Seite 3 von 35 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 686
Like Tree361Likes

PS4K: Doppelt so stark wie PS4 [1Q 2017]

Diskutiere PS4K: Doppelt so stark wie PS4 [1Q 2017] im Playstation 4 Forum im Bereich Andere Systeme; Zitat von TheRock1401 Die exclusives sind logisch immer geschmackssache! The Order ist ein top Titel genauso wie ryse auf der one! Halo5 keine Ahnung spiele ...


  1. #41
    Jonny B. Good
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Die exclusives sind logisch immer geschmackssache! The Order ist ein top Titel genauso wie ryse auf der one! Halo5 keine Ahnung spiele erst die mcc durch, ryse top, gears sowieso, dann hört es schon fast für mich auf was die exclusives anbelangt! Und die meisten sehen in erster Linie nur, die ps4 liegt uneinholbar vorne, dazu noch die ganze Werbung und dann bekommt man in den Läden nen Überblick was die Games betrifft. ZB im mm, ein halbes Regal xone und zwei Regale voll für die ps4! Ob da jetzt Schrott bei ist oder nicht, darüber lässt sich streiten und ist geschmackssache, Fakt ist, das ms was Werbung etc angeht verkackt hat! Ich würde mehr auf exclusives setzen und Werbung schalten ohne Ende
    Mit der Werbung bin ich bei Dir, das ist zu wenig aber das hab ich bei MS generell das Gefühl das die zu wenig machen. Sei es Lumias, Surface inkl der Books, Xbox also Ja da geht mehr. Auf der anderen Seite kostet sowas halt extrem viel Kohle die Sony zum Beispiel rausschmeißt und MS spart. Warum und wieso weiß ich nicht. Als ich in Amerika war gab es mehr Werbung für den neuen Callaway Golfball (der ist aber auch wirklich geil) als für MS Produkte, was mich sehr gewundert hat.

    Klar Spiele sind immer Geschmacksache.... Wollte auch nicht meine Meinung als das Maß aller Dinge hinstellen. Sorry wenn das so rüberkam.

  2. Anzeige
    Hallo BASH4Y0U,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42
    DeinTeddybaer
    Also wenn man guckt, wie oft sich exklusive Spiele verkaufen, glaube ich nicht, dass deshalb so viele Konsolen gekauft werden.

  4. #43
    Jonny B. Good
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Also wenn man guckt, wie oft sich exklusive Spiele verkaufen, glaube ich nicht, dass deshalb so viele Konsolen gekauft werden.
    Letzte gen schon. Überleg mal wie oft sich Halo 3 und 4 verkauft haben. Oder Gears, Uncharted und Tlou, Gran Torismo, das sind schon Zugpferde für eine Konsole.

  5. #44
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Jonny B. Good Beitrag anzeigen
    Letzte gen schon. Überleg mal wie oft sich Halo 3 und 4 verkauft haben. Oder Gears, Uncharted und Tlou, Gran Torismo, das sind schon Zugpferde für eine Konsole.


    Kenne keinen der sich nur wegen einem Spiel oder einer Serie für eine Konsole entschieden hat

  6. #45
    errorchief
    Zitat Zitat von Jonny B. Good Beitrag anzeigen
    Letzte gen schon. Überleg mal wie oft sich Halo 3 und 4 verkauft haben. Oder Gears, Uncharted und Tlou, Gran Torismo, das sind schon Zugpferde für eine Konsole.
    Ist aber auch immer die Frage ob die Konsole wegen diesen Spielen gekauft werden oder ob die Spiele wegen der Konsole gekauft werden.
    Bei mir z.B. ist es eher Letzteres. Mit den meißten exklusiven Spielen kann ich kaum bis gar nichts anfangen. Ob sie gut oder schlecht sind will ich gar nicht sagen, sie interessieren mich nur nicht. Mich hat die Konsole und die Infrastruktur von MS an sich überzeugt, nicht die Spiele. Will ich ernsthaftere Rennen fahren muss ich bis jetzt zu Forza greifen, aus Mangel an Alternativen (nicht das es schlecht ist, hat mir ganz gut gefallen).

  7. #46
    Jonny B. Good
    Zitat Zitat von errorchief Beitrag anzeigen
    Ist aber auch immer die Frage ob die Konsole wegen diesen Spielen gekauft werden oder ob die Spiele wegen der Konsole gekauft werden.
    Bei mir z.B. ist es eher Letzteres. Mit den meißten exklusiven Spielen kann ich kaum bis gar nichts anfangen. Ob sie gut oder schlecht sind will ich gar nicht sagen, sie interessieren mich nur nicht. Mich hat die Konsole und die Infrastruktur von MS an sich überzeugt, nicht die Spiele. Will ich ernsthaftere Rennen fahren muss ich bis jetzt zu Forza greifen, aus Mangel an Alternativen (nicht das es schlecht ist, hat mir ganz gut gefallen).
    Ok gute Frage. Also bei Serien, die es schon lange gibt (GT und Halo) würde ich schon sagen, das sich die Fans die Konsole schon deswegen zulegen. Bei allen anderen ist die Frage durchaus berechtigt. Ich hab die one auch weil ich live extrem gut finde und vor allem Gears liebe. Dazu kommt der Bilderbuch-Service von MS wenn man doch mal Probleme hat.

  8. #47
    Erasox
    Ich hatte mich wegen den Controller für MS entschieden und werde mit den ps3/ps4 pad nicht so wirklich warm. Und wegen LIVE das läuft zumindest bei mir besser als psn. Was ich da schon gekickt wurde ohje xD

  9. #48
    horvathslos
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Kenne keinen der sich nur wegen einem Spiel oder einer Serie für eine Konsole entschieden hat
    Ich spiele auch nur auf der One weil sie mir sympathischer ist. Man hat (fast) auch alles auf der Xbox und Xbox Live ist um einiges besser.

    Habe aber trotzdem eine Ps4 wegen God of War, Uncharted und so weiter zu Hause. Habe aber auch 1 1/2 Jahre drauf gewartet die Ps4 zu kaufen.

  10. #49
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Jonny B. Good Beitrag anzeigen
    Ok gute Frage. Also bei Serien, die es schon lange gibt (GT und Halo) würde ich schon sagen, das sich die Fans die Konsole schon deswegen zulegen. Bei allen anderen ist die Frage durchaus berechtigt. Ich hab die one auch weil ich live extrem gut finde und vor allem Gears liebe. Dazu kommt der Bilderbuch-Service von MS wenn man doch mal Probleme hat.

    Das mit dem Service stimmt... wusste ich aber vor dem Kauf auch nicht. Denke bei anderen fließt das auch nicht in die Kaufentscheidung ein. Geht doch jeder davon aus das PS4 und One die ersten 5 Jahre einfach durchhalten. Meine tut das übrigens seit 2013. Geheimnis? Keine Ahnung... immer auf Stromsparen vielleicht. Toi toi toi

  11. #50
    Jonny B. Good
    Zitat Zitat von KumbaYaMyLord Beitrag anzeigen
    Das mit dem Service stimmt... wusste ich aber vor dem Kauf auch nicht. Denke bei anderen fließt das auch nicht in die Kaufentscheidung ein. Geht doch jeder davon aus das PS4 und One die ersten 5 Jahre einfach durchhalten. Meine tut das übrigens seit 2013. Geheimnis? Keine Ahnung... immer auf Stromsparen vielleicht. Toi toi toi
    Meine erste Konsole war eine PS3, die nach einem guten Jahr beschlossen hatte, sich von ihrem Blu-ray-Laufwerk zu trennen. Anruf bei Sony, was ich machen soll wegen Austausch oder Reparatur und die Antwort war ich sollte doch besser eine neue Konsole kaufen, weil Kulanz etc gibt es bei Sony nicht. Also ab zu Media Markt, in der PS-Abteilung noch kräftig einen fahren lassen und eine 360 gekauft. Die hatte 2mal ROD und innerhalb von jeweils 5 Tagen hatte ich immer eine neue zu Hause. Sony bekommt von mir keinen Cent mehr und ein guter Service ist für mich extrem wichtig, den ich auch gerne bezahle. Auch meine day one mußte ich schon einmal tauschen und der Service ist noch besser geworden mit dem Austausch über Kreditkarte. Das ist einfach Hammer.

  12. #51
    semaphor34
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Du überschätzt die Fanboy Liebe zu Sony in diese Generation von den 100% der Käufer sind vielleicht 20% Fanboys der Rest hat für sich das rundere Produkt gekauft mehr nicht.
    Die PS4 war zum Release billiger, schneller und Marketing technisch besser aufgestellt als die Xbox One fertig aus die Maus von der Vielfalt der Spiele in verschiedenen Genre ganz zu schweigen.

    Das weiß man erst, wenn die ps3 verkaufzahlen getoppt wurde. Sony gibt ja gar keine konkrete infos mehr über ps3. Deshalb ist ps3 seit ps4dayone sofort tot. Im gegensatz zu x360 war es noch zwischen durch ein Verkaufsschlager! Die xbl für x360 lebt immer noch so wie sie vor xbox one war!

    Und genauso werden die fans auf die ps4 scheißen, wenn die ps4.5 kommt.

  13. #52
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    ... Die PS4 war zum Release billiger, schneller und Marketing technisch besser aufgestellt als die Xbox One fertig aus die Maus von der Vielfalt der Spiele in verschiedenen Genre ganz zu schweigen.

    IC3 zaubert mir wieder ein Lächeln 😄 ins Gesicht... Vielfalt der Spiele zum Launch der PS4? So ein Blödsinn. Kein Racing Game! Uncharted 4 erscheint 3 Jahre nach Launch... Shenmue erscheint 30 Jahre nach Launch... kein GEARS!

  14. #53
    horvathslos
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Und genauso werden die fans auf die ps4 scheißen, wenn die ps4.5 kommt.
    Sobald (zbs.) die Xbox Two erscheinen würde, wäre es ein Day One kauf und wenn ich nichts mehr hätte das ich noch intensiv auf der One zocken würde, ist die Konsole für mich auch sofort uninteressant.

    War bei der 360er -> One bei mir auch so, und ich habe die 360er geliebt!

  15. #54
    semaphor34
    Zitat Zitat von miSCHa link f Beitrag anzeigen
    ...
    War bei der 360er -> One bei mir auch so, und ich habe die 360er geliebt!


    Nicht bei den meisten. Sonst würde man horizon 2 und rotr nicht für x360 bringen. Und so wie man jetzt mitbekommen hat, kommt wahrscheinlich gears4 auch für x360. Also da ist schon was dran. Die x360 ist einfach nicht vergessen worden wie ps3!!! Ist für mich der absolute grund für die ps4 verkaufzahlen. 90% fansboys! 😅😏

  16. #55
    TheRock1401
    Naja so wirklich hat das nichts mit fanboyism zu tun!
    Die ps3 verkauft sich nach wie vor noch und hat sich bis letztes Jahr nich sehr gut verkauft! Sehr viele sind auch erst letztes Jahr/Anfang diesen Jahres von der ps3 auf die ps4 umgestiegen.
    Sony hat lediglich Mitte letzten Jahres bekannt gegeben, dass sie den Support der ps3 einstellen.
    Es ist eigentlich auch ein logischer Schritt. Die ps4 hat sich wie geschnitten Brot verkauft, mit dem Ende des ps3 Supports, wird nur versucht die letzten Kunden zum Wechsel zu bewegen. Aus wirtschaftlicher Sicht absolut nachvollziehbar! Solange wie man die ps2 supportet hat, wird man keine abgelöste gen mehr Supporten!

  17. #56
    semaphor34
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Naja so wirklich hat das nichts mit fanboyism zu tun!
    Die ps3 verkauft sich nach wie vor noch und hat sich bis letztes Jahr nich sehr gut verkauft! Sehr viele sind auch erst letztes Jahr/Anfang diesen Jahres von der ps3 auf die ps4 umgestiegen.
    Sony hat lediglich Mitte letzten Jahres bekannt gegeben, dass sie den Support der ps3 einstellen.
    Es ist eigentlich auch ein logischer Schritt. Die ps4 hat sich wie geschnitten Brot verkauft, mit dem Ende des ps3 Supports, wird nur versucht die letzten Kunden zum Wechsel zu bewegen. Aus wirtschaftlicher Sicht absolut nachvollziehbar! Solange wie man die ps2 supportet hat, wird man keine abgelöste gen mehr Supporten!
    Das, was du geschrieben hast, ist die totale bestätigung für meine Ansichten! Das verhalten (kundenseite und unternehmenseite) läuft darauf hinaus, dass man einfach die ps3 so schnell wie möglich vergessen will.

  18. #57
    TheRock1401
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Das, was du geschrieben hast, ist die totale bestätigung für meine Ansichten! Das verhalten (kundenseite und unternehmenseite) läuft darauf hinaus, dass man einfach die ps3 so schnell wie möglich vergessen will.
    Ja, was aber nicht unbedingt etwas mit fanboyism zu tun hat!
    Es gibt ja nach wie vor noch mehr ps3 Spieler als ps4 Spieler bzw mehr Leute haben eine ps3 als eine ps4. Nur da sich das Produkt so gut verkauft, warum ist da egal, warum sollte man das alte Ding noch Supporten?
    Ich für meinen Teil, habe für ps4 damals vorbestellt gehabt und ab diesem Zeitpunkt habe ich mir gewisse Spiele (zB gta v ) nicht mehr für die 3er geholt, da ich damit gerechnet habe, dass sie es für die new gen raushauen werden! Ich glaube ich Hatte mir sogar garnichts mehr geholt
    Und seit dem Launch der ps4 habe ich meine ps3 mit dem arsch nicht mehr angeguckt war ab da einfach uninteressant für mich. Hatte sie seitdem nur noch für meinen Sohn an!

  19. #58
    semaphor34
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Ja, was aber nicht unbedingt etwas mit fanboyism zu tun hat!
    Es gibt ja nach wie vor noch mehr ps3 Spieler als ps4 Spieler bzw mehr Leute haben eine ps3 als eine ps4. Nur da sich das Produkt so gut verkauft, warum ist da egal, warum sollte man das alte Ding noch Supporten?
    Ich für meinen Teil, habe für ps4 damals vorbestellt gehabt und ab diesem Zeitpunkt habe ich mir gewisse Spiele (zB gta v ) nicht mehr für die 3er geholt, da ich damit gerechnet habe, dass sie es für die new gen raushauen werden! Ich glaube ich Hatte mir sogar garnichts mehr geholt
    Und seit dem Launch der ps4 habe ich meine ps3 mit dem arsch nicht mehr angeguckt war ab da einfach uninteressant für mich. Hatte sie seitdem nur noch für meinen Sohn an!

    Es gibt wahrscheinlich mehr ps3 als ps4. Aber,ob es mehr ps3 spieler als ps4 gibt, das stimmt vielleicht noch. Und fanboysm hat sehr wohl damit zu tun. Die ps3 ist ein jahr jünger als x360. Die gesamte performance über eine genzeit ist grauenvoll gewesen. Ich als ps3 kunde hatte einfach die schnauze voll von sony. Die ps3 hatte kein vernünftiges system. Bei jedem 2. SystemUpdate ging gar nichts mehr. Die updatemethoden von apps war katastrophal. Spieleperformance ist einfach schlecht. Und zwar viel schlechter als der unterschied zwischen 900p und 1080p argument. 2 wochenlang geheim halten, dass meine daten gehakt worden sind und danach ist das scheiß psn unendlich lang aus gewesen. Und es gibt noch vieles und zwar viiiiieeeeel. BF3 ist ein großes beispiel. Ich meine, was soll sony dennoch machen um die kunden zu verscheuchen??? Es fehlt wirklich nur noch, dass sony den kunden den stinkefinger direkt ins gesicht zeigt. Und jetzt erzähl mir, warum ich als normale kunde von ps3 eine ps4 holen sollte, wenn es nicht um liebe geht!

  20. #59
    SprigganV8
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Das, was du geschrieben hast, ist die totale bestätigung für meine Ansichten! Das verhalten (kundenseite und unternehmenseite) läuft darauf hinaus, dass man einfach die ps3 so schnell wie möglich vergessen will.
    Da nehmen sich aber beide Firmen nix , erinnere Mich noch gut an die Zeit wo der wechsel von XBOX zu 360 war. Da war das Szenario auch nicht viel anders.

  21. #60
    TheRock1401
    Zitat Zitat von semaphor34 Beitrag anzeigen
    Es gibt wahrscheinlich mehr ps3 als ps4. Aber,ob es mehr ps3 spieler als ps4 gibt, das stimmt vielleicht noch. Und fanboysm hat sehr wohl damit zu tun. Die ps3 ist ein jahr jünger als x360. Die gesamte performance über eine genzeit ist grauenvoll gewesen. Ich als ps3 kunde hatte einfach die schnauze voll von sony. Die ps3 hatte kein vernünftiges system. Bei jedem 2. SystemUpdate ging gar nichts mehr. Die updatemethoden von apps war katastrophal. Spieleperformance ist einfach schlecht. Und zwar viel schlechter als der unterschied zwischen 900p und 1080p argument. 2 wochenlang geheim halten, dass meine daten gehakt worden sind und danach ist das scheiß psn unendlich lang aus gewesen. Und es gibt noch vieles und zwar viiiiieeeeel. BF3 ist ein großes beispiel. Ich meine, was soll sony dennoch machen um die kunden zu verscheuchen??? Es fehlt wirklich nur noch, dass sony den kunden den stinkefinger direkt ins gesicht zeigt. Und jetzt erzähl mir, warum ich als normale kunde von ps3 eine ps4 holen sollte, wenn es nicht um liebe geht!
    Wieso und weshalb, muss jeder für dich selbst entscheiden!
    Ich habe mir damals die 360 nur aus trotz geholt, da mir die ps3 zu teuer war! Auf der 360 habe ich damals nur gow gesuchtet wie ein Irrer. Der 360 Controller war so affig damals für mich, kam nicht klar damit! Als die ps3 dann für 399€ zu gaben war, habe ich für 360 abgegeben und mir die ps3 geholt (dachte meine heißgeliebten Serien etc erscheinen wieder, war aber nichts :( )
    Habe dann die ganze gen damit verbracht und die ps4 vorbestellt (ergab für mich mehr Sinn zu der Zeit aus unterschiedlichsten Gründen)
    Ende 2015 wollte ich die xone als Zweitkonsole, da mir einige Sachen bei Sony nicht mehr Zusagen, und mittlerweile fungiert die PS nur noch als exclusivkiste!

Seite 3 von 35 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Crysis - HD Collection in planung?: Es könnte sein das sich eine Crysis Trilogy HD Collection für Xbox One und PlayStation 4 in Arbeit befindet. Das geht laut madmackem aus einem Live...



  2. Street Fighter - Neuer Teil in Planung: Bei Capcom laufen bereits die Planungen für das nächste Street Fighter-Prügelspiel, und bald will der japanische Publisher hierzu öffentlich etwas ...



  3. Halo: Neue Spielereihe in Planung/Entwicklung: Senior Producer-Microsoft Studios-343 Industries-Halo (874585) Job Date: Jun 29, 2014 Job Category: Software Engineering: Program Management...



  4. Metal Gear Rising 2 - Fortsetzung in der Planung?: Konami könnte vielleicht Metal Gear Rising 2 in Planung haben. Diese Vermutung entsteht aus mehreren Tweets von Serien-Schöpfer Hideo Kojima. ...



  5. PS4 - Neues Modell in Planung?: Sony arbeitet anscheinend an einem überarbeiteten Modell der PS4, wie sich einem Eintrag beim Ministry of Communication and Informatics Republic of...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: