Ihre Netzwerkeinstellungen blockieren den Party-Chat [0x89231806]

Diskutiere Ihre Netzwerkeinstellungen blockieren den Party-Chat [0x89231806] im Probleme und Hilfe Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Hallo zusammen, ich hoffe mir kann hier jemand bei meinem Problem helfen, denn so langsam weiß ich echt nicht mehr was ich noch machen soll. :(...
M

Mirko1984

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann hier jemand bei meinem Problem helfen, denn so langsam weiß ich echt nicht mehr was ich noch machen soll. :(

Ich habe eine Fritzbox 6360 Cable von und mit Kabel Deutschland. Damals hatte ich Routereinstellungen vorgenommen (die aber nicht logisch waren, das weiß ich noch!), wo alles problemlos funktionierte: NAT offen, Multiplayer keine Probleme, Party-Chat ging. Dann musste ich den Router zurücksetzen und habe leider, leider die Einstellungen nicht gesichert, nunmehr weiß ich nicht, wie ich das damals eingestellt habe und die Probleme fangen an.

Im Dashboard der Fritzbox selbst habe ich der Xbox One eine feste IP zugewiesen, alle Ports laut Liste für die One geöffnet, die Xbox One auch noch zusätzlich als "Exposed Host" eingestellt, Teredo-Filter deaktiviert. Die XboxOne selbst gibt keinerlei Fehlermeldung bei den Verbindungstests aus, dennoch kommt es immer wieder, so sicher wie das Amen in der Kirche, zu folgendem Problem:

Wenn ich einer Party beitrete, klappt es für wenige Minuten, danach jedoch höre ich die anderen plötzlich nicht mehr. Gehe ich dann unter die Partyeinstellungen, steht bei mir kurzzeitig: "Verbindung wird hergestellt...", kurz darauf dann gefolgt von der Meldung: "Ihre Netzwerkeinstellungen blockieren den Party-Chat [0x89231806]. Mal lässt sich dies durch einen Hardreset der One bzw. einen Neustart des Routers beheben, tritt kurz darauf dann aber wieder auf. Es ist wirklich zum Verzweifeln und sehr, sehr frustig.

Mir ist völlig unklar, welche Netzwerkeinstellungen da durch meine vorgenommenen Einstellungen für die One noch irgendwas blockieren könnten. Ich habe mich nun schon an KabelDeutschland gewendet, die verweisen an AVM, dann habe ich mich an AVM gewendet, die verweisen auf ihre Anleitung im Internet ( wo es auch nicht funktioniert wenn ich diese strikt und penibel befolge und es zum selben Problem kommt!), an Microsoft habe ich mich auch gewandt, hier habe ich alle Schritte, von Konsole komplett resetten über Profil neu anmelden bis hin zur Profilanmeldung über das Mobilfunknetz via Tethering (laut Support-Mitarbeiter um Ipv6 der One zu umgehen) alles durch. Nichts hat bisher funktioniert.

Hat von euch wer eine Idee? Das kann doch eigentlich nur ein Bug sein, vom wem auch immer. AVM oder Microsoft. Meine Verbindung für die Xbox One ist in meiner Fritzbox nachweislich offen wie ein Scheunentor und dennoch sowas?!

Ich würde mich über jegliche Hilfe wirklich sehr freuen!
 
KamiKateR 1990

KamiKateR 1990

Dabei seit
13.04.2014
Beiträge
15.592
Xbox Gamertag
KamiKateR 1990
Also das klingt so, als würdest du normalerweise schon nur noch IPv6 hast? Kannst du mit deinem Router keine IPv4-Verbindung mehr herstellen? Wie ist denn deine NAT? Ist die offen?
 
M

Mirko1984

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
5
Also das klingt so, als würdest du normalerweise schon nur noch IPv6 hast? Kannst du mit deinem Router keine IPv4-Verbindung mehr herstellen? Wie ist denn deine NAT? Ist die offen?
Hallo KamiKateR,

Danke, für die wirklich schnelle Antwort. TOP!

Nein, laut meinem Dashboard in der Fritzbox habe ich eine IPv-4 wie auch IPv-6 Adresse. Das hatte ich bei Kabel Deutschland schon angesprochen, mit der Bitte, IPv-6 zu deaktivieren. Dies sollte beim ersten Anruf wohl gar kein Problem sein und "innerhalb von 24 Stunden" erledigt sein, dann stellte ich aber fest, dass mir laut Dashboard in der Fritzbox immer noch eine IPv-6 Adresse von Kabel Deutschland zugeteilt wird. Also nochmal angerufen, da hatte ich dann einen Herren am Telefon, der sagte, dass eine Abschaltung von IPv-6 grundsätzlich nicht möglich sei, dies müsse man in dem Dashboard der Fritzbox konfigurieren. Da meine Fritzbox aber von diesem Anbieter modifiziert wurde geht das nicht, das bestätigte man mir auch auf der Hotline von AVM ebenfalls.

Meine NAT wird von der XboxOne als "offen" angezeigt. Wie geschrieben, auch die Verbindungstest geben grünes Licht (gerade im Multiplayer"). Aber dass was nicht stimmen kann ist eher offensichtlich, so lande ich z.B. bei GTA Online stets alleine in öffentlichen Lobbies oder aber (wenn ich mit mehreren ausnahmsweise mal drin bin) fliegen die nach kurzer Zeit alle sofort wieder raus, was ja eigentlich nur bedeutet, dass ich aus der Lobby geflogen bin und in einer seperaten Lobby verlegt wurde.
 
KamiKateR 1990

KamiKateR 1990

Dabei seit
13.04.2014
Beiträge
15.592
Xbox Gamertag
KamiKateR 1990
Kp wie das in deinem Router ist, aber in meinem kann man IPv6 selber deaktivieren. Das hab ich auch schon gemacht. Guck mal ob das bei dir im Router vielleicht auch geht.
 
M

Mirko1984

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
5
Kp wie das in deinem Router ist, aber in meinem kann man IPv6 selber deaktivieren. Das hab ich auch schon gemacht.
Was hast du für einen Router? Ich hab bei mir auch diverse Einstellungen (DHCPv6-Server in der Fritzbox), diese habe ich schon deaktiviert. ebenso keine Unique Local Adresses (ULA) zuweisen.

Die Netzwerkeinstellungen in der One habe ich auch manuell gesetzt, selbe IP in der Konsole wie in der Fritzbox (192.168.178.21), Subnetzmaske 255.255.255.0, Gateway IP-Adresse meiner Fritzbox, Primärer und sekundärer DNS-Server die von Google (8.8.8.8 & 8.8.4.4). Zur Sicherheit noch die "Alternative MAC-Adresse" gelöscht, Fehler dennoch immer wieder da.

Im Grunde würde es mir schon helfen, wenn sich jemand finden würde, der ebenfalls die Fritzbox 6360 Cable und Kabel Deutschland hat, bei dem aber alles reibungslos funktioniert. Da könnte man dann ausloten, was ich machen muss, bzw. welche Einstellungen ich setzen muss, im Grunde müsste dann ja bei mir auch alles funktionieren.
 
KamiKateR 1990

KamiKateR 1990

Dabei seit
13.04.2014
Beiträge
15.592
Xbox Gamertag
KamiKateR 1990
Ich hab ne O2 Box 6641. Da kann man einfach komplett die IPv6 deaktivieren.
 
F

freakyboy86

Guest
Guck mal, ob du in der Fritz Box unter Internet -> Filter -> Listen den "Teredo-Filter" deaktivieren kannst
 
M

Mirko1984

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
5
Guck mal, ob du in der Fritz Box unter Internet -> Filter -> Listen den "Teredo-Filter" deaktivieren kannst
Das habe ich ja schon gemacht! :)

Ich habe eben mal was getestet. Hab mir einfach gedacht warum der XboxOne nicht eine IPv6-Verbindung geben, wenn sie die unbedingt will. Irgendwie scheint die Konsole da ja doch drauf zuzugreifen.

Unter "Freigaben" habe ich unter dem Reiter IPv6 die IPv6 Adressen der Xbox One (die man unter "Heimnetz" in den Details seiner XboxOne sehen kann) eingetragen (alle) und die Firewall dafür komplett geöffnet.

Party kann ich leider nicht testen, da keiner meiner Freunde gerade online ist (zu dumm, wenn man frei hat :D ), aber bei GTA Online joine ich nur noch in offene Lobbies die gut gefüllt sind und wo ich offenkundig nicht mehr rausfliege. Eben 30 Minuten durchgehend gespielt - alles okay. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass das in den Partys auch der Fall ist. Ich werde hier dann Feedback geben, da ich weiß, dass sich mit diesem Problem sehr viele abärgern, gerade im Bereich ISP Kabel Deutschland und Fritzbox 6360 Cable.
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
12.996
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Hab ja die 6490 von KD und da läuft alles problemlos. Als ich noch die 6360 hatte gabs gelegentlich auch diese Fehlermeldung. Wenn die Meldung kam, hab ich die fritz neugestartet und alles war wieder gut.
Kam sporadisch die Meldung.
 
M

Mirko1984

Threadstarter
Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
5
Hab ja die 6490 von KD und da läuft alles problemlos. Als ich noch die 6360 hatte gabs gelegentlich auch diese Fehlermeldung. Wenn die Meldung kam, hab ich die fritz neugestartet und alles war wieder gut.
Kam sporadisch die Meldung.
Hallo Archie Medes,

die Fritzbox resetten brachte bei mir gar nix, nach spätestens 10 Minuten gab es das selbe Resultat und ich konnte der abgebrochenen Party nicht mehr ohne weiteres joinen, sprich, die Fehlermeldung kam immer wieder.

Ich habe jetzt gestern ausführlich getestet und ich kann sagen, dass das Problem behoben ist. Die Lösung ist im Grunde ganz simpel: Verbiete der nach einer IPv6 lechzenden Xbox One niemals eben dieses Protokoll, vor allem dann nicht, wenn du IPv6 dank Modifikation des Routers vom ISP nicht abschalten kannst. ;)

Letzlich war die Lösung des Problemes wirklich, die Xbox One im Dashboard der Fritzbox 6360 auch im IPv6 Bereich komplett zu öffnen. Alle Probleme verschwunden. In GTA Online joine ich nur noch in volle Lobbies, keine Verbindungsabbrüche mehr, kein Rausfliegen, ich höre in den öffentlichen Lobbies wieder all die Kiddies, die irgendwelchen Blödsinn labern und Party geht auch, hab es gestern problemlos eine Stunde mit einem Freund getestet.

Was ich an der Sache erschreckend finde ist die Tatsache, dass keiner der sogenannten "Experten" vom Support darauf kam. Weder bei Kabel Deutschland, noch bei AVM, noch bei Microsoft. Man gab mir Vorgehensweisen an die Hand, die alle nichts brachten. Da die Fritzbox 6360 aber Dualstack unterstützt kann ich dahingehend nur vermuten, dass die Xbox One abwechselnd mal auf das IPv4 wie auch das IPv6 Protokoll zugreift. Ist bei IPv6 nicht alles korrekt eingestellt, kommt es zu besagten Fehlern. Auch die diversen Verbindungstests in der Xbox One selbst scheinen sich ausschließlich auf IPv4 zu beschränken, denn sonst hätte es ja Fehlermeldungen geben müssen, zumindest im Test des Multiplayers.
 
Holvgar

Holvgar

Dabei seit
16.01.2014
Beiträge
3.253
Xbox Gamertag
Holvgar
Hallo Archie Medes,

die Fritzbox resetten brachte bei mir gar nix, nach spätestens 10 Minuten gab es das selbe Resultat und ich konnte der abgebrochenen Party nicht mehr ohne weiteres joinen, sprich, die Fehlermeldung kam immer wieder.

Ich habe jetzt gestern ausführlich getestet und ich kann sagen, dass das Problem behoben ist. Die Lösung ist im Grunde ganz simpel: Verbiete der nach einer IPv6 lechzenden Xbox One niemals eben dieses Protokoll, vor allem dann nicht, wenn du IPv6 dank Modifikation des Routers vom ISP nicht abschalten kannst. ;)

Letzlich war die Lösung des Problemes wirklich, die Xbox One im Dashboard der Fritzbox 6360 auch im IPv6 Bereich komplett zu öffnen. Alle Probleme verschwunden. In GTA Online joine ich nur noch in volle Lobbies, keine Verbindungsabbrüche mehr, kein Rausfliegen, ich höre in den öffentlichen Lobbies wieder all die Kiddies, die irgendwelchen Blödsinn labern und Party geht auch, hab es gestern problemlos eine Stunde mit einem Freund getestet.

Was ich an der Sache erschreckend finde ist die Tatsache, dass keiner der sogenannten "Experten" vom Support darauf kam. Weder bei Kabel Deutschland, noch bei AVM, noch bei Microsoft. Man gab mir Vorgehensweisen an die Hand, die alle nichts brachten. Da die Fritzbox 6360 aber Dualstack unterstützt kann ich dahingehend nur vermuten, dass die Xbox One abwechselnd mal auf das IPv4 wie auch das IPv6 Protokoll zugreift. Ist bei IPv6 nicht alles korrekt eingestellt, kommt es zu besagten Fehlern. Auch die diversen Verbindungstests in der Xbox One selbst scheinen sich ausschließlich auf IPv4 zu beschränken, denn sonst hätte es ja Fehlermeldungen geben müssen, zumindest im Test des Multiplayers.
jean appluse.jpg
..........
 
Thema:

Ihre Netzwerkeinstellungen blockieren den Party-Chat [0x89231806]

Sucheingaben

0x89231906

,

ihre netzwerkeinstellungen blockieren den Party chat

,

xbox one ihre netzwerkeinstellungen blockieren den party Chat

,
netzwerkeinstellungen blockieren party chat
, xbox one party chat blockiert, xbox one netzwerkeinstellungen blockieren party, xbox fehlercode 0x89231906, netzwerkeinstellungen blockieren den party chat, xbox 0x89231906, xbox party chat blockiert, xbox one party getrennt, ihre Netzwerkeinstellungen blockieren den party-chat 0x89231806, xbox one netzwerkeinstellungen blockieren chat, Xbox chat 0x89231906, xbox one netzwerkeinstellungen blockieren, 0x89231806, xbox one fehler 0x89231906, xbox one netzwerk blockiert party chat, xbox netzwerkeinstellungen blockieren party chat, xbox.comxboxoneparty 0x89231906, xbox one party netzwerkeinstellungen blockieren, netzwerkeinstellung blockiert Party chat, xbox ihre netzwerkeinstellungen blockieren den party chat, xbox ihre netzwerkeinstellungen blockieren, call of duty infinite warfare party chat blockiert durch netzwerk

Ihre Netzwerkeinstellungen blockieren den Party-Chat [0x89231806] - Ähnliche Themen

  • Forza Motorsport 7 - Verärgerte VIP-Spieler erhalten ihre Boni

    Forza Motorsport 7 - Verärgerte VIP-Spieler erhalten ihre Boni: Ein klasse Spiel versaut es sich durch Mogelpackungen und Abzocke. Nach harten "Verhandlungen" erzürnter Spieler, erhalten VIP-Spieler eine...
  • [GWG] Battlefield 3 nicht in ihrer Region gültig

    [GWG] Battlefield 3 nicht in ihrer Region gültig: Guten Morgen, ich habe ein Problem, gerade eben wollte ich mir Battlefield 3 mit GWG kostenlos runterladen, allerdings bekomm ich, nachdem ich...
  • Cortana nicht für Ihre Sprachregion verfügbar

    Cortana nicht für Ihre Sprachregion verfügbar: Hallo, ich würde sooooo gerne Cortana auf meiner XBOX One S aktivieren. Nutze Sie in DE und Sprache ist somit auch Deutsch (Deutschland). Wenn...
  • Die Marke Xbox/Live und ihre Zukunft als ein Dienst in verschiedenen Plattformen?

    Die Marke Xbox/Live und ihre Zukunft als ein Dienst in verschiedenen Plattformen?: Analyst: Microsoft wandelt Xbox zu einem 'Live Service' um Die Annahme ist gar nicht mal so verkehrt z.b durch Minecraft so unverständlich es...
  • GwG Fehler: Dieser Inhalt ist für Konsolen in Ihrer Region nicht verfügbar.

    GwG Fehler: Dieser Inhalt ist für Konsolen in Ihrer Region nicht verfügbar.: Hallo Leute habe ein komisches Problem. Ich besitze nur eine Xbox One mit gültigem Xbox Gold (bis Juni 2016 aktuell) und kaufe mir seit ich die...
  • Ähnliche Themen

    Oben