Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26
Like Tree9Likes

Interstellar

Diskutiere Interstellar im Filme und Serien Forum im Bereich Heimkino; Komm gerade aus Interstellar. Interstellar (2014) - IMDb Hab extrem hohe Erwartungen gehabt, der Film hat bei IMDB ne 9,4!! Tolle Aufnahmen, super Schauspieler, interessante ...


  1. #1
    smett

    Interstellar

    Komm gerade aus Interstellar.

    Interstellar (2014) - IMDb

    Hab extrem hohe Erwartungen gehabt, der Film hat bei IMDB ne 9,4!! Tolle Aufnahmen, super Schauspieler, interessante Story, aber irgendwie hat mir auch was gefehlt. Kann mich nicht restlos begeistern.

    Hat den schon jemand gesehen? Mich würde mal eure Meinung interessieren.

  2. Anzeige
    Hallo smett,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Boarder76
    Ich will ihm sehen!

  4. #3
    smett
    Ist schon ein besonderer Film, aber garantiert nicht jedermanns Sache. Zwischendurch hätte ich mir nur nen Physikstudium gewünscht Guck ihn dir an, bin gespannt wie er so ankommt.

    Am meisten gestresst haben mich allerdings 3 Stunden Kinosessel in nem vollen Saal mit ner Luft zum Schneiden. Echt ne schwierige Nummer.

  5. #4
    Tassilo
    Bekannte von mir haben ihn gesehen und gesagt das der Film einige längen hat und gut eine Stunde braucht bis er interessant wird. Und ganz selten kommt sowas wie Spannung auf.

    Ist halt ne Vater/Tochter-Geschichte unterm Strich gepaart mit dem aktuellen Thema "Welthunger".

  6. #5
    Cpt Froop
    Wenn du solche Filme magst dann guck dir den mal an "The last Days on Mars [Blu-ray]" ist nicht der Hammer aber ganz nett, ein mix aus Prometheus und 28 dass later

  7. #6
    Tassilo
    Zitat Zitat von Cpt Froop Beitrag anzeigen
    Wenn du solche Filme magst dann guck dir den mal an "The last Days on Mars [Blu-ray]" ist nicht der Hammer aber ganz nett, ein mix aus Prometheus und 28 dass later
    Interstellar hat aber nun wirklich nix mit den beiden von Dir genannten zu tun

  8. #7
    smett
    Na, ohne Spoiler zu wollen, würde ich nicht ganz so sehen. Der Welthunger ist ja nur nen Auslöser und zieht sich nicht durch den Film als Dauerthema. Eine reine Vater/Tochter-Geschichte ist es auch nicht. Aber schwierig sich zu äußern, ohne was zu verraten. Also sag ich mal besser nix. Längen kann ich allerdings bestätigen.

  9. #8
    Cpt Froop
    Interstellar (2014) Poster
    A group of explorers make use of a newly discovered wormhole to surpass the limitations on human space travel and conquer the vast distances involved in an interstellar voyage.

    Kurzbeschreibung
    Für sechs Monate war das achtköpfige Forscherteam auf dem Mars auf der Suche nach Leben, jedoch ohne jeden Erfolg. Nun verbleiben nur noch 19 Stunden bis zur Heimreise zur Erde und die Stimmung im gesamten Team ist gedrückt. Doch unverhofft stößt der Forscher Petrovich auf fossile Abdrücke einer fremden Lebensform und bricht zusammen mit seinem Teamkollegen Harrington auf eine Expedition auf. Das Fortbleiben der beiden Kollegen bleibt nicht lange unbemerkt und so begeben sich Missionsleiter Brunel und seine Crew auf die Suche. Doch sie erwartet mehr, als sie ahnen ...



    Hier jeweils die Auszüge aus der Beschreibung, die ersten Sätze sind ja fast identisch. Mit der parallele beziehe ich mich auf das Weltraum lala Setting

  10. #9
    smett
    Glaub mir, hab beide gesehen und die haben nicht wirklich was gemeinsam. Völlig unterschiedliche Filme.

  11. #10
    Lizco
    Gestern auch mal angeschaut ^^ Ein wirklich toller Film.
    Aber ja, wenn`s dann ins fachspezifische Gequassel geht... oi kerle, ob das auch alles so stimmt was die da erzählen? ^^ aber im Allgemeinen... suppi!

  12. #11
    Bigdanny
    Den muss ich unbedingt sehen seit true decetive mein Favorit Darsteller

  13. #12
    Boarder76
    Wer????????

  14. #13
    smett
    Matthew McConaughey.
    Matthew McConaughey - IMDb

  15. #14
    errorchief
    Mittlerweile hat der Film auch nur noch eine Bewertung von 9,2. Ist damit aber immer noch gleichauf mit Der Pate. ôO

    Habe bis jetzt aber noch nichts von diesem Film gehört.

  16. #15
    Commander GER
    Hab ihn heute gesehen und fand ihn bombastisch. Für mich ein echter Nolan.

    Aber ob er für jeden was ist, ist fraglich. Es ist eben vorwiegend ein "realistischer" Science Fiction Film ohne Warp und Laserkanonen.

    Action ist wohldosiert und der Film lebt in erster Linie von dem Bildern und Darstellern, die hier wirklich oscarreif auftreten. Allen voran Matthew McConaughey.

    Auch die Musik von Hans Zimmer ist fantastisch. Über weite Strecken hört man sie nicht und wenn man sie hört, will man sie weiterhören. Aber vor allem ist sie Hans Zimmer untypisch


    Fazit: Interstellar bekommt von mir eine 10/10.
    Für mich bis jetzt der Film des Jahres

  17. #16
    Epinephrin90
    Zitat Zitat von Tassilo Beitrag anzeigen
    Bekannte von mir haben ihn gesehen und gesagt das der Film einige längen hat und gut eine Stunde braucht bis er interessant wird. Und ganz selten kommt sowas wie Spannung auf.

    Ist halt ne Vater/Tochter-Geschichte unterm Strich gepaart mit dem aktuellen Thema "Welthunger".
    lol.
    dann solltest du kein n24 oder dmax einschalten :P
    ne mal im ernsthaft, lass dir von den bekannten nix sagen. das stimmt nicht.

    meine kritik auf moviepilot:

    Ich weiß nicht wo ich anfangen soll.
    Ich bin seit zwei Stunden aus dem Film herausen und bin noch immer so dermaßen geflasht.
    Nicht, dass ich Kiffen würde, aber ich sage euch, 20 Joints am Stück sind dagegen ein Scheißdreck, um es mal banal auszudrücken.

    Ich bin mit ziemlich hohen Erwartungen in diesen Film gegangen, da es ein Nolan-Film ist. Diese Erwartungen wurden in allen Belangen erfüllt, nicht zuletzt, weil mich das ganze Astro-Zeug etwas interessiert.
    Nolan nimmt den Zuschauer mit in eine andere Galaxie, lässt alles drum herum vergessen, die Zeit vergeht im Fluge.
    Interstellar ist einer der Filme, den ich immer und immer und immer wieder anschauen könnte. Es ist nur ratsam, sich diesen Streifen, ja dieses Meisterwerk, auf einer großen Leinwand zu Gemüte zu führen. Wer dies nicht tut, wird es zutiefst bereuen, trust me.
    Man könnte meinen mit Inception ist Nolan ein Streifen gelungen, den es so nie wieder geben würde, aber ich sag nur eins, Interstellar ist

    Mindfuck und Kunst "at its best."

    Hier passt einfach alles. Protagonisten, Schnitt, Musikwahl, Kameraführung - einfach atemraubend und atemberaubend. Wow.

  18. #17
    Epinephrin90
    Wer ihn nicht anschaut, ist selbst schuld

  19. #18
    Epinephrin90
    Sodala. Frage an die "Freaks"

    SPOILER.

    Frage 1: Auftrag war doch _zuerst_ zum Saturn zu fliegen. Am Ende vom Film sind sie im Orbit des Saturns? wtf? Wieso haben sie dann die anderen noch angeflogen? Um die Leute zu retten?

    Frage 2: Durch den Sand, teilt Cooper ja mit, wo sich die NASA befindet. WIESO zur Hölle gibt er die Koordianten durch, obwohl er weiß, dass er damit eigentlich ins Verderben rennt? Bzw er eigentlich die Geschichte eh schon gelebt hat?

    Frage 3: Was hat er nun genau mit der Uhr übermittelt? Wie man die Menschheit retten kann? Und wie? Indem dass man in den Orbit des Saturns zieht?

    Hoffe einige können mir die Fragen beantworten!

  20. #19
    Pancho
    Große Klasse! Der Film bricht einige Maßstäbe. Schon lange keinen so guten Film mehr gesehen. Jeder der ihn noch nicht gesehen hat, ab ins Kino!

  21. #20
    Astraios085
    Hab ihn gesehen und hat mich ziemlich weggeblasen. Für mich einer der besten Filme den ich gesehen hab! Aber absolut Geschmackssache!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one interstellar

interstellar xboxone