Ergebnis 1 bis 19 von 19
Like Tree9Likes
  • 1 Post By atticus_finch
  • 1 Post By atticus_finch
  • 1 Post By KumbaYaMyLord
  • 1 Post By KumbaYaMyLord
  • 2 Post By atticus_finch
  • 1 Post By KamiKateR 1990
  • 1 Post By ATREUSz
  • 1 Post By Archie Medes

Pausieren während des Kampfes möglich - Sekiro: Shadows Die Twice

Diskutiere Pausieren während des Kampfes möglich - Sekiro: Shadows Die Twice im Sekiro: Shadows Die Twice Forum im Bereich Rollenspiele; Was tun wenn es an der Türe klingelt und gerade ein Kampf stattfindet... dann war eben niemand Zuhause. In Sekiro: Shadow Die Twice soll es ...


  1. #1
    Lizco

    Pausieren während des Kampfes möglich - Sekiro: Shadows Die Twice

    Was tun wenn es an der Türe klingelt und gerade ein Kampf stattfindet... dann war eben niemand Zuhause. In Sekiro: Shadow Die Twice soll es erstmals möglich sein, auch während des Spiels eine Pause einzulegen. In Bloodborne und Dark Souls war es jedenfalls noch nicht möglich.

    Angeblich ist das auch einer der Gründe, weshalb es keinen Multiplayer geben wird. Die Kämpfe macht es dadurch aber nicht einfacher... denn irgendwann muss man sich von der Pause auch wieder lösen. Aber zum durchatmen reicht`s.

  2. Anzeige
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Iceman8312
    Ob mit Pause oder nicht. Wenns so "schwer" wird wie Dark Souls, dann ist es nichts für mich

  4. #3
    atticus_finch
    Wieso muss man die Schwierigkeit immer mit einem Dark Souls vergleichen?

    War die Schwierigkeit das einzige was Dark Souls ausgemacht hat? Im nachhinein ist Dark Souls ansich kein schweres Spiel es lässt einen bloß "allein". Sobald man weiß wie es funktioniert ist es auch nicht schwerer als andere Games.

    Würde man bei Zelda Teilen beispielsweise nicht vor jedem Boss eine neue Waffe bekommen mit der man sicher weiß das damit der nächste Gegner zu besiegen ist wäre es auch "schwerer". Genauso ist es bei Dark Souls. Erst mit der Erfahrung lernt man mit welchen Waffen welche Gegner "einfach" zu besiegen sind und welche Ausrüstung man brauch um geschützt zu sein.

    Genau das machte Dark Souls aus bzw. perfekt

    Hoffe mal die Presse bzw. auch sonst wer wird das Spiel nicht mit den Souls Teilen vergleichen denn genau das ist was Miyazaki-san glaube ich nicht möchte.

  5. #4
    Iceman8312
    Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
    Wieso muss man die Schwierigkeit immer mit einem Dark Souls vergleichen?

    War die Schwierigkeit das einzige was Dark Souls ausgemacht hat? Im nachhinein ist Dark Souls ansich kein schweres Spiel es lässt einen bloß "allein". Sobald man weiß wie es funktioniert ist es auch nicht schwerer als andere Games.

    Würde man bei Zelda Teilen beispielsweise nicht vor jedem Boss eine neue Waffe bekommen mit der man sicher weiß das damit der nächste Gegner zu besiegen ist wäre es auch "schwerer". Genauso ist es bei Dark Souls. Erst mit der Erfahrung lernt man mit welchen Waffen welche Gegner "einfach" zu besiegen sind und welche Ausrüstung man brauch um geschützt zu sein.

    Genau das machte Dark Souls aus bzw. perfekt
    Ich habe noch kein Dark Souls gespielt. Aber was ich so gelesen und gehört habe ist das nichts für mich. Wenn man schon die Gegner studieren muss und genau die Schwächen zu erkennen. Bis zu einem bestimmten Rahmen ist das ok...

    Ich habe z.B. Ashen mal getestet. Das Spiel soll in dem Punkt parallelen zu Dark Souls haben. Vom Prinzip hat mir Ashen in der kurzen Zeit gut gefallen. Aber auch das ist mir teilweise zu frustrierend. Einmal nicht aufgepasst ist man sofort tot. Und dann die Speicherpunkte....

    Die Spiele sollen nicht zu leicht sein. Bisschen Herausforderung ist gut. Aber das ist glaub nichts für mich.

    Hätte ich nichts zum zocken, würde ich Dark Souls vielleicht mal testen. Aber ich habe genug andere Spiele die mir mehr zusagen

    Ich werde Sekiro mal im Auge behalten. Aber wahrscheinlich werde ich es nicht zocken.

    Ich schreibe ja nicht das es schlechte Spiele sind

  6. #5
    atticus_finch
    Zitat Zitat von Iceman8312 Beitrag anzeigen
    Ich habe noch kein Dark Souls gespielt. Aber was ich so gelesen und gehört habe ist das nichts für mich. Wenn man schon die Gegner studieren muss und genau die Schwächen zu erkennen. Bis zu einem bestimmten Rahmen ist das ok...

    Ich habe z.B. Ashen mal getestet. Das Spiel soll in dem Punkt parallelen zu Dark Souls haben. Vom Prinzip hat mir Ashen in der kurzen Zeit gut gefallen. Aber auch das ist mir teilweise zu frustrierend. Einmal nicht aufgepasst ist man sofort tot. Und dann die Speicherpunkte....

    Die Spiele sollen nicht zu leicht sein. Bisschen Herausforderung ist gut. Aber das ist glaub nichts für mich.

    Hätte ich nichts zum zocken, würde ich Dark Souls vielleicht mal testen. Aber ich habe genug andere Spiele die mir mehr zusagen

    Ich werde Sekiro mal im Auge behalten. Aber wahrscheinlich werde ich es nicht zocken.

    Ich schreibe ja nicht das es schlechte Spiele sind
    Ganz ehrlich für mich sind schwere Spiele auch nichts. Bei den From Software Spielen ist halt einfach die Mischung perfekt. Auch als schlechter Spieler kann man hier gut durchkommen, man benötigt einfach nur Zeit und Geduld.

    Ich bin mir sicher, dass du jedes Souls Spiel als Magier oder mit ner sonstigen Fernwaffe als Zweitwaffe ohne Probleme spielen könntest.


    Andere Souls-like Spiele scheitern immer daran weil sie ihr spiel einfach zu schwer machen oder gerade Speicherpunkte falsch setzten. Ein perfektes Beispiel für mich ist hier Lords of the Fallen. Hier war die Schwierigkeit im Zusammenhang mit der nicht perfekten Spielsteuerung einfach frustrierend für mich. Habe mich zwar irgendwann durchgekaut aber sowas als Souls-like zu bezeichnen ist einfach falsch. Mehr als ein schlechter Abklatsch war das nicht.


    Breath of the Wild hingegen hat es z.b. aber verstanden was die Souls Teile ausmacht. Offene Spielwelt bei der man von Beginn an so ziemlich überall hingehen kann und nicht weiß ob man den richtigen Weg einschlägt, kommt einem ein Weg zu beschwerlich vor ist es vielleicht besser nochmal umzudrehen und einen anderen Weg zu gehen.


    Aber genug Off-Topic von mir. Hab mich absichtlich gar nicht mit Sekiro befasst und werde es mir ganz unvoreingenommen anschauen wenns draußen ist.

    Wer auf ein neues oder besseres Dark Souls hofft wird aber bestimmt enttäuscht werden, ähnlich wie es damals bei Bloodborne bei vielen war!

    Genau das hatte ich damals auch nicht gemacht und habe Bloodborne gefeiert!

  7. #6
    Archie Medes
    Schwere Spiele spornen mich an. Ich will, nein ich muss das einfach schaffen. Egal wie
    Allerdings hab ich noch kein Dark Souls gespielt. so schwer oder wie !?

  8. #7
    KamiKateR 1990
    Fast vom Stuhl gefallen, Pausenfunktion ist DIE Neuerung im Soulslike Gameplay. Noch nen Punkt, der deutlich macht wie sehr die Reihe overhyped ist. XD

    Und das mit dem Multiplayer zu begründen ist einfach nur quatsch. In Halo auf Pause drücken, pausiert auch bei allen das Spiel.

  9. #8
    KumbaYaMyLord
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Schwere Spiele spornen mich an. Ich will, nein ich muss das einfach schaffen. Egal wie
    Allerdings hab ich noch kein Dark Souls gespielt. so schwer oder wie !?
    Fang einfach mal an zu sterben hi hi

  10. #9
    KamiKateR 1990
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Schwere Spiele spornen mich an. Ich will, nein ich muss das einfach schaffen. Egal wie
    Allerdings hab ich noch kein Dark Souls gespielt. so schwer oder wie !?
    Das Spiel ist nicht schwer. Das nervige an dem Spiel ist einfach, dass da Bosskämpfe noch und nöcher drin sind ohne das man irgendeinen Hinweis kriegt, wie man den Effektiv killed. Und man unfassbar leicht stirbt. Also wirklich UNFASSBAR leicht.
    Wenn man also nicht nachguckt wie nen Gegner geht, verreckste ewig oft, hast ewig lange Ladezeiten und darfst dann wieder zum Boss rennen.

    Und dieses Konzept insgesamt: ist einfach nur nervig und unfair.

  11. #10
    KumbaYaMyLord
    ... und wenn man über Kamis Frustration hinweg ist wird das Spiel unglaublich befriedigend

  12. #11
    Iceman8312
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist nicht schwer. Das nervige an dem Spiel ist einfach, dass da Bosskämpfe noch und nöcher drin sind ohne das man irgendeinen Hinweis kriegt, wie man den Effektiv killed. Und man unfassbar leicht stirbt. Also wirklich UNFASSBAR leicht.
    Wenn man also nicht nachguckt wie nen Gegner geht, verreckste ewig oft, hast ewig lange Ladezeiten und darfst dann wieder zum Boss rennen.

    Und dieses Konzept insgesamt: ist einfach nur nervig und unfair.
    Dark Souls hat allerdings schon eine gute Fan Gemeinde. Ich würde auch nicht sagen das die Spiele schlecht sind. Man muss solche Spiele bzw. den Stil halt mögen.

    Mir sagt das Konzept aber auch nicht zu.

  13. #12
    DeinTeddybaer
    Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich für mich sind schwere Spiele auch nichts. Bei den From Software Spielen ist halt einfach die Mischung perfekt. Auch als schlechter Spieler kann man hier gut durchkommen, man benötigt einfach nur Zeit und Geduld.

    Ich bin mir sicher, dass du jedes Souls Spiel als Magier oder mit ner sonstigen Fernwaffe als Zweitwaffe ohne Probleme spielen könntest.


    Andere Souls-like Spiele scheitern immer daran weil sie ihr spiel einfach zu schwer machen oder gerade Speicherpunkte falsch setzten. Ein perfektes Beispiel für mich ist hier Lords of the Fallen. Hier war die Schwierigkeit im Zusammenhang mit der nicht perfekten Spielsteuerung einfach frustrierend für mich. Habe mich zwar irgendwann durchgekaut aber sowas als Souls-like zu bezeichnen ist einfach falsch. Mehr als ein schlechter Abklatsch war das nicht.


    Breath of the Wild hingegen hat es z.b. aber verstanden was die Souls Teile ausmacht. Offene Spielwelt bei der man von Beginn an so ziemlich überall hingehen kann und nicht weiß ob man den richtigen Weg einschlägt, kommt einem ein Weg zu beschwerlich vor ist es vielleicht besser nochmal umzudrehen und einen anderen Weg zu gehen.


    Aber genug Off-Topic von mir. Hab mich absichtlich gar nicht mit Sekiro befasst und werde es mir ganz unvoreingenommen anschauen wenns draußen ist.

    Wer auf ein neues oder besseres Dark Souls hofft wird aber bestimmt enttäuscht werden, ähnlich wie es damals bei Bloodborne bei vielen war!

    Genau das hatte ich damals auch nicht gemacht und habe Bloodborne gefeiert!
    Also würdest du sagen Lords of The Fallen ist schwerer zu meistern, als Dark Souls?

  14. #13
    atticus_finch
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Also würdest du sagen Lords of The Fallen ist schwerer zu meistern, als Dark Souls?
    Das nicht aber es ist sehr schlecht gebalanced und oftmals einfach nur unfair und das ist dark Souls nie!

  15. #14
    atticus_finch
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist nicht schwer. Das nervige an dem Spiel ist einfach, dass da Bosskämpfe noch und nöcher drin sind ohne das man irgendeinen Hinweis kriegt, wie man den Effektiv killed. Und man unfassbar leicht stirbt. Also wirklich UNFASSBAR leicht.
    Wenn man also nicht nachguckt wie nen Gegner geht, verreckste ewig oft, hast ewig lange Ladezeiten und darfst dann wieder zum Boss rennen.

    Und dieses Konzept insgesamt: ist einfach nur nervig und unfair.
    Das liebe ich so an kami... anstatt einfach zu sagen "mag das nicht" wird mit wirren Begründungen etwas schlecht geredet.... "spiel ist nicht schwer"... "nur zu viele Bosskämpfe und man stirbt unfassbar leicht"

    ???? Bin schon auf deine Antwort gespannt

  16. #15
    KamiKateR 1990
    Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
    Das liebe ich so an kami... anstatt einfach zu sagen "mag das nicht" wird mit wirren Begründungen etwas schlecht geredet.... "spiel ist nicht schwer"... "nur zu viele Bosskämpfe und man stirbt unfassbar leicht"

    ???? Bin schon auf deine Antwort gespannt
    Wo waren meine Begründungen denn wirr?

  17. #16
    atticus_finch
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Wo waren meine Begründungen denn wirr?
    Sorry hab hab nochmal genau gelesen was du geschrieben hast.

    Stimmt das Spiel ist nicht schwer man stirbt nur unfassbar leicht, also wirklich unfassbar leicht.

  18. #17
    ATREUSz
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Das Spiel ist nicht schwer. Das nervige an dem Spiel ist einfach, dass da Bosskämpfe noch und nöcher drin sind ohne das man irgendeinen Hinweis kriegt, wie man den Effektiv killed. Und man unfassbar leicht stirbt. Also wirklich UNFASSBAR leicht.
    Wenn man also nicht nachguckt wie nen Gegner geht, verreckste ewig oft, hast ewig lange Ladezeiten und darfst dann wieder zum Boss rennen.

    Und dieses Konzept insgesamt: ist einfach nur nervig und unfair.
    Da hat wohl jemand keine Ahnung von dem Spiel. Das kompletter Schwachsinn. Dark Souls ist eines der fairsten Spiele.

    Ist halt kein Dark Souls

  19. #18
    Archie Medes
    Sekiro Thread. OT Jungens

  20. #19
    atticus_finch
    Ganz einfach jeder der sekiro versucht mit dark Souls zu vergleichen hats nich kapiert bzw interessiert sich nicht für Spiele von From Software. Klar liegt das Milleu von denen in Bock schweren Action Adventure aber mit Bloodborne hat man bereits schon versucht zu zeigen das man nicht nur Souls spiele kann und das gleiche wird Sekiro zeigen. Warum man das Feature das man pausieren kann herausheben muss ist mir auh schleierhaft zeigt mir aber wie wenig Ahnung oftmals Presseleute haben.

    Wäre wie wenn ich über LOL berichten würde... Daher nochmal meine Bitte, jeder der Interesse an Sekiro hat, bitte versucht es in keinster Weise mit Souls zu vergleichen!

Ähnliche Themen


  1. Sekiro und Dark Souls. Gibt es Gemeinsamkeiten?: Was erwartet ihr von Sekiro? Gibt es Gemeinsamkeiten mit Dark Souls? Peitschen, Faustwaffen oder Äxte wird es bestimmt nicht geben. Estus-Flakons? :)...



  2. Styx: Master of Shadows - Offener Spieletest für Xbox One: Styx: Master of Shadows ist ein Spiel vom französischen Entwicklerstudio Cyanide und wird von Focus Home Interactive finanziert. Auf der...



  3. Castlevania: Lords of Shadows 2 - XBox 360, PC und PS3 im Grafik-Vergleich: http://www.youtube.com/watch?v=3rp-S2-vtsE http://www.youtube.com/watch?v=AYPdSs0_uxI http://www.youtube.com/watch?v=u0mg2AoO56Y ...



  4. Styx: Master of Shadows - Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=5HBOLJPJMbY&feature=c4-overview&list=UU6C1dyHHOMVIBAze8dWfqCw



  5. Castlevania: Lords of Shadows 2 - TGS 2013 Gameplay: Das Gameplay-Video von der Tokyo Game Show 2013 präsentiert euch spannende Spielszenen mit dem von Rache angetriebenen Vampirfürst. Castlevania:...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

Stichworte