Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 109
Like Tree50Likes

Sony zieht mit der PS4 in Deutschland der Xbox One von Microsoft davon

Diskutiere Sony zieht mit der PS4 in Deutschland der Xbox One von Microsoft davon im Playstation 4 Forum im Bereich Andere Systeme; Zitat von smett Beweihräucherung liegt mehr fern. Bin selber ja auch von der Xbox überzeugter, auch wenn nicht vollends von dem Spiele Lineup. So wirklich ...


  1. #41
    Nero1977
    Zitat Zitat von smett Beitrag anzeigen
    Beweihräucherung liegt mehr fern. Bin selber ja auch von der Xbox überzeugter, auch wenn nicht vollends von dem Spiele Lineup. So wirklich nachvollziehbar ist es für mich nicht, warum Sony so deutlich mehr vertickert, daher finde ich es auch umso interessanter die Ursachen herauszubekommen. Übrigens geht es MS da sicher nicht anders.
    Mit beweihreucherung meinte ich ja nicht dich

  2. Anzeige
    Hallo IC3M@N FX,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    HiLite
    Di viele Menschen, denen einfach gar nicht bewusst ist, was sie verpassen. Die tun mir fast schon leid

    Das einzige, was ich befürchte, ist, dass Microsoft den europäischen Markt irgendwann nur noch stiefmütterlich behandeln werden wird. Was mir aber auch auf langer Sicht logisch erscheint. Denn wenn das so weiter geht, wird die Xbox One im Laufe der Zeit nur noch Nische sein. Oder auf gut Deutsch gesagt: Weniger interessant für Publisher und Entwickler. Denn wo kaum Nachfrage ist, da ist auch kaum Angebot.

    Das ganze erinnert mich so ein bisschen an die Wii U. Auch wenn Fanboys und Nintendo selbst das anderes sehen, aber die ist nun mal so gut wie tot. Hab meine selber vor kurzem verkauft. Bis auf Mario Kart und Smash Bros. Gab es einfach nichts, was mich irgendwie gereizt hätte.

    So sehe ich das ganze zumindest. Ich hoffe es kommt nicht so. Wundern würde es mich aber nicht.

  4. #43
    PanicMaker
    Um ein bisschen sachlich zu bleiben.


    Alle die eine Ps4 haben sind dumm.

  5. #44
    Ali-mente
    Ms muss mehr Spielegenres bedienen,ganz einfach.Xbox=Shooter und Racer Konsole,meine Rechnung.Da nützt mir auch das ganze DX12,Cloud und alles andere nichts.Und sie müssen ihre Exclusives auch so stehen lassen nix mit Pc Release oder Zeit Exclusive.Hoffentlich wird Quantum Break ein Kracher und verkommt nicht zu einer Ballerorgie.Und auf Scalebound bin ich gespannt,was das für ein Spiel wird.

  6. #45
    Randall Flagg
    Abgerechnet wird immer am Ende einer Generation, dazu ist es jetzt noch viel zu früh.
    Die PS3 hatte auch einen extrem schlechten Start, da sie anfangs viel zu teuer war (600 Euro).
    Spiele gab es auch lange Zeit keine vernünftigen. Das weiß ich so genau, da ich mir, extra für MGS4 eine gekauft habe. Hab dann noch Killzone gespielt und sie danach wieder verscherbelt.
    Und Sony hat noch aufgeholt. Ich glaube zwar nicht, dass die One noch gleich ziehen kann, aber sie wird noch aufholen.
    MS baut für die Zukunft, dass sieht man jetzt an Windows 10 und dem verschmelzen der Systeme. Neue Server, neues Dashboard usw.
    Leichte Ports werden möglich, in beide Richtungen, der MP ist kompatibel usw. Das wird kurzfristig zwar nicht viel ändern, aber mittel,- bis langfristig wird sich das auszahlen. Da bin ich mir sicher.
    Sony feiert halt jetzt ein paar verkaufte Konsolen, auch wenn die Zahlen sicher beeindrucken, aber währenddessen baut sich MS ein Ökosystem, wie es Apple und zum Teil auch Google schon hat.


    Sony hat also letztes Mal Mist gebaut und musste aufholen, was sie sehr gut gemacht haben. Dieses Mal ist MS dran und sie schlagen sich nicht schlecht bisher, denn die One verkauft sich besser als die 360, im gleichen Zeitraum. Das wird auch immer gerne mal vergessen.
    Wo ich dem TE echt geben muss, dass sind die Games. Da muss man eine breitere Masse ansprechen.
    Titel wie Scalebound sind die ersten Schritte, in diese Richtung. Eventuell noch Recore, wobei man da bisher zu wenig gesehen hat.
    Aber ich traue ihnen da durchaus zu, sich zu verbessern: Sie sind jetzt schon sehr viel näher am Kunden.

    Und wenn Sony das verdiente Geld einfach nur nimmt und nichts an ihrem System macht (PSN,Konsole usw.) kann sich das Blatt irgendwann wenden.
    MS hat einen langen Atem. Auch wenn viele Hater sich gefreut haben, dass MS mal ein Verlust Quartal gemacht hat, haben sie bei ihrem "Größter Verlust aller Zeiten" eines übersehen: MS hat davor Jahr für Jahr fette Gewinne eingestrichen, während Sony nun erstmals ein bisschen Gewinn gemacht hat.
    Das dies auch durch die Abschreibungen zustande kam, wurde natürlich ebenfalls ignoriert.

  7. #46
    Pamper123
    Also wer nach der E3 und nach der PK auf der Gamescom heute immernoch die PS4 der Xbox One vorzieht, hat nen Dachschaden....

  8. #47
    Randall Flagg
    Nö, der steht vielleicht nur auf andere Spiele. Oder ist einer, dem es egal ist, da er sowieso beide Konsolen hat.
    Ich bin auch XBoxler der ersten Stunde und trotzdem fehlen mir bei MS Gegenstücke zu so Spielen wie Horizon: Zero Dawn, Heavy Rain, The Last of Us, Last Guardian, Bloodborne usw.
    Ich würde mir mehr in dieser Richtung wünschen, neben den großen XBox Marken.
    Was hat das also mit Dachschaden haben zu tun? Außer man ist 15 und ein verblendeter Fanboy.
    Beide Konsolen haben ihre Vor und Nachteile.

  9. #48
    smett
    Zitat Zitat von Randall Flagg Beitrag anzeigen
    Das dies auch durch die Abschreibungen zustande kam, wurde natürlich ebenfalls ignoriert.
    Erklär mal bitte. Interessiert mich als Bwler. Hab bisher nichts über gewinnerhöhende Abschreibungsmaßnahmen bei Sony finden können.

  10. #49
    Randall Flagg
    Nein, ich meinte MS.
    Die Abschreibung von Nokia.

    Mega-Abschreibung und Jobabbau: Microsoft räumt Nokia-Debakel ein - n-tv.de

  11. #50
    DeinTeddybaer
    Die Abschreibung hat für einen Verlust bei MS gesorgt, welcher ohne die Abschreibung nicht entstanden wäre. Deshalb haben sich viele PS4ler gefreut.

  12. #51
    smett
    Zitat Zitat von Randall Flagg Beitrag anzeigen
    Ah ok, falsch gelesen.

    Hab gedacht Sony hätte gewinnerhöhende Abschreibungen vorgenommen. Klingt zwar erst einmal paradox, aber theoretisch ja auch möglich.

  13. #52
    woländer
    Ähm, wie soll das denn gehen?

  14. #53
    Praeriehund
    Zitat Zitat von HiLite Beitrag anzeigen
    Di viele Menschen, denen einfach gar nicht bewusst ist, was sie verpassen. Die tun mir fast schon leid

    Das einzige, was ich befürchte, ist, dass Microsoft den europäischen Markt irgendwann nur noch stiefmütterlich behandeln werden wird. Was mir aber auch auf langer Sicht logisch erscheint. Denn wenn das so weiter geht, wird die Xbox One im Laufe der Zeit nur noch Nische sein. Oder auf gut Deutsch gesagt: Weniger interessant für Publisher und Entwickler. Denn wo kaum Nachfrage ist, da ist auch kaum Angebot.

    Das ganze erinnert mich so ein bisschen an die Wii U. Auch wenn Fanboys und Nintendo selbst das anderes sehen, aber die ist nun mal so gut wie tot. Hab meine selber vor kurzem verkauft. Bis auf Mario Kart und Smash Bros. Gab es einfach nichts, was mich irgendwie gereizt hätte.

    So sehe ich das ganze zumindest. Ich hoffe es kommt nicht so. Wundern würde es mich aber nicht.
    Ich denke das die Xbox One und die PS4 die letzten Konsolengenerationen sein werden, danach gibt es sowieso nur noch so Steambox Dinger an die man sämtliches Zubehör (z.B. Wii Controller, Kinect etc.) anschließt. Von daher genieße ich es nochmal physikalische Datenträger einzulegen und das Xbox und Playstation Logo zu sehen, in spätestens 3-4 Jahren wird wohl damit Schluss sein.
    Außer Microsoft und Sony bringen ne eigene Steambox raus, ob das Sinn macht steht auf einem anderen Blatt.

  15. #54
    Nero1977
    Zitat Zitat von Praeriehund Beitrag anzeigen
    Ich denke das die Xbox One und die PS4 die letzten Konsolengenerationen sein werden, danach gibt es sowieso nur noch so Steambox Dinger an die man sämtliches Zubehör (z.B. Wii Controller, Kinect etc.) anschließt. Von daher genieße ich es nochmal physikalische Datenträger einzulegen und das Xbox und Playstation Logo zu sehen, in spätestens 3-4 Jahren wird wohl damit Schluss sein.
    Außer Microsoft und Sony bringen ne eigene Steambox raus, ob das Sinn macht steht auf einem anderen Blatt.
    Nene das waren nicht die letzten klassischen Spielkonsolen.Die leute heulen schon bei dem Wort cloudunterstützung oder always on rum wie will man denen Dan ne box verkaufen die games nur noch in gestreamter Form von irgend einem Server abspielt?Ne so gut wie sichX1/PS4 verkauft wird es garantiert Nachfolger geben in Ähnlicher Form der klassischen Konsole wo man games kauft und installiert!

  16. #55
    DeinTeddybaer
    Ich glaube auch das würde weniger Käufer nach sich ziehen. Es sei denn das Netz wurde in ganz Deutschland und anderen Ländern ausgebaut und ist ungefähr so wie in den USA. Warum ist wohl die USA bisher das einzige Land, in dem z. B. Gaikai als einziges verfügbar ist.

  17. #56
    Nero1977
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch das würde weniger Käufer nach sich ziehen. Es sei denn das Netz wurde in ganz Deutschland ausgebaut und ist ungefähr so wie in den USA.
    Selbst mit dem besten Netz wirst du solche boxen nicht so verkaufen können wie die jetzigen boxen.always in is doch teufelszeug

  18. #57
    Shinizzle94
    Zitat Zitat von Praeriehund Beitrag anzeigen
    Ich denke das die Xbox One und die PS4 die letzten Konsolengenerationen sein werden, danach gibt es sowieso nur noch so Steambox Dinger an die man sämtliches Zubehör (z.B. Wii Controller, Kinect etc.) anschließt. Von daher genieße ich es nochmal physikalische Datenträger einzulegen und das Xbox und Playstation Logo zu sehen, in spätestens 3-4 Jahren wird wohl damit Schluss sein.
    Außer Microsoft und Sony bringen ne eigene Steambox raus, ob das Sinn macht steht auf einem anderen Blatt.
    Bullshit.

    Alleine aus der Sicht für Sony würde es sich lohnen eine neue Konsole zu bringen, Microsoft muss dann eh mitziehen.

    Die Konsolen werden auch weiter auf physikalische Träger setzen, weil das Internet heute immer noch in so vielen Ländern nicht gut ausgebaut ist, besonders in Deutschland.

  19. #58
    Atreus1
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch das würde weniger Käufer nach sich ziehen. Es sei denn das Netz wurde in ganz Deutschland und anderen Ländern ausgebaut und ist ungefähr so wie in den USA. Warum ist wohl die USA bisher das einzige Land, in dem z. B. Gaikai als einziges verfügbar ist.
    Also willst du uns hier nun erzählen das das Netz in den USA so super ist?
    Mach dich ma lieber im inet schlau. Da gibt es etliche Länder die ein besseres Netz haben als die usa. Klar haben die usa nen besseres Netz aber so überragend ist das auch nicht.

  20. #59
    smett
    Zitat Zitat von woländer Beitrag anzeigen
    Ähm, wie soll das den gehen?
    Z.B. Nutzungsdauer verlängern.

  21. #60
    DeinTeddybaer
    Ich finde den Artikel nicht mehr, aber weltweit standen die dort an Platz 3. Und Deutschland mit Abstand Platz 9 oder so.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Artikel: Netflix - Microsoft will es in Deutschland auch auf die One bringen: Netflix hat angekündigt demnächst auch in Deutschland ihren Video-On-Demand-Service anbieten zu wollen. Und weil sich die Xbox One als...



  2. Xbox One versus Playstation 4: zieht Sony der XO technisch davon?: Hallo Leute. Hab hier was auf Gamezone.de gefunden: Xbox One vs. PS4: Die Sony-Konsole wird während der ganzen Generation vorne bleiben, sagt...



  3. Xbox Online-Zwang - was haltet ihr davon?:


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

content