Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 67
Like Tree40Likes

Microsoft wird in kommenden Monaten weitere Xbox One-Spiele für den PC ankündigen!

Diskutiere Microsoft wird in kommenden Monaten weitere Xbox One-Spiele für den PC ankündigen! im Allgemeines Forum im Bereich Xbox One; Von forza oder halo sagt doch keiner was, außer den ps fanboys....


  1. #21
    Sunyracer
    Von forza oder halo sagt doch keiner was, außer den ps fanboys.

  2. Anzeige
    Hallo IC3M@N FX,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Gurkensepp
    Forza und Halo kommen nicht für den PC. Das ist ziemlich sicher.

    Vor allem schreibt wieder irgendeine "unvoreingenomme" deutsche Gamingseite das alle Exclusives auf dem Pc kommen. Das das nur ein paar vereinzelte Spiele sein werden, vermutlich nur solche die Cross Play unterstützen, wirft niemand in den Raum. Aber direkt gleich vom schlimmsten ausgehen. Hauptsache es geht gegen die One, die beschissenste Konsole die je gebaut wurde.

  4. #23
    Vagimus
    Ich denke das neue Gears wird auch nicht kommen.

  5. #24
    Deskrates
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Von forza oder halo sagt doch keiner was, außer den ps fanboys.
    Dann ist es ja gut. Dachte nur dass das hier jedem Recht ist denn so liest sich z.b. Akis Text.

  6. #25
    DARK-THREAT
    Ich könnte mir im Frühjahr/Sommer Sunset Overdrive vorstellen, weil es eben keinen Gewinn mehr abwirft. Eben wie damals Dead Rising 3 und Ryse.
    Sonst werden die ganzen F2P-Modelle CrossPlay Spiele werden, oder sicher auch das kommende Strategiespiel.
    Aber niemals Forza, Halo, Gears - eben diese ganz großen Marken.

  7. #26
    klIckX bT
    Ich habe einen Gaming-PC und eine X1. Ich spiele zwar vorzugsweise auf dem PC, da ich ein Egoshooter-Fan bin und mit dem Controller nicht ansatzweise so gut spiele wie mit Maus und Tastatur. Dennoch bricht MS mit den Crosstiteln eine Grenze auf, die die PS4 alt aussehen lässt.

    Für meinen Teil hat jede Plattformen "seine" Titel. Egoshooter und MMO´s sind für mich klassische PC-Spiele. RPG´s wie Assassins Creed oder Tomb Raider spiele ich lieber auf der Konsole. Crossplay kommt mir hier nur zugute und ich kann mit anderen Leuten / Freunden Spiele zusamenspielen, die ich für die jeweils andere Plattform habe.

    Ich finds super und als netten Nebeneffekt bekommt Sony einen in die Niere verpasst

  8. #27
    Deskrates
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir im Frühjahr/Sommer Sunset Overdrive vorstellen, weil es eben keinen Gewinn mehr abwirft. Eben wie damals Dead Rising 3 und Ryse.
    Sonst werden die ganzen F2P-Modelle CrossPlay Spiele werden, oder sicher auch das kommende Strategiespiel.
    Aber niemals Forza, Halo, Gears - eben diese ganz großen Marken.
    DR3 und Ryse kamen wegen Capcoms/Cryteks Geldnot auf PC raus. Das hatte nichts mit MS zu tun denke ich. Ist zwar eher ein Zufall aber beiden Firmen geht es nicht sonderlich gut.

  9. #28
    DeinTeddybaer
    Man erinnert sich ungern an Halo: Combat Evolved.
    Das Spiel kam 2 Jahre später auch für PC und das wird auch gerne als Argument genommen, wenn es darum geht, dass Exklusivtitel auch für den PC veröffentlicht werden und dass das mit Halo 5 auch passiert.

  10. #29
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von AkiWTFOo Beitrag anzeigen
    Ich denke mal das wird so wie mit Ryse und dead rising, alle xbox Spiele 1 Jahr lang xbox exklusiv und danach dann auch auf pc.

    Und wer ein ganzes Jahr warten will kann sich dann gerne für 500€ einen billig pc kaufen der witcher 3 nicht mal auf Mittel Pakt und dazu noch 3 mal soviel Strom frisst.

    Alleine die Logik, PC viel höherer Strom Verbrauch, Konsole kostet nur noch 300€ im Sale, und wenn man sich die Performance anschaut ... Ein GoW 4 oder ein Witcher 3 bekommst du wenn überhaupt nur auf minimalen Einstellungen zum laufen, wenn wir von einem 500€ pc ausgehen ( der immer noch 200€ mehr kostet und keinerlei Peripherie mitbringt) also dann noch schön Controller kaufen, Maus und Tastatur, wenigstens alle 2 Jahre nachrüsten...

    Den Stress zu ich mir sicher nicht mehr an, selbst wenn es einige exklusives auf dem PC geben sollte.

    Ist eigentlich auch logisch ... MS ist eine gemeinsame gaming Plattform, zumindest möchte man dort hinkommen.

    Ich habe Lieber die Möglichkeit auf meinem 300€ Gerät die Spiele auf mittlerer Einstellung zu spielen, als alle 2 Jahre neue Hardware zukaufen und dafür dann 2 Pixel mehr zusehen. Und wie gesagt, strom spare ich auch noch ne Menge.

    Das dass ein totschlag Argument sein soll ist eventuell der Wunsch Gedanke der Sony Fanboys.

    Insgesamt bedeutet das nur noch mehr Umsatz für die MS Spiele Sparte und damit mehr first Party Studios / Spiele.

    Am Ende ist es die PS4 die alt da steht. Die hat vielleicht exklusive Spiele die total öde sind ( The Order, Killzone, Knack) aber du kannst eben nicht mit den pc Spielern zusammen spielen ... Ich sehe darin auf lange Dauer das aus der PS4, weil xbox dir die größere community wird mit dem pc zusammen.
    Lass mal Stromkosten usw. Außen vor! Die Xbox One war zur Markteinführung technisch noch im gutem Rahmen gegenüber einen selbst erstellten PC mit selben Preis damals die Betonung liegt bei damals!
    Natürlich bekommt auch die One ihre Design Optimierung durch Die Shrink's am SoC und diverse
    andere Technische Optimierung aber großen und ganzen bleibt die Konsole gleich..... Der Kunde bekommt davon ja erst spät mit, der Hersteller gewinnt ja durch die kosten Optimierung mehr Gewinn pro Konsole erst später gibt es eine Reduzierung für den Kunden.....
    Jetzt kommen wir zum PC ich will aber eins davor klarstellen diese Aussage würde nur Sinn ergeben wenn die Exklusives von der One released werden für den PC und in großen und ganzen alle IP's! Die neuen AMD/Intel APU's stehen bald vor der Tür die viel viel schneller sind als die 8 Core Jaguar Kerne, selbst jetzige Core i3/5 CPU's die simpelste Version zersägen die 8 Core SoC von der Xbox One/PS4 bei ICP die kosten im schnitt als Retailbox 80-120€! 8GB DD3 RAM kostet nicht mehr die Welt! Neue Grafikkarten der neuesten Generation stehen auch vor der Tür von Nvidia/AMD da reicht eine Midrange Karte für 150€ der neuesten Generation mit 2-4 GB HBM Speicher aus um beide Konsolen zu zersägen wenn es bei 1080p mit 4fach AA und 8fach AF bleibt! So ein Barebone wenn man ihn zusammen stellt Simpel und einfach ohne viel Schnick Schnack ohne Kinect kram usw. nur zum Spielen Filme schauen usw.
    400-500€ raus. In ersten Blick teuerer als die One als Straßenpreis aber auch nicht viel mehr! So man installiert Steam und GoG Clienten kaufst deine Key's beim China Mann richtig günstig für Steam usw. ein
    meistens sogar bei release des Spiels 40% günstiger als im Laden und alle PC spiele kosten in großen und ganzen im schnitt 50€ im Laden..... dann gibt es die Fraktion ich kauf mir kein Spiel und lade sie runter und davon gibt es auch genüge warum zum Teufel sollte der kluge Kunde der per Steam günstig seine sachen bekommt vom Keyhändler und der Raubkopierer der nix bezahlen will eine One holen wenn die Exklusives nicht wären?

  11. #30
    Gurkensepp
    Es kommen nicht alle "exclusives" für den PC. Check das endlich.

  12. #31
    DARK-THREAT
    Key-Spiele und generell PC-Spiele kann man NICHT verkaufen, Konsolenspiele schon, zumindest als Retail!

    Ich finde das Argument immer schlecht.

  13. #32
    klIckX bT
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Key-Spiele und generell PC-Spiele kann man NICHT verkaufen, Konsolenspiele schon, zumindest als Retail!

    Ich finde das Argument immer schlecht.
    Verkaufen schon man bekommt nur teilweise 0,70 € für eine Steelbook-Edition. Habe mal versucht UT 2003 im Steelbook mit Art-Book zu verhöckern. Die haben mir für die PC-Fassung 0,79 € geboten

    Ich bin Multiplattformer und muss sagen, dass die PC-Spiele sehr günstig sind (habe das neue Batman mit Season Pass für 30€ gekauft). Anderseits kann man diese nicht weiterverkaufen. Konsolen Spiele kaufst du für 70-80 € kannst diese aber für 30-40 weiter verkaufen.
    Ausgleichende Gerechtigkeit

  14. #33
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Sunyracer Beitrag anzeigen
    Ms darf gerne spiele auch für den pc bzw. der Windows 10 plattform veröffentlichen. Schließlich brauch ich für das Crossplay auch Gegner.....
    Was für eine Horrorvorstellung! Keine XBOX Exclusives mehr in naher Zukunft, weil alle Games auch auf dem PC veröffentlicht werden!

    Neeeiiiiiiiiiiiiiiiiiin! [/IRONIE]

  15. #34
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Es kommen nicht alle "exclusives" für den PC. Check das endlich.
    Warten wir ab..... Mircosoft will auch in Zukunft ihren Windows Rechner als Gaming Plattform vermarkten gerade wo jetzt richtige Steam Konsolen vor der Tür stehen die mal fair vom Preis sind bzw. selber erstellt werden immer mehr Spiele werden portiert oder parallel entwickelt für Steam Linux OS durch die Marktmacht von Steam! Da stehen die auch unter Druck bei Microsoft am Windows PC muss auch was passieren als Gaming Markt damit es Konkurrenz fähig bleibt als Nr.1 Spiele OS und Spiele Plattform außerhalb der Konsolen nicht nur als Arbeitsplattform.
    Die können sich auch nicht die ganze Zeit auf ihre Partner verlassen irgendwann wird Valve auch richtig viel Geld in ihren Ökosystem und OS reinstecken was sie schon teilweise tun nicht nur einnehmen.

  16. #35
    Deskrates
    Zitat Zitat von DARK-THREAT Beitrag anzeigen
    Key-Spiele und generell PC-Spiele kann man NICHT verkaufen, Konsolenspiele schon, zumindest als Retail!

    Ich finde das Argument immer schlecht.
    Das Argument macht keinen Sinn. Ich kaufe mir für 70€ Halo5 und verkaufe es irgendwann für 40€. Verlust 30€

    Auf PC kostet der Key um die 20-30€ und man behält das Spiel.

    Der PC ist immer günstiger und eine Konsole wäre ohne Exclusives überflüssig.

  17. #36
    Gurkensepp
    Wo gibts nen Halo 5 Key für den PC?

  18. #37
    Deskrates
    Zitat Zitat von Gurkensepp Beitrag anzeigen
    Wo gibts nen Halo 5 Key für den PC?
    Fällt euch darauf nur sowas ein? Echt schlimm was man hier lostritt wenn man die Wahrheit sagt...
    Dann füge Witcher 3 ein. Kostet 17€ auf PC.

  19. #38
    Gurkensepp
    Dann das nächste. Ein Halo 5, falls es auf dem PC kommen würde, wäre ein Windows Game. Also nix Steam sondern Windows Store. Ob es dann auch Keys gibt bleibt abzuwarten.

  20. #39
    DeinTeddybaer
    Klar, Steam Machines haben voll die fairen Preise XD

    Spiele Codes werden auch nur vom jeweiligen Publisher verkauft. Wenn MS keine Keys weiterverkauft für Exklusivspiele, tritt das Problem gar nicht erst auf.

  21. #40
    Deskrates
    Wer zur Hölle redet von Steam Machines? Wer sich so einen Schrott kauft ist selbst Schuld.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Halo: TMCC - Neues Update erscheint diese Woche... weitere in den kommenden Wochen: Zwar wurde in der letzten Woche ein Matchmaking-Patch für Halo: The Master Chief Collection veröffentlicht, aber wie 343 Industries zugeben musste,...



  2. Resümee nach 2 Monaten Xbox ONE: Also insgesamt ist es eine solide Konsole im Vergleich zur PS4. Das Betriebssystem geht flott dahin und ist auch ganz schick und übersichtlich mit...



  3. Die kommenden Spiele für Playstation Plus: Beginnen wir mit den Spielen für den Monat Juni:



  4. Call of Duty - Wird kommenden Sonntag enthüllt + erstes Bild: Endlich wissen wir, wann der neue Teil der Call of Duty Reihe offiziell vorgestellt wird: Sledgehammer Games gab den 4. Mai als Vorstellungsdatum...



  5. Titanfall - In den kommenden Tagen werden weitere Beta-Codes verschickt: Die Beta zum Multiplayer-Shooter Titanfall ist seit gestern verfügbar, wobei sich Respawn Entertainment bereits um die ersten Server-Probleme ...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: