Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree6Likes
  • 1 Post By KlOis
  • 4 Post By KamiKateR 1990
  • 1 Post By KamiKateR 1990

Tennis World Tour: Entwicklungsstand 20% und trotzdem verkauft

Diskutiere Tennis World Tour: Entwicklungsstand 20% und trotzdem verkauft im Renn- und Sportspiele Forum im Bereich Xbox One Spiele; Meiner Meinung nach die Sauerrei des Jahres: Der Gründer von Big Ben Interactive (Alain Falc) hat in den französischen Medien erklärt, dass die Entwicklung des ...


  1. #1
    atticus_finch

    Tennis World Tour: Entwicklungsstand 20% und trotzdem verkauft

    Meiner Meinung nach die Sauerrei des Jahres:

    Der Gründer von Big Ben Interactive (Alain Falc) hat in den französischen Medien erklärt, dass die Entwicklung des Spiels erst "vor weniger Wochen zu 20 Prozent" abgeschlossen war. Trotzdem war es wohl nicht möglich die Veröffentlichung des Spiels zu verschieben. Als Grund führte Falc bereits laufende Marketing-Kampagnen und die French Open (laufen bs 10.06) an.

    Man will nun das Spiel stetig verbessern und ergänzen. 2019 soll dann eine "verbesserte Version" erscheinen. Ob diese dann für Käufer der aktuellen Version kostenlos sein wird ist noch unklar. Fakt ist allerdings das bereits für 2020-2021 ein weiteres Tennis World Tour Spiel angesetzt ist.

    Das Finanzierungsziel hat BigBen Interactiv mit 500.000 Stück bereits erreicht, was dem ganzen noch einen ganz besonderes bitteren Geschmack verleiht.

    Falc scheint trotzdem überzeugt zu sein, das Vertrauen der Spieler zurückzugewinnen und gibt an das mit zukünftigen Spielen Wertungen im Bereich von 80 - 100 einfahren werden.

    Das Spiel erschien am 29.05.18 und hat bei Metacritic eine Wertung von 48% erhalten.

    Quelle: Tennis World Tour: Entwicklungsstand vor wenigen Wochen bei 20%; verbesserte Version und Nachfolger geplant - 4Players.de

  2. Anzeige
    Schau mal hier: Tennis World Tour: Entwicklungsstand 20% und trotzdem verkauft. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    KlOis
    Zitat Zitat von atticus_finch Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach die Sauerrei des Jahres:

    Der Gründer von Big Ben Interactive (Alain Falc) hat in den französischen Medien erklärt, dass die Entwicklung des Spiels erst "vor weniger Wochen zu 20 Prozent" abgeschlossen war. Trotzdem war es wohl nicht möglich die Veröffentlichung des Spiels zu verschieben. Als Grund führte Falc bereits laufende Marketing-Kampagnen und die French Open (laufen bs 10.06) an.

    Man will nun das Spiel stetig verbessern und ergänzen. 2019 soll dann eine "verbesserte Version" erscheinen. Ob diese dann für Käufer der aktuellen Version kostenlos sein wird ist noch unklar. Fakt ist allerdings das bereits für 2020-2021 ein weiteres Tennis World Tour Spiel angesetzt ist.

    Das Finanzierungsziel hat BigBen Interactiv mit 500.000 Stück bereits erreicht, was dem ganzen noch einen ganz besonderes bitteren Geschmack verleiht.

    Falc scheint trotzdem überzeugt zu sein, das Vertrauen der Spieler zurückzugewinnen und gibt an das mit zukünftigen Spielen Wertungen im Bereich von 80 - 100 einfahren werden.

    Das Spiel erschien am 29.05.18 und hat bei Metacritic eine Wertung von 48% erhalten.

    Quelle: Tennis World Tour: Entwicklungsstand vor wenigen Wochen bei 20%; verbesserte Version und Nachfolger geplant - 4Players.de
    Hab am WE das online Turnier von Mario Aces gezockt, das beste Tennis seit dieser Konsolengeneration. Ist schon traurig das die Genre so vernachlässigt wird.
    Wenigstens ist Aces gut geworden

  4. #3
    DungeonKeeper78
    Hatte mich auch schon auf ein neues Tennisspiel gefreut, aber das war schon im Vorfeld abzusehen, dass das Spiel nicht Marktreif sein wird. Das es aber so extrem ist, das ist schon eine Sauerei.

  5. #4
    KamiKateR 1990
    Wow. So langsam wünscht man sich ne Behörde die den zahlenden Kunden vor einem nicht fertigen Produkt schützt und erst Geld zahlbar ist, wenn es Marktreif ist.

    Gamepreviews wären dann beispielsweise kostenlos zu betreiben, oder man kann als Investor einsteigen (Beispiel Project CARS 1), um eben auch etwas davon zu haben, dass man Geld in ein unfertiges Produkt investiert.

  6. #5
    Archie Medes
    Lass ichs halt liegen.

  7. #6
    KamiKateR 1990
    Ach btw. ne Ergänzung zum Beispiel Project Cars 1: ich habe 45 Euro damals investiert, habe einen Steam Key einer kompletten Version (ich meine mit beinahe allen DLCs) bekommen.... Und zusätzlich (weil bis dahin ists ja noch normal) : wurde ich mit Paypaltransaktionen an den Gewinnen beteiligt. Ums kurz zu machen: ich habe ca. 100 Euro zurückerstattet bekommen.
    Hat sich also locker gelohnt und Bandai Namco scheint auch zufrieden gewesen zu sein, gibt schließlich nen Teil 2.

  8. #7
    KlOis
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Ach btw. ne Ergänzung zum Beispiel Project Cars 1: ich habe 45 Euro damals investiert, habe einen Steam Key einer kompletten Version (ich meine mit beinahe allen DLCs) bekommen.... Und zusätzlich (weil bis dahin ists ja noch normal) : wurde ich mit Paypaltransaktionen an den Gewinnen beteiligt. Ums kurz zu machen: ich habe ca. 100 Euro zurückerstattet bekommen.
    Hat sich also locker gelohnt und Bandai Namco scheint auch zufrieden gewesen zu sein, gibt schließlich nen Teil 2.
    Und PC2 ist top

  9. #8
    DungeonKeeper78
    Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
    Ach btw. ne Ergänzung zum Beispiel Project Cars 1: ich habe 45 Euro damals investiert, habe einen Steam Key einer kompletten Version (ich meine mit beinahe allen DLCs) bekommen.... Und zusätzlich (weil bis dahin ists ja noch normal) : wurde ich mit Paypaltransaktionen an den Gewinnen beteiligt. Ums kurz zu machen: ich habe ca. 100 Euro zurückerstattet bekommen.
    Hat sich also locker gelohnt und Bandai Namco scheint auch zufrieden gewesen zu sein, gibt schließlich nen Teil 2.
    Kann ich bestätigen, war bei mir genauso.

  10. #9
    DARK-THREAT
    Habe mir das Spiel zugelegt.

    Erster Eindruck ist nicht all zu extrem negativ gestimmt. Eventuell auch nur, weil ich seit zig Jahren mal wieder ein Tennis-Spiel zocken kann. Für Vollpreis wäre ich sicher enttäuscht, aber für 25 Euro kann ich mich damit arrangieren.
    Vom Gameplay her ist das Spiel etwas steif, kaum beeinflussbar wie damals Top Spin 4 oder VT2009. Die Graphik reicht mir, sicher auch weil sie Enhanced ist und man kein Kantenflimmern hat (wie früher).

    Die Karriere ist erstmal in Ordnung. Das Konzept dahinter gefällt ganz gut (ist nicht zu kompliziert). Das lizensierte Material ist auch gut, wobei ich mir mehr große Marken bei der Kleindung gewünscht hätte (Reebok, Nike, Fila).

    Und immerhin 31 lizensierte Spieler - AO Tennis hat ja zwar Nadal, aber sonst kaum was. Finde ich in der Karriere halt auch wichtig.


    An die alten Spiele kommt es leider nicht ran, dennoch ok spielbar für ne Runde. In Zahlen würde ich um 65% sagen.

Ähnliche Themen


  1. Tennis World Tour angekündigt: Bigben Interaktive und Breakpoint Studio haben den inoffiziellen Nachfolger von Top Spin 4, Tennis World Tour angekündigt. Das Spiel soll 2018 für...



  2. Duke Nukem 3D: World Tour - Der Countdown läuft: Ein Countdown auf der offiziellen Webseite zu Duke Nukem gibt Rätsel auf. Womöglich wird an einem neuen Titel gearbeitet... oder ein alter neu auf...



  3. LEGO Jurassic World - VIP Tour Trailer: Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlichte heute den neuesten Trailer zu LEGO® Jurassic World™, der Spieler zu einer VIP Tour durch die...



  4. Mario Golf: World Tour - Die internationalen Wertungen: Die Fachpresse hat sich Mario Golf: World Tour angeschaut. Hier sind die Wertungen: Nintendo World Report – 8.5 NowGamer – 8 Metro – 8...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen: