Hier mal eine Preview - Halo Wars 2

Diskutiere Hier mal eine Preview - Halo Wars 2 im Strategie und Simulation Forum im Bereich Xbox One Spiele; Eine der größten Spielemarken der Welt kehrt zurück ins Echtzeitstrategie-Genre – und diesmal auch auf dem PC! Wir haben Halo Wars 2 gespielt...
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
11.008
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Eine der größten Spielemarken der Welt kehrt zurück ins Echtzeitstrategie-Genre – und diesmal auch auf dem PC! Wir haben Halo Wars 2 gespielt und verraten, wie gut es sich auf der Stammplattform des Genres schlägt.

Mit Halo Wars 2 kommt Halo endlich nach Hause: Lange bevor es zum Konsolen-Shooter wurde, war es ursprünglich als Echtzeitstrategiespiel für den PC (und Mac) geplant. Kein Wunder, hatte sich doch Entwickler Bungie mit der erstklassigen Myth-Serie bereits seine Genre-Sporen verdient.
Jetzt versucht sich in Zusammenarbeit mit den Halo-Schöpfern bei 343 Industries ein neues Team von Strategie-Experten an einem Halo-RTS: Creative Assembly, die Macher von Total War. Und anders als das erste Halo Wars kommt Teil 2 nicht nur für die Xbox One, sondern auch auf den PC! Wir sind zum Halo-Hauptquartier nach Redmond gereist und haben das Spiel auf beiden Plattformen ausprobiert.
Die Ultimate Edition und Halo Wars: Definitive Edition
In der Ultimate Edition liegt Halo Wars 2 auch eine grafisch verbesserte Version des ersten Teils mit allen DLCs bei. Damit ist das Spiel erstmals auf dem PC verfügbar und auf der Xbox One in einer schöneren Version.
[h=2]Bombast-Story á la Halo[/h] Halo Wars 2 ist heutzutage regelrecht eine Seltenheit: Mal abgesehen von Blizzard kommt Echtzeitstrategie der ganz klassischen Art in den letzten Jahren eher von kleineren Entwicklern - wenn überhaupt. Und jetzt will eine der größten Spielemarken der Welt das Genre zurückerobern und wieder großmachen. Zum Beispiel mit aufwändiger Inszenierung: Knapp eine halbe Stunde an Rendervideos soll helfen, die Geschichte zu erzählen - und was wir bislang von diesen eindrucksvollen Clips gesehen haben, braucht sich vor der Blizzard-Konkurrenz nicht verstecken!
Halo Wars 2 - Render-Trailer zur Kampagne


Man muss übrigens kein Halo-Experte sein oder den konsolenexklusiven Vorgänger gespielt haben, um die Handlung zu verstehen. Zwar übernehmen wir wie im ersten Teil die Kontrolle über die Crew des Raumschiffs »Spirit of Fire«, aber die hat die letzten 28 Jahre im Cryo-Schlaf verbracht. Beim Aufwachen finden sie sich auf der Arche wieder, einem riesigen künstlichen Himmelskörper - der inzwischen vom neuen Alienschurken Atriox in Beschlag genommen wurde.
Die Charaktere - Captain Cutter | Atriox | Isabel | Professor Anders | Red Team | Decimus | Let'Volir
Die Charaktere - Captain Cutter
Kapitän der Spirit of Fire und ein brillanter Taktiker, der sich seiner Crew und der Menschheit verpflichtet fühlt. Nach 28 Jahren Cryo-Schlaf erwacht er auf der Arche und stellt sich Atriox entgegen - ungeachtet der Tatsache, dass seine Truppen zahlenmäßig weit unterlegen sind und keine Verstärkung in Sicht ist.



Neuer Feind, keine Ahnung von alter Geschichte und abgeschnitten vom Rest des Halo-Universums - so ziemlich die gleiche Situation, in der sich auch neue PC-Spieler finden werden und damit ein guter Einstiegspunkt. Und falls doch mal etwas Hintergrundwissen nötig ist, bringt uns KI-Begleiterin Isabel auf den neuesten Stand.
[h=2]Mapcontrol ist Pflicht[/h] Wir haben uns beim Anspielevent in die erste Mission der Kampagne gestürzt. Mit einem kleinen Stoßtrupp landen wir auf der Archenoberfläche und müssen uns zunächst eine Basis sichern. Wie schon der Vorgänger setzt Halo Wars 2 hier auf ein vergleichsweise einfaches Spielprinzip: Feste Basenpunkte wollen erobert werden und haben dann eine begrenzte Zahl an Bauplätzen, um sie mit Türmen, Kasernen und Ressourcengebäuden zu erweitern.
Sobald wir unsere Basis etabliert haben, können wir Truppen für den finalen Ansturm rekrutieren. Mit dem Schritt auf den PC traut sich Halo Wars 2 aber doch an einigen Stellen mehr Komplexität. Zum Beispiel gibt es jetzt mit Versorgung und Energie zwei Ressourcen. Mit Energie finanzieren wir vor allem fortschrittliche Lategame-Einheiten. Außerdem soll es in Halo Wars 2 noch wichtiger werden, die ganze Karte im Blick zu behalten und dem Feind Schlüsselstellen abzujagen.
Bevor wir die Hauptbasis der Aliens stürmen, erhalten wir die Nebenmission, vier Energiereaktoren einzunehmen. Die sind über die ganze Karte verstreut und spendieren ihrem Besitzer Extra-Ressourcen. Auch sonst lockert Halo Wars 2 das Missionsgeschehen immer wieder mit netten Einlagen auf. Beispielsweise verteidigen sich die Aliens mit riesigen Energieschilden, durch die wir zunächst nur mit Infanteristen stürmen dürfen. Die müssen dann die Generatoren zerstören, bevor unsere Warthog-Jeeps durchkommen.
[h=2]Abwechslung durch Bosskampf[/h] In der Alien-Basis wartet dann genre-untypisch, aber umso willkommener ein waschechter Bosskampf auf uns: Nachdem wir alle Verteidigungsanlagen weggebombt haben, stürzt sich Alien-Obermotz Decimus höchstpersönlich in die Schlacht. Und prügelt erstmal die kärglichen Reste unserer Angriffsarmee zu Klump.




Halo Wars 2
Auf der Suche nach einer Basis sprengen wir uns den Weg zu einer Brücke frei.

Wir müssen Verstärkung nachschicken und kommen immer noch gehörig ins Schwitzen, als Decimus ein orbitales Bombardment niedergehen lässt. Zum Glück können wir das mit eigenen globalen Fähigkeiten kontern. Wir helfen unseren Jungs mit Heildrohnen wieder auf die Beine und geben Decimus dann den Rest. Ein schönes Finale!
Die Entwickler versprechen eine abwechslungsreiche Kampagne, in der wir etwa auch nur mal einzelne Spartan-Elitesoldaten befehligen sollen. Schade nur: Mit den Menschen des United Nations Space Command wurde bislang lediglich eine der beiden Fraktionen für die Kampagne bestätigt. Die Verbannten, ein Alien-Konglomerat aus Brutes, die sich von der Allianz losgesagt hat, treten bisher ausschließlich als Feinde auf. Da haben wir natürlich nachgehakt, die Entwickler blieben allerdings vage: Man wolle sich zunächst auf die Menschen konzentrieren, es sei aber nicht ausgeschlossen, in Zukunft auch mal die Verbannten zu spielen - vielleicht in einem eigenen DLC?
 
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
11.008
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Rückkehr der Blockbuster-Echtzeitstrategie?

Ein würdiges PC-Strategiespiel?

Dass sich Halo Wars 2 auf Konsolen erstklassig spielt, hat uns nicht überrascht - bereits der erste Teil strafte die Annahme, dass RTS mit dem Controller einfach nicht funktionieren kann, Lüge. Praktische Komfortfunktionen helfen uns, den Überblick zu behalten. Mit dem D-Pad springen wir etwa zwischen all unseren Basen und Armeen hin und her.
Nur macht Halo Wars eben auch Abstriche für maximalen Konsolenkomfort. Zum Beispiel verzichtet es auf Baumeister und Sammeleinheiten, Basen werden nicht frei gebaut und statt Ressourcenfelder abzuernten, pumpen wir durch Endlos-Produktionsgebäude einen steten Geldstrom aufs Konto. Außerdem haben Einheiten höchstens eine Fähigkeit, oft auch gar keine. Warthogs rammen etwa Feinde, Marines schleudern Granaten.
Volle Feuerkraft voraus: Zwei Skorpionpanzern ist dieser Verbanntentrupp nicht gewachsen.
Auf dem PC wären diese Abstriche aber gar nicht nötig, damit sich Halo Wars 2 überhaupt erst angenehm spielt - wir haben ja die Maus! Allein die Tatsache, dass ein Strategiespiel hier rund läuft und sich gut anfühlt, ist noch keine Besonderheit in sich. Wir haben in den Schlachten noch Alleinstellungsmerkmale oder spielmechanische Genre-Fortschritte vermisst, mit denen sich Halo Wars 2 von all den Strategietiteln absetzt, die vor ihm kamen. Im Vergleich mit denen wirken die Gefechte noch etwas klein und es fehlt an Tiefgang in Sachen Basisbau, Forschung und Ressourcenverwaltung. Was nicht heißen sollte, dass uns die Kämpfe keinen Spaß gemacht hätten, aber sie haben uns eben auch nicht vollends vom Hocker gehauen.
So aufwendig wie kein anderes Halo

Andererseits: Allein dadurch, dass wir hier endlich wieder ein Strategiespiel mit AAA-Produktionsqualität bekommen, ist Halo Wars 2 heutzutage schon etwas Besonderes. Mit schmucker Grafik, imposanten Rendervideos und starker Soundkulisse könnte es endlich mal wieder ein durchweg hochwertiges RTS werden - das durch die Stärke der Halomarke auch Potenzial hat, neue Genrefans zu erschließen.
In manchen Punkten ist es sogar das bislang aufwendigste Halo! Zum Beispiel, was den Sound angeht. Für eine authentische Klangkulisse sind die Entwickler durch Amerika getourt und haben Sammler gesucht, die einen privaten Fuhrpark an echten Waffen und Panzern in der Garage stehen haben. Dann sind sie mit Original-Weltkriegs-Panzern durch Felder und über Autos gerumpelt und haben das alles geflissentlich aufgenommen, um das Spiel so gut wie möglich klingen zu lassen. Für ihre bisherigen Halo-Titel hatte 343 Industries nur mit Fremdaufnahmen von der Stange gearbeitet und die zusammengemischt.
Panzer | Flammenwerfer
Panzer
Um bestmögliche Soundqualität zu erreichen, nahm das Team neue Panzergeräusche auf.



Die Sounds tragen auch zum Spielgeschehen bei, denn Musik und die Sprachausgabe unser Truppen passt sich ans Schlachtgeschehen an. Einheiten quittieren unsere Befehle in zunehmend gestresstem Tonfall, je brutaler die Schlacht tobt, und alarmieren uns auch mal, dass etwa gerade unsere Flieger von einer bestimmten feindlichen Luftabwehreinheit unter Feuer genommen wird. Dann können wir schnell reagieren und sie abziehen - praktisch!
Multiplayer mit Sammelkarten

Manche Karten lassen sich von allen Befehlshabern einer Fraktion nutzen, andere nur von bestimmten. Wo sich die Kampagne aber recht klassisch anfühlt, geht Halo Wars 2 im Multiplayer dann doch gänzlich neue Wege - und wie! Oder sollten wir sagen, fast neue Wege. Denn wer sich an das Karten-Strategiespiel Battleforge erinnert, dem wird der neue Blitz-Modus von Halo Wars 2 doch bekannt vorkommen. Hier stellen wir unsere Armee vor der Partie als Deck aus Sammelkarten zusammen. In der Schlacht hämmern wir dann Karten von unserer Hand aufs Feld, um die entsprechende Einheit direkt zu rufen oder eine Spezialfähigkeit wie ein Bombardment auszulösen.

Der Modus soll besonders flott und actionreich werden und sich damit auch an RTS-Neulinge richten. Denen wird hier weniger Multitasking abverlangt, weil sie sich nicht während der Schlacht noch um Dinge wie Forschung kümmern müssen - und die Armeezusammenstellung schon vor dem Spiel stattfindet. Im Gegensatz zu klassischeren Multiplayer-Modi wie Strongholds, in dem wir Lager erobern müssen, verzichtet Blitz auch komplett auf Basisbau. Karten spielen wir mit Energie aus, die wir passiv generieren oder aus zufällig vom Himmel stürzenden Ressourcenkapseln abstauben.
Jedes Deck besteht aus 12 Karten, die wir frei zusammenstellen.
Ähnlich wie schon in der Kampagnenmission betont auch Blitz die Bedeutung von Mapcontrol: Wir prügeln uns nicht nur mit unseren Gegenspielern um Energiedrops, sondern wetteifern auch um drei Kontrollpunkte. Wer mehr davon kontrolliert als der Feind, schraubt seine Siegpunktzahl langsam hoch. Die Partien dauern nur fünf bis zehn Minuten und spielen sich angenehm dynamisch, aber trotz ihrer eher geringen Komplexität durchaus strategisch anspruchsvoll. Schlaue Manöver sind unabdingbar, um sich alle Schlüsselpunkte auf der Karte zu sichern. Wir spielen in Teams von bis zu drei Spielern gegeneinander oder stellen uns gemeinsam immer stärkeren KI-Wellen auf der Jagd nach dem Highscore.




Halo Wars 2 - Blitz
Im Firefight-Modus müssen wir stetig mächtigere KI-Wellen zurückschlagen.

Einen dicken Wermutstropfen gibt es aber doch. Zwar können wir uns neue Kartenpakete in der Kampagne oder durch tägliche Multiplayer-Herausforderungen kostenlos verdienen, es gibt sie aber auch gegen Echtgeld. Und das bedeutet echte Ingame-Stärke für Kohle, schließlich sind legendäre Einheiten wie Spartans auch besonders selten und Karten leveln obendrein auf und werden mächtiger, wenn wir mehr als eine davon haben. Das steht einem Vollpreis-Spiel schlecht zu Gesicht und macht uns aktuell noch Balance-Sorgen.

http://www.gamestar.de/spiele/halo-wars-2/artikel/halo_wars_2,52678,3304189.html
 
Zuletzt bearbeitet:
DeinTeddybaer

DeinTeddybaer

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2014
Beiträge
11.008
Xbox Gamertag
Dein Teddybaer
Hört sich doch ganz gut an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Hier mal eine Preview - Halo Wars 2

Hier mal eine Preview - Halo Wars 2 - Ähnliche Themen

  • Hier ist die E3 Mixpot Belohnung

    Hier ist die E3 Mixpot Belohnung: Sie beinhaltet: World of Warships: Legends – Combat Pack 7 Tage Premium-Spielzeit 250 Dublonen 150 000 Kreditpunkte 25 Tarnungen vom Typ 1 Gems...
  • Das Z-Team stellt sich hier mal vor.

    Das Z-Team stellt sich hier mal vor.: Tägliche Lets Plays seit dem 09.04.2016 mit Das Z-Team. Warum wir zwei (Alex und Dirk) überhaupt Lets Plays machen??? Ganz Einfach, wir zocken...
  • Versuche es hier auch mal xD

    Versuche es hier auch mal xD: Hallo zusammen! Mein Name ist Patrick 24 jahre als und komme aus Essen (NRW).Bin auf der suche nach einem Clan oder nach Mitspielern die ausm...
  • Hier mal was zum lachen am morgen

    Hier mal was zum lachen am morgen: Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
  • Hier mal ein Vergleichsvideo

    Hier mal ein Vergleichsvideo: viel spaß beim guckenhttp://www.youtube.com/watch?v=CE2bi9BupOM
  • Ähnliche Themen

    • Hier ist die E3 Mixpot Belohnung

      Hier ist die E3 Mixpot Belohnung: Sie beinhaltet: World of Warships: Legends – Combat Pack 7 Tage Premium-Spielzeit 250 Dublonen 150 000 Kreditpunkte 25 Tarnungen vom Typ 1 Gems...
    • Das Z-Team stellt sich hier mal vor.

      Das Z-Team stellt sich hier mal vor.: Tägliche Lets Plays seit dem 09.04.2016 mit Das Z-Team. Warum wir zwei (Alex und Dirk) überhaupt Lets Plays machen??? Ganz Einfach, wir zocken...
    • Versuche es hier auch mal xD

      Versuche es hier auch mal xD: Hallo zusammen! Mein Name ist Patrick 24 jahre als und komme aus Essen (NRW).Bin auf der suche nach einem Clan oder nach Mitspielern die ausm...
    • Hier mal was zum lachen am morgen

      Hier mal was zum lachen am morgen: Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
    • Hier mal ein Vergleichsvideo

      Hier mal ein Vergleichsvideo: viel spaß beim guckenhttp://www.youtube.com/watch?v=CE2bi9BupOM
    Oben