Xbox Game Compass - Podcast; Der Spiele-Guide zum Game Pass

Diskutiere Xbox Game Compass - Podcast; Der Spiele-Guide zum Game Pass im Let's Plays, Videos und Podcasts Forum im Bereich Sonstiges; Moin! Da ich mich ziemlich in den Xbox Game Pass verguckt habe und häufiger die Frage aufkam, was man denn mal andaddeln sollte, habe ich mich...
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Moin!

Da ich mich ziemlich in den Xbox Game Pass verguckt habe und häufiger die Frage aufkam, was man denn mal andaddeln sollte, habe ich mich dazu entschieden, einen regelmäßigen (zweiwöchentlichen) Podcast zu starten, der sich exakt mit diesem Thema befasst. Wir sind zwei leidenschaftliche Redakteure, die lange in der deutschen eSport-Szene (unter Anderem für Uprising!eSports, Killerfish und VirtualSports.SATURN) aktiv waren und sich bis heute mit Xbox-Spielen befassen. Während Kiara bei den Rocketbeans zu sehen ist, bin ich eher im Hintergrund tätig und schreibe ab und an für JPGames.de oder greife anderen Publikationen bei ihren Redaktionsarbeiten unter die Arme.

Nun quatschen wir über die Game Pass-Neuveröffentlichungen, Games With Gold und die Titel, die bald aus dem Abo verschwinden. Selbstverständlich thematisieren wir den Xbox- als auch den PC-Pass. Als Einstieg haben wir uns den kompletten Monat Januar vorgenommen. Angefangen bei Grand Theft Auto V bis hin zu Children of Morta - volles Programm also!

Verfolgen könnt ihr uns auf:
Spotify - https://open.spotify.com/show/0GUjyKOGLUnoO4Q7BixImS
Youtube - Xbox Game Compass - Podcast

Dass mein erster Post hier direkt ein Werbepost ist, ist natürlich unglücklich. Früher habe ich Foren viel häufiger genutzt, heutzutage bin ich eher stiller Leser / Zuschauer und investiere meine Zeit vorrangig darin eigenkreativ zu sein. Vielleicht finde ich dadurch ja wieder in eine Community hinein. Würde mich jedenfalls freuen, da ich Austausch (wie man auch hören kann) wahnsinnig wichtig finde.

Cheers!
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Ja unglücklich aber volle Absicht lol :ROFLMAO:
Versehentlich auf Enter gekommen. ;) Natürlich ist es volle Absicht. Ich glaube, dass das bei einem Forum für Content außerhalb des Forums gegeben sein sollte. Was aber nichts daran ändert, dass der Inhalt für hiesige Nutzer interessant sein kann und man Bock hat zu interagieren. Geht für mich eben am einfachsten über den eigenen Content, da ich (wie gesagt) nicht mehr der Typ bin, der stundenlang Foreneinträge zu allen möglichen Themen durchblättert. Bei der ganzen medialen Bestrahlung und Berufstätigkeit wird die Zeit dafür dann doch zu knapp.
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.475
Xbox Gamertag
graf von keks
Hi.
Ich will nicht schleimen aber deinen Beitrag habe ich gerne gelesen auch wenn mich deine Themen nicht interessieren.
Ich bin begeistert das es heute noch möglich ist, ordentlich auf Grundlage der Rechtschreibung, Beiträge in einem Forum zu verfassen.
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Redakteurs- und Marketeerkrankheit. Ich kann nicht einmal mehr Tweets oder WhatsApp-Nachrichten ohne korrekte Grammatik und Syntax verfassen. Daher nehme ich das Kompliment einfach mal dankend an, zumal ich vor Jahren aus Selbstantrieb darauf hingearbeitet habe. :)
 
Penny

Penny

Dabei seit
21.01.2016
Beiträge
3.017
Xbox Gamertag
derduisburger
Tagchen aus dem schönen Duisburg 😎
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Grüße in den Pott!
 
atticus_finch

atticus_finch

Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
7.488
Xbox Gamertag
Chief Spilli
Hört sich interessant an. Ich werde definitiv mal reinhören.
 
atticus_finch

atticus_finch

Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
7.488
Xbox Gamertag
Chief Spilli
So gleich mal bei der Arbeit angehört. Zunächst mal Hut ab das Ihr das angegangen seid. Im Bereich Game Pass gibt es glaube ich noch nichts vergleichbares, von daher auf jeden Fall ein Thema über das man schnacken kann und das man auch gerne anhört.

Was einem direkt auffällt ist, dass ihr beide zu Beginn etwas aufgeregt wart. Bei Kiara merkt man aber recht schnell, dass sie bereits Erfahrung in dem Bereich hat. Soll jetzt keine Kritik sein sondern nur das es auffällt.

Im weiteren Verlauf des Podcasts wird das auch immer besser bzw. lockerer.
Man merkt nur manchmal etwas deine Unsicherheit (Chris). Daran solltest du vielleicht noch etwas arbeiten, denke aber das kommt mit der Zeit auch.

Was mich bisschen gestört hat ist, dass ihr zu einigen Spielen nicht wirklich viel sagen konntet, weil ihr es nicht oder nur kurz angezockt habt, oder es eigentlich nicht in euer Spielegenres passt. Sei euch aber für den Anfang auch noch verziehen. Zukünftig solltet Ihr halt schon auch zu jedem Spiel das Ihr ansprecht auch eigenes Feedback geben können oder es nur kurz sanft anschneiden.

Beispielsweise bei Wandersong, das hatte ich für die Switch mal auf dem Schirm, is dann wieder aus meinem Kopf. Jetzt hab ich voll Bock drauf.
Oder bezüglich der Lego Spiele. Klar hat man Reihen oder Genres die einem nicht gefallen, ich würde darauf aber nicht so drauf rumhacken. Hier hat man wieder Kiaras Erfahrung gemerkt die die Lego Spiele in einem Satz gut angeschnitten hat: "Meins ist es nicht, aber als Familien bzw. Kinderspiel hat es seine Daseinsberechtigung".
Mein Sohn hat z.B. Lego City Undercover zig Stunden gespielt und das ist als GTA für Kids ein TOP Spiel meiner Meinung nach. Auch als Lego Spiel.

Ansonsten bin ich echt zufrieden. Man kann euch gut zuhören und die Länge ist mit knapp einer Stunde auch super. Finde es auch top das Ihr das in nem One-Take aufgenommen habt. Zumindest sind mir Schnitte nicht aufgefallen. Bin gespannt wie Ihr das Projekt weiter aufbaut.

Vielleicht wäre so ne Rubrik "Geheimtipp" und "Gurke" des Gamepasses noch was. Vielleicht könnt Ihr ja auch immer wieder mal nen Gast einbeziehen gerade wenn z.B. Games dabei sind über die Ihr jetzt beide nicht viel sagen könnt.

Aber das ist vielleicht jetzt auch schon bisschen zu weit gedacht. Ich lasse euch auf jeden Fall mal ein Follow da und freu mich schon auf die nächste Folge.
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Moin, erstaunlicherweise war ich gar nicht aufgeregt, sondern schlicht nicht ganz "sicher im Sattel". Merke häufiger, dass ich dahingehend eine Auffrischung und Routine benötige. Meine gesprochene Rhetorik baut sonst sehr schnell ab. Wird sich mit der Zeit legen. Denke ich mal.

Tatsächlich war für Tekken, also Spielereihen, die uns nicht liegen, ein Gast angedacht, ich war auch in zwei Fighting Games-Communities unterwegs, aber die einzigen Fans, die sich gemeldet haben, waren bis kurz vor der Aufnahme so unzuverlässig, dass wir darauf verzichten mussten. Deswegen schreibe ich die Idee nicht ab, sondern hoffe für die "schwierigen Genre" zukünftig auf etwas mehr Glück.

Die Einarbeitung in die Spiele sollte uns zukünftig ebenso leichter fallen, da wir weniger Titel pro Folge abhandeln müssen und mehr Zeit im Vorlauf haben, z. B. auch, um mit den Publishern in Kontakt zu treten und schon vorab reinzuschauen. Für die nächste Folge habe ich drei der zu besprechenden Titel bereits komplett (und frisch) durchgespielt und noch einige Tage Zeit für den Rest. Zudem wird es zusätzlich einen Geheimtipp geben, so war auch Kiaras Beitrag zu Wandersong gedacht.

"Gurken" hatten wir schon überlegt zu thematisieren, aber ich persönlich kann das nicht mit meiner Wahrnehmung von Kunst vereinbaren. In jedem vermeintlichen "Schrottspiel" kann für irgendjemanden dort draußen ein wunderschöner Kern versteckt sein, durch den es wahnsinnig profitiert. Ich äußere zwar recht gern, wenn mir etwas nicht gefällt, allerdings möchte ich nicht, dass wir beiden einen gemeinsamen Konsens schaffen, der negativ ist. So haben wir es hier (wie auch bei LEGO) ebenfalls gehalten. Es springt immer von uns beiden jemand vor, der mit positiven Aspekten kontert.

Ich denke mal, dass ich soweit alles aufgegriffen habe. Danke für dein Feedback. :)
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Zwei Wochen sind vergangen und hier ist auch schon die zweite Episode vom Xbox Game Compass-Podcast.

Kurz zusammengefasst: Chris ist ein Psycho, Kiara mag Vorsingen und Lovecraft hatte seine Schattenseiten.

Darüber hinaus schwelgen wir in GRIS'scher Melancholie, versuchen mit unserem Bruder in A Plague Tale zu überleben, kommandieren die Heerscharen des Dagon, werden zu Held*innen in Indivisible und schnetzeln uns stylisch durch Scourge Bringer. Außerdem beschäftigen wir uns ein wenig mit der Redundanz von Tomb Raider und seinen Konkurrenten, verraten eine deutlich bessere Alternative zu Disney Mickey Epic 2 und diskutieren über Cthulhu-Adaptionen.

Ziemlich viel zu daddeln innerhalb der kurzen Zeit, was wir tatsächlich zu 90% geschafft haben. Und sogar From Software im Allgemeinen bzw. Bloodborne im Speziellen konnte ich unterbringen! Gewöhnt euch lieber daran, ebenso wie an professionell verhagelte Anmoderationen. (Wird noch!)

Hier geht's zur aktuellen Episode auf Youtube:

bzw. als reiner Audio-Podcast auf Spotify:

Danke auch noch einmal an euch im Forum. Die Zugriffe auf die ersten Folge waren echt nicht verkehrt für den Start, was wir ziemlich cool finden. Mercie beacoup + 😘 an euch!
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Episode 3 ist fertig (einen Tag früher, Workflow-Planung macht sich endlich bemerkbar, juhu!) und wir grasen anscheinend die Ruhe vor dem Sturm ab, wenn man sich die aktuellen Game Pass-Ankündigungen anschaut.

Für Final Fantasy 15 habe ich mir Cassie von JPGAMES.DE geschnappt, da solch ein großer Titel auch mit Expertise behandelt werden sollte. Die restlichen Titel besprechen, wie üblich, Kiara und ich im Zweiergespann. Wir bringen mit den Blazkowicz-Zwillingen im Paris der 80er Nazionalsozialisten ums Eck, Death's Gambit war gar kein Problem für meine beeindruckenden Soulslike-Skills und Batman: Return to Arkham sieht einfach scheiße aus. Naja, letzteres ist ein wenig übertrieben, aber wir stehen eher auf das Original. Außerdem verraten wir euch, wie man mit knüppelschweren Spielen seine Bewerbungschancen im Beruf steigert und Tornadoangriffe auf Dörfer voller laktoseintoleranter Menschen plant.

Wie immer haken wir alles ab: Die Neuankömmlinge im Game Pass, Leaving Games und die Games With Gold. Hört doch mal rein:

Youtube:

Spotify:

Und da ich es in einem anderen Thread gelesen habe: Ich halte eine kurze Lobeshymne auf Ray-Tracing. Ray-Tracing ist toll, lasst euch nichts anderes sagen!
 
atticus_finch

atticus_finch

Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
7.488
Xbox Gamertag
Chief Spilli
Hi Chris,

bin bisschen hinten dran, habe mir gerade nochmals den zweiten Teil angehört. An sich macht ihr vieles besser als im ersten Teil. Was mich jedoch wirklich beim hören gestört hatte (bitte nicht falsch verstehen ist nicht böse gemeint) ist, dass du zu oft über dich selbst lachst. Das ist auch das was ich bereits in der ersten Folge "bemängelte" mit meiner Aussage das ihr bzw. du so aufgeregt wirkst.

Denke das ist sicherlich auch bisschen dein Charakter daher möchte ich das jetzt auch nicht so aufbauschen, jedoch ist es halt was was mich bisschen stört.

Ich mags auch nicht wenn man extra nochmals drauf hinweist wie toll eine Überleitung war 😋 und die Ausdrücke müssen wirklich nicht sein 🤫.

Ansonsten wirklich sehr informativ und den Game Pass näherbringend.

Besonders hat mir der Teil über Fishing Sim gefallen. Ihr sprecht es gut an obwohl es nicht eurer Genre ist und macht ein sauberes Fazit drunter mit der Einbindung der Community doch in den Kommis Meinungen dazu abzugeben.

Bin gespannt wie Ihr euch weiter entwickelt. Bleibt dran und viel Erfolg!
 
atticus_finch

atticus_finch

Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
7.488
Xbox Gamertag
Chief Spilli
Ach noch ein Zusatz wegen der Game Pass Punkte. Das ist echt ne gute Sache und man kann echt einige Punkte sammeln. Schaut euch mal den Thread von @DARK-THREAT darüber an ist sehr aufschlussreich und zeigt wie gut man die Punkte einsetzen kann

 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Ich habe einfach ein sehr sonniges Gemüt. :) Ist aber tatsächlich eine Angewohnheit, die ich mir mal abgewöhnen wollte. Bzw. fällt mir es auch selbst auf, dass ich, wenn ich tiefer in die Materie gehe, so gut wie gar nicht lache, wenn ich locker talke jedoch häufiger. Hilft in der Realität, beim Podcast logischerweise weniger, for obvious reasons. Hängt auch ein wenig mit meiner Vorgeschichte zusammen, genauso wie Kraftausdrücke. Wurde damals mit Californication und House M.D. sozialisiert. Die Ambivalenz zwischen hoher Eloquenz und Vollasi fand ich ziemlich faszinierend. Wobei ich aus dem Gedächtnis gar nicht sagen könnte, auf was sich die Aussage bezieht, war eigentlich der Meinung, dass ich bisher recht schimpfwortarm unterwegs war.

Das mit den Überleitungshinweisen lasse ich zukünftig aber auf jeden Fall, hat mich im Schnitt bei EP3 nämlich auch genervt. Waren zwar auch nur zwei, allerdings geht's mir selbst auf die Nerven. Allgemein habe ich mir mal eine Liste mit Dingen gemacht, die sich ändern sollen. Z. B. bin ich immer recht stark am Gestikulieren, an sich kein Problem, bei der Aufnahme ist mir jedoch immer wieder aufgefallen, dass mein Bürostuhl ab und an knarzt. Folglich wird's für die nächste Stunde Talk definitiv anderes Sitzmobiliar. Und ich schaue mal, dass ich zukünftig wieder Halo-Runs streame, um ein bisschen "Lach-Energie" abzubauen und mehr Sicherheit zu kriegen. Ich sehe mich halt auch eigentlich eher als Interviewer, ich kann gute Fragen stellen und lenken, aktuell bringe ich aber meist den größten Anteil Wissen ein. :D Richtig sprechen ist HARD.

Danke noch einmal für das Feedback. Deckt sich soweit mit meiner Selbstkritik.

Die Sache mit dem Game Pass-Punkten erwähne ich zukünftig mal noch, allerdings wollte ich tatsächlich in eine andere Richtung. War auch schon in Gesprächen mit einer Person, die das als Zusatzservice bei Social Media umsetzen wollte. Die Sache ist jedoch die, dass ich rüber zu Discord schiele, da mir Interaktion wichtig ist. Also, sofern sich der Podcast zahlenmäßig gut entwickelt. Zudem möchte ich die Leute eher zu etwas Hilfsbereitschaft und zur Spende motivieren, statt egozentriert an Eigenprofit zu denken. Kleiner Weltverbesserer. Lässt sich bestimmt auch kombinieren, da am Ende ja immer ein paar Points übrig bleiben. Muss ich mal sehen.
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Mit ein bisschen Verzögerung können wir euch nun die vierte Episode zu unserem Xbox-Game-Pass-Podcast präsentieren.

Woran lag es, dass es so lang gedauert hat? Die Grippe hat direkt doppelt zugeschlagen, weshalb wir nicht mit der maximal möglichen Konzentration ans Werk gehen konnten. Wie passend, denn Microsoft hat die erste Hälfte des März' genutzt, um ein Spiel nach dem anderen in unsere To-Do-Liste zu spülen.

Glücklicherweise konnten wir im Two Point Hospital genesen und in dem frisch aufpolierten Wasteland ein bisschen Sonne tanken. Außerdem verzaubert uns Cassie von JPGAMES.DE mit ihren Berichten zu Kingdom Hearts 3. Ich stürze mich zwar ein wenig nörgelnd auf die Master Chief Collection, aber wenn wir schwelgend über NBA-Spiele auf dem GameCube und Zugfahrten im SWR plaudern, dann scheint das ganz schnell wieder vergessen. Zumindest bis Castlevania: Lords of Shadow 2 auf dem Plan steht. Hach, dabei hätte das so gut sein können! Zumindest so gut wie Bleeding Edge, das Kiara als Overwatch-Fanatikerin direkt begeisterte.

Jap, genug Inhalt ist dieses Mal vorhanden, weswegen wir in Überlänge ausstrahlen. Nehmt es uns daher nicht krumm, wenn mal etwas drunter und drüber geht. Bspw., dass ich immer noch zu viel lache. Dieses Mal schiebe ich es auf krankheitsinduzierte Rettungsversuche in gewohnte Gefilde. :)

Episode 4 auf:
Spotify - https://open.spotify.com/episode/0wjKD6ac0lyQpVupC4cEma

und natürlich Youtube:

Bevor ich es wieder vergesse, auch noch ein dickes Dankeschön an das Team von Xbox Passion. Ich finde es richtig cool, dass privater Content hier eine Plattform erhält. Das Ausleben von Kreativität wird immer mehr vom reinen Konsum abgelöst. Man kann für Werbung nicht zahlen? Tja, dann vergammel mal mit deinen Ideen in der Nichtbeachtung - "Tolles" Klima für Free Content, bei dem man sich schon fast dreckig fühlt, wenn man überhaupt schamerfüllt erwägt, den mit anderen Menschen zu teilen. Wäre vielleicht auch einen Talk wert. Was teilweise Administratoren von simplen Facebook-Gruppen für ihre immense Reichweite verlangen, zeichnet ein recht interessantes Bild von der allgegenwärtigen Online-Kultur. Aber gut, dafür sind solche Seiten dann auch meistens fast inhaltsleer und das merkt man den Zielgruppen auch an. :) Wie gesagt, Props an das Hochhalten von Community-Werten, der kleine Marxist in mir frohlockt. :D
 
DrChrisRespect

DrChrisRespect

Threadstarter
Dabei seit
28.01.2020
Beiträge
16
Xbox Gamertag
UP Johnny
Blablabla, alle sind zuhause, im Home Office oder in Kurzarbeit. Ihr kennt die Headlines der letzten Tage zur Genüge. Stellt sich nur die Frage: Mit was beschäftigen? Für mich war die Antwort klar: Ori and the Will of the Wisps, mein meisterwartetes Gaming-Highlight 2020 und das wohl schönste Spiel, das ich jemals gezockt habe. Irre! Unerwähnt bleiben die Performance-Probleme des Blind-Forest-Nachfolgers dennoch nicht. Es ist schon ärgerlich, wenn ein nahezu perfekter Metroidvania-Vertreter an Nervigkeiten kränkelt, die eigentlich vermeidbar gewesen wären.

Außerdem habe ich mich als kugelrunder Protagonist durch Pikuniku getreten und darf ein wenig über eines meiner Lieblingsspiele des letzten Jahres schwärmen: Creature in the Well. Ein post-apokalyptisches 2D-Zelda-Pinball-Amalgam mit leicht Soul'schem Lore Hunting. Auf die Idee muss man erstmal kommen und sie dann auch noch in diesem Umfang umsetzen - Absoluter Geheimtipp!

Kiara belehrt uns indessen über die physischen Auswirkungen einbeinigen Töpferns und berichtet von ihrem virtuellen Ausflug nach Russland. Außerdem bringt sie ihre Erfahrungen als Städebauerin und Kampfjetpilotin ein. Cities: Skylines und Ace Combat wären dann aber auch schon die größten AAA-Titel in dieser Episode. Im Rampenlicht stehen eher viele inspririerende Indie-Spiele mit spannenden Konzepten. Etwa Orwell, das uns vor Augen führt, mit was sich Agenten in einem autokratischen Überwachungsstaat tagtäglich beschäftigen würden. Oder Kingsway, ein Rollenspiel, das als Betriebssystem der frühen 90er präsentiert wird.

Abgerundet wird die Folge durch einen kleinen Jump 'n' Run-Exkurs in die altehrwürdigen Shantae- und Sonic-Franchises.

Zu hören gibt es Episode 5 auf:
Spotify https://open.spotify.com/episode/3ee2vfWd2OUWszgtQ9v7H0

und natürlich Youtube:

Außerdem sitzen wir aktuell an einem Discord-Server, der einige kleine Communitys verbinden soll. Wir halten euch dahingehend auf dem Laufenden.
Bis dahin - Bleibt zuhause und vor allem gesund!
 
Thema:

Xbox Game Compass - Podcast; Der Spiele-Guide zum Game Pass

Xbox Game Compass - Podcast; Der Spiele-Guide zum Game Pass - Ähnliche Themen

  • Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?

    Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?: Mag ja sein, dass MS viele Studios gekauft hat. Dennoch bin ich da eher skeptisch, was die Spiele betrifft. Ich bin ehrlich gesagt noch nicht so...
  • Xbox game pass ultimate

    Xbox game pass ultimate: Hallo ich hab folgende frage an euch und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen Ich muss 12.99 € damit ich Gold aufladen kann wegen zocken...
  • Xbox Game Pass Ultimate Abo

    Xbox Game Pass Ultimate Abo: Hallo, ich habe ein Xbox Game Pass Ultimate Abo . Im Store gibt es das Spiel Doom Eternal für um die 69 Euro. Muss ich mit dem Xbox Game Pass...
  • Xbox Game Pass: NBA 2K20, Train Sim World und mehr ab März im Abo

    Xbox Game Pass: NBA 2K20, Train Sim World und mehr ab März im Abo: Microsoft hat für den Xbox Game Pass die ersten neuen Spiele für den März angekündigt. Neben dem schon bekannten Ori and the Will of the Wisps...
  • Xbox one s mit Xbox live und Game Pass

    Xbox one s mit Xbox live und Game Pass: Hallo liebe Gemeinde, ich bin noch kein „xboxer“, möchte es aber werden. ich würde gern eine gebrauchte Xbox mit Xbox Live und Game Pass kaufen...
  • Ähnliche Themen

    • Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?

      Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?: Mag ja sein, dass MS viele Studios gekauft hat. Dennoch bin ich da eher skeptisch, was die Spiele betrifft. Ich bin ehrlich gesagt noch nicht so...
    • Xbox game pass ultimate

      Xbox game pass ultimate: Hallo ich hab folgende frage an euch und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen Ich muss 12.99 € damit ich Gold aufladen kann wegen zocken...
    • Xbox Game Pass Ultimate Abo

      Xbox Game Pass Ultimate Abo: Hallo, ich habe ein Xbox Game Pass Ultimate Abo . Im Store gibt es das Spiel Doom Eternal für um die 69 Euro. Muss ich mit dem Xbox Game Pass...
    • Xbox Game Pass: NBA 2K20, Train Sim World und mehr ab März im Abo

      Xbox Game Pass: NBA 2K20, Train Sim World und mehr ab März im Abo: Microsoft hat für den Xbox Game Pass die ersten neuen Spiele für den März angekündigt. Neben dem schon bekannten Ori and the Will of the Wisps...
    • Xbox one s mit Xbox live und Game Pass

      Xbox one s mit Xbox live und Game Pass: Hallo liebe Gemeinde, ich bin noch kein „xboxer“, möchte es aber werden. ich würde gern eine gebrauchte Xbox mit Xbox Live und Game Pass kaufen...
    Oben