Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 42
Like Tree10Likes

Sunset Overdrive - 40k Polygone pro Character

Diskutiere Sunset Overdrive - 40k Polygone pro Character im Shooter Forum im Bereich Xbox One Spiele; Hier ein paar neue Screenshots und die Aussage, dass die Characters aus 40.000 Polygonen bestehen. Xbox One Exclusive Sunset Overdrive Has 40,000 Polygons Per Character ...


  1. #1
    Sosu

    Sunset Overdrive - 40k Polygone pro Character

    Hier ein paar neue Screenshots und die Aussage, dass die Characters aus 40.000 Polygonen bestehen.

    Xbox One Exclusive Sunset Overdrive Has 40,000 Polygons Per Character and Physically Simulated Cloth | DualShockers

  2. Anzeige
    Hallo Sosu,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Tassilo
    Verschoben in "Shooter"

  4. #3
    Thefttwo
    40.000 Polygone sind doch hoffentlich ein Witz oder? oO
    - Nathan Drake aus Uncharted 2 (2009!) bestand schon aus 37.000 Polygonen.
    - Marius aus Ryse bestand aus 85.000 Polygonen.
    - Die Charaktere von "Order1886" sollen jeweils aus über 100.000 Polygonen bestehen.
    - Die Charaktere von InFAMOUS:SecondSun" bestehen aus jeweils 120.000 Polygonen.
    - Die Charaktere aus Quantic Dream´s Echtzeit TechDemo "Dark Sorcerer" bestanden aus jeweils 1.000.000 Polygonen und dass soll im Finalen Spiel sogar getoppt werden.

    40.000 Polygone sind ja wohl lächerlich für einen NextGen Titel und dann läuft dass Spiel momentan auch nur bei 900p, was baut der Entwickler da bitte für einen Mist!? Habe nach dem CGI Trailer der E3 irgendwie mehr erwartet, bin enttäuscht.

  5. #4
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von Thefttwo Beitrag anzeigen
    40.000 Polygone sind doch hoffentlich ein Witz oder? oO - Nathan Drake aus Uncharted 2 (2009!) bestand schon aus 37.000 Polygonen. - Marius aus Ryse bestand aus 85.000 Polygonen. - Die Charaktere von "Order1886" sollen jeweils aus über 100.000 Polygonen bestehen. - Die Charaktere von InFAMOUS:SecondSun" bestehen aus jeweils 120.000 Polygonen. - Die Charaktere aus Quantic Dream´s Echtzeit TechDemo "Dark Sorcerer" bestanden aus jeweils 1.000.000 Polygonen und dass soll im Finalen Spiel sogar getoppt werden. 40.000 Polygone sind ja wohl lächerlich für einen NextGen Titel und dann läuft dass Spiel momentan auch nur bei 900p, was baut der Entwickler da bitte für einen Mist!? Habe nach dem CGI Trailer der E3 irgendwie mehr erwartet, bin enttäuscht.
    Hast du dir den Bericht überhaupt durchgelesen?

  6. #5
    BASH4Y0U
    Zitat Zitat von Thefttwo Beitrag anzeigen
    40.000 Polygone sind doch hoffentlich ein Witz oder? oO - Nathan Drake aus Uncharted 2 (2009!) bestand schon aus 37.000 Polygonen. - Marius aus Ryse bestand aus 85.000 Polygonen. - Die Charaktere von "Order1886" sollen jeweils aus über 100.000 Polygonen bestehen. - Die Charaktere von InFAMOUS:SecondSun" bestehen aus jeweils 120.000 Polygonen. - Die Charaktere aus Quantic Dream´s Echtzeit TechDemo "Dark Sorcerer" bestanden aus jeweils 1.000.000 Polygonen und dass soll im Finalen Spiel sogar getoppt werden. 40.000 Polygone sind ja wohl lächerlich für einen NextGen Titel und dann läuft dass Spiel momentan auch nur bei 900p, was baut der Entwickler da bitte für einen Mist!? Habe nach dem CGI Trailer der E3 irgendwie mehr erwartet, bin enttäuscht.
    Da kann wohl jemand kein englisch...

  7. #6
    Thefttwo
    Was genau habe ich denn bitte überlesen dass mein Kommentar so Falsch ist? Leute, ich rede mir einfach keine schlechten Infos gut / schön dass ist auch schon alles, 40k Charaktere sind LastGen Niveau und dass ist für ein NextGen Spiel einfach nur arm, nach dem CGI Trailer habe ich da eig. mehr Hoffnung reingesetzt.

  8. #7
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von Thefttwo Beitrag anzeigen
    Was genau habe ich denn bitte überlesen dass mein Kommentar so Falsch ist? Leute, ich rede mir einfach keine schlechten Infos gut / schön dass ist auch schon alles, 40k Charaktere sind LastGen Niveau und dass ist für ein NextGen Spiel einfach nur arm, nach dem CGI Trailer habe ich da eig. mehr Hoffnung reingesetzt.
    Überlesen nicht, aber anscheinend kannst du es nicht richtig ins Deutsche übersetzen...

    Also, deswegen frage ich immer noch: Hast du den Text überhaupt richtig gelesen?

  9. #8
    BASH4Y0U
    Es geht darum das jeder Charakter 40k hat.. Hier geht es nicht um die Haupt Charakter.. Deswegen sind deine vergleiche zum beispiel mit Ryse sinnlos

    Hast du mal gesehen wie viele Monster da auf einen Haufen sind
    40k pro Charakter ist schon ziemlich gut

    Die Haupt Charaktere werden mehr Polygone besitzen

  10. #9
    Thefttwo
    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Es geht darum das jeder Charakter 40k hat.. Hier geht es nicht um die Haupt Charakter.. Deswegen sind deine vergleiche zum beispiel mit Ryse sinnlos
    Dass Ryse beispiel war tatsache sinnlos, ich wollte aber wenigstens einen XboxOne Titel nennen da sonst keine Polygon Zahlen zu XboxOne Titeln bekannt sind und ich sonst nur PS4 Titel nennen kann, InFAMOUS:SecondSun jedenfalls nutzt 120.000 Polygone doch ebenso für alle Charaktere:
    Infamous Second Son Used 120,000 Polygons Per Character

    Auch der Entwickler von Order1886 bestätigte dass jeder Charakter aus +100.000 Polygonen bestehen wird.

    Ich sehe da also kein Argument für Sunset.


    Zitat Zitat von BASH4Y0U Beitrag anzeigen
    Hast du mal gesehen wie viele Monster da auf einen Haufen sind 40k pro Charakter ist schon ziemlich gut
    Ja habe ich gesehen, jedoch sehe ich im vgl. zu Infamous keine gewaltigen Unterschiede insachen NPC Anzahl, es gab einige Stellen in Gronkhs InFAMOUS LetsPlay die mMn ähnliche NPC Zahlen auf dem Bildschirm zeigten und selbst wen es einige Charaktere mehr gäbe rechtfertigt dass doch keinen Nachteil von 80.000(!) Polygonen pro Charakter, obendrauf spart Sunset Overdrive ja schon bei der Auflösung, momentan läuft es laut EDGE auf 900p (Infamous -> 1080p) und der Entwickler ist schon dabei 1080p unwichtig zumachen, zitat:
    "Insomniac president and CEO Ted Price played down the importance of hitting 1080p."
    1080p wird der Titel also vermutlich auch nicht erreichen.

    Ich bleib also dabei, die Technik dieses Spiels ist richtig Schwach, jetzt bin ich eig. nur noch auf die AA Lösung gespannt, Ryse zb. setzt auf SMAA 1TX, InFAMOUS auf SMAA 2TX diese Lösung gilt als bisher NextGen beste, echt gespannt ob Sunset wenigstens hier eine ähnliche Technik bieten wird oder auch da ordentlich Leistung einspart, Fakt: Der Titel bietet momentan Charaktere die alle auf dem Polygon Niveau von NathanDrake (Uncharted2, 2009) sind, für ein NextGen Titel ist dass mMn einfach nur schlecht.

  11. #10
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von Thefttwo Beitrag anzeigen
    Dass Ryse beispiel war tatsache sinnlos, ich wollte aber wenigstens einen XboxOne Titel nennen da sonst keine Polygon Zahlen zu XboxOne Titeln bekannt sind und ich sonst nur PS4 Titel nennen kann, InFAMOUS:SecondSun jedenfalls nutzt 120.000 Polygone doch ebenso für alle Charaktere:
    Infamous Second Son Used 120,000 Polygons Per Character

    Auch der Entwickler von Order1886 bestätigte dass jeder Charakter aus +100.000 Polygonen bestehen wird.

    Ich sehe da also kein Argument für Sunset.




    Ja habe ich gesehen, jedoch sehe ich im vgl. zu Infamous keine gewaltigen Unterschiede insachen NPC Anzahl, es gab einige Stellen in Gronkhs InFAMOUS LetsPlay die mMn ähnliche NPC Zahlen auf dem Bildschirm zeigten und selbst wen es einige Charaktere mehr gäbe rechtfertigt dass doch keinen Nachteil von 80.000(!) Polygonen pro Charakter, obendrauf spart Sunset Overdrive ja schon bei der Auflösung, momentan läuft es laut EDGE auf 900p (Infamous -> 1080p) und der Entwickler ist schon dabei 1080p unwichtig zumachen, zitat:
    "Insomniac president and CEO Ted Price played down the importance of hitting 1080p."
    1080p wird der Titel also vermutlich auch nicht erreichen.

    Ich bleib also dabei, die Technik dieses Spiels ist richtig Schwach, jetzt bin ich eig. nur noch auf die AA Lösung gespannt, Ryse zb. setzt auf SMAA 1TX, InFAMOUS auf SMAA 2TX diese Lösung gilt als bisher NextGen beste, echt gespannt ob Sunset wenigstens hier eine ähnliche Technik bieten wird oder auch da ordentlich Leistung einspart, Fakt: Der Titel bietet momentan Charaktere die alle auf dem Polygon Niveau von NathanDrake (Uncharted2, 2009) sind, für ein NextGen Titel ist dass mMn einfach nur schlecht.
    Wie kann man Sunset Overdrive mit InFamous Second Son vergleichen? Die NPC's in der Stadt von Second Son haben nicht 120.000 Polygone. Und allgemein soll Sunset Overdrive keine Stadt simulieren. Man merkt, dass du dich in keinsterweise mit der Technik auskennst und du nur alles glaubst, was PC Games, GameStar und co. schreiben.

    Nebenbei kann man erwähnen, dass Polygone sowie die Auflösung nicht alles ist. Selbst mit 200.000 Plygonen kann man einen Charakter immer noch schlechter animieren als mit 120.000 Polygonen z.B.. Schau dir mal Ryse: Son of Rome an. Was die da mit den 80.000 Polygonen (glaube ich) alles noch herausgeholt haben.

  12. #11
    Gurkensepp
    Also fassen wir zusammen: min. 100.000 polygone pro Charakter, 1080p, schöne Bilder. = game super. Ist min. eins davon nicht gegeben = game scheisse

  13. #12
    Tassilo
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Also fassen wir zusammen: min. 100.000 polygone pro Charakter, 1080p, schöne Bilder. = game super. Ist min. eins davon nicht gegeben = game scheisse
    Naja, irgendwie kann ich ihn verstehen um ehrlich zu sein. Seit 2006 reiten Sony und MS auf dem Wort HD rum und nutzen es gerne als Werbung... aber wirklich was rumgekommen ist bisher nichts... trotz der neuen Konsolen. Sony schafft 1080p, dafür sind die Details nicht so hoch bei Effekten. Andersrum ist die Auflösung niedriger, dafür die Details schärfer. Das krasse an der ganzen Nummer ist für mich: Ein 2 Jahre alter PC (der auf dem Papier voll abkackt gegen XOne und PS4) kann eine bessere Optik schaffen. Ist schon seltsam...

  14. #13
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Also fassen wir zusammen: min. 100.000 polygone pro Charakter, 1080p, schöne Bilder. = game super. Ist min. eins davon nicht gegeben = game scheisse
    Leute darum ging es ihm doch garnicht.

    Interpretiert da nicht soviel rein.

    Worauf er hinaus wollte war ganz einfach das 40.000 Polygone auch von PS3 / 360 geschafft wurden, und das man von Next Gen mehr erwarten könnte ....

    Da gebe ich ihm aktuell Recht, dennoch ändert das nichts am Spielspaß, wie viele Polygone die Characktere haben. Denn eins kannst du mir glauben, du wirst in dem SPiel, das so temporeich ist, sicher nicht dazu kommen dir die Gegner anzuschauen ... Wenn die Stadt schön aussieht, das Gameplay passt, dann ist mir die Anzahl der Ploygone recht egal.

    Was garnicht geht, ist das immer noch keine 1080p erreicht werden.

    Klar sah das Spiel gut aus, aber auch nur wegen des Comic looks. Damit kann man einiges überdecken. Und die sollten die neuen Dev Kits eigentlich haben.

    Aber da man sowieso weiß das Auflösung erst ganz zum schluss finetuning bekommt, warten wir da erstmal ab. Trials Fusion hat im Day One Patch immerhin auch ein Auflösungsupgrade spendiert bekommen.

  15. #14
    Meenzer
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Naja, irgendwie kann ich ihn verstehen um ehrlich zu sein. Seit 2006 reiten Sony und MS auf dem Wort HD rum und nutzen es gerne als Werbung... aber wirklich was rumgekommen ist bisher nichts... trotz der neuen Konsolen. Sony schafft 1080p, dafür sind die Details nicht so hoch bei Effekten. Andersrum ist die Auflösung niedriger, dafür die Details schärfer. Das krasse an der ganzen Nummer ist für mich: Ein 2 Jahre alter PC (der auf dem Papier voll abkackt gegen XOne und PS4) kann eine bessere Optik schaffen. Ist schon seltsam...
    also das der chef persönlich das mal sagt was ich klangheimlich so denke. mein vier Jahre alter PC ist nach benchliste der one nicht würdig und macht auch eine Bomben Optik. hab den direkten Vergleich bei bf4 hier gemacht.
    aber egal zurück zum Thema.

  16. #15
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Schmücker Beitrag anzeigen
    also das der chef persönlich das mal sagt was ich klangheimlich so denke. mein vier Jahre alter PC ist nach benchliste der one nicht würdig und macht auch eine Bomben Optik. hab den direkten Vergleich bei bf4 hier gemacht.
    aber egal zurück zum Thema.
    Weil die Funktionsweisen der Konsolen sich grundsätzlich vom Prinzip her vom PC unterscheiden ...

    Schon alleine das auf dem PC GPU und CPU 2 getrennte Bauteile sind, 2 eigenständige Baugruppen.

    Man hat jetzt ein neues System bekommen, da sman verstehen muss. Es war doch bei jeder Gen so, das sie schleppend vorran ging. Man konnte verbesserungen sehen, aber geringfügig.

    Die sehen wir auch wenn wir zwischen 360 und One vergleichen und den PC mal außen vor lassen.

    Und was die 360 an Spielen gepackt hat für ihre Hardware ... zeig mir mal einen 8 Jahre alten PC der GTA 5 packt .... da bin ich gespannt.

  17. #16
    Thefttwo
    "Also fassen wir zusammen: min. 100.000 polygone pro Charakter, 1080p, schöne Bilder. = game super. Ist min. eins davon nicht gegeben = game scheisse"

    Ich habe NIE gesagt dass Sunset Overdrive deshalb keinen Spaß machen kann, hört auf wie Fanboys zulabern und seht es einfach mal Neutral, mir geht es hier nur um die Technik und dass die einfach schlecht ist, der CGI Trailer der E3 hat einen da was anderes erwarten lassen.

  18. #17
    Don R Wedder
    Zitat Zitat von Thefttwo Beitrag anzeigen
    "Also fassen wir zusammen: min. 100.000 polygone pro Charakter, 1080p, schöne Bilder. = game super. Ist min. eins davon nicht gegeben = game scheisse"

    Ich habe NIE gesagt dass Sunset Overdrive deshalb keinen Spaß machen kann, hört auf wie Fanboys zulabern und seht es einfach mal Neutral, mir geht es hier nur um die Technik und dass die einfach schlecht ist, der CGI Trailer der E3 hat einen da was anderes erwarten lassen.
    Es wurde offiziell bestätigt, schon am ersten Tag der Ankündigung, dass der Sunset Overdrive-Trailer ein Cinematic-Trailer ist

  19. #18
    AkiWTFOo
    der CGI Trailer der E3 hat einen da was anderes erwarten lassen.
    Ich gebe dir im Punktder Technik recht...definitiv. Die One sollte mehr können.

    Doch wie kann man Anhand eines Trailers Polygone / Auflösung oder sonst was von der Technik sehen? Das ist mir ein Rätsel...

  20. #19
    Tassilo
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Man hat jetzt ein neues System bekommen, da sman verstehen muss. Es war doch bei jeder Gen so, das sie schleppend vorran ging. Man konnte verbesserungen sehen, aber geringfügig.
    Ganz ehrlich? DAS Argument von wegen "das neue System verrstehen" kann ich nicht mehr hören. Wenn die Konsolen noch mehr richtung PC gehen kann man gleich drauf verzichten. Alle Argumente die früher für Konsolen gesprochen haben sind heute komplett terminiert. Einlegen und Zocken? Nein. Updates? Ja. Installieren? Ewiges Gepatche? Ja. Und wenn ich sehe wie lange die Installationen dauern kriege ich die Krise. Abgesehen von Gigabyte großen Updates und Patches (teilweise zu Release).

  21. #20
    AkiWTFOo
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich? DAS Argument von wegen "das neue System verrstehen" kann ich nicht mehr hören. Wenn die Konsolen noch mehr richtung PC gehen kann man gleich drauf verzichten. Alle Argumente die früher für Konsolen gesprochen haben sind heute komplett terminiert. Einlegen und Zocken? Nein. Updates? Ja. Installieren? Ewiges Gepatche? Ja. Und wenn ich sehe wie lange die Installationen dauern kriege ich die Krise. Abgesehen von Gigabyte großen Updates und Patches (teilweise zu Release).
    Wir sprechen hier doch vom programmierhintergrund oder nicht?

    Die VOrteile sind weg .. Plug&Play gibts schon lang nicht mehr, Patchen ... Pflicht.

    Doch ich beziehe mich auf die Hardware Hintergründe .... ein PC ist komplett anders aufgebaut als eine Konsole. Alleine das ressourcenmanagement auf einer Konsole hat rein garnichts mit dem eines PC's zutun.

    Und es geht dabei darum, das man die neue Hardware versteht, und wie man diese korrekt und am besten anspricht. Wie man den größeren eSRAM besser einbauen kann und vorallem wie man ihn nutzt. Ob zum Streamen oder sonst was.

    Damit tun sich aktuell die Entwickler (was bei jeder Gen der Fall war) sehr schwer.

    Die PS4 ist ein Rechner, bzw dem Rechner näher und durch fehlenden eSRAM auch weniger kompliziert. Darum ist es dort auch einfacher aktuell gute Ergebnisse zu erzielen. Dazu kommt sicherlich noch die größere Rohpower ...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Sunset Overdrive - Alle Infos aus der neuen EDGE: Die britische EDGE hat heute neue Informationen zum kommenden Sunset Overdrive veröffentlicht. Hier sind sie für euch: Sunset Overdrive ist eine...



  2. Sunset Overdrive - First Gameplay (Interview + Bilder): Jetzt ist es soweit. Gameinformer hat Sunset Overdrive enthüllt. Nun denn, enthüllt wurde es ja schon, aber jetzt auch mit Interview,...



  3. Sunset Overdrive - Morgen neue Infos und Bilder: Die britische EDGE wird morgen neue Details und Bilder zum Shooter Sunset Overdrive von Insomniac Games veröffentlichen. Das teilt die EDGE auf ihrer...



  4. Sunset Overdrive - Kampagne hat nur einen Singleplayer: Die Kampagne des Shooters Sunset Overdrive richtet sich nur an einen einzigen Spieler. Das teilt Entwickler Insomniac Games auf Twitter mit. Neben...



  5. Gameplay zu Sunset Overdrive wird noch vor der E3 gezeigt!: Bisher gab es zu Sunset Overdrive ja noch nicht so viel zu sehen - das soll sich allerdings auf der E3 und sogar noch davor mit Gameplay ändern! ...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

sunset overdrive auflösung

thief demo xbox one

Infamous 120.000 polygone

Sunset Overdrive 40.000 Polygons

Sunset Overdrive 40.000 Polygone

ps4 polygons per second

ps4 polygon leistung

wie viel polygonen schafft die ps4

amita patchen dead