Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
Like Tree21Likes

Neuer AVR

Diskutiere Neuer AVR im Heimkino Forum im Bereich Sonstiges; Hey Leute, Suche gerade nach einem neuen AVR mit 4k und HDR wie Dolby Atmos. Habe bisher den Onkyo TX SR 876, der mir sonst ...


  1. #1
    KlOis

    Neuer AVR

    Hey Leute,
    Suche gerade nach einem neuen AVR mit 4k und HDR wie Dolby Atmos.
    Habe bisher den Onkyo TX SR 876, der mir sonst immer gute Dienste geleistet hat.
    So nach n bissl stöbern blieb für mich eigentlich Denon übrig.
    Jetzt eigentlich die Frage. Reicht der 2400h mit 7x150 W (der Onkyo hatte 7 x 210 W) und gibt es Nachteile weil ich den Plattenspieler mit Vorverstärker anschließen muss (wer entwickelt solche AVRs???). Der liegt so bei 450€. Oder sollte man viel tiefer in die Tasche greifen und zum 4400h greifen. Der hat ne ähnliche Leistung wie der Onkyo und n Phono Verstärker wie ein 32Bit System, auch beim einmessen. Das liegt halt bei so 1200€. Mit dem Vorverstärker liegt da der unterschied bei 700€. Und so schnell wie hier die Standards wechseln, will ich eigentlich nicht wieder über 1000€ ausgeben

  2. Anzeige
    Hallo KlOis,

    schau mal hier: Xbox Angebote. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Dino
    Gibts nixx zwischen den beiden Modellen, sowohl vom Preis als auch von der Leistung her ?

  4. #3
    KlOis
    Zitat Zitat von Dino Beitrag anzeigen
    Gibts nixx zwischen den beiden Modellen, sowohl vom Preis als auch von der Leistung her ?
    Doch doch, gerade das 32bit Einmesssystem und Decoder. Andere Endstufen die auch mehr Leistung haben. Einen Phonoverstärker mit eingebaut. Ein 11.2 System anstatt 7.2 3D Sound und noch einiges mehr. Für mich geht es vor allem um den Klang und die Leistung. Reicht der 2400 oder doch der 4400. Ist halt ne Stange geld.
    Ich höre Musik (Spotify und Platten), Zocken (PS4, X1 und Switch), Filme mittels UHD BluRay, Sky und Streaming Dienste. Das sollte alles gut abgedeckt sein.

  5. #4
    Dino
    Setz dir Einfach ein Limit z.b. 600€

    Einmeßsystem benutze ich nur für die Abstände, aber den EQ mach ich aus und schaue/höre auf "pure oder pure direckt" (Pioneer)

  6. #5
    sapri
    Nein ich denke er meinte, ob es nicht zwischen den beiden ein weiteres Modell in der Mitte gibt.

    Weil 400 und 1200 ist ja schon nen Sprung...

    Was befeuerst du den damit?

  7. #6
    Dino
    Oder kauf dir ein Topmodel aus dem letzten Jahr zum haben Preis

  8. #7
    Archie Medes
    'Es gibt auch noch den 3400h. Einen Vorvorverstärker brauchst nur wenn du ein MC System hast beim Plattenspieler. MM Systeme brauchen keinen.
    Welchen AVR die Frage stell ich mir ja auch in letzter Zeit, wobei ich halt zwischen 4400h und 6400h hin und her gerissen bin.

  9. #8
    KlOis
    Zitat Zitat von Dino Beitrag anzeigen
    Oder kauf dir ein Topmodel aus dem letzten Jahr zum haben Preis
    Will hat die aktuellste HDMI Schnittstelle.
    Habe mir auch 600€ gesetzt, damit ich nicht in ein paar Jahren wieder vor dem Problem mit nem 1000€ Receiver stehe. Es gibt noch den 3400 für 700€... Bloß wenn ich das Budget sprenge, dann eben doch der 4400.
    Hab mal den 2400 bestellt, wenn der vom Sound reicht, gut, sonst geht der zurück und der 4400 kommt.

  10. #9
    KlOis
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    'Es gibt auch noch den 3400h. Einen Vorvorverstärker brauchst nur wenn du ein MC System hast beim Plattenspieler. MM Systeme brauchen keinen.
    Welchen AVR die Frage stell ich mir ja auch in letzter Zeit, wobei ich halt zwischen 4400h und 6400h hin und her gerissen bin.
    Archie ist gleich oben unterwegs
    Berichte mal was du dann hast und wie der läuft

  11. #10
    Dino
    Die aktuellste HDMI Schnittstelle hat sogar mein Pioneer VSX831 aus dem Jahr 2016

  12. #11
    Archie Medes
    Zitat Zitat von KlOis Beitrag anzeigen
    Archie ist gleich oben unterwegs
    Berichte mal was du dann hast und wie der läuft
    Naja, aktuell nutz ich ja meinen 3808 und von der Quali geh ich nicht tiefer, lieber höher. hihi Mach ich aber das kann noch dauern. Ich hoffe und warte auf eine erneute Preisdelle beim 6400h.
    Der war mal zwischendurch bei 2k. Da würde ich schwach werden ^^

  13. #12
    freakyboy86
    Hört man in deinem Alter überhaupt noch nen Unterschied?

  14. #13
    Archie Medes
    Ich hör auf jedenfall wenn die Geldscheine auf den Ladentisch fallen

    Mein 3808 kann keine 3D oder gar 4k. Da bin ich doch inzwischen recht eingeschränkt.
    Laufen tut der noch wie wutz und es ist eigentlich schade um ihn aber er ist inzwischen auch so 8-9 Jahre alt. Wird Zeit für was neues

  15. #14
    KlOis
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Ich hör auf jedenfall wenn die Geldscheine auf den Ladentisch fallen

    Mein 3808 kann keine 3D oder gar 4k. Da bin ich doch inzwischen recht eingeschränkt.
    Laufen tut der noch wie wutz und es ist eigentlich schade um ihn aber er ist inzwischen auch so 8-9 Jahre alt. Wird Zeit für was neues
    Mein Onkyo auch knapp 10 Jahre. Sound immer noch klasse! Aber kein 4k, HDR nervt. Aber viel mehr nervt das er keine aktuellen Codecs unterstützt.
    Ich höre Strom fließen, manchmal Fluch manchmal Segen. Ich brauche schon ordentlichen Sound.
    Ich melde mich wenn ich den 2400 getestet habe

  16. #15
    Dino
    Des Problem mit dem "Strom hören" hab ich auch, die halten mich alle für verrückt....

  17. #16
    KlOis
    Zitat Zitat von Dino Beitrag anzeigen
    Des Problem mit dem "Strom hören" hab ich auch, die halten mich alle für verrückt....
    Ach quatsch, ich würde es jetzt nicht daran fest machen

  18. #17
    Archie Medes
    Viel schlimmer sind doch die Stimmen im Kopf. Bei mir sinds 23 Persönlichkeiten von mir und die streiten andauernd. Da müssen auch Weiber drunter sein. Immer diese Rechthaberrei
    Wieviele sinds bei Euch !?

  19. #18
    KlOis
    Zitat Zitat von Archie Medes Beitrag anzeigen
    Viel schlimmer sind doch die Stimmen im Kopf. Bei mir sinds 23 Persönlichkeiten von mir und die streiten andauernd. Da müssen auch Weiber drunter sein. Immer diese Rechthaberrei
    Wieviele sinds bei Euch !?
    Ich habe nur eine, die ist wie ein navi in die falsche Richtung.

    Ich sollte ins Bett gehen
    Nein, ach quatsch, eine runde Zocken geht noch

    Eigentlich brauche ich keinen neuen AVR
    Doch doch, das wird alles viel besser dadurch


  20. #19
    KlOis
    Moin!
    Habe am WE den Denon 2400h aufgestellt. Im Gegensatz zu mein Onkyo dachte ich erstmal, was denn das für ein Spielzeug? Der Denon ist gute 10kg leichter und um einiges kleiner. Dachte mir gleich, kann ja nix werden, zum Glück hat mich da mein Gefühl getrübt.
    Nachdem ich den AVR auf gestellt und alles angeschlossen hatte (inkl. Von Onkyo neue Dolby Atmos Reflect Boxen), habe ich die Einmessung durchgezogen. Dann alle Quellen angeschlossen und getestete (SKY, Wii U, Switch, Xbox One S, PS4 Pro und Vinyl). Bei den Konsolen und Games hat sich nicht viel getan, klingt quasi wie vorher. Aber die erste Überraschung bei Musik via Vinyl oder Spotify. Kling IMO noch mal ne Spur besser als vorher. Ein bissl druckvoller bei dennoch klarem Sound. Und das obwohl der Plattenspieler jetzt mit seinem internen Verstärker arbeitet. Nachdem mich der erste Atmos Film (Ghost in the Shell Neuverfilmung) nicht wirklich überzeugt hat, habe ich die Audyssey MultEQ App für 20€ gezogen. Mit dieser habe ich noch zwei mal die Einmessung vollzogen. Danach habe ich mir American Sniper angeschaut (Auch Atmos). Diesmal war ich begeistert vom klaren Sound. Nur ein Gedanken kann man sich wohl abgewöhnen, mit den reflect Lautsprechern wird einfach kein Sound von oben kommen, dazu muss man einfach Boxen an die Decke schrauben, und so werde ich mein Wohnzimmer nicht verunstalten. Dazu müsste man ja quasi die Decke tiefer hängen, da dann boxen und Kabel verbauen. Dennoch wird man mehr als zuvor in eine Sound Hülle gesteckt, es passiert alles um einen rum, sehr gut.
    Was mir auch sehr gefällt ist Spotify Connect. Einfach mucke auf dem Handy starten, der Denon geht von alleine an
    Also gut das ich meinem internen Navi ("muss schon der 4400h sein") widersprochen habe, bin positiv angetan vom 2400h angetan und kann diesen empfehlen. Die Einmessung mit der App holt noch mal was raus, würde ich jedem empfehlen. Wenn jemand Rat beim einmessen braucht, immer gerne.

  21. #20
    sapri
    Danke für den Bericht. Da ich ja noch keinen UHD-TV habe, bleibe ich erst mal bei meinem RX-V679. :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. Neuer Avr: Howdy Hooo Neuer Avr . 4k-Hdr jemand eine gute Idee ? Hab mir schon paar angeguckt, steig aber solangsam mit dem Hdr etc nicht mehr ganz...



  2. Neuer LED Tv: http://www.redcoon.de/B442047-LG-ELECTRONICS-50LA6208_LED-TV#databox habe im oben aufgeführten link folgendes modell als zweitgerät ins auge...



  3. Neuer PC: Yeah hab mir gestern einen neun PC gekauft. Kurz die Eckdaten. Intel I7 4770k Geforce GTX 680 16 GB Ram 250 GB SSD 1,5 Tera Festplatte ...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: