Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 84
Like Tree40Likes

Fallout 4 Zwischenbericht nach 34h lvl25 Survival

Diskutiere Fallout 4 Zwischenbericht nach 34h lvl25 Survival im Fallout 4 Forum im Bereich Rollenspiele; so nach dem wochenende steh ich auf 34h26min und level 25 auf survival schwierigkeit. wo fangen wir an. kurzer Tip: benutzt Anfangs die HILFE in ...


  1. #1
    R3cki

    Fallout 4 Zwischenbericht nach 34h lvl25 Survival

    so nach dem wochenende steh ich auf 34h26min und level 25 auf survival schwierigkeit.
    wo fangen wir an.

    kurzer Tip: benutzt Anfangs die HILFE in den optionen. das ist eine eigene ingame hilfe mit einigen nützlichen tips.

    Grafikleistung
    + super stimmiger look
    + tolle Rauch und Nebeleffekte (volumetrischen effekte)
    + tolle Licht und Schatten effekte
    + dynamisches Wetter wie atomares Gewitter, Nebel, Regen
    - diverse Matschtexturen
    - teils richtig schlechte charaktermodelle, vllt ist auch die radioaktivität schuld und nicht der modeleditor
    - Lippensynchronität quasi 0
    - ab und zu Framerate drops (Achtung! scheinbar gibts in 3rd person mehr drops. ich spiele 1st und muss das prüfen)
    - teils nervige Ladezeiten in Gebäuden (bei kleinen Gebäuden mit einem Raum echt unnötig)

    Sound
    + bassig, knackig
    + schön abgemixt auch auf Entfernung toller Sound z.b. das Knacken der Schüsse
    + deutsche Sprachausgabe im großen und ganzen ganz ok
    + wieder tolle Fallout Musik, leider kennt man die meisten Songs aus Vorgängern.
    - wieder ein Radiomoderator dem ich ins Gesicht schießen will
    - das Klopfen auf den Pip Boy wenn man afk ist nervt

    Bugs
    2x Freeze
    1x unsichtbarer Pip Boy nach Verlassen des sanctuary kellers, neu geladen hat geholfen
    1x durch die Erde gefallen, nach verlassen eines gebäudes aufs Dach
    1x Rifleman Perk level 3 bringt nur 40% statt 60% schadensbonus (wie stufe 2) vllt ists nur die beschreibung
    1x Platzierte Objekte auf gecraftete Tische/Regale versinken langsam nach unten

    Einführung
    + stimmige Einführung, bekannt aus den Trailern
    - fehlende Überleitung nach Verlassen der Vault, kein Megatron, kein Goodsprings, stattdessen fängt man sofort mit dem Craftingpart in Sanctuary an, was viele langweilige Nebenmissionen bedeutet, wenn man die nicht einfach liegen lässt und weiterzieht, was aber kaum einer macht mit den ersten quests überhaupt.

    Spielmechaniken
    + Man kommt als Veteran sofort zurecht
    + neues Skillsystem flexibler, übersichtlicher, besser.
    + viele Schwierigkeitsgrade
    + schöner, neuer Charaktereditor
    + Crafting,Crafting,Crafting,Crafting,Crafting
    + Rüstungen und Waffen mit mehreren Teilen
    + man kann mit Select aus Gesprächen gehen
    + Pip Boy App ideal, um Ladezeiten zu überbrücken oder eine Map vor sich zu haben
    + Basisbau sehr motivierend
    - Basisbau sehr statisch bestes Beispiel: Zäune passen sich nicht am Boden an und hängen in der Luft.
    - Inventar gewohnt umständlich (wieso sind Audiodatenen, Hefte, Schlüssen nicht eigen unterteilt?)
    - Schlösserknacken 1zu1 übernommen inkl nervige "Wartehänger" beim Zerbrechenen einer Haarklammer
    + Wenn hacking fehlschlägt, wird nach 10 Sek entsperrt (früher wars komplett gesperrt wenn ich mich nicht irre)
    - Zerlegen von items umständlich
    - Waffen nicht in Mods zerlegbar, man muss sie umbauen, um Mods zu bekommen.
    - NPCs einer Aufgabe zuweisen unübersichtlich
    - NPCs ausstatten altbacken, wieso keine eigenes Inventar ala Diablo?
    - bisher nur eine Redequest und die war auf 2min erledigt.

    Erfahrungswerte und Hinweise

    Survival ist ideal vom Schwierikeitsgrad, knackig, aber schaffbar. Man muss beim freien Erkunden ab und zu aus einem Gebiet flüchten und ist nicht übermächtig. Ausserdem fordern legendäre Gegner, bei denen man endlich mal Chems und VATS etc wirklich benutzen muss. Negativ sind die von Gegnern teils extrem gut geworfenen Granaten, die für den ein oder anderen Instant Death sorgen.

    Crafting geht nach kurzer Zeit von gut von der Hand, wenn es nur nicht so statisch und unpräzise umständlich wär...

    Beim Gebäudebau, sollte mit dem Boden anfangen, sonst hat man Probleme mit den Wänden.
    Ausserdem daran Denken, die Elemente später entfernen zu können.
    Beispiel: Man baut Boden im Erdgeschoss, Wände aussenrum. Man benutzt die Treppe in der Bodenauswahl und kommt in den ersten Stock. Man baut diesen voll mit Böden und wieder Wände rum. Man entfernt wieder die Böden ausm ersten Stock und man hat doppelt so hohe Wände / Räume. nach diesem Prinzip lassen sich schwebende Plattformen etc bauen.
    Strom: Generatoren müssen mit Knotenpunkte und einer Leitung verbunden werden. Erst dann brennen die Lichter im Bereich des Knotenpunktes. Ressourcen Nahrung: ein Bewohnner kann viele Pflanzen versorgen. Die rote/blaue Figur bei Auswahl einer Pflanze gibt Auskunft darüber.
    Brahims ziehen ab und zu durchs Dorf, bau eine Futterstation, dann bleiben die Viecher bei dir.
    Der Zeitungsständer im drehbaren Kiosklook kann mit und nur mit Comics ausgestattet werden. Ideal für die Sammlung, genau wie die Vitrine für Wackelkopffiguren.
    Übrigneds gibts Zeitschriften, die neue Objekte zum Gebäudebau freischalten, ich hab z.b. Statuen bekommen.

    Der Waffenbauperk (INT 3) ist nicht zwingend nötig. Man kann gefundende, modifizierte Waffen umbauen und erhält so stärkere Mods. Ich habe z.b. das beste Snipervisier an einer Waffe gefunden, diese auf das Standartvisier umgebaut und meine eigene Sniper das neue Visier verpasst, obwohl ich dieses selbst noch nicht herstellen könnte.
    Da man extrem viele gemoddete Waffen findet, kann man also auf den Perk verzichten

    Craftingmaterial wie Zahnräder und Schrauben. Ich sammle beim erkunden sämtliche Schreibmaschinen usw ein und geb bei Überladung sämtlichen Schrott an meinen Begleiter. Zu Hause einfach in die werkbank transferieren oder aufn Boden schmeissen und zerlegen.
    Später kann man Material bequem beim ändler kaufen. z.b. 25 Schrauben für 1000 Kronkoren
    Ausserdem kommt iwann ein Händler ind die eigene Siedlung, dort kann man immer wieder günstig Schrott kaufen und im Anschluss zerlegen.

    Für Neulinge: Hacken und Schlossknacken wird super in der ingame Hilfe im Pausenmenü erklärt.

    Pip Boy App du kannst den Pip Boy auch unterwegs offline checken, dabei ist der Status von der letzten Verbindung einsehbar, inkl Inventar, Quests usw.

    Begleiter lohnt mitzunehmen, da man bei Maximaler Beziehung einen Skill erhält. Bei Piper z.b. +100% exp auf Erkunden von Locations und noch was.

    und zum Schluss noch eine Frage inkl zufalls Event:

    Spoiler:
    [glaub gestern ist bei mir ein UFO richtung S/W abgestürzt. Extrem geil der Lichtblitz am Himmel. Ich glaube in der Entfernung gelben Rauch zu sehen, aber kein Peil ob der vorher schon da war. Werde heute auf Erkundung gehen.

    Hat ausserdem jemand den Brahim "Idiot" gesehen? wurde leider mit einem extrem harten Laufrobotor konfrontiert und danach war "idiot" weg.


    hab inzwischen zwei extrem starke Waffen mit Eigenschaft.
    [Des Präzisionsschützen] Sniper: Erhöhte Präzision und VATS Kosten wenn man unentdeckt ist.
    zusammen mit Schalldämpfer, maximalem .308er Schaden und Aufklärungsziel eine Killermaschine im Schleichmodus.

    [Explosiv] Kampfflinte: Die Kugeln explodieren beim Einschlag mit 15 Punkte Flächenschaden.
    muss ich noch modden, aber rotzt schon jetzt alles auf kurze Distanz weg. Aufgesparte Criticals blasen jedem Boss den Schädel weg. Zusamen mit JET auch eine Wucht.

    Grundsätzlich lohnt die Skillung auf Grim Reaper und Kritischen Schaden EXTREM im Kampf mit VATS im Survival Mode.

    mir fehlen noch herausragend kreative Quests, bisher alles gewohnt. Ansonten wird die Zeit in der Ödnis noch laaaaaaaange andauern


    edit: es gibt eine namensliste, dann sprechen einm NPCs mit dem namen an:
    http://orcz.com/Fallout_4:_Recorded_Names_List

    UPDATE POWERRÜSTUNG
    kurzes Update, da ich meine erste Powerrüstung mit T-60 Kern erobert habe.
    Die Powerrüstung stehen in der Regel sehr gut bewacht in der Gegend. Dabei muss ein fusions-reactor eingeschoben werden, wie in der Einleitung im Spiel.
    Die Powerrüstung besteht aus einem Skelett und Rüstungsteilen.
    Das Skelett kann nicht im Inventar mitgenommen , sondern muss "bestiegen" werden, um es zu transportieren. Die Rüstungsteile hingegen können abgenommen und im Inventar transportiert werden.

    Schnellreise mit Power Rüstung ist möglich!
    Kaputte Rüstungsteile landen mit 0 Gewicht im Inventar.
    Liefert man die Power Rüstung an seiner Werkstation ab (davor hinstellen und aussteigen) kann diese modifiziert und repariert werden. dazu gibt es magazine mit airbrushes und eine customizer schmiede, bei der ich heute mal hinschauen werde.
    achtung: spieler berichten, wer aus der power rüstung aussteigt, dem droht eine übernahme durch feindliche raider.
    Auf der Karte wird seine Rüstung mit einem Helm angezeigt.

    Die Sammlung wird langsam größer.
    hatte ich doch echt die allererste Powerrüstung recht früh im Spiel einfach stehen lassen und vergessen.
    Das bedeutet: Rüstungen, die einmal betrieben wurden bleiben also stehen und verschwinden nicht einfach. gut zu wissen!
    Fallout 4 Zwischenbericht nach 34h lvl25 Survival-20151110_082319.jpg


    Der PiP Boy macht sich gut im Regal. Verarbeitung könnte besser sein. Funktional ist die kostenlose Pip Boy Handyapp auch ohne das Teil.
    Fallout 4 Zwischenbericht nach 34h lvl25 Survival-img_20151106_134158.jpg

  2. Anzeige
    Hallo R3cki,

    schau Dir mal diese Ratgeber an. Vielleicht findest du dort etwas für dich.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Astraios085
    Sorry jetzt muss ich doch mal fragen. Ich zocke schon lange. Aber hab mich nie für Fallout interessiert.

    Um was geht es da?! Lohnt es sich nun wenn man es noch nie gezockt hat? Mit welchem Game kann man es vergleichen?!

    Mfg

  4. #3
    R3cki
    Zitat Zitat von Astraios085 Beitrag anzeigen
    Sorry jetzt muss ich doch mal fragen. Ich zocke schon lange. Aber hab mich nie für Fallout interessiert.

    Um was geht es da?! Lohnt es sich nun wenn man es noch nie gezockt hat? Mit welchem Game kann man es vergleichen?!

    Mfg
    da hast du auf jeden fall was verpasst
    ist ein open world action rollenspiel wie Skyrim, Morrowind, Witcher 3, etc.
    Fallout spielt in der Atomkrieg postapokalyspe und glänzt mit schwarzem humor und sarkasmus. Dazu platzende Köpfe in zeitlupe während im Hintergrund 30er Jahre Swing und Blues im tragbaren Radio läuft.

    Man zieht durchs land, und kann viel neben der Hauptstroy erleben und machen.

  5. #4
    Astraios085
    Zitat Zitat von R3cki Beitrag anzeigen
    da hast du auf jeden fall was verpasst
    ist ein open world action rollenspiel wie Skyrim, Morrowind, Witcher 3, etc.
    Fallout spielt in der postapokalyspe und glänzt mit schwarzem humor und sarkasmus.

    Man zieht durchs land, und kann viel neben der Hauptstroy erleben und machen.
    Hmm The Witcher 3 hat mir bspw. sehr gefallen.

    Ist es aber ein reiner Singleplayer oder wie?

  6. #5
    sam-087
    Ja reiner singleplayer

  7. #6
    Liquid B
    Ein Fazit bisher?
    Persönliche Note?

  8. #7
    NoPro Razzor
    Ahhh jetzt versteh ich wie man den Schrott zerlegt. Einfach in die Werkbank transferieren oder auf den Boden schmeißen?!

  9. #8
    R3cki
    Zitat Zitat von Liquid B Beitrag anzeigen
    Ein Fazit bisher?
    Persönliche Note?
    Wertungen sind auf jedenfall im 90er Bereich zu erwarten.

    Zitat Zitat von NoPro Razzor Beitrag anzeigen
    Ahhh jetzt versteh ich wie man den Schrott zerlegt. Einfach in die Werkbank transferieren oder auf den Boden schmeißen?!
    haha aufn Boden schmeissen, Taste "Select" gedrückt halten, um in den Baumodus zu wechseln und dann mit "X" Gegenstände verwerten.
    So macht man das auch mit Müll, Bäumen, ja sogar ganzen Hausruinen.

  10. #9
    NoPro Razzor
    Ah ok ich verstehe. Ja so hab ich bisher alle umgefallenen Bäume zerlegt. Das ist echt gut zu wissen. Hab einen Aluminium Eimer gefunden und ich brauch Aluminum für mein Reflex Visier

  11. #10
    Under1965
    Hallo Zusammen,

    Hab mal ne Frage, mein Hund ist plötzlich weg. Hab ihn zu sammeln geschickt und er kommt nicht mehr.
    Kann ich den Rufen

    Danke für Hilfe

    Lg

  12. #11
    R3cki
    edit: es gibt eine namensliste, dann sprechen einm NPCs mit dem namen an:
    Fallout 4: Recorded Names List - Orcz.com, The Video Games Wiki

    @Under1965
    Der Hund müsste irgendwann in deiner Heimatstadt auftauchen, möglicherweise ist er bereits dort. Es könnte aber auch ein Bug sein, wodurch der Hund tatsächlich weg wär.
    Da hilft nur neu laden, oder einen der vielen anderen Begleiter wählen.
    Eine (freundschaftliche) Beziehung zu einem anderen Begleiter lohnt durch einen einzigartigen Skill bei maximalem Beziehungswert.
    Der Hund ist hingegen neutral.

  13. #12
    Marulez
    Toller Bericht @ R3cki

  14. #13
    rebelpe4ce
    Ja, super bericht, find ich auch.
    Haben sie das karma system auch übernommen, kann man auch nahkampfwaffen modifizieren?
    Und wie eingeschränkt ist man im basisbau? Kann man an den vorgegebenen standorten frei bauen?
    Finde die grundidee von teil 4 ganz grosses kino, hoffe so sehr, dass sies "richtig" umgesetzt haben...

  15. #14
    R3cki
    Zitat Zitat von rebelpe4ce Beitrag anzeigen
    Ja, super bericht, find ich auch.
    Haben sie das karma system auch übernommen, kann man auch nahkampfwaffen modifizieren?
    Und wie eingeschränkt ist man im basisbau? Kann man an den vorgegebenen standorten frei bauen?
    Finde die grundidee von teil 4 ganz grosses kino, hoffe so sehr, dass sies "richtig" umgesetzt haben...
    Danke für das Lob, auch an @Marulez.

    Ja, auch Nahkampfwaffen sind modifizierbar, aber nicht so vielfältig wie Schusswaffen.bei einem Gehstock gibts z.b. nur Stacheldraht oder Klingen. Bei einem Schwert hab ich hingegen schon ne Feuermod wie in Dead Island gesehen.
    Zusätzlich gibts legendäre Waffen mit einer "magischen" Eigenschaft. etwa +2 Stärke, oder wie meine Schroftflinte +15 explosionsschaden. Diese Eigenschaften kann man nicht modden, somit lohnt es sich, auf eine Eigenschaftswaffe umzusteigen und seine gemoddete Flinte wieder zurückzurüsten, um die Mods auf die Waffe mit Eigenschaft anzubringen. andere Eigenschaften die mir einfallen: Vereisung bei kritischem Schaden, zusätzliche +100 radioaktiven Schaden,
    unendlich Munition, Mehr Schaden bei Chemabhängigkeit, getroffener Gegner wird rasend. und und und

    auf jeden fall sehr cool und man wird anfangs z.b. verwundert eine Jagdflinte finden, die so klein und kurz wie eine abgesägte schrotflinte aussieht, aber später durch langen lauf, verschluss, visier und stütze zu einer vollwertigen sniper umgebaut werden kann. da gitbs sehr viele möglichkeiten.

    Du hast einen Bereich, den du frei bebauen kannst. Manche Häuser im Bereich sind aber nicht entfernbar. Unbegehbare Häuserruinen sind komplett entfernbar, es bleibt ein planer Betongrund übrig, der sich super für neue Häuser eignet. Aber auch auf Wiesen etc kann man frei bauen. Zwar ist man im Bereich eingeschränkt, dieser ist aber mehr als groß genug, ausserdem gibt es zahlreiche kleine Farmen die sich dem Spieler nach einer Raidersäuberung anschließen. Diese Verbündeten haben jeweils eigene Bauflächen. Ich habe inzwischen 10 Verbündete Standorte, also man hat mehr Baumöglichkeiten als Ressourcen.

    Später lassen sich zudem Handelsrouten zwischen diesen Ortschaften einrichten.
    Dabei sollen die Ressourcen zusammengeworfen werden. Hab ich aber noch nicht freigeschaltet.

    edit: zum karmasystem
    das system betrifft nur Begleiter (Hunde ausgeschlossen).
    Wenn der Begleiter mit einer Spielerentscheidung glücklich ist, steht da Sepp magt das, Sepp bewundert dich, Sepp gefällt das nicht. usw. Der Status kann beim Begleiter angesprochen werden.
    Bei maximaler Freundschaft/Beziehung. bekommt man einen besonderen Skill. Fraktionskarma gibts nicht.

  16. #15
    lazyfriday
    Oh mann, ich habe immer das Gefühl etwas falsch zu machen.
    Das geht bei den Punkten los und endet beim zerstören von Waffen.

    Der Bericht ist Top , und hat mir schon weitergeholfen

  17. #16
    Shoouss Lullaby
    Danke für den Bericht. Erste Reviews sehen auch, sehr sehr vielversprechend aus.. Fallout 3 ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele. Ich kann es kaum abwarten aber leider darf ich erst Freitag loslegen...

  18. #17
    R3cki
    Zitat Zitat von lazyfriday Beitrag anzeigen
    Oh mann, ich habe immer das Gefühl etwas falsch zu machen.
    Das geht bei den Punkten los und endet beim zerstören von Waffen.
    Der Bericht ist Top , und hat mir schon weitergeholfen
    das freut mich.
    Du kannst im Grunde nix falsch machen. Man kann sich durch das neue System nicht "verskillen" jeder Wert ist nachträglich auflevelbar und jeder Perk ist je nach spielweise brauchbar.

    Auch das Zerlegen macht nix, so gewinnst du Ressourcen. Lediglich die Mods gehen dabei verloren. Also wenn du es z.b. auf ein Aufklärersnipervisier abgesehen hast, solltest du die gefundende Waffe lieber auf das Standardvisier zurückrüsten , bevor sie verwertest

  19. #18
    station21
    Bin mal gespannt, ich habe mir gerade die Digitale vorbestellt mit Fallout 3 dabei. Laut deren Angaben wird das auch Abwärtskompatibel. Sozusagen 2 Spiele zum Preis von einem .

    PS: Danke für den Bericht

  20. #19
    Zeromancer
    Wie gut kommt man ins Spiel rein, nachdem man an der Oberfläche und der Open World ist, wenn man Fallout 3/New Vegas kaum gespielt hat bzw. nichts mehr davon weiß?

    Ich erinner mich an Fallout 3, unter der Erde in dieser Station gab es viel Dialoge und Tutorials, soweit ok, aber kaum war ich draußen, wusste ich nicht mehr, wo ich hin sollte, bin kurz gelaufen und bin auf Sniper und extrem schwere Gegner gestoßen und wusste gar nicht, was ich falsch gemacht habe. Deshalb wäre es sehr gut wenn man etwas geleitet wird am Anfang um das System kennen zu lernen

    Frage 2: Wie ist das mit Fallout 3, lag da ein Gratis-DLC dabei, weißt du da was drüber?

  21. #20
    R3cki
    Zitat Zitat von Zeromancer Beitrag anzeigen
    Wie gut kommt man ins Spiel rein, nachdem man an der Oberfläche und der Open World ist, wenn man Fallout 3/New Vegas kaum gespielt hat bzw. nichts mehr davon weiß?
    Ich erinner mich an Fallout 3, unter der Erde in dieser Station gab es viel Dialoge und Tutorials, soweit ok, aber kaum war ich draußen, wusste ich nicht mehr, wo ich hin sollte, bin kurz gelaufen und bin auf Sniper und extrem schwere Gegner gestoßen und wusste gar nicht, was ich falsch gemacht habe. Deshalb wäre es sehr gut wenn man etwas geleitet wird am Anfang um das System kennen zu lernen
    Frage 2: Wie ist das mit Fallout 3, lag da ein Gratis-DLC dabei, weißt du da was drüber?
    Frage 1: Nach der Oberfläche stoßt man recht schnell auf eine Gruppe, die von Raidern angegriffen wird. Denen hilft man natürlich und man bekommt Infos, wo die Reise der Hauptstory hingehen soll. ABER, diese Leute verteilen die ersten Nebenquests. Man muss sich also bewusst trennen und seine Reise fortsetzen, sonst kommt man von einer Befreitungsnebenquest in die andere. Da fehlt für Neueinsteiger klare Führung!
    Auch was Spielmechaniken angeht. Deshalb habe ich gleich auf die Hilfe im Optionsmenü verwiesen.
    Es ist in der Tat Einarbeitung für Neueinsteiger nötig!
    Storytechnisch ist allerdings kein Vorgänger nötig.

    Frage 2: Mit dem Release der Abwärtskompatibilität diesen Monat, sollte der Download kostenlos verfügbar sein.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen


  1. ARK: Survival Evolved - Der Pachycephalosaurus im Video: Die Macher vom kommenden Videospiel ARK: Survival Evolved haben mal wieder einen neuen Dinosaurier vorgestellt. Es handelt sich dabei um den...



  2. Survival Horror Spiel: Hi, suche für das verregnete Wochenende ein gutes Horror Survival Spiel. Rausgesucht habe ich mir schonmal The Evil Within Resident Evil...



  3. Fallout 4 - Bethesda teasert neuen Ableger der Fallout Reihe an: Ja... was soll ich dazu sagen. Endlich was offizielles. Please Stand By Wurde gerade von Bethesda Game Studios (Entwickler - nicht Publisher)...



  4. suche Mitspieler (survival): Ihr sucht eine NEUE welt im MULTIPLAYER dann adde mich in skype oder in der freundesliste! Nametag : menschplayer Skype Name : superyoshi50



  5. Halo 5: Guardians - Beta wird nach und nach mit Inhalten versorgt: Josh Holmes, Produzent bei 343 Industries, hat neue Details zur kommenden Beta von Halo 5: Guardians bekannt gegeben. Er betonte das die Beta über...


Besucher kamen mit folgenden Suchbegriffen:

fallout 4 todeskrallenhandschuh

fallout 4 namensliste

fallout 4 schwierigkeitsgrade

fallout 4 powerrüstung

fallout 4 schwierigkeitsgrad

fallout 4 schwierigkeitsgrad unterschiede

fallout 4 alle siedlungen karte

fallout 4 siedlungen karte

fallout 4 schrott zerlegen

fallout 4 schwierigkeitsgrad überleben

fallout 4 schwierigkeitsgrad survivalfallout 4 todeskrallenhandschuh findenfallout 4 welche schwierigkeitfallout 4 todeskrallenhandschuh herstellenfallout 4 schwierigkeitfallout 4 kinder des atoms kinder des atoms fallout 4fallout 4 kinder des atomhttp:www.xbox-passion.def149-fallout-4fallout-4-zwischenbericht-34h-lvl25-survival-24409.htmlalle figuren fallout 4fallout 4 nahkampffallout 4 zäune ordentlich bauenfallout 4 survival schwierigkeitsgradfallout 4 schrott unterwegs verwerten fallout 4 wackelkopf figuren regal

Stichworte