Crytek - Entwickler erscheinen nicht mehr wegen fehlender Gehälter

Diskutiere Crytek - Entwickler erscheinen nicht mehr wegen fehlender Gehälter im Allgemeines Forum Forum im Bereich Xbox Forum; Vor einigen Tagen hieß es bei Crytek noch: Die Berichte über einen möglichen Zahlungsausfall seien falsch, niemand würde auf sein Geld warten...
Tassilo

Tassilo

Threadstarter
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
10.177
Punkte für Reaktionen
8.797
Xbox Gamertag
oO Tassilo Oo
Vor einigen Tagen hieß es bei Crytek noch: Die Berichte über einen möglichen Zahlungsausfall seien falsch, niemand würde auf sein Geld warten müssen. Aber Insider-Berichte von mehreren, von einander unabhängigen Quellen besagen auch heute noch etwas anderes.

Laut Kotaku sollen im englischen Studio Crytek UK, das derzeit am Shooter-Nachfolger Homefront 2: The Revolution arbeitet, mehr als hundert Menschen die Arbeit niedergelegt haben. Sie erscheinen einfach nicht mehr im Büro, nachdem sie entweder gar nicht oder nur teilweise bezahlt worden sein sollen. Noch ist nicht ganz klar, ob die Mitarbeiter mit der Aktion protestieren wollen, oder sie das Studio komplett verlassen. Laut einem Insider ist letzteres aber durchaus möglich. In den vergangenen Monaten soll das Studio mit immenser Geschwindigkeit Mitarbeiter verloren haben.

Personen, die mit dem Prozess betraut sind, hoffen nun auf den deutschen Publisher Deep Silver beziehungsweise den Verlag Koch Media. Der hat sich die Rechte an Homefront einiges kosten lassen und könnte, so hoffen viele MItarbeiter, das UK Studio komplett aufkaufen. "Sie haben viel in Homefront investiert und werden ihr Investment schützen wollen", vermutet eine von Kotakus Quellen.

Crytek stand Ende Juni laut Berichten der Gamestar in der Kritik. Mehrere Quellen verrieten dem deutschen Magazin, dass Crytek im April fast zahlungsunfähig wurde und seitdem Gehälter zum Teil gar nicht, zum Teil verspätet bezahlt haben soll. Ein Nachfolger zu Ryse soll an Streitigkeiten mit Microsoft gescheitert sein, die Free2Play-Schiene kommt nur langsam ins Rollen - dem riesigen Weltkonzern Crytek fehlten einfach Verkäufe. Crytek dementierte den Bericht.

Quelle
 
B

Bournehansi

Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
15
Xbox Gamertag
Bournehansi
Einfach Schade für so ein tolles Studio
 
ATREUSz

ATREUSz

Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
6.835
Punkte für Reaktionen
3.398
:(
Traurig traurig :( :(
 
Khazmadu

Khazmadu

Dabei seit
22.08.2013
Beiträge
2.497
Punkte für Reaktionen
510
Die werden schon einen Investor finden da bin ich mir sicher. Ein bisschen frischer Wind kann sicher auch nicht schaden denn abgesehen von bombastischer Grafik hatten die Spiele von Crytek ja nicht viel zu bieten.
 
Jokerface

Jokerface

Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
37
Ohje.. und dann basteln sie auch noch an Homefront 2... jemand Teil 1 gespielt? Da war nach 2 Monaten schon nichts mehr richtig auf den Servern los^^
 
Grinsy

Grinsy

Dabei seit
09.11.2013
Beiträge
464
Punkte für Reaktionen
702
Xbox Gamertag
Rasrail84
GaMeZoNe008

GaMeZoNe008

Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
1.900
Punkte für Reaktionen
1.118
Xbox Gamertag
CRiZKo 008
Die werden schon einen Investor finden da bin ich mir sicher. Ein bisschen frischer Wind kann sicher auch nicht schaden denn abgesehen von bombastischer Grafik hatten die Spiele von Crytek ja nicht viel zu bieten.
Sehe ich genau so.
Aber wenn die ganzen Berichte stimmen, dann soll man ja ein Angebot bezüglich der Marke Ryse abgelehnt haben, was in ihrer jetzigen Lage dumm ist. Sie können ohne Geld eh kein Ryse2 entwickeln, MS könnte es und durch den Verkauf der Marke könnte man erstmal die Mitarbeiter bezahlen damit die anderen Spiele erstmal fertig gestellt werden.
 
Khazmadu

Khazmadu

Dabei seit
22.08.2013
Beiträge
2.497
Punkte für Reaktionen
510
Ich dachte Ryse 2 kommt eh nicht weil die sich nicht über die rechte einig werden. Angeblich soll ja Sony an der Übernahme interessiert sein aber das ist nur ein Gerücht.
 
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
Beiträge
19.278
Punkte für Reaktionen
15.926
Xbox Gamertag
Wengolf
hoffentlich erscheint homefront 2 noch. darauf freue ich mich nämlich.
 
Thema:

Crytek - Entwickler erscheinen nicht mehr wegen fehlender Gehälter

Crytek - Entwickler erscheinen nicht mehr wegen fehlender Gehälter - Ähnliche Themen

  • Crysis 4: Crytek kündigt Shooter-Fortsetzung an

    Crysis 4: Crytek kündigt Shooter-Fortsetzung an: Crysis 4: Crytek kündigt Shooter-Fortsetzung an - GamesWirtschaft.de
  • Crytek: Schluckt MS das nächste Studio ?

    Crytek: Schluckt MS das nächste Studio ?: https://www.pcgames.de/Crytek-Firma-20818/News/Geruechte-um-Uebernahme-durch-Microsoft-aufgetaucht-1373510/ Crysis Remasterd Trilogy + GamePass =...
  • Crytek: Will beschädigten Ruf mit hochwertigen Spielen wiederherstellen

    Crytek: Will beschädigten Ruf mit hochwertigen Spielen wiederherstellen: In einem Gespräch mit der britischen Ausgabe des Branchenmagazins MCV ist Crytek-Mitgründer Avni Yerli auf die Zukunft seines Unternehmens Crytek...
  • Ryse 2 - Crytek wartet noch

    Ryse 2 - Crytek wartet noch: Erst wenn die installierte Hardware-Basis der Xbox One deutlich gestiegen ist, will Crytek Ryse 2 entwickeln. Das sagte CEO Cevat Yerli im...
  • Crytek: TimeSplitters war nicht Bestandteil des Verkaufs an Deep Silver

    Crytek: TimeSplitters war nicht Bestandteil des Verkaufs an Deep Silver: Crytek besitzt nach wie vor die Markenrechte an der Egoshooter-Serie TimeSplitters - das berichtet Polygon.com nach einem Gespräch mit einem...
  • Ähnliche Themen

    Oben