Seite 15 von 34 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 668
Like Tree632Likes

Xbox/W10 One Plattform[UWP/UWA] Diskussion Thread

Diskutiere Xbox/W10 One Plattform[UWP/UWA] Diskussion Thread im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Die Leute die meinen, dass die XBOX One (2013) die neueren Spiele nicht so gut abspielen könnte, wie eine mögliche XBOX One (2016/2017/2018...), vergessen, das ...


  1. #281
    DARK-THREAT
    Die Leute die meinen, dass die XBOX One (2013) die neueren Spiele nicht so gut abspielen könnte, wie eine mögliche XBOX One (2016/2017/2018...), vergessen, das Spiele heute skalierbar sind. Die Konsolen sind kleine HTPCs, mit DirectX und Windows 10 sind sie genauso bei den Spielen einstellbar wie auf dem PC. Nur halt von Haus aus angepasst.

    Beispiel:
    XBOX One (2013) bekommt ein neues Spiel in 1600x900 und 30FPS, dazu mittleren Details.
    Die XBOX One (2017) bekommt das gleiche Spiel, nur halt in 1920x1080 und 30FPS, mit hohen Details.
    Die XBOX One (2018) kann das Spiel ebenfalls abspielen, in 4k, 30FPS und Ultra Details.

    Und so weiter... jede Konsole wird die Spiele können, nur halt anders skaliert.

  2. Anzeige
    Hallo BASH4Y0U,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #282
    Estacado
    Also mehr als 50% der negativen Kommentare hier würden sich in Luft auflösen, wenn es möglich wäre, dieses aktuelle Version der one optional upzugraden und man keine neue Version der one, modular aufgebaut, erwerben müsste.
    Hoffe MS bedenkt das.
    Immerhin betont phil den externen Kasten der ps4, der nun VR an dieser möglich macht, was man ja so deuten könnte, dass wir für unsere one auch solch einen externen Kasten kriegen...

  4. #283
    Al Bundy II.
    Mann mann mann...das Thema schlägt hier ja ziemlich hohe Wellen Und am Ende kommt es doch ganz anders (oder auch gar nicht) Naja, was mich persönlich angeht: Solange auf der derzeitigen (Ur-)One alles noch in 720p (mehr macht meine Glotze eh nicht) einigermaßen flüssig läuft, reicht mir das völlig aus, das 4K können sich Samsung und Konsorten getrost in den Allerwertesten schieben

  5. #284
    Anilman
    Puuh über usb3.0 berechnungen zu übertragen ka.
    Ich kenne die nativen reaktionszeiten nicht von usb3.0

    Die konsole kann da nur 225mb/s aufnehmen.
    Ggf per hdmi in und rest per usb aber man muss erstmal schauen.

    Jedes jahr n upgrade wäre extrem.

    Amd bringt dieses jahr die zen modelle raus ggf dann kommen die apu's mit ner besseren gpu raus.

    Ich bin echt gespannt wie sie es vorhaben egal wie es sein wird sei es auch alle 4 jahre wäre das top.

    Alle 4 jahre steigert sich die hardware um das doppelte rein von der rohleistung!

  6. #285
    sts2000
    Ich warte einfach mal ganz gelassen ab was da kommt.vielleicht erfahren wir auf der e3 mehr.

  7. #286
    Jonny B. Good
    Zitat Zitat von Estacado Beitrag anzeigen
    Also mehr als 50% der negativen Kommentare hier würden sich in Luft auflösen, wenn es möglich wäre, dieses aktuelle Version der one optional upzugraden und man keine neue Version der one, modular aufgebaut, erwerben müsste.
    Hoffe MS bedenkt das.
    Immerhin betont phil den externen Kasten der ps4, der nun VR an dieser möglich macht, was man ja so deuten könnte, dass wir für unsere one auch solch einen externen Kasten kriegen...
    Das wäre aber gar nicht gut, denn die externe Kiste an der Playse hat gar keinen Hardware-Boost, sondern ist nur dafür da das Bild für den Fernseher wieder zu entzerren. Auf jeden Fall hab ich das so verstanden.

  8. #287
    Wodkaone
    nicht das microsoft sich selbst ein ei legt, bezüglich nextgen.

    wenn man die xo aufrüsten kann, würden sicherlich weniger zur nextgen greifen. zumindest am anfang

  9. #288
    BASH4Y0U
    Zitat Zitat von Wodkaone Beitrag anzeigen
    nicht das microsoft sich selbst ein ei legt, bezüglich nextgen.

    wenn man die xo aufrüsten kann, würden sicherlich weniger zur nextgen greifen. zumindest am anfang
    Microsoft möchte doch mit diesem Vorhaben das klassische Generations Konzept abschaffen.

  10. #289
    TheRock1401
    Zitat Zitat von Estacado Beitrag anzeigen
    Also mehr als 50% der negativen Kommentare hier würden sich in Luft auflösen, wenn es möglich wäre, dieses aktuelle Version der one optional upzugraden und man keine neue Version der one, modular aufgebaut, erwerben müsste.
    Hoffe MS bedenkt das.
    Immerhin betont phil den externen Kasten der ps4, der nun VR an dieser möglich macht, was man ja so deuten könnte, dass wir für unsere one auch solch einen externen Kasten kriegen...
    Das ist genau das, was ich bereits sagte! Es muss entweder gewährleistet sein, dass die jetzigen Revisionen ebenso aufrüstbar sind oder aber man schlägt diesen Weg erst bei einer komplett neuen gen ein, aber definitv nicht während einer laufenden gen sodass dann die älteren Revisionen in die Röhre gucken würden!

  11. #290
    SamFlynn
    mal als beispiel:
    wenn man alle 2 jahre aufrüsten könnte, für ich sage mal 150-200€. dann wäre man nach 6 jahren bei maximal 600€. was dann doch ungefähr dem zyklus eines generationswechsels gleich käme. natürlich müsste dann das letzte upgrade die leistung der neuesten generation haben. sprich, einer komplett neuen konsole(wie beim generationswechsel). das wäre doch super. ich hoffe, hr versteht worauf ich hinaus will. so könnte ich mir das ganze vorstellen.

  12. #291
    Anilman
    Diese konsole können bei den anschlüssen kein 4k 60hz anzeigen also wenn es aufgerüstet wird dann muss das ext modul die anschlüsse haben...

    Ich denke eher es wird direkt ne neue konsole und das aufrüstbar.

    Kühlung festplatte wlan usw sind dann direkt in dem festen gehäuse und cpu+gpu im modul.

    Laufwerk sollte auch austauschbar sein denn wenn es 4 k gibt dann braucht die konsole ggf einen anderen laufwerk oder ma macht nur noch digital...

  13. #292
    Jonny B. Good
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Das ist genau das, was ich bereits sagte! Es muss entweder gewährleistet sein, dass die jetzigen Revisionen ebenso aufrüstbar sind oder aber man schlägt diesen Weg erst bei einer komplett neuen gen ein, aber definitv nicht während einer laufenden gen sodass dann die älteren Revisionen in die Röhre gucken würden!
    Während einer laufenden gen? Wer bestimmt denn wie lange die dauert? Und was machst Du wenn die neue Gen bereits Ende des Jahres beginnt mit einer aufrüstbaren Xbox? Dann ist alles ok? Ich bezweifle nämlich ziemlich stark, das die jetzigen Xboxen das können werden. Dafür sind die gar nicht ausgelegt. Microsoft will sein System pushen und die xbox verkauft sich immer noch besser als die Vorgänger. Die sehen aber auch anhand von Sony, was der Markt hergibt, also warum nicht eine neue xbox one Raushauen, welche dann in verschiedenen Versionen kommt und für die Zukunft gerüstet ist? Und die jetzige funktioniert weiterhin wie gehabt. Im übrigen, wenn (WENN) MS das überhaupt macht, dann gibt es keine gen mehr, sondern die Konsole paßt doch dem Software-Markt an. Wie beim PC, da gibt Es sowas auch nicht.

  14. #293
    BASH4Y0U
    Sehr interessanter Artikel von der gamestar
    Xbox One & PC wachsen zusammen - Eine glückliche Ehe? - GameStar

  15. #294
    semaphor34
    Zitat Zitat von Anilman Beitrag anzeigen
    Puuh über usb3.0 berechnungen zu übertragen ka.
    Ich kenne die nativen reaktionszeiten nicht von usb3.0

    Die konsole kann da nur 225mb/s aufnehmen.
    Ggf per hdmi in und rest per usb aber man muss erstmal schauen.

    Jedes jahr n upgrade wäre extrem.

    ...
    Ein sehr guter Stream würde durch usb3.0 gehen. Also ein oneway datenkanal ohne paritätsbitchecker(koorektur) wäre die bandbreite von usb 3.0 gut genutzt. Allerdings ist so ein hardwareupgrade ein vollkommen geschlosses eingebettetes system, das tatsächlich nur für spieldaten benutzt wird. Also ein komplettes APU mit oder Ohne Bus zum RAM und VRAM(ESRAM)! Stichwort Eingebettetes System! Ist ähnlich wie eine neue konsole aufgebaut ist aber keine. Denn das teil wird kein richtiges betriebsystem haben. Sondern nur ein eingebettetes system wie ein automat!
    Das dürfte aber richtig teuer sein.
    AberDas ist meiner ansicht nach die kopfschmerzlose Lösung!

    Ein homogenes Hardwaresystemupgrade über usb3.0 wäre rein Kopfschmerzen für die Leute, die für interruptregister und isr und datenorganisation verantwortlich sind. Und mit kopfschmerzen meinte ich natürlich den laden in brand stecken!

    Tja. Ich denke mal so wir Dark schon sagte, es kommt einfach ein stärkeres gleichartiges Modell raus! Und so wäre dann die upgradegeschichte.

  16. #295
    IC3M@N FX
    Ja aber das Argument fehlt mir noch warum sollte ich mir ausgerechnet eine Modular aufgebaute Xbox kaufen?
    Nur weil alles aus einer/erster Hand kommt? Wenn ich mir ein Barbone/PC zusammenstelle und ihn mit Windows betreibe wo ist der Unterschied warum sollte ich gerade so eine Xbox kaufen, wenn ich ein PC zuletzt
    benutzen kann der wahrscheinlich sogar billiger sein wird wegen Wettbewerb einzelner Hersteller. Die Xbox Spiele werden zu PC Spiele die PC Spiele werden zu Xbox spiele! Das wird ein Schuss in den Ofen du machst Spieler zu einer 2-3 Klassen Gesellschaft die Leute die, die Standard Ausführung haben und die, die Power Version haben und die, die den PC haben! Das schreit ja regelrecht nach lieblosen Umsetzungen der Spiele wo es heißt tja tut mir leid mehr war nicht drin, kauf dir lieber das aufrüstkit Alpha x1 dann kannst zusätzlich Effekte freischalten...... Freemium auf Hardwarebasis das ist Pervers!

  17. #296
    freakyboy86
    Weil die Spiele immer noch besser dafür optimiert werden können als für den PC, weil es nur 1-2 verschiedene Hardwarevariante geben wird und nicht wie beim PC wo es theoretisch unendliche viele Kombinationen gibt.

  18. #297
    SamFlynn
    bin mal auf die reaktionen gespannt, wenn sony nachzieht.

  19. #298
    semaphor34
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Ja aber das Argument fehlt mir noch warum sollte ich mir ausgerechnet eine Modular aufgebaute Xbox kaufen?
    Nur weil alles aus einer/erster Hand kommt? Wenn ich mir ein Barbone/PC zusammenstelle und ihn mit Windows betreibe wo ist der Unterschied warum sollte ich gerade so eine Xbox kaufen, wenn ich ein PC zuletzt
    benutzen kann der wahrscheinlich sogar billiger sein wird wegen Wettbewerb einzelner Hersteller. Die Xbox Spiele werden zu PC Spiele die PC Spiele werden zu Xbox spiele! Das wird ein Schuss in den Ofen du machst Spieler zu einer 2-3 Klassen Gesellschaft die Leute die, die Standard Ausführung haben und die, die Power Version haben und die, die den PC haben! Das schreit ja regelrecht nach lieblosen Umsetzungen der Spiele wo es heißt tja tut mir leid mehr war nicht drin, kauf dir lieber das aufrüstkit Alpha x1 dann kannst zusätzlich Effekte freischalten...... Freemium auf Hardwarebasis das ist Pervers!



    Also falls du kein argument finden kannst, dann solltest Du natürlich nicht??? Ein argument hier ist meist eine auslegungssache. Du kannst natürlich immer was zu meckern finden. Das tu ich bei den sonyfanboy-logik auch! Wie z.B. "wozu brauche ich gamescore oder warum für online zocken bezahlen" ich werde da immer was zu meckern finden.



    Zu einem xbox one Betriebssystem benötigt keine große durch user wartungsinteraktion! Und wahrscheinlich kein antivirus sowie firewalleonstellung. X1's können ist also immer noch beschränkt. Also kein vergleich mit pc. X1 ist immer noch als entertainment system im wz definiert. Und vom preis her vs. Pc einzelteile, da kann ich genau so gut gegenargumente finden. "zusammen stellung, mühe, neuinstallation, betriebsystemkosten, hdmi(arc und hdmi-in), ein tv-guide und tv-sprachsteuerung,antivirus, passendes gehäuse, kein zentrales support, per fernbedienung einschalten und steuern? Puhh. Und wahrscheinlich ist der verbrauch auch noch höher. Und ein gamepad gibt es auch nicht um sonst! Und ein 1080p kamera gibt es auch nicht umsonst für pc.







    Also ich weiß nicht. Ich glaube nicht, daß ms hier den falschen weg nimmt.

  20. #299
    BASH4Y0U
    Zitat Zitat von SamFlynn Beitrag anzeigen
    bin mal auf die reaktionen gespannt, wenn sony nachzieht.
    Dann wird es sofort als Innovation gewertet

  21. #300
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von freakyboy86 Beitrag anzeigen
    Weil die Spiele immer noch besser dafür optimiert werden können als für den PC, weil es nur 1-2 verschiedene Hardwarevariante geben wird und nicht wie beim PC wo es theoretisch unendliche viele Kombinationen gibt.
    Nicht böse gemeint aber unzureichende Antwort! Dafür gibt es Treiber, DirectX 12 Low Level API, es ist nur eine frage des Aufwands....... wer sagt den das es bei 1-2 Hardware Version bleiben wird?
    Nehmen wird das iPhone Verkaufssystem jährlich gibt es ein Update ich nenne es Tick Tock verfahren.

    Iphone 6= Neues Design, neue Hardware TICK
    Iphone 6s gleiches Design neue Hardware TOCK
    Iphone 7= Neues Design, neue Hardware TICK
    iPhone 7s gleiches Design, neue Hardware TOCK

    Xbox Standart Ausführung
    Xbox Tier 2 (Fantasie Wort)
    Xbox Tier 3
    Xbox Tier 4
    usw.
    gehen wird davon aus das alle Xbox spiele die für die Modulare Xbox hergestellt werden auf den gemeinsamen kleinsten Nenner kompatibel ist oder sein wird also die erste Modulare Xbox.
    Du wirst abstriche in Sachen Qualität machen der Aufwand der Optimierung für die kleinste Version wird überschaubar sein, ich wage es sogar zu sagen absichtliche Qualitäts einbußen um die Kunden indirekt zu zwingen die Tier Kits aufrüsten zu lassen, um eine gewisse Qualität zu bekommen denn die Tier Kits sind ja nicht zum Spass da es geht um Mehrwert und Gewinngenerierung. Das ist die klassische Variante eines Unternehmens der absolut auf Gewinngenerierung fokussiert ist. Es fühlt sich an wie als würde man Hardware als DLC basis verkaufen, und irgendwann wird es zum Zwang wenn man weiter neue Spiele spielen will innerhalb einer Generation, den auch der Hersteller kann sagen Spiel XY hat eine Voraussetzung Xbox Tier 2 als Mindestanforderung!

    Meiner Meinung nach geht Microsoft den falschen weg man gibt den PC nur einen neuen Namen und die Konsole ist eigentlich tot! Es ist eigentlich nix anderes als das! Das Project Konsole für Microsoft ist tot weil aus deren Sicht nicht genug Gewinn generiert wurde/wird. Durch Misswirtschaft (weniger stärkere Hardware als die Konkurrenz trotzdem teuerer in der Produktion), schlechte Präsentation (Missverständnis), Xbox als Wohnzimmer Zentrale gescheitert umdenken als nur Gaming Plattform weil es Shitstorm gab und nicht nach Kundenwünschen die Konsole entwickelt haben sondern nach eigenen ermessen.

Seite 15 von 34 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Xbox Hardware Schnäppchen: Hier nur Schnäppchen Sachen rund um die Xbox One. Bei diesem Thread geht es um Hardware Allgemein!...



  2. The Witcher 3: Wild Hunt Xbox One Version mit besserer Framerate als PS4 Version: https://www.youtube.com/watch?v=tkB8gpPzMkw Laut Digital Foundry hat die Xbox One Version gegenüber der PS4 Version eine deutlich besser...



  3. Xbox One vs ältere PC Hardware: Hallo. Habe aus reiner Interesse vor ein paar Tagen meinen alten Gaming PC ausgegraben und bin erstaunt wie viel mehr Leistung der in Spielen wie...



  4. Xbox one Hardware schlecht?: Hallo seit einigen Tagen kommen immer wieder angaben zur Auflösung auf der xbox one zu manchen Spielen . Ist die xbox one nun schlecht,oder...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

xbox one mit besserer hardware

festen konsolen verabschieden

uwp festplatte