanfall laage de ki gesehen habe trotz volle balken.

    Diese leute die twitch nutzen nerven total die laagen so extrem.hab schonmal einen angeschrieben aber den scheints nicht zu jucken.
    das blöde ist halt das man auf die schiest wo sie sind bzw eingefroren sind und die keinen schaden bekommen.

  2. Anzeige
    Hallo Sosu,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Sosu
    Wetter, Gegner KI, Beleuchtung, Kinetik. Gibt ne Menge was nicht Zeitkritisch ist, was da ausgelagert werden kann.

  4. #23
    Liquid B
    Ach.. das wird himmlisch mit der Cloud..

    The power of the cloud!-heart-from-cloud.jpg

  5. #24
    Ubdrop
    Und die mit schwachen Internet bleiben dann wohl hängen. Wenn die Cloud dann zum Einsatz kommt und sozusagen Pflicht in Spielen ist, dann muss ich wohl doch früher oder später zur PS4 anstatt zur Xbox One greifen.

  6. #25
    errorchief
    Zitat Zitat von Ubdrop Beitrag anzeigen
    Und die mit schwachen Internet bleiben dann wohl hängen. Wenn die Cloud dann zum Einsatz kommt und sozusagen Pflicht in Spielen ist, dann muss ich wohl doch früher oder später zur PS4 anstatt zur Xbox One greifen.
    Ich denke mal Pflicht wird es nur für diejenigen, die die maximale Performance haben wollen.
    Bei Watch Dogs hieß es letztes Jahr noch, wer die Cloud nicht nutzen kann, hat eine weniger belebte Map. Das ist meiner Meinung nach ein guter Kompromiss. Solange das nur nicht Spiel beeinflußende Berechnungen betrifft, ist alles okay.

  7. #26
    DeinTeddybaer
    Das Problem dabei ist ja, dass es einige zur PS4 ziehen wird, weil das Ergebnis gleich ist, auch ohne Magic Cloud. Insofern ist es schon schlimm, wenn (viele Menschen in Deutschland) einfach mal eine abgespeckte Version des Spiels bekommen, nur weil die Provider in Deutschland zu geizig sind, ihre Netze auszubauen.
    Es kommt natürlich auch auf die Entwickler an. Ob die die Grafik, für die mit schlechtem Internet, runterschrauben, um eine belebtere Stadt zu erzeugen oder ob die Grafik gleich bleibt, bei einer weniger lebendigen Stadt.
    Und solange die Situation in Deutschland gleich bleibt, bin ich gegen die Nutzung der Cloud in dem Bereich. Und das will schon was heißen, wo ich doch immer auf ca. 43 mb/s Download und 7,8 mb/s Upload komme.

  8. #27
    ZockerOpa0815
    Zitat Zitat von Ubdrop Beitrag anzeigen
    Und die mit schwachen Internet bleiben dann wohl hängen. Wenn die Cloud dann zum Einsatz kommt und sozusagen Pflicht in Spielen ist, dann muss ich wohl doch früher oder später zur PS4 anstatt zur Xbox One greifen.
    Ich denke mal, dass Leute mit schwachem Internet nicht die volle Cloud nutzen können. Vielleicht nur abgespeckt. Reduziertes AA, weniger NPC´s, geringe Wettereffekte etc.

    Das größere Problem sehe ich bei Azure. Wir reden hier aktuell über 4.000.000 Xbox One User. Diese zahl wird bestimmt noch signifikant steigen. Dann haben wir noch die ganzen PC User, die auch Azure nutzen. Plus sonstige Dienste, die auf Azure laufen. Jetzt nehmen wir mal an, dass es mehrere Spiele gibt auf PC und ONe die die Cloudberechnung nutzen. One 5 Millionen Nutzer, PC ca 1 Milliarde Nutzer
    (Quelle: Weltweit mehr als eine Milliarde Computer - Hardware - MACWELT )
    Nun sagen wir mal von den One Nutzern sind gleichzeitig 2 Millionen Nutzer online mit zocken beschäftigt und dazu kommen dann noch 10% PC Zocker. Macht dann zusammen 102.000.000 User Online ,die die Cloud mit rechenaufwändigen Arbeiten beschäftigen. Dagegen stehen 300.000 Azure Server. Das sind 0,92 %. Wie sollen diese Server die Rechenleistung bringen und wie soll der UP und Downstream denn geregelt werden.
    Und nicht zu vergessen, dass sind nur die Zocker, was ist mit den anderen Programmen, die ebenfalls Azure nutzen. Diese Last ist mit 300.000 Servern nicht abzudecken. Absolut Utopisch. Da muss MS erst mal mit richtigen Infos rüber kommen und ein Spiel zeigen, was die Cloud auch richtig nutzt. Eine Tec Demo ist immer schön, aber auch immer jenseits von Gut und Böse.

  9. #28
    errorchief
    Opa du gehst die Sache falsch an.

    Die PC User greifen auch nur mit MS Spielen auf die Cloud zu. Aktuell wäre es nur Titanfall. Battlefield, CoD und Co greifen dabei nicht auf die Cloud zurück.
    Um soetwas zu bewältigen bräuchte man wohl eher die Serverfarmen von Google und dann könnte keiner mehr das Zocken bezahlen.

  10. #29
    ZockerOpa0815
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    Opa du gehst die Sache falsch an.

    Die PC User greifen auch nur mit MS Spielen auf die Cloud zu. Aktuell wäre es nur Titanfall. Battlefield, CoD und Co greifen dabei nicht auf die Cloud zurück.
    Um soetwas zu bewältigen bräuchte man wohl eher die Serverfarmen von Google und dann könnte keiner mehr das Zocken bezahlen.
    Wieso gehe ich die Sache falsch an? Das was bis jetzt von der Cloud genutzt wird, sind nur die Funktion der dedicated Server. Jetzt sag mir bitte nicht, dass die KI von Tittenfall über die Server berechnet wird. Denn dies wäre schon etwas makaber bei der Intelligenz. Und ich habe auch geschrieben in ZUKUNFT. Dieses bedeutet nicht jetzt. Es werden noch keine rechenintensive Prozesse ausgelagert an die Cloud. Wenn solche Sachen wie im Video ausgelagert werden, die so rechenintensiv sind, dann hast du den Punkt doch schon getroffen.Man braucht stärkere Serverfarmen. Und du darfst nicht vergessen, nicht nur Spiele greifen auf Azure zu. Auch Apps und andere Dienste. Hier ein Beispiel aus den USA.
    Und MS ist nicht nur auf dem PC Markt tätig Also kein zocken über die Cloud.

  11. #30
    DeinTeddybaer
    Siehst du das nicht jetzt falsch? Die Online-Partien von CoD usw. laufen zwar über Server der Publisher, wenn diese Spiele aber auch die Power of Magic Cloud nutzen sollen, müssen diese ja wohl auf MS Server zugreifen.
    Wenn allerdings wirklich nur Xbox One Spiele von MS darauf zugreifen, dürfte das kein so großes Problem darstellen.
    PCs nutzen die MS Cloud doch sicherlich nicht, weil die entweder genug Power haben oder man die Grafikeinstellungen selbst vornehmen kann.

  12. #31
    Holvgar
    ich denke bis die cloud für die XO verwendung findet gehen noch ein paar jahre ins land.
    wenn die XO langsam an ihre grenzen stößt wird es wohl erst dann dazu kommen,das von der cloud stärker gebrauch gemacht wird.

  13. #32
    tobi154
    Ich verstehe das Drama nicht. Wenn ich einen schlechten PC hab muss ich auch die Grafik runterschrauben, und da jammert keiner oder fühlt sich benachteiligt

    Gesendet von meinem GT-I9505

  14. #33
    errorchief
    Ich meinte, du bist die Sache mit den potenziellen PC Spielern falsch angegangen. Was ich damit meinte habe ich auch geschrieben (MS Spiele).
    Von der KI in Titanfall und solchen Sachen habe ich auch nichts geschrieben, es war nur ein Beispiel dafür, dass es im Moment das einzige Spiel mit MS-Cloudunterstützung auf dem PC sei. Nicht mehr und nicht weniger.

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie jedem x-beliebigen PC Spiel die Cloudunterstützung erlauben, sondern sich nur auf ihre Titel beschränken. Und da werden es wohl keine 100 Mio. gleichzeite User sein.

    Man sollte in Texten von Usern nicht immer Sachen reininterpretieren, die so nicht einmal stichhaltig sind, damit meine ich jeden hier!

  15. #34
    errorchief
    Die wirkliche Cloudleistung werden höchst wahrscheinlich nur MS Spiele zu spüren bekommen. Ansonsten müsste jedes Multiplattformspiel drei mal angepasst werden (PS4, One, PC).
    Und MS bringt ja bekanntlich eher selten Spiele für die PS4 raus.

  16. #35
    Boarder76
    Ich denke mir, das bei einer Konsole alle die gleich geile Grafik haben sollten. Ansonsten, ab zu Sonys Produkt.

  17. #36
    DeinTeddybaer
    ich denke mir, dass man auch ohne Cloud eine sehr belebte Stadt haben sollte. Ansonsten, ab zu Sonys Produkt.

  18. #37
    errorchief
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Ich denke mir, das bei einer Konsole alle die gleich geile Grafik haben sollten. Ansonsten, ab zu Sonys Produkt.
    Dann kann MS die Cloudserver direkt abschalten und nur die dedizierten Server laufen lassen.
    Fortschritt geht nun mal über Leichen. Und die Leichen mit langsamen I-net nehme ich als Spieleegoist gerne in Kauf. Auch wenn diese mir auf der anderen Seite leid tun.
    Diese können sich gerne bei der Bundesnetzagentur beschweren, da der Netzausbau nur schleppend voran geht.

  19. #38
    DARK-THREAT
    Viele interpretieren die "Power of the Cloud" einfach falsch. Manche denken, dass durch die Internetleitung dann bessere Graphiken, eine höhere Auflösung etc pp entsteht. So ist das aber nicht wirklich.
    Das Video zeigt es doch eigentlich schon deutlich. Es geht um sehr komplexe und aufwendige Physikberechnungen. Und je mehr auf der APU dazu berechnet wird, um so mehr wird sie eben belasstet (man kennt bei PCs ja auch eigene PhysX-Karten).
    Durch die Berechnung in der Cloud, wird die Arbeit dem APU abgenommen und lediglich die fertig, berechneten Daten empfangen. Dazu reicht auch de angegebene Breitbandstaerke von 2-3 MBit/s, die die XBOX One auch so brauch, um stabil zu laufen.

  20. #39
    Boarder76
    Ist es da aber nicht günstiger bessere Hardware ein zu bauen, als so viele mega Server zu errichten?
    Das Geld lieber in Subvention der Xbox stecken?

  21. #40
    Holvgar
    ich meine auch mal gelesen zu haben das zur "verbesserung" der grafik durch die cloud,die von Dark Threat genannte bandbreite ausreichen ist.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. ES könnte so schön sein, wenn da nicht die Power wäre: Anbei mal was leckeres.... 4 K Bildschirm sollte vorhanden sein, ansonsten einfach mal scrollen... ...



  2. Die Wahrheit über die Cloud...: Hallo Leute, Was haltet ihr von dem Thema Xbox one und die versprochene Cloud, vielleicht können wir die Informationen hier zusammenfassen. Was...



  3. Entwickler schwärmen von der Power der XBOX ONE: Im Gespräch mit Develop sagte PJ Esteves, dass die Xbox One dem Team von Crytek sehr viele neue Dinge mit Leichtigkeit ermöglicht habe, die auf...



  4. Welche Vorteile hat die Cloud?: Es wurde schon viel über die Cloud geschrieben aber welche Vorteile habe ich als User davon? Und wird sie bei uns auch so funktionieren wie in...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

kindergarten lustig

echt scheissewie im kindergartenbesseren ping xbox onekindergarten bilder lustigkindergarten lustig bildersind wir hier im KindergartenKindergarten zu blödnatürlich sind wir hier im kindergartenman alles scheißenatürlich sind wir im kindergartenwahre scheißecontent