Google Stadia: Bethesda Übernahme möglicherweise mit ein Grund für Studio Schließungen

Diskutiere Google Stadia: Bethesda Übernahme möglicherweise mit ein Grund für Studio Schließungen im News Forum Forum im Bereich Xbox Forum; Laut Berichten könnte die Bethesda Übernahme durch Microsoft mit ein Grund sein warum Google die eigenen Studios schließt und sich wohl aus der...
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
10.355
Laut Berichten könnte die Bethesda Übernahme durch Microsoft mit ein Grund sein warum Google die eigenen Studios schließt und sich wohl aus der Entwicklung eigener Spiele zurückzieht.

Anscheinend fürchtete Google zu hohe Investitionen in eigene Studios und Entwicklungen um Konkurrenzfähig zu werden.
 
baum2k

baum2k

Dabei seit
22.08.2014
Beiträge
4.125
Xbox Gamertag
baum2k
Achjoooo jetzt ist MS Schuld für der ihr Versagen. So kann mans auch machen. Immer schön die Schuld auf Andere schieben :D
 
Iceman

Iceman

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
10.355
Achjoooo jetzt ist MS Schuld für der ihr Versagen. So kann mans auch machen. Immer schön die Schuld auf Andere schieben :D
Google hat wohl gesehen das die Konkurrenz bereit ist sehr viel zu investieren. Dazu kommt das Microsoft, Sony ect. weitere Studios übernehmen wollen. Teils kann es dann auch dazu kommen "Wer mehr bietet bekommt den Zuschlag".
Ähnlich wie bei der Übernahme von Codemasters durch EA.
Google hätte viel Investieren müssen für ein Studio Netzwerk. Das wollte man wohl nicht....
 
Joe

Joe

Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
3.499
Keine gute Einstellung, schon im Vorfeld knauserig zu sein, wenn die Konkurrenz ordentlich investiert, um zu wachsen. Konnte nur schief gehen.
 
dark-fate

dark-fate

Dabei seit
28.12.2018
Beiträge
5.356
Was haben die erwarten? Dass man 2-3 kleine Studios aufkauft/aufbaut und dann läuft der Hase schon? :D
 
AkiWTFOo

AkiWTFOo

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
5.918
Xbox Gamertag
YES im a waffle
Ohman, klar, immer dieses böse Microsoft.

Als nächstes ist bestimmt Microsoft dran schuld das ihr Streaming Service nicht gut läuft? Einfach weil es Microsoft gibt?

Die haben einfach auf ganzer Linie versagt. Ich weiß nicht ob corona stadia etwas mehr Nutzer verschafft hat, aber Mitte letzten Jahres waren die prognosen was Nutzerzahlen von stadia anging nicht wirklich rosig.


Wenn die es nicht können, dann sollen die einfach bei Suchmaschinen und Handys bleiben und nicht so einen Müll verbreiten🙈

Getreu dem motto:
"Das kostet Geld wenn man in die gaming Industrie einsteigen will? Das ist ja blöd, dann machen wir nicht mit".
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
1.466
Schuster bleib bei deinen Leisten
 
SprigganV8

SprigganV8

Dabei seit
05.01.2014
Beiträge
1.065
Xbox Gamertag
BobZombii
Hätte echt gedacht , wenn einer Streaming auf die Beine stellen kann dann Google. Aber mit ihrer blöden Preispolitik und das eher mäßige Spielerlebnis gewinnt man halt keine Kunden.
Sie hätten etwas wie Gamepass gebraucht damit es auch nur irgendwie interessant wäre.
 
greyweasel

greyweasel

Dabei seit
21.04.2020
Beiträge
13
Xbox Gamertag
greyweasel
Hätte echt gedacht , wenn einer Streaming auf die Beine stellen kann dann Google.
Ich muss sagen, dass es gerade Produkte von Alphabet/Google und Microsoft sind, bei denen ich heutzutage sehr, sehr vorsichtig bin - und nur noch nach absoluter Marktdurchdringung zugreife.

Google+, Google Wave, Google Glass, Cloud Print, Google Reader, goo.gl, Chromecast Audio, Allo, Talk, Orkut, Panoramio, Picasa - alles tot!

Bei Microsoft Groove Music, MixRadio, Mixer, Surface RT, (voraussichtlich) Surface Duo, Zune, Windows Phone, PlaysForSure, usw. usf.

Klar - jedes Unternehmen muss gewisse Flops durchmachen. Aber so übereilt, wie teilweise bei den beiden Konzernen der Daumen gesenkt wird, gibt's da von mir kein Grundvertrauen und erst recht keine nennenswerten Investitionen mehr. Ich hoffe - und bin vorsichtig zuversichtlich - dass sich xCloud langfristig auch auf dem TV durchsetzt und ich mir überhaupt keine neue Konsole bzw. Grafikkarte mehr zulegen werde. Fragt sich bloß, was Sony in solch einer Situation machen würde. Eine solche Kreativität wie Nintendo haben sie ja idR vermissen lassen.
 
MachtAG

MachtAG

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
418
Xbox Gamertag
MachtAG
Ich muss sagen, dass es gerade Produkte von Alphabet/Google und Microsoft sind, bei denen ich heutzutage sehr, sehr vorsichtig bin - und nur noch nach absoluter Marktdurchdringung zugreife.

Google+, Google Wave, Google Glass, Cloud Print, Google Reader, goo.gl, Chromecast Audio, Allo, Talk, Orkut, Panoramio, Picasa - alles tot!

Bei Microsoft Groove Music, MixRadio, Mixer, Surface RT, (voraussichtlich) Surface Duo, Zune, Windows Phone, PlaysForSure, usw. usf.

Klar - jedes Unternehmen muss gewisse Flops durchmachen. Aber so übereilt, wie teilweise bei den beiden Konzernen der Daumen gesenkt wird, gibt's da von mir kein Grundvertrauen und erst recht keine nennenswerten Investitionen mehr. Ich hoffe - und bin vorsichtig zuversichtlich - dass sich xCloud langfristig auch auf dem TV durchsetzt und ich mir überhaupt keine neue Konsole bzw. Grafikkarte mehr zulegen werde. Fragt sich bloß, was Sony in solch einer Situation machen würde. Eine solche Kreativität wie Nintendo haben sie ja idR vermissen lassen.
Das ist aber sicher kein Consumer Produkt, das Surface Duo sehe ich eher als Work Place, daher wird das sicher anders behandelt werden, die ganze Surface Reihe ist auch nicht gefloppt und hält sich ziemlich gut am Markt. Dank den sehr guten Produkten, die kann man man auch nicht mehr mit den alten Surface 1-4 vergleichen, seit dem Surface Book, sind das schon richtige premium Produkte.

Und manche Produkte werden halt eingestellt, weil sie einfach vom Consumer nicht angenommen werden, siehe Zune, Groove Music, warum also weiter Geld reinpumpen.

Bei der Xbox wäre es ja auch mal fast so weit gewesen, aber Spencer konnte mit Nadela wohl einiges besprechen und die Xbox Sparte hat nun mehr Möglichkeiten als je zuvor, was man an dem bethesda investment sieht.
 
greyweasel

greyweasel

Dabei seit
21.04.2020
Beiträge
13
Xbox Gamertag
greyweasel
Beim Surface Duo ist der viel zu schnelle Preisverfall in den USA schon beinahe so enorm wie bei den 9xx-ern der Lumia-Reihe. Dass man zudem nun ein Jahr später auf dem europäischen Markt mit veralteten SOCs und ohne 5G es noch einmal zu den Mondpreisen versucht, offenbart für mein Empfinden durchaus, dass man mit den vorsichtigen Produktionszahlen noch immer deutlich zu optimistisch kalkuliert hat.

Ein Surface Pro X würde ich mir eigentlich eher heute als morgen kaufen. Wenn da nicht die Vorerfahrung mit dem Surface RT gewesen wäre und der entsprechenden Unklarheit, ob bei dem Erwerb eines Tablets zu einem vierstelligen (!) Preis noch mit Herstellerunterstützung in 1-2 Jahren zu rechnen ist. Bei Apple ging der Umstieg auf die ARM-Plattform recht ruckartig über die Bühne - bei Microsoft mag doch kaum jemand einschätzen, wie ernst sie es nun gegenwärtig und in absehbarer Zeit damit meinen.
Und manche Produkte werden halt eingestellt, weil sie einfach vom Consumer nicht angenommen werden, siehe Zune, Groove Music, warum also weiter Geld reinpumpen.
Hat irgendjemand je verstanden, welche Perspektive Microsoft mit der Übernahme von Beam/Steamer im Blick hatte? <10.000.000$ jährlich an die Streamer ausgezahlt - wie sollte da je die Monetarisierung funktionieren? Indem man Streams exklusiv auf der Xbox zulässt oder wie? Dann die Fusion mit Facebook Gaming, von der ich auf meiner Konsole überhaupt nichts merke.

Bei Groove Music gehe ich nicht davon aus, dass die fehlende Resonanz der Nutzer*innen für die Schließung ausschlaggebend war - sonst wäre es ja absurd, das Musikstreaming einzustellen und das Filmstreaming beizubehalten. Beim Videostreaming dürften die Marktanteile ja noch deutlich geringer sein. Angesichts der Penetranz der Spotify-Werbung auf Windows (Icon im Startmenü bei Neuinstallation, Werbung beim Groove Player, Werbung auf der Store-Startseite) gehe ich deutlich eher davon aus, dass man hier schlichtweg eine ganz nette Provision aus Schweden erhält.

Der jetzige plattformübergreifende Ansatz bei der Xbox-Sparte, die Leute dort abzuholen, wo sie gerade Lust auf Gaming haben, erscheint mir dagegen als perspektivisch sinnvoll. Wenn man dann in 1-2 Jahren noch die Exklusivität durch renommierte Studios hat und auf jedem Smart TV ohne Konsole AAA-Titel bereitstellen kann, bin ich mal gespannt, was Sony dagegen noch einfällt. Mit Stadia ging es mir wie anderen damals mit Sega Dreamcast - nach den Vorläufern hat Google hier so viel Misstrauen gesammelt, dass sie erst einmal mit massiven Investitionen hätten beweisen müssen, wie ernst sie es meinen, bevor ich mich auf die Plattform einlasse. Wenn in Zukunft sowohl Microsoft, als auch Google 10-15$ monatlich zum Zocken auf ihren Plattformen verlangen, könnte ich mir höchstens vorstellen, dass Google es hier noch über eine Verknüpfung der Dienste (ähnlich der Marktmacht von Microsoft Teams schlicht durch Einbindung in Office 365) per Abo schafft, Leute über ihre bestehende Plattform (Android/Google TV) heranzuziehen. Dass diese eben über bestehende Dienste auf Smartphone/TV geködert werden - und so erst zu Stadia kommen. Für Sony sehe ich dagegen jenseits des asiatischen Marktes mittelfristig schwarz.
 
Zuletzt bearbeitet:
MachtAG

MachtAG

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
418
Xbox Gamertag
MachtAG
Bei Groove gehe ich wie gesagt eben schon davon aus das die Nutzer zahlen eben nicht so hoch waren um das weiter zu verfolgen und man dann eben die Kooperation mit Spotify verfolgt hat, das gleiche ist übrigens auch Sony widerfahren mit PlayStation Music, das gab es ja noch bis ca. 2018, bis eben Sony auch aus dem Geschäft gestiegen ist.

Das Ding mit solchen Sachen ist halt, das man manchmal einfach nicht mehr mitkommt, ohne da zu viel Geld rein zu pumpen. Videostreaming nimmt MS halt mit. ist ja nur ein Store da muss man nichts großartig investieren.

xCloud sehe ich aber tatsächlich als zukunftssicher, da sie das ganze sehr Aggressiv angehen um hier wirklich ein großer Player zu sein.
 
greyweasel

greyweasel

Dabei seit
21.04.2020
Beiträge
13
Xbox Gamertag
greyweasel
Ich wusste um ehrlich zu sein nicht einmal, dass PlayStation Music existierte. 😅
Profitabel ist die Branche offenbar ohnehin kaum. Soweit ich die Marktberichte verfolgt habe, macht außer Napster damit aktuell jeder Anbieter ausschließlich Verluste. Spotify und Tidal leben von den Wetten auf ihre Dienste und den damit einhergehenden abgehobenen Investitionen, die wie bei Microsoft mit Mixer kaum noch nachzuvollziehen sind. Die Zahlen rutschen jedes Jahr noch tiefer und tiefer in den roten Bereich, 2020 hat Spotify seinen Verlust im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht (!).
Ich war daher optimistisch, dass es Microsoft mit Groove als Plattform rein für ihre bestehenden Dienste ohne größere Investitionen gelingen könnte, ihre Nische zu halten - so wie Napsters Position im B2B mit BMW, Lufthansa und Aldi. Aber nun gut, alles Geschichte.
 
MachtAG

MachtAG

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
418
Xbox Gamertag
MachtAG
Ich wusste um ehrlich zu sein nicht einmal, dass PlayStation Music existierte. 😅
Profitabel ist die Branche offenbar ohnehin kaum. Soweit ich die Marktberichte verfolgt habe, macht außer Napster damit aktuell jeder Anbieter ausschließlich Verluste. Spotify und Tidal leben von den Wetten auf ihre Dienste und den damit einhergehenden abgehobenen Investitionen, die wie bei Microsoft mit Mixer kaum noch nachzuvollziehen sind. Die Zahlen rutschen jedes Jahr noch tiefer und tiefer in den roten Bereich, 2020 hat Spotify seinen Verlust im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht (!).
Ich war daher optimistisch, dass es Microsoft mit Groove als Plattform rein für ihre bestehenden Dienste ohne größere Investitionen gelingen könnte, ihre Nische zu halten - so wie Napsters Position im B2B mit BMW, Lufthansa und Aldi. Aber nun gut, alles Geschichte.
PlayStation Music

Heisst sogar immer noch PlayStation Music. aber man streamt so oder so von Spotify.

Das Groove nicht mithalten konnte hatte aber auch damit zu tun, das MS die Software nicht so gut hinbekam, ja das als Software Riese. Spotify ist einfach intuitiver, im Moment nutze ich Apple Music, aber auch da finde ich die App einfach nicht so gut wie die von Spotify.
 
Fischbrezel

Fischbrezel

Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
5.863
Xbox Gamertag
Fischbrezel
Ich trauere immer noch um mein Lumia 950XL.
 
MachtAG

MachtAG

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
418
Xbox Gamertag
MachtAG
Ich trauere immer noch um mein Lumia 950XL.
Tatsächlich waren die MS Handys ziemlich top, nur der App Store war halt leider viel zu leer.

Ich fand Win Phone ziemlich gut, fast alle aus meiner Family hatten damals ein Nokia Lumia.

Hatte sogar die Docking Station, damit konnte ich dann easy einen Monitor anschließen und mein Handy wie ein PC nutzen.

Find das immer noch schade das Apple sowas nicht anbietet, zumal das IPhone dafür schon sehr viel Power hat.
 
Fischbrezel

Fischbrezel

Dabei seit
27.11.2013
Beiträge
5.863
Xbox Gamertag
Fischbrezel
Ich hatte auch die Dock. War ne lustige Sache.
 
Thema:

Google Stadia: Bethesda Übernahme möglicherweise mit ein Grund für Studio Schließungen

Google Stadia: Bethesda Übernahme möglicherweise mit ein Grund für Studio Schließungen - Ähnliche Themen

  • Epic Games klagt gegen Apple & Google

    Epic Games klagt gegen Apple & Google: Die Sache spitzt sich zu. Kurz was passiert ist: Epic Games hatte Fortnite im Apple App Store und im Google Play Store angeboten. Laut deren...
  • Wird Google Stadia die nächste Generation einleiten?

    Wird Google Stadia die nächste Generation einleiten?: Was haltet ihr von der Google Stadia und habt ihr sie vorbestellt? Irgendwann wird alles nur noch gestreamt werden. Apple hat kürzlich Arcade...
  • Stadia - Der Spiele Streaming Dienst von Google

    Stadia - Der Spiele Streaming Dienst von Google: Aktuell stellt Google seinen Game Streaming Dienst "Stadia" vor. Den Livestream könnt ihr euch hier anschauen...
  • DNS Einstellung auf Google Server ändern erlaubt?

    DNS Einstellung auf Google Server ändern erlaubt?: Ich habe da mal eine Frage. Ich habe gelesen das man seine DNS Einstellung an der Xbox auf die Google Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4 umstellen kann...
  • Blockchain-Suchmaschine als Google-Ersatz?

    Blockchain-Suchmaschine als Google-Ersatz?: Was haltet ihr vom Thema Blockchain? Dazu gibt es schon die wildesten Gerüchte und möglichen Möglichkeiten. :) Ich kenne mich mi tdiesem Thema...
  • Ähnliche Themen

    • Epic Games klagt gegen Apple & Google

      Epic Games klagt gegen Apple & Google: Die Sache spitzt sich zu. Kurz was passiert ist: Epic Games hatte Fortnite im Apple App Store und im Google Play Store angeboten. Laut deren...
    • Wird Google Stadia die nächste Generation einleiten?

      Wird Google Stadia die nächste Generation einleiten?: Was haltet ihr von der Google Stadia und habt ihr sie vorbestellt? Irgendwann wird alles nur noch gestreamt werden. Apple hat kürzlich Arcade...
    • Stadia - Der Spiele Streaming Dienst von Google

      Stadia - Der Spiele Streaming Dienst von Google: Aktuell stellt Google seinen Game Streaming Dienst "Stadia" vor. Den Livestream könnt ihr euch hier anschauen...
    • DNS Einstellung auf Google Server ändern erlaubt?

      DNS Einstellung auf Google Server ändern erlaubt?: Ich habe da mal eine Frage. Ich habe gelesen das man seine DNS Einstellung an der Xbox auf die Google Server 8.8.8.8 und 8.8.4.4 umstellen kann...
    • Blockchain-Suchmaschine als Google-Ersatz?

      Blockchain-Suchmaschine als Google-Ersatz?: Was haltet ihr vom Thema Blockchain? Dazu gibt es schon die wildesten Gerüchte und möglichen Möglichkeiten. :) Ich kenne mich mi tdiesem Thema...
    Oben