Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree2Likes
  • 1 Post By dervali
  • 1 Post By Tilabert

Forza-Sozialismus - Das Oktoberevent am 20.10.

Diskutiere Forza-Sozialismus - Das Oktoberevent am 20.10. im Forza Motorsport Forum im Bereich Renn- und Sportspiele; Genossen! Es ist mal wieder soweit. Am 20.10. um 21:00 Uhr startet das nächste Sozialismusmonatsevent! Die Idee dürfte ja mittlerweile allen bekannt sein und in ...


  1. #1
    Der Ambergauer

    Forza-Sozialismus - Das Oktoberevent am 20.10.

    Genossen!

    Es ist mal wieder soweit. Am 20.10. um 21:00 Uhr startet das nächste Sozialismusmonatsevent! Die Idee dürfte ja mittlerweile allen bekannt sein und in der Vergangenheit hat es sich ja gezeigt, dass sie geeignet ist, besonders enge Rennverläufe zu ermöglichen. Darüber hinaus bietet sie auch gerade Einsteigern die Möglichkeit, sich erste Erfolgserlebnisse zu erarbeiten.

    Hier nochmal die aktuell gültigen Regeln:


    Handicapregel:

    Alle fahren mit dem gleichen Auto. Einer aus der Community erklärt sich bereit, für ein Auto seiner Wahl fünf Setups zu erstellen. Dabei hat er zunächst die Wahl, sich ein Auto ( bitte kein DLC ) auszusuchen. Danach bestimmt er die Grundleistungsstärke, die gefahren werden soll zwischen D400, C500, B600 oder A700. Er erstellt nun fünf Setups, die sich möglichst nur in der Motorleistung unterscheiden sollten. Eines mit der gewählten Grundleistung ( z.B. C500 ). Zwei mit verringertem LI und zwei mit erhöhtem LI. Dabei sind folgende Staffelungen einzuhalten, die sich im Test als gut ausbalanciert erwiesen haben:

    Bei D400: D370, D385, D400, C415 und C430
    Bei C500: C462, C481, C500, B519 und B538
    Bei B600: B555, B577, B600, A623 und A645
    Bei A700: A647, A673, A700, S727 und S753

    Das Fahrverhalten sollte bei allen drei Leistungsstufen möglichst gleich sein und auch die Motorkennliniencharakteristik sollte möglichst gleich sein. Aus diesem Grunde sollte auf Tuningmaßnahmen zurückgegriffen werden, die die Leistungskurve möglichst nur nach oben oder unten verschieben. Eine Drehzahlerhöhung sollte genauso unterbleiben wie ein Hinzufügen oder Austausch von Ladern. Die Übersetzung bitte auf die lange Gerade in Old Mulsanne mit ein wenig Reserve auslegen.
    Ja, das ist ein wenig Arbeit für den jeweiligen Tuner, aber dafür bestimmt er halt auch das Auto und den Kurs auf dem wir das erste Rennen des Monatsevents fahren.
    Nach diesem Rennen und nach jedem weiteren, wählen diejenigen, die die Goldränge belegt haben im darauffolgenden Rennen das Setup mit dem geringsten LI. Diejenigen, die Silber erreichten wählen das Setup mit dem leicht verringerten LI. Diejenigen, die das Rennen am Ende des Feldes beendet haben ( Rauswürfe oder Ausstiege zählen nicht ), dürfen im darauffolgenden Rennen mit erhöhten LI-Setups starten. Dabei richten wir uns nach der Anzahl der Gold- und Silberplatzierungen. Die selbe Anzahl wie es Goldplatzierte gab ( bei voller Lobby also 3, bei weniger Starten entsprechend weniger ) dürfen den höchsten LI wählen ( bei voller Lobby also die drei Letzten ). Genauso bei den Silbernen. Die selbe Anzahl an Fahrern darf den leicht erhöhten LI wählen ( bei einer vollen Lobby mit 16 Fahrern also auch hier drei, nämlich die Plätze 11,12 und 13). Der Rest fährt mit dem Setup, das den Nenn-LI-Wert ( 400, 500, 600 oder 700 ) hat. Den Kurs das nachfolgenden Rennens bestimmt jeweils der Sieger.


    Schadensmodell und Pflichtboxenstop:

    Es wird mit Schaden auf Simulation gefahren. Jeder hat einen Pflichtboxenstopp durchzuführen. Der Zeitpunkt dafür bleibt jedem überlassen. Er muss allerdings natürlich spätestens in der vorletzten Runde erfolgen.


    Die Strecken:

    Da wir mit Schaden fahren kommen nur Strecken mit Boxengasse in Frage. Außerdem sollte ein Rennen immer mindestens über dreißig Kilometer gehen. Daher sind folgende Strecken mit folgenden Rundenzahlen auswählbar:

    Berner Alpen Festival & Reverse mit 6 Runden
    Berner Alpen Stadtplatz & Reverse mit 7 Runden
    Berner Alpen Club & Reverse mit 8 Runden
    Catalunya GP mit 7 Runden
    Catalunya National mit 11 Runden
    Spa mit 5 Runden
    Indy GP mit 8 Runden
    Indy Oval mit 8 Runden
    Le Mans Bugatti mit 8 Runden
    Le Mans Full mit 3 Runden
    Le Mans Old Mulsanne mit 3 Runden
    Long Beach Full mit 10 Runden
    Long Beach East mit 14 Runden
    Laguna Seca mit 9 Runden
    Bathurst mit 5 Runden
    Nürburgring NS + GP mit 2 Runden
    Nürburgring NS mit 2 Runden
    Nürburgring GP mit 6 Runden
    Prag Full & Reverse mit 6 Runden
    Prag Short & Reverse mit 11 Runden
    Road America Full mit 5 Runden
    Road America Full Alternate mit 5 Runden
    Road America East mit 9 Runden
    Road Atlanta Full mit 8 Runden
    Road Atlanta Club mit 11 Runden
    Sebring Full mit 6 Runden
    Sebring Short mit 9 Runden
    Silverstone GP mit 6 Runden
    Silverstone International mit 9 Runden
    Silverstone National mit 12 Runden
    Yas Marina Full mit 6 Runden
    Yas Marina North mit 10 Runden
    Yas Marina Corkscrew mit 7 Runden
    Yas Marina North Corkscrew mit 14 Runden


    Startaufstellung:

    Es wird mit stehendem Start per Zufallsauswahl oder nach LI ( höchste vorn ) gestartet.


    Natürlich führen wir auch in diesem Monatsevent wieder ein neues Fahrzeug ein! Der Jodro, erfahrener Tuner ( siehe DTM- und Challengesetups ), hat diesmal ein Auto zusammengestellt, welches interessant zu fahren ist, aber auch von Anfängern gut zu beherrschen ist. Es ist recht weich abgestimmt und somit für den einen oder anderen vielleicht zunächst etwas gewöhnugsbedürftig, aber wenn man sich mit der Sänfte erstmal eingeschaukelt hat, macht es auch viel Spaß.

    Bei dem neuen Auto handelt es sich also um den

    #5 Ford SVT Cobra R Bj. 2000 vom Tuner "Jodro"
    "Sozi 558"
    "Sozi 577"
    "Sozi 600"
    "Sozi 623"
    "Sozi 647"

    Der Tuner hat sich als erste Strecke des Abends Laguna Seca ( 9 Runden ) gewünscht. Ich freue mich auf hoffentlich viele Anmeldungen!

    Diskussionen bitte ausschließlich im Fahrerlager.

    Soweit, so gut. Nun also hier Eintragen:

    1. Der Ambergauer

  2. Anzeige
    Hallo Der Ambergauer,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Der Ambergauer
    1. Der Ambergauer
    2. Seuchengeorg

  4. #3
    dervali
    Wäre gerne wieder dabei gewesen kann aber leider wegen Arbeit nicht. Da wo ihr anfangt muss ich ins Bett :(

  5. #4
    Tilabert
    Geile sache, bin nicht dabei aber visl spass!;-)

  6. #5
    Der Ambergauer
    1. Der Ambergauer
    2. Seuchengeorg
    3. Hannibal4Bayern

  7. #6
    Der Ambergauer
    1. Der Ambergauer
    2. SeuchenGeorg
    3. Hannibal4Bayern
    4. Moli150791
    5. AMOK Pfifflarve

  8. #7
    Der Ambergauer
    1. Der Ambergauer
    2. SeuchenGeorg
    3. Hannibal4Bayern
    4. Moli150791
    5. AMOK Pfifflarve
    6. jodro

Ähnliche Themen


  1. Forza-Sozialismus - Das Franchise: Hallo zusammen, nachdem wir gestern die Sozialismus-Idee erfolgreich gestestet haben, sind wir überein gekommen, weitere Events nach diesem Muster...



  2. Forza-Sozialismus - Back to the roots Do. 25.09. 20:30: Hallo Genossen, meine Frau hat Vorstandssitzung und ich also sturmfreie Bude. Die Möglichkeit, mal wieder was auf die Beine zu stellen. Für...



  3. Forza-Sozialismus - Das Septemberevent am 15.09. 22:00: Genossen! Es ist mal wieder soweit. Am 15.09. um 22:00 Uhr startet das nächste Sozialismusmonatsevent! Die Idee dürfte ja mittlerweile allen...



  4. Forza-Sozialismus - Das Augustevent am 18.08. 22:30: Liebe Genossen, wie bereits angekündigt steigt das Augustevent des Forza-Sozialismus am Montag, 18.08. um 22:30. Mit diesem Event wird ein...



  5. Forza-Sozialismus am Donnerstag, 24.07. um 21:00 Uhr: Hallo Forzaristi, jetzt wird's kompliziert... ;) Ich würde gern am Donnerstag, 24.07. um 22:00 Uhr den Versuch starten, ein neues Event zu...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: