Star Wars: Knights of the Old Republic 3 möglicherweise in Entwicklung

Diskutiere Star Wars: Knights of the Old Republic 3 möglicherweise in Entwicklung im News Forum Forum im Bereich Xbox Forum; Laut einem Insider soll ein Reboot/Revival der beliebten RPG Reihe kommen. Da Disney mit Lucasfilm nun auch andere Studios außer EA Spiele mit der...
Joe

Joe

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
3.449
ATREUSz

ATREUSz

Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
3.135
Solange es nicht EA oder Ubisoft entwickeln kann das was werden. Mal abwarten.
 
Shinizzle94

Shinizzle94

Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
1.175
Xbox Gamertag
Shinizzle94
Mein Traum wäre ja dass Obsidian nochmal ran darf. Aber denke, die sind aktuell zu beschäftigt.
 
Shinizzle94

Shinizzle94

Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
1.175
Xbox Gamertag
Shinizzle94
Vielleicht arbeitet ja tatsächlich Ubisoft Massive daran, wenn ich da nichts vertauscht habe. Aber wenn ja, die können ihren Scheiß behalten. 😂
 
Iceman

Iceman

Moderator
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
10.346
Trotzdem ein eigenes Entwicklerstudio... :rolleyes:
Ghost Games (Need for Speed), Dice (Battlefield, Star Wars Battlefront) oder auch Respawn (Titanfall, Apex) ) sind auch eigene Studios welche halt zu EA gehören. Wo ist da jetzt der Unterschied zu BioWare? :)
 
Shinizzle94

Shinizzle94

Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
1.175
Xbox Gamertag
Shinizzle94
Trotzdem ein eigenes Entwicklerstudio... :rolleyes:
Er hat trotzdem Recht. EA gibt den Auftrag, BioWare (zum Beispiel) führt aus, trotzdem es dann bei/unter EA in der Entwicklung. Und wenn es der Hausmeister programmiert, was wohl in den letzten Jahren öfters der Fall war. 😂
 
ATREUSz

ATREUSz

Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
3.135
Er hat trotzdem Recht. EA gibt den Auftrag, BioWare (zum Beispiel) führt aus, trotzdem es dann bei/unter EA in der Entwicklung. Und wenn es der Hausmeister programmiert, was wohl in den letzten Jahren öfters der Fall war. 😂
Ey nix gegen den Hausmeister xD
 
Iceman

Iceman

Moderator
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
10.346
Ich kann mich dem EA Bashing nicht so direkt anschließen. Ja, die haben schon mit Mist gebaut. Aber es gab auch einige Spiele von EA, mit denen ich in den letzten Jahren viel Spaß hatte.
 
baum2k

baum2k

Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
4.098
Xbox Gamertag
baum2k
Vielleicht arbeitet ja tatsächlich Ubisoft Massive daran, wenn ich da nichts vertauscht habe. Aber wenn ja, die können ihren Scheiß behalten. 😂
Nanana nicht so negativ bitte. Nur weil irgendwelche Klickgeilen Youtube-Geier oder irgendwelche Games-Pressefutzis meinen, dass The Division kacke ist, muss das noch lange nicht stimmen. Solche Meinungen kommen meist von Leuten, die keine Ahnung haben, bzw. max. 10h gespielt haben und mit dem Spielprinzip (Looter-Shooter) perse nix anfangen können.

Division 1 hatte nen schweren Start, wurde aber mit Update zu Update besser. Mit 1.8.3 war Division 1 einfach ein RICHTIG guter Looter-Shooter. Division 2 hat immer noch seine Problemchen, aber im großen und ganzen wars die ganze Zeit solide und seit dem Update, was das bauen von Builds angeht, ist Division 2 wieder richtig gut und macht Bock. Klar gibts hier und da nervige Bugs. Aber das sind jetzt keine Bugs, die mich daran hindern dieses Spiel zu spielen. Solche Bugs findest du auch in Destiny oder GTA oder The Witcher 3 oder oder. Zeig mir ein Open World Spiel, wo es keine Bugs gibt. Das ist so eine riesige Welt, es ist quasi unmöglich sowas ohne Bugs rauszuhauen.

Zur Zeit würde ich vom Bug-Level eher sagen hat Destiny mehr Probleme. Es vergeht kein Tag wo Bungie Help nicht irgendeinen Tweet raushaut dass die Mission nicht richtig funktioniert, oder der Strike entfernt werden muss auf Grund eines Exploits oder die und die Waffe deaktiviert wird auf Grund von Cheatmechaniken etc.pp.

Von Division liest man sowas eher weniger und in beiden Spielen (Destiny 2 und Division 2) hab ich meine 500-600h und in Division 1 hab ich sogar über 700h reingekloppt. Also ich hab quasi jede Leidensphase durch. Massive hat einfach abgeliefert mit Division. Kann man jetzt feiern oder nicht. Der "schlechte" Ruf von Massive ist eher daher geboren, weil Division 1 so lange in einem sehr miesen Zustand war (ähnlich wie CDPR mit Cyberpunk grad). Aber mit dem Fixen von Division 1 und dem Release von Division 2 haben sie einfach bewiesen, dass sie es doch können.

Also ruhig bleiben und abwarten. Das Spiel von Massive im Star Wars Universum wird denk ich auch gut werden. Frühestens werden wir aber vor 2024 nix sehen, denk ich mal. Die beginnen ja grad mal mit der Planung etc.

Immer dieses grundlose Massive-Gebashe ohne fundierte Fachkenntnisse. Immer schön nachplappern was andere sagen, da macht man ja nix verkehrt wa? ;)
 
Shinizzle94

Shinizzle94

Dabei seit
11.11.2013
Beiträge
1.175
Xbox Gamertag
Shinizzle94
Nanana nicht so negativ bitte. Nur weil irgendwelche Klickgeilen Youtube-Geier oder irgendwelche Games-Pressefutzis meinen, dass The Division kacke ist, muss das noch lange nicht stimmen. Solche Meinungen kommen meist von Leuten, die keine Ahnung haben, bzw. max. 10h gespielt haben und mit dem Spielprinzip (Looter-Shooter) perse nix anfangen können.

Division 1 hatte nen schweren Start, wurde aber mit Update zu Update besser. Mit 1.8.3 war Division 1 einfach ein RICHTIG guter Looter-Shooter. Division 2 hat immer noch seine Problemchen, aber im großen und ganzen wars die ganze Zeit solide und seit dem Update, was das bauen von Builds angeht, ist Division 2 wieder richtig gut und macht Bock. Klar gibts hier und da nervige Bugs. Aber das sind jetzt keine Bugs, die mich daran hindern dieses Spiel zu spielen. Solche Bugs findest du auch in Destiny oder GTA oder The Witcher 3 oder oder. Zeig mir ein Open World Spiel, wo es keine Bugs gibt. Das ist so eine riesige Welt, es ist quasi unmöglich sowas ohne Bugs rauszuhauen.

Zur Zeit würde ich vom Bug-Level eher sagen hat Destiny mehr Probleme. Es vergeht kein Tag wo Bungie Help nicht irgendeinen Tweet raushaut dass die Mission nicht richtig funktioniert, oder der Strike entfernt werden muss auf Grund eines Exploits oder die und die Waffe deaktiviert wird auf Grund von Cheatmechaniken etc.pp.

Von Division liest man sowas eher weniger und in beiden Spielen (Destiny 2 und Division 2) hab ich meine 500-600h und in Division 1 hab ich sogar über 700h reingekloppt. Also ich hab quasi jede Leidensphase durch. Massive hat einfach abgeliefert mit Division. Kann man jetzt feiern oder nicht. Der "schlechte" Ruf von Massive ist eher daher geboren, weil Division 1 so lange in einem sehr miesen Zustand war (ähnlich wie CDPR mit Cyberpunk grad). Aber mit dem Fixen von Division 1 und dem Release von Division 2 haben sie einfach bewiesen, dass sie es doch können.

Also ruhig bleiben und abwarten. Das Spiel von Massive im Star Wars Universum wird denk ich auch gut werden. Frühestens werden wir aber vor 2024 nix sehen, denk ich mal. Die beginnen ja grad mal mit der Planung etc.

Immer dieses grundlose Massive-Gebashe ohne fundierte Fachkenntnisse. Immer schön nachplappern was andere sagen, da macht man ja nix verkehrt wa? ;)
Ich rede nicht von Divison, zumindest nicht direkt. Dass das Spiel Anfangs Probleme hatte, weiß jeder. Ob die daran gearbeitet haben, kann ich nicht sagen, da mir die Lust vergangen ist. Denke aber dass da was passiert ist.

Ich habe mich eher auf Ghost Recon Breakpoint bezogen, das Spiel war die Verwirklichung der Live-Service-Prostitution. Da hat gefühlt nichts funktioniert, außer Du hast Geld investiert. Und niemand kann mir sagen, dass das einfach so "durchgerutscht" ist. Das Spiel wurde genau mit diesem Ziel im Hinterkopf entwickelt.

Man hat an The Division am Ende ja gesehen, dass Massive auch anders kann. Mir ist klar, dass Ubisoft da viel zu sagen hat, aber dennoch sollte ich doch meine Werte als Entwickler vertreten, wenn mir solche Aufgaben auf den Tisch geknallt werden, bei denen ich weiß dass niemand damit zufrieden sein wird, oder?

Und nur, weil irgendwelche Leute mit Reichweite im Internet auf Twitch oder YouTube etwas sagen, hört da nicht die ganze Welt drauf.
 
Miieep

Miieep

Dabei seit
27.11.2017
Beiträge
1.825
Soweit ich weiß, hat Massive nur die Division Spiele und Far Cry 3 für Ubisoft entwickelt. (Kann mich aber natürlich auch irren)
 
ATREUSz

ATREUSz

Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
3.135
Das Spiel soll einfach ausschließlich auf Lichtschwerter fokussiert sein und das Spiel dann von From Software entwickelt werden. Dann wird es day one kauf.
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
15.543
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Das heißt nicht Hausmeister, sondern Facility Manager Mensch :p
 
Joe

Joe

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
3.449
Soweit ich weiß, hat Massive nur die Division Spiele und Far Cry 3 für Ubisoft entwickelt. (Kann mich aber natürlich auch irren)
Massive hat am Mutliplayer von Breakpoint mit gewirkt und bei der Entwicklung einiger Updates geholfen.
 
Thema:

Star Wars: Knights of the Old Republic 3 möglicherweise in Entwicklung

Star Wars: Knights of the Old Republic 3 möglicherweise in Entwicklung - Ähnliche Themen

  • Lego Star Wars. Die Komplette Saga

    Lego Star Wars. Die Komplette Saga: Hallo Ich möchte gerne Hilfe haben bei den Online Erfolgen weil da sleider keine rmehr spielt. Würde mir jemand dabei Helfen. Ich wäre echt...
  • Ubisoft Massive (The Division 1+2) arbeitet an einem neuen Star Wars Spiel

    Ubisoft Massive (The Division 1+2) arbeitet an einem neuen Star Wars Spiel: Zusammen mit Lucasfilm (also Disney). Mal gucken, was es wird. Könnte mir vorstellen, dass es auch ein Loot-Shooter wird...
  • LEGO Star Wars: The Skywalker Saga

    LEGO Star Wars: The Skywalker Saga: Das Spiel sieht einfach bombastisch aus, obwohl es Lego ist :) Wird wohl mein erster Next-Gen Titel ;) Release im März. Couch-Koop. Perfekt! 500...
  • Star Wars: Knights of the Old Republic - Spielstand lädt nicht 😥

    Star Wars: Knights of the Old Republic - Spielstand lädt nicht 😥: Weiß jemand, ob das am Spiel liegt oder ob es an meiner Konsole liegt? Hab mir das Spiel letztens gekauft, um es wieder zu spielen und jetzt nach...
  • Star Wars: Knights of the Old Republic Remake in Entwicklung (Gerücht)

    Star Wars: Knights of the Old Republic Remake in Entwicklung (Gerücht): Mit Vorsicht genießen, aber ich dachte, das ist ganz interessant...
  • Ähnliche Themen

    Oben