Ergebnis 1 bis 18 von 18
Like Tree2Likes
  • 1 Post By Tassilo
  • 1 Post By Archie Medes

Hideo Kojima neues Studio und die zusammenarbeit mit SONY!

Diskutiere Hideo Kojima neues Studio und die zusammenarbeit mit SONY! im Playstation 4 Forum im Bereich Andere Systeme; Hideo Kojima - Darum hat er sich für Sony entschieden! Hideo Kojima hat jetzt ausführlich erklärt, warum er sich für sein neues Projekt gerade für ...


  1. #1
    IC3M@N FX

    Hideo Kojima neues Studio und die zusammenarbeit mit SONY!

    Hideo Kojima - Darum hat er sich für Sony entschieden!


    Hideo Kojima hat jetzt ausführlich erklärt, warum er sich für sein neues Projekt gerade für Sony als Partner entschieden hat. Ihm lagen zahlreiche Angebote vor - auch von westlichen Firmen.

    Der japanische Game-Designer Hideo Kojima hat vor kurzem mit Kojima Productions ein neues Entwicklerstudio gegründet und Sony als Partner für sein nächstes Spieleprojekt ausgewählt. Doch warum fiel die Entscheidung gerade auf Sony?
    Die Antwort auf diese Frage lieferte Kojima jetzt in einem ausführlichen Interview mit den Kollegen von IGN. Demnach habe er Angebote von zahlreichen Firmen gehabt - auch aus der westlichen Region der Welt. Letztendlich sei jedoch die langjährige Beziehung zu Sony ausschlaggebend für seine Entscheidung gewesen.

    Ich fühle, dass es eine Umgebung ist, in der ich etwas machen kann und in der ich mich wohl fühle. Ich glaube, dass es die Art von Umgebung ist, die ich momentan brauche. (...) Ich habe es Sony zu verdanken, dass ich im globalen Markt wirklich Fuß fassen konnte. Das ist schon mehr als zehn Jahre her, und die Arbeitsbeziehung zu Sony, die Leute bei Sony, wir kommen gut miteinander aus... Ich habe mehrere Angebote von unterschiedlichen Firmen erhalten. Doch bei Sony kam es zu dem Punkt, dass ich diese Leute kenne, sie kennen mich und wir kennen uns gegenseitig sehr gut.


    Konkrete Details zum noch geheimen Spiel hat Kojima allerdings noch immer nicht verraten. Es soll jedoch weder etwas mit
    Metal Gear Solid noch mit Silent Hills zu tun haben. Stattdessen soll eine komplett neue Marke entstehen, die zumindest anfangs deutlicher kleinere Ausmaße haben wird als seine bisherigen Werke.
    Hideo Kojima - Darum hat er sich für Sony entschieden - GamePro

    Man kann halten was man will über Kojima bzw. seine spiele mögen oder nicht, aber er gehört zu den besten Entwickler in Japanischen Raum und ist international ein herausragender Spielentwickler. Abseits deren sehr guten Spielbarkeit vor allem im Visuellen und in der Präsentation von seinen Videospielen, ist er dort ein Pionier. Gerade im Videospielbereich ist es schwer Spiele zu entwickeln die Film Niveau erreichen, und somit Videospiele Erwachsener gemacht hat für die ganze Branche!

  2. Anzeige
    Hallo IC3M@N FX,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Tassilo
    Hatte das schon vermutet das er mit seinem Studio mit Sony kooperiert. Macht mir aber nix aus, ich freue mich auf sein neues Spiel was hoffentlich das (für mich) miese MGSV vergessen machen lässt und er wieder zeigt was er auf der Pfanne hat.

  4. #3
    ultrAslan
    Stimme dir ganz zu. MGSV war wirklich mies und kommt bei weitem nicht an die alten Teile ran.

  5. #4
    BASH4Y0U
    Ich freu mich für ihn das er endlich von Konami weg ist.

  6. #5
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von ultrAslan Beitrag anzeigen
    Stimme dir ganz zu. MGSV war wirklich mies und kommt bei weitem nicht an die alten Teile ran.
    Was Story Setting angeht ja bzw. war sie lückenhaft, aber das hatte andere gründe und nicht die Unfähigkeit Hideo Kojima´s zuzuschreiben, denn die Spielbarkeit und Waffenhändlig war über allen maßen gut bis sehr gut! Kojima wollte das sich der Kreis mit Phantom Pain in MGS Universum sich schließt! Das hat Konami verhindert damit sie weiter am Story Kanon arbeiten können und Geld damit verdienen können deshalb auch die raus geschnittene Kapitel usw.

  7. #6
    TheRock1401
    Tpp war der schlechteste Teil der gesamten Saga und Peace Walker war schon absoluter Schrott! Das sage ich als eingefleischter Fan der Reihe der ersten Stunde
    Zu der zusammenarbeitet mit Sony kann man Sony nur beglückwünschen. Da haben die Japaner den superlativ abgeschossen! Bleibt abzuwarten was auf uns wartet? Ein Spiel im Stil von p.t.? Was auch immer wir dürfen gespannt sein!

    Interessant ist auch der Hinweis von heute, dass Konami Stellenausschreibungen veröffentlicht hat um an einem neuen mgs zu werkeln!
    Sollte mgsv tpp tatsächlich zu 100%von kojima gewesen sein, was ich bezweifel, dann kann es eigentlich nur besser werden als tpp! Wenn Konami mehr zu den alten teilen zurückkehrt, dann wird es was aber mit einem weiteren storyarmen (scheiß Kassetten anstelle von cutscenes), verblödetem tu immer und immer wieder das gleiche in den selben Regionen Ding, wird das leider nicntS!

  8. #7
    IC3M@N FX
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Tpp war der schlechteste Teil der gesamten Saga und Peace Walker war schon absoluter Schrott! Das sage ich als eingefleischter Fan der Reihe der ersten Stunde
    Zu der zusammenarbeitet mit Sony kann man Sony nur beglückwünschen. Da haben die Japaner den superlativ abgeschossen! Bleibt abzuwarten was auf uns wartet? Ein Spiel im Stil von p.t.? Was auch immer wir dürfen gespannt sein!

    Interessant ist auch der Hinweis von heute, dass Konami Stellenausschreibungen veröffentlicht hat um an einem neuen mgs zu werkeln!
    Sollte mgsv tpp tatsächlich zu 100%von kojima gewesen sein, was ich bezweifel, dann kann es eigentlich nur besser werden als tpp! Wenn Konami mehr zu den alten teilen zurückkehrt, dann wird es was aber mit einem weiteren storyarmen (scheiß Kassetten anstelle von cutscenes), verblödetem tu immer und immer wieder das gleiche in den selben Regionen Ding, wird das leider nicntS!
    Du musst aber bedenken das man das niemanden recht machen kann, gerade diese Story Stripes und die langatmigen Codec Gespräche haben andere wieder kritisiert.....
    Somit kann man es niemanden recht machen weil wieder andere dann nur einen Spielbaren Film darin sehen und kein Spiel!

  9. #8
    TheRock1401
    Zitat Zitat von IC3M@N FX Beitrag anzeigen
    Du musst aber bedenken das man das niemanden recht machen kann, gerade diese Story Stripes und die langatmigen Codec Gespräche haben andere wieder kritisiert.....
    Somit kann man es niemanden recht machen weil wieder andere dann nur einen Spielbaren Film darin sehen und kein Spiel!
    das stimmt, aber....so viele gaben die alten Teile nicht kritisiert! Eher im Gegenteil die meisten eingefleischten Fans sehen es wie ich.
    Man hätte ne gesunde Mischung finden können. Und was immer dieses FairPlay gelobt wird, verstehe ich nicht wirklich. Klar war das gameplaytechnisch genial, aber was bringt mir das, wenn das Spiel mit Ausnahme von 3 Szenen absolut langweilig, eintönig und total stupide ist!? Ich bin mehr als maßlos enttäuscht davon!
    Der Prolog top, das Ende von Chapter 1 top, Kapitel 2(nur die wichtigen gelb markierten Sachen) komplett top! Dazwischen ist alles pure Langeweile und sinnlos was die Storyhandlung betrifft!
    Kapitel 3 und einige Missionen wie auch Mission 51 fehlen gänzlich! Dabei hätte Mission 51 noch einiges rausreißen können! Cod, ac usw werden jährlich zerrissen da es eintönig, lahm etc pp ist, dich hier steht mgs drauf also bekommt es top Wertungen und ist das Game überhaupt!
    Lächerlich wie ich finde!
    Tpp hätte man ruhig auslassen können

  10. #9
    Sykes360GTX
    Was ich mich jetzt nur frage. Kojima lässt sich mit seinen Spielen verdammt viel Zeit. Wäre es nicht Konami, dann wäre MGSV wahrscheinlich noch weiter verschoben worden nehme ich an. Angenommen die Arbeiten beginnen Anfang 2016, dann erscheint das Spiel wahrscheinlich nicht vor Ende 2018 oder gar viel später. Kommt das Spiel dann überhaupt noch für die PS4 raus, oder eher für die PS5? Oder wird das ein Indie-Game, oder eventuell ein Episoden-Basiertes Game?

  11. #10
    TheRock1401
    Zitat Zitat von Sykes360GTX Beitrag anzeigen
    Was ich mich jetzt nur frage. Kojima lässt sich mit seinen Spielen verdammt viel Zeit. Wäre es nicht Konami wäre MGSV wahrscheinlich noch weiter verschoben worden nehme ich an. Angenommen die Arbeiten beginnen Anfang 2016, dann erscheint das Spiel wahrscheinlich nicht vor Ende 2018 oder gar viel später. Kommt das Spiel dann überhaupt noch für die PS4 raus, oder eher für die PS5? Oder wird das ein Indie-Game, oder eventuell ein Episoden-Basiertes Game?
    Das gleiche frage ich mich auch
    Denke evtl das es ein launchtitel der ps5 werden wird! Sollte es so sein, dann hat Sony definitv ein echten systemseller am Start! Das Spiel von ihm wird nämlich von den meisten blind gekauft!

  12. #11
    Atreus1
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Das gleiche frage ich mich auch
    Denke evtl das es ein launchtitel der ps5 werden wird! Sollte es so sein, dann hat Sony definitv ein echten systemseller am Start! Das Spiel von ihm wird nämlich von den meisten blind gekauft!
    Sollen die doch machen selber schuld

  13. #12
    Sykes360GTX
    Zitat Zitat von TheRock1401 Beitrag anzeigen
    Das gleiche frage ich mich auch
    Denke evtl das es ein launchtitel der ps5 werden wird! Sollte es so sein, dann hat Sony definitv ein echten systemseller am Start! Das Spiel von ihm wird nämlich von den meisten blind gekauft!
    Wenn man bedenkt das MGSV schon 2012 Gameplay vom Prolog hatte kann man davon ausgehen das es 4-5 Jahre in Entwicklung war und trotzdem von Konami gefühlt "zwangsreleaset" ist. Wenn das wieder so ein Großes Projekt wird und vor allem eine neue IP, dann könnte das Spiel schon erst im nächsten Jahrzehnt erscheinen. Interessiert mich aber aufjedenfall was er machen wird.

  14. #13
    DeinTeddybaer
    Ob das noch blind gekauft wird, nach Mgsv,darf bezweifelt werden.

  15. #14
    TheRock1401
    Zitat Zitat von DeinTeddybaer Beitrag anzeigen
    Ob das noch blind gekauft wird, nach Mgsv,darf bezweifelt werden.
    Die meisten geben Konami dafür die Schuld und nicht kojima! Außerdem mögen es ja leider die meisten, deshalb ist der Typ der reinste Goldesel!

  16. #15
    Archie Medes
    Überschätzer Japan das ist. Früher hatte der geniale Ideen und hat sie auch umgesetzt.
    Was waren den seine letzten großen "Ideenstreiche" !?
    So einer Diva, würde ich mal in den Hintern treten. Braucht Jahre für ein Projekt, verschlingt wer weis wieviele Millionen und am Ende ist es doch "nur" ein Spiel !? hm........

  17. #16
    DeinTeddybaer
    Nur weil die nur Konami Schuld daran geben, heißt das nicht, dass Kojima nicht zum großen Teil daran Schuld ist. Wie lange war der Titel in Entwicklung und trotzdem ist es nur ein Unterdurchschnittliches Spiel geworden. Und irgendwann musste Konami schluss machen damit dieses Unterdurchschnittliche Spiel nicht noch mehr Geld verschlungen hätte.

  18. #17
    Shinizzle94
    Sie haben ja immer noch ihre Automaten. Bringt eh mehr Geld.

  19. #18
    TheRock1401
    Gebe euch absolut recht ABER unterschätzt ihn nicht!
    Was er aus mgsv gemacht hat kotzt mich wahrlich an und er seinen hohen Status bei mir riskiert. Bin mir aber sicher er kann es noch

Ähnliche Themen


  1. Ist Hideo Kojima von Konami entlassen worden???: Kojima Expected to Leave Konami After MGS5, Inside Source Confirms - GameSpot dachte das passt hier warscheinlich am besten rein



  2. Hideo Kojima - Kojima Productions wird aufgelöst + er verlässt Konami: Der Metal Gear-Erfinder Hideo Kojima wird Konami noch in diesem Jahr verlassen. Das haben interne Quellen bei Konami gegenüber Gamespot bestätigt....



  3. GTA V - Hideo Kojima beeindruckt von Current Gen-Fassung: In einem Gespräch mit dem Online-Portal Computer and Videogames gestand Kojima, dass ihn die grafische Qualität des Spiel sehr beeindruckt hat. ...



  4. Hideo Kojima - Morgen gibt es eine Ankündigung: Metal Gear-Erfinder Hideo Kojima will morgen in seinem neuesten Video Webcast Kojima Station eine "wichtige Ankündigung" vornehmen. Das teilt Kojima...



  5. Hideo Kojima - Das komplette Interview bei Twitch vom 13.03.2014: https://www.youtube.com/watch?v=ufKS1gdnIGU


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: