Seite 293 von 468 ErsteErste ... 193243283291292293294295303343393 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.841 bis 5.860 von 9355
Like Tree8112Likes

Die Xbox- Performance Diskussion

Diskutiere Die Xbox- Performance Diskussion im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Zitat von Xenobyte Ähhh das war alles nur Spaß , ich wollte euch nur trollen , konnte ja nicht ahnen das ihr da so schnell ...


  1. #5841
    SamFlynn
    Zitat Zitat von Xenobyte Beitrag anzeigen
    Ähhh das war alles nur Spaß , ich wollte euch nur trollen , konnte ja nicht ahnen das ihr da so schnell durch dreht Anhang 12819
    dich nimmt doch keiner mehr für voll. ist ja auch nicht das erste mal, das du so etwas abziehst.

  2. Anzeige
    Hallo Sosu,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #5842
    Xenobyte
    Können wir nicht einfach Freunde sein Name:  SC06.png
Hits: 171
Größe:  6,0 KB

  4. #5843
    semaphor34
    Also ich trolle nicht. Das ruckeln auf ps4 wird noch in Zukunft bei richtigen nexgen Spiele heftiger, wenn sie die 1080p nummern behalten wollen. "Peace be with u, 2 tasks console" 😁
    Sent from my Lumia 1020 using Tapatalk

  5. #5844
    Ansaar
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Ja wir lieben unsere one, hassen aber nicht die ps4 :P
    Die PS4 ist ok, aber nach einem Jahr Sony Exkurs habe ich eine Abneigung gegen Sony entwickelt. Der Firma, die man am besten als Heißluftgebläse beschreiben könnte.

  6. #5845
    Sosu
    Mal was zum Thema:

    Xbox One GPU Has 8 Graphics Contexts, Uses Multiple GPU Command Streams To Reduce CPU-GPU Latency « GamingBolt.com: Video Game News, Reviews, Previews and Blog

    Besonders interessant:
    "It was also revealed that the console supports multiple GPU command streams which consists of instructions for rendering and compute. Both commands pass through the GPU simultaneously which allows to have two parallel processes of compute and rendering work, which share the same bandwidth resources. This results into a low latency exchange between GPU and CPU. However we are not sure whether developers can explicitly push one task type ahead of the other or whether the GPU automatically prioritizes the queue elements."

    Die GPU kann zwei Prozesse parallel abarbeiten. Ein mal Berechnungen und ein mal Rendering und beide teilen sich die gleiche Bandbreite. Daraus entsteht ein sehr schneller Austausch zwischen GPU und CPU.

    Ich glaube nicht, dass ähnliches in der PS4 verbaut ist. Die GPU der ONE ist halt doch etwa komplizierter, als die Laptop APU der PS4.
    Mal gucken, was das ganze bringt.

  7. #5846
    Grindelwald
    Leider nützt das alles nur, wenn das Spiel nicht zu stark auf die GPU ausgelegt ist und so wird das wieder nur ein Vorteil für 1stParty-Studios sein.

  8. #5847
    Sosu
    Zitat Zitat von Grindelwald Beitrag anzeigen
    Leider nützt das alles nur, wenn das Spiel nicht zu stark auf die GPU ausgelegt ist und so wird das wieder nur ein Vorteil für 1stParty-Studios sein.
    Naja, alles hilft, was die Latenz zwischen GPU und CPU klein hält und das klingt hier nach einer sehr eleganten Lösung.

  9. #5848
    DarkVamp
    Und das sind alles noch DX11.3 Features! Mit DX12 kommt noch extrem viel mehr

  10. #5849
    BengelKurt
    Ich hab heute was auf einer seite gelesen und da stand Xbox Leistung geht oder würde auf die Features greifen so das wohl einges nicht gehen würde wenn ich das richtig versteh.
    Hier ist mal der link zu dem Artikel
    http://www.shooter-szene.de/content/...unktionen.html

  11. #5850
    semaphor34
    Zitat Zitat von DarkVamp Beitrag anzeigen
    Und das sind alles noch DX11.3 Features! Mit DX12 kommt noch extrem viel mehr
    Ich würde sagen, es ist eher Hardware bedingte Features.





    "sie sind nicht sicher, ob man die commands in der GPU prioritizieren kann oder ob die Hardware die Priorität macht." - hier würde ich sagen, dass man doch Konzept für solche Priorität fertigen muss.





    Dabei spielt ja auch die wiederverwendbarkeit-konzept "deferred context" eine große Rolle. Ich denke auch, dass es wieder Hardware bedingt ist. Und das führt zu einer Leistungsteigerung oder enormen Effizienz, weil die GPU einfach "nicht" mit involviert ist.

  12. #5851
    DarkVamp
    Ja und die meisten der XboxOne Features werden halt erst mit DX12 nutzbar werden

  13. #5852
    Sunyracer
    Ist doch alles gut. Die xbox hat sich sehr gut entwickelt und es wird immer besser. Ich bin zufrieden.

  14. #5853
    Boarder76
    "Ich bin zufrieden" bedeutet, das man mit allem leben kann bzw etwas hingenommen hat.
    Ich bin begeistert!

  15. #5854
    d3lray
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    "Ich bin zufrieden" bedeutet, das man mit allem leben kann bzw etwas hingenommen hat.
    Ich bin begeistert!
    Gut, dann bin ich wohl zufrieden

  16. #5855
    xKingTidusx
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    "Ich bin zufrieden" bedeutet, das man mit allem leben kann bzw etwas hingenommen hat.
    Ich bin begeistert!
    Xbox kann 1080p?
    Dann bin ich nun der glücklichste Mensch der Welt.

  17. #5856
    Nero1977
    Xbox One: Hacker erbeuteten offenbar Software Development Kit

    Wie das Hackerkollektiv H4lt behauptet, möchte man in den Besitz eines Xbox One-SDKs gelangt sein. Welche potentiellen Folgen kommen auf Microsoft zu?
    Allem Anschein nach könnte den Verantwortlichen von Microsoft pünktlich zum Start in das neue Jahre einiges an Wirbel ins Haus stehen.

    Wie das Hackerkollektiv H4lt behauptet, möchte man in den Besitz eines Software Development Kits der Xbox One gelangt sein. Bei den entsprechenden Daten des Software Development Kits handelt es sich angeblich um eine aktuelle Version aus dem November 2014, mit der man auch Zugriff auf die Daten des neuesten "Halo"-Spiels von 343 Industries erhalten haben will. Laut eigenen Angaben plant H4lt, diese Daten auch zu veröffentlichen. Dies berichtet die britische Tageszeitung The Independent.

    Unklar ist nach dem aktuellen Stand der Dinge, wie die Hacker von H4lt an das Software Development Kit beziehungsweise die eingangs erwähnten Daten gekommen sein wollen, da die SDKs lediglich mit einer speziellen Version der Xbox One-Konsole an die Entwickler beziehungsweise ausgewählte Journalisten ausgeliefert werden. Diese wiederum sind durch Geheimhaltungsvereinbarungen geschützt.

    Derzeit wird spekuliert, dass sich die Hacker Zugriff auf einen Cloud-Dienst für Xbox One-Entwickler verschafften und die besagten Daten auf diesem Wege abgriffen. Weiter heißt es, dass die November-Version des SDKs nahelegt, dass es sich beim Betriebssystem der Xbox One um eine abgespeckte Version von "Windows 8" handelt. Sollten sich diese Vermutungen bewahrheiten, könnte eine Veröffentlichung des SDKs dazu führen, dass das Xbox One-Betriebssystem irgendwann auch auf einem handelsüblichen PC zum Laufen gebracht wird.

    Dies wiederum könnte zur Folge haben, dass der Kopierschutz im schlimmsten Fall umgangen wird, wodurch es ohne größere Probleme möglich wäre, Xbox One-Raubkopien auf jedem entsprechend potenten PC zu starten. Eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft zu diesem Thema steht noch aus.
    Quelle:Xbox One: Hacker erbeuteten offenbar Software Development Kit - playm.de

    Was meint ihr dazu.Was könnte das für folgen haben?

  18. #5857
    Gurkensepp
    Wurde doch schon ein dezember Version veröffentlicht.

  19. #5858
    Gorgonzola
    Das XBox System auf einem PC?
    Da brauchts ja extra Hardware für. Dazu kommt: Nutzt nix, weil die Spiele doch nicht im Windows8 System, sondern in dem zweiten OS laufen.

    Oder nicht?

  20. #5859
    Boarder76
    Denke es wird spiele geben, die auf beiden Systemen laufen. Aber eher so indipendend Dinger. Für die grossen Hits, ist die box zu schwach.

  21. #5860
    Sosu
    Zitat Zitat von Gorgonzola Beitrag anzeigen
    Das XBox System auf einem PC?
    Da brauchts ja extra Hardware für. Dazu kommt: Nutzt nix, weil die Spiele doch nicht im Windows8 System, sondern in dem zweiten OS laufen.

    Oder nicht?
    So sieht es aus.
    Des weiteren ist die API auf die APU der Xbox One zugeschnitten und diese wird man sehr schwer in einem PC wiederfinden.

Ähnliche Themen


  1. Evolve - Performance auf beiden Systemen gleich: Turtle Rock gab bekannt, dass Evolve sowohl auf Xbox One, als auch auf der PS4 die selbe Performance bietet. Evolve - PS4- und...



  2. Was wenn E3 ein Desaster wird? (Hardware Diskussion): Ich rechne damit, das nachher auf der E3 nur viel Blabla kommt, aber nichts aussagekräftiges über dx12 und Leistung. ich bin mal gespannt, wer...



  3. Performance-Analyse: The Amazing Spider-Man 2: Performance-Analyse: The Amazing Spider-Man 2 • Eurogamer.de https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=aDsfcqWPU34 Was...



  4. Titanfall online performance?: Wie läuft das Game bei euch so online? Hab wie bei Garden Warfare übelstes Rubberbanding! Ich laufe und in der nächsten Sekunde wirft es mich zurück,...



  5. Wie ist eure Online-Performance?: Hallo Leute, wollte mal wissen wie das Game so läuft bei euch? Also ich hab alle paar Minuten einen Lag drin! Das Bild bleibt kurz stehen aber...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

computer sagt nein

xbox one performance verdoppeln

xbox one forum doppelte leistung

ps4 kühlsystem

xbox one

xbox one grafik

Xbox One directx 12

xbox one forumnet Performance

top spin ps4

titanfall xbox online performance

xbox one dx12 vs ps4 Gründe

xboxoneforum Performance

xbox one dx12 double performance

xbox one festplatte voll

xbox one esram

xbox forum net performenckann ich die xbox one problemlos im standby lassenich sehe da keinen unterschiedxbox one dx12wie lange soll meine xbox one an eibenps4 sdkhat xbox one echte 8 kerneschärfentiefe gelenke kinectxdk update junixbox one gpu

Stichworte