• Dirt Rally 2.0 - Ein Muss für Rallye Fans

    Mit Dirt Rally 2.0 bringt Codemasters am 26. Februar den Nachfolger zu einer der besten Rallye/ Renn Simulationen dieser Generation auf den Markt.Der erste Teil überzeugte bei den Tests und bei den Spielern gleichermaßen. Jedoch ist der Titel im Gegensatz zu den klassischen Dirt Teilen als eine reine Simulation anzusehen.

    Simulation statt Arcade

    Das nun erscheinende Nachfolger Dirt Rally 2.0 geht genau den gleichen Weg.
    Für Spieler die ein unkompliziertes, auf Arcade ausgelegtes Fahrverhalten suchen, ist der Titel wahrscheinlich nicht die richtige Wahl.
    Für Fans von Rallye/ Renn Simulationen ist Dirt Rally 2.0 allerdings eines der besten Spiele auf dem Markt. Den meisten Spaß wird man dabei mit einem Force Feedback Lenkrad haben.

    Schotter,Schlamm und Asphalt. Aber kein Schnee...

    Bei der klassischen Rallye könnt ihr eurer Können in sechs verschiedenen Ländern unter Beweis stellen: Neuseeland, Argentinien, Spanien, Polen, Australien und die USA.
    Überraschenderweise fehlt zum Release eine Rally auf Schnee und Eis wie z.B. Norwegen oder Schweden.

    https://www.xbox-passion.de/news/attachments/33520-01-1024x576.jpg/

    Verformung der Oberfläche

    Eine Neuerung in Dirt Rally 2.0 ist die Verformung der Oberfläche. Dies bedeutet, das die Startreihenfolge auf Schotterstrecken entscheidend dafür ist, in welchem Zustand sich die Strecke befindet. Startet ihr von weiter hinten, dann haben schon einige vor euch startende Fahrzeuge die Fahrbahn verändert. So befinden sich z.B. schon einige Spurrillen auf der Strecke.

    Offizielle FIA World Rallycross Lizenz

    Wie schon der Vorgänger besitzt auch der neue Teil eine Offizielle FIA Rallyecross Lizenz. Das bedeutet, das im Spiel die offiziellen Fahrzeuge und Fahrer der FIA World Rallycross Meisterschaft vorhanden sind.
    Außerdem seid ihr auf den Originalen Strecken in Barcelona, Montalegre, Mettet, Lohéac, Bretagne, Trois-Rivieres, Hell, Holjes und Silverstone unterwegs.

    https://www.xbox-passion.de/news/attachments/33519-06-1024x576.jpg/

    Karriere und Online Rennen

    Dirt Rallye 2.0 bietet euch wieder eine Karriere. So könnt ihr euer Team gründen, Mitarbeiter einstellen und euren Fuhrpark vergrößern. Außerdem könnt ihr eure Fahrzeuge mit einem für euren Fahrstil passenden Setup ausrüsten. Ihr könnt auch eure Teile aufwerten, um z.B. den Verschleiß der Teile zu minimieren.

    Abseits der Karriere könnt ihr euch in verschiedenen Online Rennen mit anderen Spielern messen. Dafür wird es u.a. tägliche, wöchentliche und monatliche Herausforderungen geben.

    Überzeugt bei den Tests

    Bei den Tests kann Dirt Rally 2.0 überzeugen. Der Metascore liegt bei der Xbox One Version aktuell bei einer 81.


    Quelle: Codemasters , Metacritic


    Dirt Rally 2.0 - Launch Trailer



    Kann euch Dirt Rally 2.0 auch überzeugen?
    Schreibt uns eure Meinung zur Rally Simulation.
    Dir gefällt Xbox Passion und möchtest uns unterstützen? Dann verwende doch bei der nächsten Bestellung unseren Amazon-Partner-Link.
    Du würdest uns damit unterstützen und hast keinerlei Nachteile. Vielen Dank.
    Gefällt dir der Artikel

    Dirt Rally 2.0 - Ein Muss für Rallye Fans

    ?
    « Inside Xbox Ausgabe am 5. FebruarApex Legends - Tipps & Tricks »
    Ähnliche News zum Artikel

    Dirt Rally 2.0 - Ein Muss für Rallye Fans

    Neue Xbox - Gerüchte zur Hardware & Preis
    Die neue Xbox (Two) ist im Anmarsch. Unter den Codenamen Lockhart und Anaconda wird es auch weiterhin potente Hardware in der... mehr
    Outward - Action RPG Geheimtipp mit Koop Modus
    Das Action RPG Outward vom Entwicklerstudio Nine Dots Studio ist unter anderem auf der Xbox One erschienen. Publisher ist Deep... mehr
    Apex Legends - Tipps & Tricks
    Ihr habt schon unzählige Stunden in Apex Legends verbracht, aber es klappt nicht mit dem Sieg? Vielleicht liegt das daran, dass... mehr
    Super Bowl 2019 - Microsoft rückt barrierefreies Gaming in den Fokus
    Microsoft hat den Super Bowl TV Werbespot veröffentlicht. Kernpunkt ist der Xbox Adaptive Controller. mehr
    Star Wars: Battlefront 2 - General Grievous ist nun spielbar und weitere Updates
    Ab dem 30. Oktober könnt ihr General Grievous spielen. Natürlich - wie soll es auch anders sein - muss man ihn erst einmal... mehr
    Kommentare 17 Kommentare
    1. Avatar von Iceman83
      Iceman83 -
      Heute ist der offizielle Release von Dirt Rallye 2.0.

      Wer hat das Spiel schon angetestet?
    1. Avatar von AK1504
      AK1504 -
      Besseres Handling auf unbefestigtem Untergrund (Kann auch an besseren default Setups liegen im Vergleich zu Dirt4) und verbesserter Pad Steuerung im Vergleich zu Dirt Rally und Dirt 4. Ohne Änderungen eier ich nicht mehr über den Kurs und hab den Wagen immer unter Kontrolle

      Im großen und ganzen rutscht der Wagen nun viel mehr bzw. kommt sehr einfach das Heck selbst mit default Setup was dazu führt das man den Wagen auch bei leichten Kurven schon vor derer anstellen muss um sie zu perfekt nehmen zu können. Fühlt sich jedenfalls besser an für mich als bei den beiden Vorgänger Games. Was mich nicht so überzeugt bzw. sich komisch nach Alpha Wand anfühlt ist wenn man rechts oder links der Fahrbahn an den Rand prallt mit dem Wagen selbst wenn dort nur eine kleine Kante zu sehen ist.

      Aber die Performance ist im Vergleich deutlich schlechter bei gleich gebliebener typische mittelmäßiger CM Grafik Qualität. Zum Vergleich: Horizon 4 sieht weitaus besser aus was Details und Texturauflösungen angeht bei doppelten fps auf Max Settings im Vergleich zu Dirt Rally 2.0

      Die Reflektionen bei nassem Untergrund finde ich in Dirt Rally 2.0 etwas zu übertrieben das sah mir in Dirt Rally und Dirt 4 realitätsgetreuer aus.
    1. Avatar von Iceman83
      Iceman83 -
      Ich glaube mir persönlich ist auch der zweite Teil etwas zu viel Simulation.
    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Gestern die Clubman Liga mit dem Audi S1 beendet.

      Verliebe mich immer mehr in das Spiel.
      Muss man aber auch dran bleiben.
    1. Avatar von Michael Knight
      Michael Knight -
      Kann mir bitte jemand helfen in Bezug auf die Lenkradunterstützung.
      Ich habe das Thrustmaster TMX Force Feedback und kann unter den Force Feedback Einstellungen nicht alles einstellen. Da sind ein paar Optionen grau hinterlegt und nicht anklickbar. Rechts in der Erklärung steht, dass teilweise nicht alles Optionen anwählbar sind.
      Liegt das an meinem Lenkrad, oder kommt das noch per Patch?

      Gruß Andi
    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Zitat Zitat von Michael Knight Beitrag anzeigen
      Kann mir bitte jemand helfen in Bezug auf die Lenkradunterstützung.
      Ich habe das Thrustmaster TMX Force Feedback und kann unter den Force Feedback Einstellungen nicht alles einstellen. Da sind ein paar Optionen grau hinterlegt und nicht anklickbar. Rechts in der Erklärung steht, dass teilweise nicht alles Optionen anwählbar sind.
      Liegt das an meinem Lenkrad, oder kommt das noch per Patch?

      Gruß Andi
      Sind bei mir beim Fanatec Clubsport auch ausgegraut [emoji2369]

      Finde aber das nicht funktionierende ForceFeedback beim Motor auch nicht so nennenswert.
    1. Avatar von Michael Knight
      Michael Knight -
      Das Motor Force Feedback kann ich auch nicht anwählen.

      Und die Handbremse ist auch viel zu schwach. Außerdem kann ich einen Reifenschaden während dem Rennen nicht reparieren. Da passiert einfach nichts, wenn ich die Taste drücke.

      Ich hoffe, diese Dinge werden noch mit einem Update behoben. Vor allem das FFB, da merke ich fast gar nichts (vor allem im Vergleich zu Dirt Rally 1).
    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Gestern in der Karriere Rally Master geworden.
      Weiter geht es Rallycross, Historische Rally und X Games.

    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Monaco kam am vergangenen Sonntag noch dazu!

      Reicht erstmal hin mit Division 2.
      Weiter geht's mit Dirt [emoji322]
    1. Avatar von Michael Knight
      Michael Knight -
      Hallo

      Ich habe das Spiel als Day One Edition gekauft und einige Wochen gespielt. Nun habe ich günstig die Deluxe Edition gekauft.
      Wenn ich nun die Deluxe Edition starte, tut sich da nichts neues. Muss ich die Day One Edition nun deinstallieren, bevor die Deluxe Edition läuft?

      Wäre toll, wenn da jemand bescheid wüsste.

      Gruß Andi
    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Du solltest inGame neue Strecken haben und Fahrzeuge.

      Müsste ja bei der Disk Version als Code beiliegen
    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Soll die Rally Deutschland bereits kostenpflichtig sein?

      Habe die Deluxe Edition und soll 4 Euro zahlen [emoji848]
    1. Avatar von KumbaYaMyLord
      KumbaYaMyLord -
      Voll Clickbait. Hab Dirty Rallye gelesen
    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Zitat Zitat von illmotion Beitrag anzeigen
      Soll die Rally Deutschland bereits kostenpflichtig sein?

      Habe die Deluxe Edition und soll 4 Euro zahlen [emoji848]
      Problem hat sich gegen Mittag gelöst.

      Ist doch kostenlos. Da season 1

      Gesendet von meinem GM1913 mit Tapatalk
    1. Avatar von KamiKateR 1990
      KamiKateR 1990 -
      Hätte ich nen Lenkrad, würde ich mir ja das Game gönnen. Aber mit Controller find ich die Steuerung zu ekelig... Oder gabs da ähnlich wie bei PCars die Möglichkeit die Steuerung am Controller so anzupassen, dass es auch damit etwas fahrbarer wird?
    1. Avatar von illmotion
      illmotion -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Hätte ich nen Lenkrad, würde ich mir ja das Game gönnen. Aber mit Controller find ich die Steuerung zu ekelig... Oder gabs da ähnlich wie bei PCars die Möglichkeit die Steuerung am Controller so anzupassen, dass es auch damit etwas fahrbarer wird?
      Gibt die Möglichkeit es anzupassen. Dennoch nichts halbes und nichts ganzes.

      Habe es selber mit Dirt Rally 2.0 und Project Cars 2 probiert. Geht einiges verloren ohne Lenkrad. Genau das Gegenteil von Forza Motorsport.

      Gesendet von meinem GM1913 mit Tapatalk
    1. Avatar von AK1504
      AK1504 -
      Zitat Zitat von KamiKateR 1990 Beitrag anzeigen
      Hätte ich nen Lenkrad, würde ich mir ja das Game gönnen. Aber mit Controller find ich die Steuerung zu ekelig... Oder gabs da ähnlich wie bei PCars die Möglichkeit die Steuerung am Controller so anzupassen, dass es auch damit etwas fahrbarer wird?

      Ich habs auf PC gezockt mit Pad und die Steuerung ohne Hilfen war top. Kann mir nur vorstellen das es auf Konsole Mist ist weil die Latenz der Verbindung zu hoch ist (133ms oder so waren das beim Stadia Vergleich letztens) und auch sicher an den 30fps die ja auch nochmal Latenz draufklatschen. Das ist mir jedenfalls beim Vergleich mit Anthem PC > Konsole sehr aufgefallen.