• Microsoft - Steigt aus dem Smartphone-Geschäft aus

    Wie Microsoft in Rationalisierungsplänen mitteilte will man in zukunft keine Smartphones mehr herstellen. Der Ausstieg aus dem Smartphone-Geschäft wird bis zu 1.850 Menschen ihre Arbeit kosten.


    Demnach sind 1.350 Stellen bei Microsoft Mobile in Finnland betroffen, wo die Smartphones hergestellt werden. 500 Arbeitsplätze sind in anderen Ländern angesiedelt. Gewerkschaftsvertreter Kalle Kiili sagt, Microsoft werde zumindest im Moment keine neuen Smartphones herstellen.

    Stattdessen wolle sich der Konzern um das Software-Geschäft kümmern, sagte Kiili der Nachrichtenagentur AFP. Laut der finnischen Nachrichtenagentur STT bestätigte der Verkaufschef der Microsoft-Smartphones, Chris Weber, die Angaben der Gewerkschaft. Auch die finnische Zeitung Helsingin Sanomat meldete, Microsoft steige aus der Geräteproduktion aus.

    Für die Angestellten von Microsoft sei die Ankündigung der Einstellung der Produktion überraschend gekommen, obwohl es Spekulationen gegeben habe, dass etwas passieren werde, meinte der Gewerkschafter Kiili. Der Geräte-Chef von Microsoft, Terry Myerson, schrieb hingegen in einer E-Mail an die Mitarbeiter, Microsoft verlasse das Geschäft mit dem erneuten Abbau nicht vollständig: "Wir schrauben zurück, aber wir sind nicht raus!" Microsoft werde weiterhin Geräte entwickeln, müsse sich aber bei der Telefon-Hardware mehr auf spezielle Segmente beschränken.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Microsoft - Steigt aus dem Smartphone-Geschäft aus

    ?
    « XBox One - Neue Versionen im anflug?Games with Gold - Juni 2016 »
    Ähnliche News zum Artikel

    Microsoft - Steigt aus dem Smartphone-Geschäft aus

    FIFA 18 - Mehr Münzen in Ultimate Team verdienen
    Der beliebteste Modus in FIFA dürfte mit Abstand FIFA Ultimate Team (FUT) sein. Seit Jahren begeistert dieser Modus Jung und Alt.... mehr
    Xbox One - Das Herbst-Update kommt
    Larry "Major Nelson" Hryb stellte in einem neuen Video das kommende Herbst-Update vor. Zu sehen ist die neue App Xbox Assist,... mehr
    Project Cars 2 - Patch 2 verfügbar
    Bandai Namco und die Slightly Mad Studios haben Patch 2 für Project Cars 2 veröffentlicht. Zu den Optimierungen zählen u. a. die... mehr
    Life Is Strange: Before The Storm - Episode 2 erscheint am 19.
    Die zweite Episode von Life Is Strange: Before The Storm erscheint am 19. Oktober. Passend dazu, gibt es auch ein neues Video. ... mehr
    Xbox One S - Drei neue Bundles angekündigt
    Microsoft hat drei neue Xbox One S Bundles angekündigt, die noch im Herbst erscheinen sollen. Alle Bundles sind zum Preis von 279... mehr
    Kommentare 125 Kommentare
    1. Avatar von Nero1977
      Nero1977 -
      Schade.Wollte mir eigentlich demnächst ein win10 smartphone holen!Ob das jetzt noch sinn macht?
      Denn die letzten die in sachen Apps noch winphones berücksichtigt haben werden das jetzt denke ich nochmal überdenken!
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Vielleicht noch interessant. Windows 10 Mobile wird nicht eingestellt. Lediglich die eigene Hardwareherstellung. Drittanbieter können weiterhin Windows 10 geräte anbieten.
      Gerüchten zufolge wird das Surface Phone weiterhin von MS selbst produziert, da das in den Bereich Microsoft werde weiterhin Geräte entwickeln, müsse sich aber bei der Telefon-Hardware mehr auf spezielle Segmente beschränken fällt.

      Ich finde das gut, so können die sich hoch konzentriert auf die Software konzentrieren. Da gibt es noch einige Problemchen, die das Gesamtbild trügen.
    1. Avatar von Jonny B. Good
      Jonny B. Good -
      Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
      Schade.Wollte mir eigentlich demnächst ein win10 smartphone holen!Ob das jetzt noch sinn macht?
      Ja klar das macht noch Sinn. MS trennt sich von den alten Nokia Sachen, das war abzusehen, weil es einfach nicht lief. Derzeit werden keine neuen Geräte gebaut, vermutlich weil irgendwann mal ein Surface Phone erscheint. Und vor allem steht da nix davon, das die auch windows Mobile beerdigen, das werden die auch nicht tun vorerst. Und solange es Phones auf Winows Basis gibt bleibe ich dabei, Android kommt mir nicht in die Bude und Apple nur, wenn es wirklich kein Windows mehr gibt. Die Überschrift im Artikel ist schlicht daneben.

      Edit: Teddy war schneller!
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Oh wow... Das trifft mich hart, da ich seit 2012 Windows Phone User bin und mir dieses OS mit Abstand am meisten zusagt. iOS gefällt mir besser als Android, da ich aber nie wieder ein Applegerät kaufen werde, werd ich wohl irgendwann doch auf nen Androiden umsteigen müssen...es kotzt mich an!

      Naja vll ist das Surface Phone ja ne Möglichkeit, wenns denn wirklich noch kommt.

      Aber is definitiv ein sehr schlechtes Zeichen für ALLE OEM Hersteller und auch ALLE App Entwickler. Damit ist eigtl die Windows Phone Basis tot.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Oh wow... Das trifft mich hart, da ich seit 2012 Windows Phone User bin und mir dieses OS mit Abstand am meisten zusagt. iOS gefällt mir besser als Android, da ich aber nie wieder ein Applegerät kaufen werde, werd ich wohl irgendwann doch auf nen Androiden umsteigen müssen...es kotzt mich an!

      Naja vll ist das Surface Phone ja ne Möglichkeit, wenns denn wirklich noch kommt.

      Aber is definitiv ein sehr schlechtes Zeichen für ALLE OEM Hersteller und auch ALLE App Entwickler. Damit ist eigtl die Windows Phone Basis tot.
      Es wird nicht das OS aufgegeben, sondern die eigene Hardware Herstellung wird auf das Nötigste runtergebrochen. Es betrifft nur die Lumia Reihe und z. B. das Surface Phone wird höchstwahrscheinlich nächstes jahr erscheinen. Selbst dieses Jahr erscheinen noh neue Lumia und Win10 Geräte.

      Ich denke es wird eine Mischung aus IOS und Android. Ein geschlossenes, auf jedem Gerät gleiches OS (wie bei Apple und MS bisher schon) und mehrere Hardwarehersteller (wie bei Android)
    1. Avatar von Jonny B. Good
      Jonny B. Good -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Oh wow... Das trifft mich hart, da ich seit 2012 Windows Phone User bin und mir dieses OS mit Abstand am meisten zusagt. iOS gefällt mir besser als Android, da ich aber nie wieder ein Applegerät kaufen werde, werd ich wohl irgendwann doch auf nen Androiden umsteigen müssen...es kotzt mich an!

      Naja vll ist das Surface Phone ja ne Möglichkeit, wenns denn wirklich noch kommt.

      Aber is definitiv ein sehr schlechtes Zeichen für ALLE OEM Hersteller und auch ALLE App Entwickler. Damit ist eigtl die Windows Phone Basis tot.
      Warum denn tot?? Guck doch mal was die reinen Google Phones für Absatzzahlen haben im Vergleich zu den Samsungs. Das ist lächerlich wenig und trotzdem ist Android nicht wirklich tot oder? MS schmeißt Lumia und somit Nokia raus. Das war's und mehr passiert nicht. Was ich wirklich vermissen würde ist die extrem geile Zeiss-Optik - die Fotos sind einfach super! Ansonsten liebäugele ich schon mit einem HP X3 Elite wenn mein 950xl mal die Segel streicht. Es wird Alternativen geben für Windows mobile, auch in Zukunft. Zumindest vorerst....
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Wobei mir 6Zoll zu viel wären. Kann in Zukunft etwa keine Zeis Optik mehr verbaut werden? War das Eigenproduktion?
    1. Avatar von Jonny B. Good
      Jonny B. Good -
      Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
      Wobei mir 6Zoll zu viel wären. Kann in Zukunft etwa keine Zeis Optik mehr verbaut werden? War das Eigenproduktion?
      Ehrlich gesagt ich weiß es nicht aber bisher waren soweit ich weiß Nokia/Lumia die einzigen die Zeiss verbaut haben (kann mich irren) von daher gehe ich davon aus, das andere es eben leider nicht tun. Ich hatte schon das Lumia 1520 und es war mit Abstand das beste Phone was ich je hatte, hätte mit 6 Zoll kein Problem. Es war schon sehr groß keine frage aber eben auch mega geil!!
    1. Avatar von Iceman8312
      Iceman8312 -
      Zitat Zitat von Nero1977 Beitrag anzeigen
      Schade.Wollte mir eigentlich demnächst ein win10 smartphone holen!Ob das jetzt noch sinn macht?
      Denn die letzten die in sachen Apps noch winphones berücksichtigt haben werden das jetzt denke ich nochmal überdenken!
      Microsoft wird sich vorrangig auf den Business Bereich konzentrieren.
      Ganz ehrlich, als Privat Kunde würde ich mir spätestens jetzt kein Windows 10 Smartphone mehr kaufen. Ausser man kann auf Apps größtenteils verzichten. Glaube kaum das noch viel in WM10 investiert wird von den Appentwicklern.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
      Microsoft wird sich vorrangig auf den Business Bereich konzentrieren.
      Ganz ehrlich, als Privat Kunde würde ich mir spätestens jetzt kein Windows 10 Smartphone mehr kaufen. Ausser man kann auf Apps größtenteils verzichten. Glaube kaum das noch viel in WM10 investiert wird von den Appentwicklern.
      Es wird nach wie vor an der Windows Bridge gearbeitet, womit IOS Apps relativ leicht auf Win10 portiert werden können. Das funktioniert auch schon ganz gut. Ich denke nicht, dass das im Softwarebereich komplett hingeschmissen wird.
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Nokia kommt doch auch wieder zurück auf dem Markt.
      Die werden diese Sparte von MS bestimmt weiter führen.
    1. Avatar von Iceman8312
      Iceman8312 -
      Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
      Es wird nach wie vor an der Windows Bridge gearbeitet, womit IOS Apps relativ leicht auf Win10 portiert werden können. Das funktioniert auch schon ganz gut. Ich denke nicht, dass das im Softwarebereich komplett hingeschmissen wird.
      Microsoft sollte da aber endlich mal Gas geben. Ich weiß ha nicht wann das anlaufen soll?
      Außerdem wird der Marktanteil noch weiter zurück gehen.
      Eigentlich schade, die Grundidee von Windows Phone war spitze.
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
      Microsoft sollte da aber endlich mal Gas geben. Ich weiß ha nicht wann das anlaufen soll?
      Außerdem wird der Marktanteil noch weiter zurück gehen.
      Eigentlich schade, die Grundidee von Windows Phone war spitze.
      Ja, da liegt das Problem aber nicht an der Hardware.

      Und Boarder, Nokia hat schon bekanntgegebenen nicht mehr Hardware anzubieten sondern mit Patenten und Technologien Geld zu machen.
    1. Avatar von imperator18
      imperator18 -
      Naja wenn Microsoft selbst nicht mehr am Windows Phone Geräte glaubt, werden das Dritthersteller auch nicht tun. Da kann Microsoft soviel an der Software schrauben wie sie wollen.
    1. Avatar von Jonny B. Good
      Jonny B. Good -
      Tja dran glauben tun sie bestimmt, aber was bringt das wenn es keiner kauft? Das gleiche bei Blackberry oder auch Sony. Die glauben alle an ihre Geräte, gekauft werden aber Sumsungs oder die Leute lassen sich gängeln und verapplen... So ist es nunmal und ich darf mal kurz zu bedenken geben was los war mit den Surface von Microsoft anfangs. Die waren schon tot, wurden ausgelacht und inzwischen ist das Produkt ein megaseller und rapide am wachsen. So gut, das sogar Apple mal wieder den Kopierer macht. Ein Milliarden Dollar Markt und MS geht vorne weg. Ab und an muss kann auch mal eine Durststrecke durchleben oder sich von alten nicht funktionierenden Sachen trennen um neu durchzustarten. Das passiert jetzt mit Lumia. Weg damit und dann was neues geniales her. Mal gucken ob es klappt. Kommen tut da auf jeden Fall nochmal was. Was genau kann keiner sagen aber wenn es so gut ist wie die Surface jetzt sind, dann kommt Bewegung in die Sache und ich bin der erste der mitmacht!
    1. Avatar von DeinTeddybaer
      DeinTeddybaer -
      Ich glaube ehrlich nicht, dass die bei dem Ziel Windows 10 auf so viele Endgeräte wie möglich zu bringen, urplötzlich die komplette mobile Version selbst begräbt. Das OS wird schon noch weiterleben. Jetzt heißt es mit dem System in der moderne anzukommen und alle möglichen Fehler zu beheben. Sei es die miese Datei Verwaltung, die fehlenden Apps (Windows Bridge) und kleine Fehler, wie nicht direkt an einem WLAN Drucker drucken zu können, zu beheben.
      Und dabei sollten die Apps möglichst so gut laufen, wie ihre Android Pendanten. Das ginge z. B. Wenn Sie die aufgrund von HTML5 ermöglichen.
      Suei ein großer erfolgreicher Software Konzern und die können nicht mal ihr mobiles OS auf den neuesten Stand bringen. Das ist blamabel. Gute Ansätze, aber zum merklichen Anteil mangelhafte Umsetzung.
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
      Ja, da liegt das Problem aber nicht an der Hardware.

      Und Boarder, Nokia hat schon bekanntgegebenen nicht mehr Hardware anzubieten sondern mit Patenten und Technologien Geld zu machen.
      Nö!

      Immer mehr Details: Nokia kehrt 2016 auf den Smartphone-Markt zurück - teltarif.de News

      Marke Nokia kehrt auf den Smartphone-Markt zurück - Digital - Bild.de

      Mobilfunk: Nokia kehrt auf den Handy-Markt zurück - DIE WELT mobil


      Sie bringen Handys, Smartphone und phablets raus.

      So.
      Bin raus, schreib ja so negativ.
    1. Avatar von Jonny B. Good
      Jonny B. Good -
      Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
      Ich glaube ehrlich nicht, dass die bei dem Ziel Windows 10 auf so viele Endgeräte wie möglich zu bringen, urplötzlich die komplette mobile Version selbst begräbt. Das OS wird schon noch weiterleben. Jetzt heißt es mit dem System in der moderne anzukommen und alle möglichen Fehler zu beheben. Sei es die miese Datei Verwaltung, die fehlenden Apps (Windows Bridge) und kleine Fehler, wie nicht direkt an einem WLAN Drucker drucken zu können, zu beheben.
      Und dabei sollten die Apps möglichst so gut laufen, wie ihre Android Pendanten. Das ginge z. B. Wenn Sie die aufgrund von HTML5 ermöglichen.
      Suei ein großer erfolgreicher Software Konzern und die können nicht mal ihr mobiles OS auf den neuesten Stand bringen. Das ist blamabel. Gute Ansätze, aber zum merklichen Anteil mangelhafte Umsetzung.
      Leider zum großen Teil wahr und trotzdem ziehe ich es den anderen beiden vor. Mir persönlich fehlen aber auch keine Apps.
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Das ist nur jmd der von Nokia das Recht gekauft hat Nokia auf ihre Handys zu schreiben. Die werden nicht mehr von Nokia entwickelt und hergestellt.


      Zum anderen Thema noch von meinem ersten Post: Das mag ja alles sein, dass nicht das Betriebssystem beendet wird, ABER es ist trotzdem der anfang vom Ende. Wer stellt denn aktuell noch groß Wp10 Handys her? Außer MS. Richtig: Fast niemand. Und warum? Weil der Absatz unter 1% Weltweit gefallen ist von allen Smartphones.
      Wenn nun noch der OS Entwickler selber sagt"ne sorry jungs, also die Lumia Sparte, das aushängeschild, das stampfen wir jetzt ein" welche Firma wird dann jetzt noch hingehen und sagen, komm lass uns ein Wp10 Phone entwickeln und auf den Markt bringen: Niemand. Wer wird denn noch ne App entwickeln, wenn keiner mehr Smartphones herstellt? Niemand.

      Und jetzt hört mit dem Surfacephone auf, das ist nicht angekündigt. Und dieses eine Gerät wird auch nicht die Wende bringen, denn Wp10 hat die Wende auch nicht gebracht.
    1. Avatar von Boarder76
      Boarder76 -
      Das sind doch ehemalige Nokia Mitarbeiter. Glaube sogar einer der ehemaligen Chefs. Dann hat Nokia einen anderen Namen aber die rechte haben sie.