Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
Like Tree20Likes

Gerüchte rund um den 21. Januar, Streaming von PC Spielen auf die One?

Diskutiere Gerüchte rund um den 21. Januar, Streaming von PC Spielen auf die One? im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Am 21. Januar veranstaltet Microsoft ja bekanntlich seine große Enthüllung rund um Windows 10 unter dem Motto "One product family, One plattform, One store". Da ...


  1. #1
    Draiden

    Gerüchte rund um den 21. Januar, Streaming von PC Spielen auf die One?

    Gerüchte rund um den 21. Januar, Streaming von PC Spielen auf die One?-600x.jpg

    Am 21. Januar veranstaltet Microsoft ja bekanntlich seine große Enthüllung rund um Windows 10 unter dem Motto "One product family, One plattform, One store".

    Da die XBox mit Sicherheit auch einbezogen wird, wie auf dem Bild zu sehen ist, bin ich sicher nicht der einzige, der gespannt auf den 21. wartet.

    Bekräftigt wird das ganze durch eine Aussage von Phil Spencer, kurz vor Weihnachten bei Twitter:

    Gerüchte rund um den 21. Januar, Streaming von PC Spielen auf die One?-untitledr6j4f.jpg

    Heute wird, Zitat Gamestar, beiNeoGAF anhand der Aussagen von Phil Spencer und älteren Präsentationen spekuliert, ob Microsoft am 21. Januar 2015 auch einen eigene Möglichkeit zum Streamen von Spielen vorstellen wird, beispielsweise zuhause von einem Windows-PC auf die Xbox One im Wohnzimmer. Andere vermuten den umgekehrten Weg mit Streaming von Xbox-Spielen auf Geräte mit Windows 10, so wie es Sony in Nordamerika beispielsweise mit Playstation Now für älterePlaystation-3 -Titel anbieten.

    Wenn das kommen würde, der Hammer. Strategie und PC exklusive Titel auf die One streamen wäre für mich ein Traum.

    Was habt ihr noch für Wünsche und Erwartungen an den 21.ten? Was für Spekulationen sind euch zu Ohren gekommen?

  2. Anzeige
    Hallo Draiden,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bigdanny
    Das wär natürlich der megaschlag gegen Sony

  4. #3
    KumbaYaMyLord
    Windows 10 wird PC und Konsolenwelt (leider nur XBox ohhhhh) vereinen, eine Grenze weniger, dann vereint gegen die rückständigen, eindimensionalen Retrokonsolen (Wii, PS4),.... iiiiiiiiijaaaaaass karamba

  5. #4
    deadlyhonest
    Meine Wünsche:

    - Cortana für die Spracheingabe von Suche, Nachrichten und Eingabe in den Internet Explorer

    - Einbindungsmöglichkeit von eigener Musik in Games oder Abspielen im Hintergrund wie bei der Xbox 360

    - Party-Einstieg und Nachrichten anzeigen ohne Spieleunterbrechung

    - App zum Einpegeln des Kinect-Mikrofons

    - Avatare am Startbildschirm und coole Avatargames

    - genauere Beschreibung des Xbox Live Status unter Netzwerk

  6. #5
    D0itD
    Und win 8 user bekommen win 10 evtl. sogar kostenlos. Das Gerücht geht doch um.

  7. #6
    m-tekk
    Zitat Zitat von DennisOldMenace Beitrag anzeigen
    Und win 8 user bekommen win 10 evtl. sogar kostenlos. Das Gerücht geht doch um.
    Das wär natürlich Hammer, würd ich begrüßen...

  8. #7
    FipS
    Ich versteh auch weißgott nicht was die Leute an Windows 8 so gestört hat. Ich finde an die Metro Oberfläche gewöhnt man sich schnell und das System läuft effizient und stabil. Vorallem hab ich noch nie so billig ein neues Windows gekauft, da ich vorher schon an der Preview teilgenommen hatte, konnte ich für 29, 99 auf Vollversion upgraden. Falls ich diese Möglichkeit bei Win 10 auch habe bin ich schon vollends zufrieden. Hoffe das sie was zur Preispolitik sagen werden.

  9. #8
    DARK-THREAT

  10. #9
    Gurkensepp
    "Xbox as a more open app plattform..."

    Da bin ich mal gespannt

  11. #10
    Thrawns
    Mag ja ganz nett sein, aber einen großen Nutzen sehe ich da für mich nicht. Wenn ich doch eh beide Plattformen habe, wieso sollte ich dann umständlich ein Civilization V auf die XBox streamen wollen oder ein Sunset Overdrive am PC spielen?

    Ich begrüße, dass nach und nach alles nahtlos verknüpft wird und man, Windows vorausgesetzt, quasi ein System trotz verschiedener Plattformen hat. Mich persönlich interessiert das aber gerade im Bereich Spiele eher wenig; zumindest was das Spielen selbst betrifft. Aber ich lasse mich überraschen.

  12. #11
    Boarder76
    Phil sieht müde aus.

  13. #12
    Gurkensepp
    Zitat Zitat von Thrawns Beitrag anzeigen
    Mag ja ganz nett sein, aber einen großen Nutzen sehe ich da für mich nicht. Wenn ich doch eh beide Plattformen habe, wieso sollte ich dann umständlich ein Civilization V auf die XBox streamen wollen oder ein Sunset Overdrive am PC spielen?

    Ich begrüße, dass nach und nach alles nahtlos verknüpft wird und man, Windows vorausgesetzt, quasi ein System trotz verschiedener Plattformen hat. Mich persönlich interessiert das aber gerade im Bereich Spiele eher wenig; zumindest was das Spielen selbst betrifft. Aber ich lasse mich überraschen.

    Ich denke es geht eher um ältere Spiele und nicht die neuesten.

  14. #13
    D0itD
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Phil sieht müde aus.
    Sie sollen ihm 2 Bunnys hinstellen. Eine massiert seinen Nacken und eine seine Füße.

    Wir brauchen den Mann noch.

  15. #14
    DeinTeddybaer
    So ist das mit den Arbeitstieren

  16. #15
    ChernoSoldier
    Ich fänds schon cool, wenn man eine One im Wohnzimmer hat und in einen anderen Raum am PC weiterspielen kann, wenn jemand anderes den Fernseher belegt.

  17. #16
    D4rkS1gns
    Vielleicht brauchen wir aber auch keinen PC mehr, weil man mit Maus und Tastatur auf den Windows Desktop kann und dort browsen oder mit Office arbeiten kann.

    Und dann mit einer Kinect-geste zwischen Arbeiten und Spielen wechseln kann

  18. #17
    BASH4Y0U


    Windows 10 wird alles vereinen!

  19. #18
    Thrawns
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Ich denke es geht eher um ältere Spiele und nicht die neuesten.
    Ok, aber das ändert ja nichts. Für mich stellt sich halt die Frage, ob es wirklich ein Service ist wie PlayStation Now, wo man die ursprüngliche Plattform gar nicht besitzen muss, um die älteren Spiele zu spielen. Oder ob man von ohnehin vorhandenen Plattformen einfach auf eine andere Streamen kann. Bei letzterem erschließt sich mir der Sinn noch nicht wirklich. Interessant wäre das nur bei Mobile Devices wie Windows Phone, sprich: ich habe ein PC/XBO-Spiel, dass ich dann via Windows Phone zocken kann - wobei das für mich bei vielen Spielen auch wenig praktikabel klingt.

    Aber gut, bleibt eh abzuwarten, was denn nun genau angekündigt wird. Vielleicht verstehe ich den Satz von PC auf XBox und umgekehrt streamen einfach falsch.

  20. #19
    Boarder76
    Dann ist es doch besser, wenn man es macht wie Sony.
    PlayStation TV oder wie das heißt.
    Im Wohnzimmer steht die Konsole und im Schlafzimmer kannst du zocken.

  21. #20
    deadlyhonest
    Na hoffentlich nicht, PlaystationTV ist alles andere als das gelbe vom Ei:

    Playstation TV im Test: Eine PS Vita für den Flat-TV - futurezone.at

    Hat Sony wahrscheinlich nur produziert, weil sich die Vita so schlecht verkauft.

    Da ist die Share Play Geschichte von Sony schon eine bessere Idee imo. Aber so toll dass MS es kopieren sollte, ist es auch nicht. Wenn ich mit einem Kauf liebäugele schau ich mir Test an, Twitch-Streams, usw....Hab gerade erst bei Dragon Age via EA Access gemerkt, dass manchmal 7 Stunden nicht ausreichen ,um von einem hervorragenden Spiel überzeugt zu werden. Lassen wir uns überraschen......

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. GTA 5 - Rund 7 Stunden neue Musik: Die NextGen-Version von GTA 5 auf Xbox One bekommt rund 7 Stunden neue Musik und DJ-Mixen für die 17 Radiosender in Los Santos und Blaine County...



  2. Forza Horizon 2: Rund 15 min Gameplay...: Zieht's euch rein... Ab 15:00 könnt ihr selbst loslegen ;) http://www.youtube.com/watch?v=KzM-NTAepAs#t=506



  3. GTA Online - Generiert bis dato rund USD 66,4 Mio. Umsatz: Die Microtransactions von GTA Online - ist Teil von Grand Theft Auto V - haben Take-Two einen Umsatz von etwa USD 66,4 Mio. im letzten Quartal...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: