Laßt uns mehr über Inhalte reden! Diesmal: Böse Frauen in Videospielen ? ...

Diskutiere Laßt uns mehr über Inhalte reden! Diesmal: Böse Frauen in Videospielen ? ... im Allgemeines Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; So, ich weiß nicht, wie es euch geht aber ich bin erstmal satt. Satt von Technik-Diskussionen... Was ist mit Inhalten ? Was bringt es uns, wenn...
D0itD

D0itD

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2014
Beiträge
6.903
So, ich weiß nicht, wie es euch geht aber ich bin erstmal satt. Satt von Technik-Diskussionen...

Was ist mit Inhalten ? Was bringt es uns, wenn alles immer schöner wird und gleichzeitig stumpfer ?

Eins der wichtigsten Elemente eines Spiels ist die Story, sind die Charaktere, Onlineshooter mal aussen vor gelassen.

Bei meiner aktuell lieb gewonnen Serie "24" wohnt das Böse insbesondere auch in einer Frau. Jeder der verheiratet ist.. gut lassen wir das..;)

Denkt ihr wie ich, dass die Geschichten immer noch zu altbacken sind, auch wenn das manchmal ja gut kommt.

Nachdem ich den Gedanken hatte, sah ich dass es im TV auch dieselbe Diskussion in Hollywood gibt bzgl. der Rollenverteilung in einem script.

Wie seht ihr das ?
Mehr böse Frauen oder wollt ihr die lieben Wesen einfach nur retten ?
Oder habe ich ein falsches Bild und es ist ausgeglichen ?

Oder nervt euch der Beitrag einfach nur ? :cool:

:D
 
AkiWTFOo

AkiWTFOo

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
4.810
Xbox Gamertag
YES im a waffle
Gegen böse Frauen hätte ich generell nichts.

Aber das passt glaub ich bei vielen nicht so recht ins Bild. Bei vielen ist es noch so das die Frau sehr zart, zerbrechlich ist. Denke darum gibt es auch bei den Rollenverteilungen da teilweise Diskussionen.

Mir gefällt der gedanke das man eine Frau beschützen muss zwars auch besser, als das die Frau auf die Straße läuft und dort die Menschen Terrorisiert, aber wie gesagt, ich hätte nichts dagegen.

Außerdem ist es ansehnlicher einem Erzfreind mit 2 dicken freunden gegenüberzustehen :rolleyes:
 
E

errorchief

Gesperrt
Dabei seit
04.11.2013
Beiträge
3.529
Du hast ein wichtiges Thema angesprochen. Dabei geht es noch nicht einmal nur um gut umgesetzte Charaktere, sondern auch ums Leveldesign. Viele Spiele haben nur noch Schlauchlevel in denen es fast egal ist, wie der Spieler spielt. Ans Ziel kommt er dabei immer.

Das fällt den meißten aber gar nicht mehr auf, da viele Grafik geblendet sind.
 
AkiWTFOo

AkiWTFOo

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
4.810
Xbox Gamertag
YES im a waffle
errorchief, ich will dich ja nicht ärgern, aber was genau hat dein Beitrag mit bösen Frauen in Spielen zutun? :D

Aber recht hast du. Wenn man sich Ryse anschaut, stell mal vor Ryse als Openworld spiel mit verschiedenen Quests und eventuell sogar verschiedenen Waffen / Rüstungen.
 
E

errorchief

Gesperrt
Dabei seit
04.11.2013
Beiträge
3.529
errorchief, ich will dich ja nicht ärgern, aber was genau hat dein Beitrag mit bösen Frauen in Spielen zutun? :D

Aber recht hast du. Wenn man sich Ryse anschaut, stell mal vor Ryse als Openworld spiel mit verschiedenen Quests und eventuell sogar verschiedenen Waffen / Rüstungen.
Weil es zu deinem zweiten Absatz passt. :p
Es wird alles stumpfer. Der durchschnittliche Spieler will schnell Erfolge feiern können, auch wenn er Gametechnisch gesehen nicht mal seinen Namen schreiben kann.
 
AkiWTFOo

AkiWTFOo

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
4.810
Xbox Gamertag
YES im a waffle
Hahaha stimmt, hab ich ganz vergessen :D


Leider ... man sieht es ja auch an Dark Souls 2 und Diablo 3, viel einfacher als noch sein Vorgänger, mir wäre es lieber wenn sie eventuell sogar langsam drüber nachdenken bei einigen Spielen einfach 2 Modi reinzuknallen. Den Casual und den Core modus. Casual dann halt wieder ganz einfach, man bekommt schnell erfolgserlebnisse, und den Core modus dann für die Coregamer, die halt auch gerne mal für Erfolgserlebnisse "arbeiten" und nicht alles auf nem Goldtablett serviert bekommen wollen.
 
E

errorchief

Gesperrt
Dabei seit
04.11.2013
Beiträge
3.529
Dafür waren mal die Schwierigkeitsgrade gedacht. Heutzutage bedeuten sie aber nur noch, dass man in höherem Graden (z.B. bei Shootern) ein Magazin mehr braucht. Die KI verändert sich dadurch nur selten. Es wird auch nicht schwieriger, nur weil man öfter verreckt, sondern wenn sich Gegner realistisch verhalten und nicht einfach drauf los stürmen. Aber soetwas will die Breite Masse natürlich nicht spielen.

Was die Charakter angeht: In letzter Zeit hat mich eigentlich eigentlich nur einer wirklich überzeugt und zwar Trevor Philips aus GTA V. Wie er rübergebracht wurde, einfach nur herlich. Micheal war auch nicht schlecht, kommt aber bei weitem nicht an Trevor heran.
Ob man jetzt nun Frauen retten muss oder Männer, ist mir persönlich egal, solang die Geschichte drum herum gut ist.
 
Predator X

Predator X

Moderator
Dabei seit
03.06.2013
Beiträge
4.799
Böse Frauen sind doch meistens scharf. :rolleyes:
 
jasonbase

jasonbase

Dabei seit
16.11.2013
Beiträge
67
Um das thema gehts auch vei der verfilmung von marseffekt das soll ja die hauptrolle auch ne frau sein. Finde ich auch nicht schlecht
 
Boarder76

Boarder76

Moderator
Dabei seit
07.09.2013
Beiträge
15.671
Ich liebe eine böse möse! Entschuldigung, der musste sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
KumbaYaMyLord

KumbaYaMyLord

Dabei seit
01.12.2013
Beiträge
10.469
Xbox Gamertag
KumbajaMyLord
Ein zu Unrecht vergessener Thread... böse Frauen ;-)

Lara ist böse, also zumindest meine, erschießt alles was im Wald kreucht und fleucht!
 
D0itD

D0itD

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2014
Beiträge
6.903
Ja was dachte ich mir nur vor 1.5 Jahren bei diesem Thread.. 😆

Böse M♡se 😆
 
E

errorchief

Gesperrt
Dabei seit
04.11.2013
Beiträge
3.529
Wer andern in die Möse beißt, ist böse meißt. :eek:
 
D0itD

D0itD

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2014
Beiträge
6.903
Das war damals die Zeit, wo täglich ein 1080p Thread aufgemacht wurde und ich wollte ein neues Thema. Ich erinnere mich wieder. ;)
 
Thema:

Laßt uns mehr über Inhalte reden! Diesmal: Böse Frauen in Videospielen ? ...

Sucheingaben

freunde reden nur noch über videospiele

,

böse.frauen.video

Laßt uns mehr über Inhalte reden! Diesmal: Böse Frauen in Videospielen ? ... - Ähnliche Themen

  • Nutz the last of us remastered für die ps4 und pro Vsync um Tearing zu vermeiden?

    Nutz the last of us remastered für die ps4 und pro Vsync um Tearing zu vermeiden?: Danke an alle
  • Xbox One X - Hochfrequentes Geräusch unter Last

    Xbox One X - Hochfrequentes Geräusch unter Last: Hey Leute, ich habe seit Release eine OneX Scorpio Edition und musste sie am Anfang einschicken, weil es Probleme mit dem Lüfter gab...
  • Last Exodus sucht dich!

    Last Exodus sucht dich!: Last Exodus sucht Feierabend und Fun-Gamer! Hallo geehrte Xbox Zocker, wir, der Last Exodus Multigaming/Fun-Clan sind noch auf der Suche nach...
  • Offene Rechnungen / Altlasten, Bigby am Leben lassen? - Elex

    Offene Rechnungen / Altlasten, Bigby am Leben lassen? - Elex: Im Auftrag von Ornir soll ich Bigby beseitigen. Aber ich könnte genau so gut Ornir die Splitter geben und Bigby am leben lassen. Früher oder...
  • Outlast 2 - Eine Windel für schwache Nerven

    Outlast 2 - Eine Windel für schwache Nerven: Wenn ein Horrorspiel doch zu hart sein sollte, gibt`s bald die passende Lösung - eine Windel für Gamer. Dieses kuriose Kickstarter-Projekt soll...
  • Ähnliche Themen

    Oben