E3: Interview mit Gregor Bieler, Microsofts General Manager

Diskutiere E3: Interview mit Gregor Bieler, Microsofts General Manager im Allgemeines Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Für die, die es interessiert... :) Für Gregor Bieler, Microsofts General Manager der Consumer Channels Group, ist der Kampf um den deutschen...
Liquid B

Liquid B

Threadstarter
Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
3.468
Xbox Gamertag
LX Murphy76
Für die, die es interessiert... :)


Für Gregor Bieler, Microsofts General Manager der Consumer Channels Group, ist der Kampf um den deutschen Konsolenmarkt eröffnet. In der Vermarktung sollen nicht nur Xbox One, sondern auch Kinect und 360 im Mittelpunkt stehen.


Microsoft bietet die Xbox One ohne Kinect an, was unmittelbar z. B. bei Amazon zu einem sprunghaften Anstieg der Nachfrage geführt hat. Wie groß ist denn dieser Nachfrageanstieg im gesamten deutschsprachigen Markt prozentual gesehen?


Gregor Bieler: Wir freuen uns über die erhöhte Nachfrage, die wir bei unseren Retailern verbuchen konnten. Wir haben dem Spieler die Wahl gelassen und dies zahlt sich für uns und den Gamer aus. Genaue Zahlen kommunizieren wir allerdings nach wie vor nicht.

"Wir erlauben dem Handel, durch den Verkauf von CSV-Karten aktiv an der Wertschöpfung teilzunehmen."
Gregor Bieler über Microsofts Free2Play-Konzept

Wird Kinect als Option in Ihrer Marketingaussage in Zukunft noch eine Rolle spielen oder ist das Thema de facto ähnlich erledigt wie PlayStation Move?

Gregor Bieler: Xbox One ist nach wie vor besser mit Kinect. Daran ändert sich nichts. Wir verkaufen ab sofort eine SKU ohne Kinect um den Gamern die Wahl zu geben. Jeder soll das Bundle aussuchen können, dass seinen Vorlieben entspricht und dessen Preispunkt ihm am besten gefällt. Möchte der Spieler nachrüsten (und wir sind davon überzeugt, dass viele zugreifen werden), kann er dies tun. Spiele wie Ubisofts Shape Up, Dance Central Spotlight, oder der gefeierte Indie-Game Hit Fru zeigen, dass auch Early Adopter viel Freude mit Kinect in diesem Jahr haben werden. Wir freuen uns bereits jetzt über eine hohen Nachfrage nach dem Standalone-Kinectsensor beim Handel und beim Spieler.


Die Next-Generation wird von Lizenznehmerseite mit großer Begeisterung aufgenommen. Insbesondere bei der PS3 werden allerdings deutliche Rückgänge festgestellt. Wie verhält sich die Nachfrage nach der Xbox 360?


Gregor Bieler: Wir bekennen uns zur Xbox 360 und werden sie über viele Jahre hinaus weiter unterstützen. Die Xbox 360 Version von Forza Horizon 2 soll hier nur exemplarisch erwähnt werden. Auch unser App-Angebot wird für die 360-Plattform weiter steigen. Wir sind mit der Nachfrage voll zufrieden.



Sunset Overdrive gehörte am Microsoft Stand mit langen Warteschlangen zu den gefragtesten Titeln für Xbox One.

Gregor Bieler: Als Novum würde ich das nicht bezeichnen, aber es stimmt schon, dass wir mit Project Spark und Halo 5 - Guardians verstärkt auf Betazugänge setzen. Bei Project Spark hat dies zum einen den Zweck unsere Serverkapazitäten zu testen, zum anderen erlaubt uns die Beta bereits zum Verkaufsstart von Project Spark, den Spielern eine Vielzahl von bereits fertiggestellten Inhalten bieten zu können. Generell profitieren sowohl wir als auch die Spieler von Beta-Programmen. Uns erlauben die zahlreichen Spielstunden der Fans, Fehler im Programmcode oder fehlende Serverkapazitäten zu identifizieren. Die Spieler freuen sich über einen möglichst frühen Zugang zu ihrem Most-Wanted Hit sowie einem bugfreien Spielerlebnis zum Launch. Wir können viel voneinander lernen.


Welche Rolle werden Free2Play-Spiele bei Xbox One einnehmen und welche Auswirkungen hat dies auf den Handelsumsatz?

Gregor Bieler:
Free2Play Spiele erfreuen sich bei unserer Fanbase einer großen Beliebtheit. Das zum Launch von Xbox One verfügbare Killer Instinct geht mit Season 2 in diesem Herbst in die zweite Runde und ist einer der meist gespielten Titel auf Xbox Live. Unsere zur E3 angekündigte Xbox One-Version von Happy Wars ist gar mit der Xbox 360-Version Crossplatform spielbar. Wir investieren viel in dieses Geschäftsmodell, erlauben aber dem Handel durch den Verkauf von CSV-Karten aktiv an der Wertschöpfung teilzunehmen.


Können Sie bereits einen Überblick über Umfang und Highlights der Marketingkampagne zu Weihnachten geben?

Gregor Bieler:
Dafür ist es noch ein bisschen früh, ich möchte an dieser Stelle nur ankündigen, dass wir laut sein werden.


Welche drei Xbox-One-Spiele werden sich Ihrer Auffassung nach zu Weihnachten am besten verkaufen?


Gregor Bieler: Von unserem großen Exklusivlineup sehe ich Forza Horizon 2, die Master Chief Compilation und Sunset Overdrive ganz oben in den Spielecharts. Ori and the Blind Forest hat sich zum Geheimtipp unter den Indie-Games gemausert. Von Third Party Seite kommt dieses Jahr niemand an Assassin's Creed Unity und FIFA 15 vorbei - beide übrigens mit exklusivem Content für Xbox One Besitzer.


Vielen Dank für das Gespräch!



Quelle: Xbox One: "Wir werden laut sein" | GamesIndustry International
 
Zuletzt bearbeitet:
BASH4Y0U

BASH4Y0U

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
10.602
Xbox Gamertag
BASH4Y0U
Ich denke oder hoffe das die spiele dann auch von zwei unterschiedlichen Entwicklern produziert werden.... Siehe forza horizon 2
 
Thema:

E3: Interview mit Gregor Bieler, Microsofts General Manager

E3: Interview mit Gregor Bieler, Microsofts General Manager - Ähnliche Themen

  • Sea of Thieves: Interview mit Rare Chef

    Sea of Thieves: Interview mit Rare Chef: https://www.youtube.com/watch?v=xpj8Yvtrw4A Interview von IGN mit dem Rare Chef Craig Duncan. Keine wirklichen Spoiler! Sehr interessant...
  • Overwatch - Interview mit Jeff Kaplan und Major Nelson

    Overwatch - Interview mit Jeff Kaplan und Major Nelson: Auf der diesjährigen BlizzCon hat sich Major Nelson, den kreativen Kopf hinter Overwatch, Jeff Kaplan, zur Seite genommen und ihn über den...
  • Forza 6: Video-Interview mit Ford und Turn 10

    Forza 6: Video-Interview mit Ford und Turn 10: Microsoft ist dank Forza Motorsport 6 eine Partnerschaft mit Ford eingegangen und präsentiert im Video-Interview die neuesten Modelle des...
  • The Witcher 3: Interview mit Mical Gilewski

    The Witcher 3: Interview mit Mical Gilewski: The Witcher 3: Wild Hunt erscheint für PlayStation 4 und Xbox One, um ein größeres Publikum anzusprechen Mit The Witcher 3: Wild Hunt möchte CD...
  • Final Fantasy XV - Weiteres Interview mit Director Hajime Tabata + Trailer

    Final Fantasy XV - Weiteres Interview mit Director Hajime Tabata + Trailer: DengekiOnline hat durch ein weiteres Interview mit Hajime Tabata, dem Director von Final Fantasy XV bei Square Enix, neue Details über das...
  • Ähnliche Themen

    Oben