Ergebnis 1 bis 20 von 20
Like Tree13Likes
  • 5 Post By Boarder76
  • 1 Post By sapri
  • 1 Post By Boarder76
  • 1 Post By station21
  • 1 Post By ATREUSz
  • 1 Post By ATREUSz
  • 1 Post By Fischbrezel
  • 1 Post By Der Creeple
  • 1 Post By Roach

Erfahrungsbericht s6 edge

Diskutiere Erfahrungsbericht s6 edge im Android & Apple - Smartphones / Apps Forum im Bereich Andere Systeme; Habe nun,seit 2 Tagen, das Samsung Galaxy s6 edge. Noch nie so ein edles und hochwertiges Smartphone gehabt. Ich würde schon soweit gehen Und sagen, ...


  1. #1
    Boarder76

    Erfahrungsbericht s6 edge

    Habe nun,seit 2 Tagen, das Samsung Galaxy s6 edge.
    Noch nie so ein edles und hochwertiges Smartphone gehabt. Ich würde schon soweit gehen Und sagen, das es edler ist, als das iPhone 6.

    Vorher nutzte ich das oneplus one.

    Die Software ist wesentlich leichter Und intuitiver als das lollipop cyangenmod des oneplus one. Macht genauso Spaß wie ios.
    Display ist der hammer, einzig die akkulaufzeit ist nicht optimal. Da hielt das oneplus wesentlich länger durch.

    InduktiveS laden Ist eine feine sache Und das schnellladen per Netzteil funktioniert bestens.

    Ob die 150€ Aufpreis, zum s6, euch es wert sind, ein noch Schickeres Handy,als das s6, zu haben mit 3-4 Sonderfunktionen, müsst ihr entscheiden. Unbedingt brauchen, muss man es nicht. Solltet ihr spielen, empfiehlt sich ebenfalls das normale s6. Ich finde da dann das gebogene Display als etwas störend.
    Im grossen und ganzen ein Hammerteil.
    Der Fingerabdrucksensor funktioniert perfekt.
    Kamera Macht perfekte Bilder auch bei schlechtem Licht

    Spitzenwerte bei Benchmarks.
    Viele innovationen,
    Edles design,
    Power,
    Hochwertig,
    Macht Spaß viel viel spass!

  2. Anzeige
    Hallo Boarder76,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    sapri
    Danke für den Bericht!

    Ist wirklich ein tolles Handy, meine Gutste liebäugelt auch schon damit.

    Mir persönlich ist es ein wenig zu teuer, da ich meine Handys ohne Vertrag kaufe. Werde also noch ein wenig bei meinem LG G3 bleiben und dann vielleicht auf das G4 wechseln.

  4. #3
    idude
    Ich besitze seit dem ersten Galaxy S Samsung Handys. Aber was Samsung da gebracht geht nicht.
    Das Design ist Super ohne Frage. Wenn ich aber an die Qualität der Akkus zB. denke , ist ein fest eingebauter Akku nicht optimal.
    Der Speicher lässt sich nicht mehr erweitern und Preise jenseits des Iphone 6plus machen mich nicht mehr zu einem treuen Samsung Fan.
    Ich hatte in letzter Zeit auch nur Probleme mit Samsung Produkten(galaxy s4 akku kurz vorm platzen, Fernseher der 8er Baureihe nach 6 monaten Netzteil defekt, galaxy Tab Pro aus der Packung raus Akku defekt) das war für meine Entscheidung die Marke zu wechseln sehr förderlich.
    Ich behalte mein Note 3 noch so lange wie es läuft danach kommt wohl ein Iphone zu mir.

  5. #4
    Boarder76
    Akku stimmt, aber der Prozessor ist relativ sparsam. Fest verbauter Akku ist dem unibody geschuldet. Preise sind dem iPhone gleich. Bedenke dieses gibt es schon seit 2014. Habe mir vorher nie ein Samsung geholt. Das wirkte Wie billiges Plastik und das wäre mir nie 600€ wert. Ich fand iPhone und HTC one super von der Verarbeitung und beide besaß ich deswegen auch. Zuletzt das oneplus one. Samsung hat da nachgebessert. Aber nicht jedem kann man es recht machen. Einzige was fehlt Ist der speicherkartenslot. Aber 64gb reichen dicke. Die hatte ich nicht voll bekommen mit Musik, Fotos und videos. Und ich mache schon einiges damit. Festverbauter Akku ist auch nicht negativ, weil die Dinger kaum kaputt gehen. Das iPhone 4s ist heute noch tadellos und HTC one auch seit 2 jahren. Und alle 4 jahre wird sich eh was neues, spatestens, gekauft.
    Das ist also kein Rückschritt. Aber 2650mAh ist schwach. 3000mAh wären Da schon angebracht. Denke aber, sonst hätten sie das Handy nicht so dünn Und handlich honbekommem.
    Samsung hat endlich ein Prämiumsmartphone, das auch mit Premiummaterialien gebaut wurde. Aber erst meckert man über die Plastikteile, für den preis, und dann uber den hohen Preis mit Glas und metall. Wird immer jemanden geben, dem es nicht gefällt. Und das ist auch gut.
    Für mich ist das s6 eine wahre alternative zu iphone, da auch das Betriebssystem so gut ist Wie das ios. Erste mal zufrieden Mit Android.

    @idude
    Tut mir leid, das du so schlechte Erfahrungen gemacht hast. IPhone ist einfach spitze. Solltest aber auf das 7er warten. Bedenke aber, daß du Bluetooth- und Zugriffbeschnitten bist. Das war für mich das größte Ärgernis bei Apple. Ansonsten topp! Aber du willst ein iPhone und beschwerst die über fehlende Speicherkarten und fest verbauten Akku?!
    Dann lass die Finger vom Iphone.

  6. #5
    station21
    Also ich habe von meiner Frau am Samstag das S6 Edge mit 128 GB in blauschwarz zum Geburtstag bekommen. War schon ein kleiner Quantensprung, da ich vorher mit meinem S3 LTE durch die Gegend gegurkt bin .

    Ich finde die Akkuleistung im Gegensatz zum S3 einfach grandios, da ich 1,5 Tage das Handy benutzen kann bis es sich bei 15 % das erste mal meldet.

    Edge ist Hauptsache was fürs Auge, da es wirklich keine gescheiten Apps dafür gibt und der Platz nicht sinnvoll (wie beim Note Edge) genutzt wird. Einzig die Nachtuhr ist für mich sinnvoll . Auch das "leuchten" für die VIP-Kontakte ist nicht konsequent umgesetzt, liegt es verkehrt herum, sieht man es nicht.

    Was total fürn Boppes ist, ist die automatische Helligkeitsregelung, die ist eigentlich nicht zu gebrauchen, viel zu dunkel.

    Der Empfang war mit dem S3 LTE leicht besser, damit hatte ich bei uns LTE, mit dem Edge NUR H+.

    Und natürlich die Samsungoberfläche, aber daran kann man leider nichts machen.

    Fingerabdruckentsperren funktioniert soweit auch ganz gut, nur bei direkter Sonneneintrahlung muss man es manchmal 2 - 3 x probieren.

    Aber ansonsten ist es ein perfektes Handy, welches sogar ohne Probleme mit der BT-Schnittstelle meines Autos funktioniert (Ford ist da ein wenig zickig manchmal).

  7. #6
    ATREUSz
    Boarder auf wie viele Std SOT kommst du denn so im Schnitt?
    Hab auch ein S6 edge und komme meist so auf 5/5.5 Std Display Time

  8. #7
    Boarder76
    Ist bei mir ähnlich. Da ich forum, Facebook und WhatsApp darüber mache, ist es ähnlich.
    Mein oneplus one musste ich, von 7:00 Uhr start, abends ab 21:30 uhr laden. Das s6 gegen 19:00 Uhr bei gleicher Nutzung. Oneplus one hat, glaube ich, 3000mah akku.
    Da schnellladen gut funktioniert, also 15 Minuten Ladezustand und 15-20% Ladung, geht es.
    Aber Akku ist definitiv schwach.

    Ja, die automatische Helligkeit Funktionen nicht optimal. Farben wirken unnatürlich, besonders das weiss.

  9. #8
    ATREUSz
    Also mir reichen 5.5 Std um über den Tag zu kommen
    Geh ma arbeiten haha

  10. #9
    Boarder76
    Was das Betriebssystem angeht, finde ich die Samsung Oberfläche gar nicht schlecht. Sie ist einfach und intuitiv. Geht in Richtung IOS. Besser als die von HTC oder cyangenmod.

  11. #10
    ATREUSz
    Ja die ist such super. Vorallem hat samsung die nun richtig entschlackt. Wenn man sich Bissel einliest in die Materie kann man sich z.b. per root und flashfire sich die Stock android Oberfläche flashen. Sieht echt geil aus

  12. #11
    Fischbrezel
    Ich werde Samsung boykottieren. Grund:

    -Das S6 kommt raus, für das S5 kommt das 5.0 Update und mein S5 läuft auf einmal wie ein S2 auf 4.4.
    -Akku ist fest verbaut
    -Speicher nicht erweiterbar

    Das sind Dinge, die mir einfach wichtig beim Smartphone sind. Aber leider machen es mittlerweile die meisten Hersteller so.

    Fehlt nur noch, dass nur noch Original Samsung Zubehör akzeptiert wird, dann ist das Werk vollbracht...

  13. #12
    Boarder76
    Wird bestimmt noch gepatched. Glaube das es bei denen nicht bewußt gemacht Ist wie bei apple. Dafür ist das s5 nicht alt genug. Hatte mit meinem oneplus one auch emense Probleme anfangs. Das wurde behoben. Also warte mal ab. Lollipop wird Noch verbessert. Kam, so denke ich, unfertig und zu früh Auf den Markt. Ausserdem ist Samsung nicht der Hersteller des Betriebssystems. Die haben nur ihre Oberfläche drauf gepackt. Warte mal ab. Wird bald wieder gehen.

  14. #13
    Fischbrezel
    Zitat Zitat von Boarder76 Beitrag anzeigen
    Wird bestimmt noch gepatched. Glaube das es bei denen nicht bewußt gemacht Ist wie bei apple. Dafür ist das s5 nicht alt genug. Hatte mit meinem oneplus one auch emense Probleme anfangs. Das wurde behoben. Also warte mal ab. Lollipop wird Noch verbessert. Kam, so denke ich, unfertig und zu früh Auf den Markt. Ausserdem ist Samsung nicht der Hersteller des Betriebssystems. Die haben nur ihre Oberfläche drauf gepackt. Warte mal ab. Wird bald wieder gehen.
    Das ist mir schon klar, aber ich laufe jetzt doch nicht wochenlang mit einem nicht nutzbarem S5 rum. Ich nutze gerade mein Lumia 620 und das läuft sogar besser als das S5. Es ist die Samsung Oberfläche und die Samsung-Apps, die mir Probleme bereiten und nicht Android selber.

    Die Tatsache, dass Samsung mir ein verbuggtes Update vorsetzt, ziemlich unseriös.

  15. #14
    station21
    @ATREUSz

    Ich werde einen Teufel tun ein 1050 € teures Handy nach 5 Tagen zu flashen .
    Kenne mich zwar in der Materie aus, trotzdem lass ich es alleine aus Vernunftsgründen.

    Die Öberflache ist in der Tat schneller geworden, trotzdem finde ich es noch nicht perfekt. Wenn ein Stock drauf wäre wie damals bei den Google-Editions wäre das Teil perfekt.

  16. #15
    Boarder76
    @FischBrezel
    Sie haben ja die SamsungOberfläche abgespeckt. Wenn du die Möglichkeit hast, dann schau es dir mal an.
    Was dein s5 angeht, mach mal Ein werksreset. Mein oneplus hatte auch probleme. Das hat geholfen. Vielleicht geht dein s5 wieder.

  17. #16
    Fischbrezel
    Das habe ich berits drei mal innerhalb eines Monats gemacht und es war erfolglos.

  18. #17
    Der Creeple
    Schleichwerbung
    Ne danke für das Review hab mir vor es diesen Sommer zu kaufen.

  19. #18
    Boarder76
    So, habe mal Samsung smart view 2.0 ausprobiert.
    Cool. Ich kann einem film, halo foward unto dawn, der auf netflix läuft und auf meine xbox gestreamt wird, über den Fernseher auf mein s6 schauen.

  20. #19
    Atreus1
    Zitat Zitat von Fischbrezel Beitrag anzeigen
    Ich werde Samsung boykottieren. Grund:

    -Das S6 kommt raus, für das S5 kommt das 5.0 Update und mein S5 läuft auf einmal wie ein S2 auf 4.4.
    -Akku ist fest verbaut
    -Speicher nicht erweiterbar

    Das sind Dinge, die mir einfach wichtig beim Smartphone sind. Aber leider machen es mittlerweile die meisten Hersteller so.

    Fehlt nur noch, dass nur noch Original Samsung Zubehör akzeptiert wird, dann ist das Werk vollbracht...
    Joar würde dir als letztes empfehlen Werksreset, Firmware flashen und nochmal werksreset dann sollte das Teil wieder rennen. 3 Kollegen von mir haben ein s5 mit lolipop und alle 3 laufen einwandfrei.

  21. #20
    Roach
    Ich habe ja auch seit 2 Wochen das S6 edge und gib mal auch meinen Senf dazu.

    Ich finde das Handy ist einfach ein Hingucker. Der beidseitig gewölbte Seitenbildschirm macht gut was her und einige Kollegen fallen die Augen raus, wenn sie das zum ersten Mal sehen. Auch sonst ist es das wohl edelste Galaxy.

    Zum Akku kann ich auch nur sagen, dass es abends manchmal eng wird, aber im großen und ganzen genügt er. Auch der nicht erweiterbare Speicher, stört mich wenig. 32gb reichen für mich völlig.

    Und sonst gibt es eigentlich nur zu sagen.
    Top Gerät,
    tolle Verarbeitung,
    Tolle Kamera,
    superschnell,
    und echter Hingucker

    Nur der Seitenbildschirm ist etwas unnütz. Bis auf die Nachtuhr habe ich ihn noch nicht gebraucht. Schade drum aber vllt. Kommt ja noch was...

Ähnliche Themen


  1. Erfahrungsbericht / Kritik - Dragon Age Inquisition: Kritik / Erfahrungsbericht Dragon Age 3 - Inquisition Xbox One Also ... ich spiele jetzt seit einer Woche Dragon Age 3 (Inquisition). Als...



  2. Titanfall - Frontier’s Edge Launch Trailer: Passend zur heutigen Veröffentlichung von Titanfall: Frontier’s Edge für Xbox One und PC machen Electronic Arts und Respawn Entertainment mit einem...



  3. Artikel: Mirror's Edge 2 - E3 Trailer: Artikel lesen



  4. Artikel: Mirror's Edge 2 - Auf der E3 2014 vertreten: Electronic Arts wird auf seiner E3-Pressekonferenz am 09.06.14 Mirror's Edge 2 (PS4, Xbox One) zeigen. Das lässt sich dem Programmablauf von...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: