Gebannt – ohne Angabe von Gründen, 91.000 Downloads auf Null gestellt

Diskutiere Gebannt – ohne Angabe von Gründen, 91.000 Downloads auf Null gestellt im Forza Horizon Forum Forum im Bereich Renn- und Sportspiele; Unfassbar! Der Support hat mir gestern geantwortet. Auf meine Frage, welches Design für die Sperrung verantwortlich war, kam die selbe Antwort...
AyJay

AyJay

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
41
Xbox Gamertag
AyJayKay666
Unfassbar! Der Support hat mir gestern geantwortet. Auf meine Frage, welches Design für die Sperrung verantwortlich war, kam die selbe Antwort, wie vor über einer Woche. Eine Standard-Antwort in der steht, dass ich gegen die Richtlinien verstoßen habe und ich für 52 Stunden gesperrt werde! Und die Sperrung aber zum 31.08. (!) wieder aufgehoben wird. Copy / Paste. Was zur ...? OMG – Das hatten wir doch alles schon!

Ich bin dann komplett ausgeflippt und habe eine böse Mail zurückgeschrieben, in der ich den Support darauf hinweise, dass er sich (u. a. auch in diesem Forum hier) mega lächerlich macht und dass wir alle den Glauben an eine faire Behandlung duch Admins verlieren. Daß ich jetzt davon ausgehe, daß es willkürlich und fehlerhaft pasiert ist und daß keinerlei berechtigte Gründe für die Sperrung vorliegen. Und daß es schön wäre, wenn unsere Anfragen durchgelesen und ernst genommen würden und wir alle auf eine dumme Standardantwort verzichten können. Und ich bitte nochmals darum mir das ANGEBLICH ANSTÖSSIGE Design zu nennen!!!

Alter – Ich bin im Blutrausch! Ist das zu fassen?

AyJay
 
Iceman83

Iceman83

Moderator
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.592
Xbox Gamertag
IC3MAN X83
Das ist wirklich einfach schlecht und peinlich. So behandelt man seine Community nicht.
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
173
Das ist wirklich einfach schlecht und peinlich. So behandelt man seine Community nicht.
Doch, leider behandelt "man" seine Community genau so. Das macht so ziemlich jeder Support jeder Firma so.

Der Grund ist einfach: Die wollen keine teuren Menschen bezahlen! Darum geht jede Frage zum Computer und die Software analysiert den Text nach Stichworten und schickt dann eine vorgefertigte Standardantwort raus. Und selbst wenn diese Antwort die Frage nur in 50% der Fälle beantwortet, hat die Firma schonmal die Hälfte der Support-Mitarbeiter eingespart. Der Rest der Kunden muß halt immer wieder nachfragen.

Die Firma wägt halt ab: Was ist wichtiger? Zufriedene Kunden oder Geld sparen? Die Firmen entscheiden sich immer für's Geld und nehmen die Wut der Kunden in Kauf. Was sollen wir schon tun? Woanders hingehen? Wo wir genauso behandelt werden. Oder es doppelt so teuer ist?
 
DerFluffinator

DerFluffinator

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
120
Die Sache ist die, daß viele Firmen ihren Support quasi ausgesourced haben und das Drittfirmen machen lassen, die auch für diverse andere Firmen arbeiten. Und die fertigen dann die Kunden mit irgendwelchen 0815 Pauschalantworten ab, weil die selbst einfach keinen Plan haben. 🥴
 
LittleUnicorn

LittleUnicorn

Dabei seit
30.12.2014
Beiträge
1.279
Xbox Gamertag
Lupalya
Gibt es da nicht auch sowas wie Copyright Verstöße? Ist zum Beispiel Rick und Morty nicht geschützt? Vielleicht liegt es daran? Du kannst ja nicht einfach Marken nutzen von Serien / anderen Firmen.
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
173
Gibt es da nicht auch sowas wie Copyright Verstöße? Ist zum Beispiel Rick und Morty nicht geschützt? Vielleicht liegt es daran? Du kannst ja nicht einfach Marken nutzen von Serien / anderen Firmen.
Aber gilt das nicht nur dann, wenn man selber Geld damit verdient? Sich einfach zum Spaß einen Donald Duck aufs Auto zu malen, dagegen kann auch die aggressive Anwaltsmeute von Disney nichts machen. Erst wenn man Millionen Donald-Aufkleber drucken läßt und die mit Profit verkauft, dann greift das Copyright, oder?

Und mit Horizon4-Designs wird ja kein echtes Geld verdient, sondern nur Game-Credits, richtig?
 
LittleUnicorn

LittleUnicorn

Dabei seit
30.12.2014
Beiträge
1.279
Xbox Gamertag
Lupalya
Aber gilt das nicht nur dann, wenn man selber Geld damit verdient? Sich einfach zum Spaß einen Donald Duck aufs Auto zu malen, dagegen kann auch die aggressive Anwaltsmeute von Disney nichts machen. Erst wenn man Millionen Donald-Aufkleber drucken läßt und die mit Profit verkauft, dann greift das Copyright, oder?

Und mit Horizon4-Designs wird ja kein echtes Geld verdient, sondern nur Game-Credits, richtig?
Nein das ist ein weit verbreiteter Irrtum. Wenn ich ein Buch schreibe oder eine Illustration kreiere, kannst du das nicht einfach nehmen und überall drauf klatschen wo du willst. Du kannst auch mein Buch nicht einfach kopieren und verteilen wie es dir gefällt, nur weil du dafür kein Geld nimmst.

Du kreierst ja in Forza 4 ein Motiv und verteilst das nach Belieben an tausende von Leuten -> Copyright greift hier sofort.

Genauso dürfen Markennamen nicht in MMOs verwendet werden. Du darfst dich zum Beispiel nicht einfach Ms. Coca Cola nennen in einem MMO ... die Namen werden alle von den Admins geändert oder die Leute werden aufgefordert das zu ändern.

Aber ich bin es ehrlich gesagt leid, das Copyright Gesetz jedem Hinz und Kunz im Internet zum Drölften Mal zu erklären.

Es wurden schon Facebook DISNEY Gruppen von Disney abgemahnt, weil sie Fotos von mit Disney Figuren bedruckten Stoffen gepostet haben... seitdem sind solche Fotos von DIY Gegenständen mit Disney Motiven auf Facebook strengstens untersagt und die Admins achten da teuflisch genau drauf, weil die sonst zur Kasse gebeten werden.
 
LittleUnicorn

LittleUnicorn

Dabei seit
30.12.2014
Beiträge
1.279
Xbox Gamertag
Lupalya
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und gegoogelt Microsoft-Nutzungsvertrag:

2. Ihre Inhalte. Bei vielen unserer Dienste können Sie Ihre Inhalte speichern oder versenden oder Materialien von anderen empfangen. Wir beanspruchen kein Eigentum an Ihren Inhalten. Ihre Inhalte bleiben Ihre Inhalte, und Sie sind für diese verantwortlich.
  • a. Wenn Sie Ihre Inhalte mit anderen Personen teilen, stimmen Sie ausdrücklich zu, dass diese Personen berechtigt sind, Ihre Inhalte kostenlos und weltweit zu nutzen, zu speichern, aufzuzeichnen, zu vervielfältigen, zu versenden, zu übertragen, zu teilen, anzuzeigen und weiterzugeben (und bei HealthVault zu löschen). Wenn Sie anderen Personen diese Möglichkeit nicht einräumen möchten, geben Sie Ihre Inhalte nicht über die Dienste frei. Sie sichern für die Geltungsdauer dieser Bestimmungen zu und gewährleisten, dass Sie alle erforderlichen Rechte an Ihren Inhalten besitzen (und besitzen werden), die in oder über die Dienste hochgeladen, gespeichert oder mit anderen geteilt werden, und dass die Erfassung, Verwendung und Aufbewahrung Ihrer Inhalte mithilfe der Dienste nicht gegen Gesetze oder die Rechte anderer verstoßen. Wir empfehlen Ihnen dringend, regelmäßig Sicherungskopien Ihrer Inhalte zu erstellen. Microsoft kann nicht für Ihre Inhalte oder die Materialien verantwortlich gemacht werden, die andere unter Verwendung unserer Dienste hochladen, speichern oder teilen.

URL: default page

Desweiteren unter Punkt 3:
iv. Unterlassen Sie es, unangemessene Inhalte oder anderes Material (das z. B. Nacktdarstellungen, Brutalität, Pornografie, anstößige Sprache, Gewaltdarstellungen oder kriminelle Handlungen zum Inhalt hat) zu veröffentlichen oder über die Dienste zu teilen.

---Die obige gezeigte Waffe stellt doch Gewaltdarstellung dar oder nicht?

viii. Verletzen Sie keine Rechte anderer (z. B. durch die nicht autorisierte Freigabe von urheberrechtlich geschützter Musik oder von anderem urheberrechtlich geschütztem Material
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
173
Die obige gezeigte Waffe stellt doch Gewaltdarstellung dar oder nicht?
Nein. Die Waffe anzuwenden wäre eine Gewaltdarstellung. So wie gezeigt könnte es auch eine Faschingspistole sein. Und jetzt auch schon den Fasching auf politisch correcten Kurs zu bringen, das wäre doch einfach zu bescheuert, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
LittleUnicorn

LittleUnicorn

Dabei seit
30.12.2014
Beiträge
1.279
Xbox Gamertag
Lupalya
Nein. Die Waffe anzuwenden wäre eine Gewaltdarstellung. So wie gezeigt könnte es auch eine Faschingspistole sein. Und jetzt auch schon den Fasching auf politisch correcten Kurs zu bringen, das wäre doch einfach zu bescheuert, oder?
Ich habe mir nur mal die Mühe gemacht, die Richtlinien rauszuschnippeln. Mit dem Rick & Morty Auto (Das übrigens sehr genial gestylt ist! Alle Achtung) verstößt du halt schon gegen die Richtlinien. Die Figuren sind ja geschützt als Marke.

Jeder Markeninhaber verhält sich da anders.. während Batman & Co (Warner Bros.) nicht so penibel ist, ist es bei anderen ganz anders. Disney z.B. ziert sich da sehr in seinen Marken ... Bei Rick & Morty... keine Ahnung wie es da ist.. du hast ja auch nur Beispiele genannt, vielleicht ist ein anderes Modell betroffen gewesen. So genau wirst du es sicher nicht herausfinden :/
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.087
Xbox Gamertag
graf von keks
Aber ich bin es ehrlich gesagt leid, das Copyright Gesetz jedem Hinz und Kunz im Internet zum Drölften Mal zu erklären.
Sei mal nicht so patzig.
Du hättest es nicht erklären müssen.
Desweiteren hast du es in dem post danach doch ausführlich behandelt.
Trotzdem danke für die Erklärung da man aufgrund der Themenanzahlen nicht alles lesen kann.
 
LittleUnicorn

LittleUnicorn

Dabei seit
30.12.2014
Beiträge
1.279
Xbox Gamertag
Lupalya
Sei mal nicht so patzig.
Du hättest es nicht erklären müssen.
Desweiteren hast du es in dem post danach doch ausführlich behandelt.
Trotzdem danke für die Erklärung da man aufgrund der Themenanzahlen nicht alles lesen kann.
Das war keine Kritik dir gegenüber sondern der Menschen, die im Internet unterwegs sind und sich kein Stück mit den Gesetzen beschäftigen, die damit einhergehen. Man muss doch gucken, ob man sich mit seinen Aktionen strafbar macht oder nicht.

Man ist doch auch nicht im Straßenverkehr in Deutschland auf unterwegs, ohne vorher die Regeln zu lernen. Das ist dann Verantwortung der Eltern, das den Kindern deutlich beizubringen. Und diese Copyrightsache mit den Bildern und anderen Werken (auch Texte!!) war ja schon mehrfach in den Medien und im Internet immer wieder aufgeploppt.

Ich hoffe sehr, dass es heute den Kindern in der Schule auch noch einmal beigebracht wird....
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.087
Xbox Gamertag
graf von keks
Das war keine Kritik dir gegenüber sondern der Menschen, die im Internet unterwegs sind und sich kein Stück mit den Gesetzen beschäftigen, die damit einhergehen. Man muss doch gucken, ob man sich mit seinen Aktionen strafbar macht oder nicht.

Man ist doch auch nicht im Straßenverkehr in Deutschland auf unterwegs, ohne vorher die Regeln zu lernen. Das ist dann Verantwortung der Eltern, das den Kindern deutlich beizubringen. Und diese Copyrightsache mit den Bildern und anderen Werken (auch Texte!!) war ja schon mehrfach in den Medien und im Internet immer wieder aufgeploppt.

Ich hoffe sehr, dass es heute den Kindern in der Schule auch noch einmal beigebracht wird....
Dem ersten Teil deiner Antwort stimme ich dir zu.
Der letzte Teil allerdings, wie Archie andeutete , soll bitte nicht in den Unterricht.
Rechtschreibung und Grammatik sollte den bilderechten vorgezogen werden/bleiben.
 
LittleUnicorn

LittleUnicorn

Dabei seit
30.12.2014
Beiträge
1.279
Xbox Gamertag
Lupalya
Dem ersten Teil deiner Antwort stimme ich dir zu.
Der letzte Teil allerdings, wie Archie andeutete , soll bitte nicht in den Unterricht.
Rechtschreibung und Grammatik sollte den bilderechten vorgezogen werden/bleiben.
Doch ich finde das ist schon wichtig.. so wie mir auch Verkehrsregeln, Sexualkunde und auch Werbemaßnahmen der TVs Sender erklärt wurden. Da wurden wir Kinder noch einmal aufgeklärt, nicht jeder Werbung zu glauben, die man im TV sieht.

Oder Unterschiede zur Bildzeitung und Wirtschaftszeitungen... dass es polarisierende Zeitungen gibt und eben Zeitungen die klare Fakten aufzeigen.

Ich finde so etwas auch wichtig. Von den Eltern bekommst du so etwas nicht beigebracht.

Aber das ist nur meine Meinung :)
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
12.821
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Die Grundwerte müssen von zuhause aus erlernt werden, dafür ist die Schule nicht da bzw kann dies nur teilweise abdecken.
Aber man sieht ja an vielen Kindern und Jugendlichen das es gerade da hapert.
Fängt bei so "Kleinigkeiten" wie Danke und Bitte zusagen doch schon an.
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.087
Xbox Gamertag
graf von keks
Aber wer sollte das unterrichten?
Ohne seine eigene Meinung darüber zu haben?
Das wird dann ja subjektiver Unterricht.

Andererseits hätten wir heute dann nicht den ,,affigen,, ökowahn.
Hmmm
 
AyJay

AyJay

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
41
Xbox Gamertag
AyJayKay666
Desweiteren unter Punkt 3:
iv. Unterlassen Sie es, unangemessene Inhalte oder anderes Material (das z. B. Nacktdarstellungen, Brutalität, Pornografie, anstößige Sprache, Gewaltdarstellungen oder kriminelle Handlungen zum Inhalt hat) zu veröffentlichen oder über die Dienste zu teilen.

---Die obige gezeigte Waffe stellt doch Gewaltdarstellung dar oder nicht?

viii. Verletzen Sie keine Rechte anderer (z. B. durch die nicht autorisierte Freigabe von urheberrechtlich geschützter Musik oder von anderem urheberrechtlich geschütztem Material
Zuerst einmal vielen Dank für Deine Mühe und die Recherche.

Auch ich habe das Web dazu genutzt, um etwas Licht ins Dunkel zu bekommen. Leider ohne viel Erfolg.
Auf der Seite einer Rechtsanwältin habe ich dann folgendes gefunden (Was dann auch LeoM666´s Hinweis entspricht):

»Markenschutz besteht nur im geschäftlichen Verkehr
Eine Marke schützt nur vor Nutzungen mit der Marke identischer oder ähnlicher Zeichen durch Dritte im „geschäftlichen Verkehr“. Daher ist bei markenrechtlichen Abmahnungen zunächst zu prüfen, ob der Abgemahnte die Marke tatsächlich im „geschäftlichen Verkehr“ genutzt hat.
Der Begriff des „geschäftlichen Verkehrs“ wird von der Rechtsprechung weit ausgelegt und umfasst grundsätzlich alle Bereiche, in denen außerhalb des Privatbereichs einer unbestimmten Vielzahl von Personen eine Ware oder Dienstleistung unter der geschützten Marke (nicht notwendig gegen Entgelt) angeboten wird.
Nicht unter „geschäftlichen Verkehr“ fällt die rein private Nutzung (z. B. auf einer privaten Webseite, in einem privaten Blog, in einer privaten eBay-Auktion). Aber auch bei einer privaten Nutzung müssen Grenzen eingehalten werden, so darf die Marke bzw. der Markeninhaber nicht durch Schmähungen oder unwahre Tatsachenbehauptungen verletzt werden.
Auch innerbetriebliche Vorgänge, die nicht über den internen Unternehmensbereich hinauswirken, unterfallen nicht dem „geschäftlichen Verkehr“.«
Quelle: www.ra-himburg-berlin.de/markenrecht/

Dieses Recht nutzt ja auch Du auf Deiner Web-Site, mit der Verwendung von Marvel und DC Marken?

=> Wenn Playground mit das entsprechende (anstößige) Design endlich nennen würde, wäre die ganze Aufregung ja auch schnell verflogen. Ich könnte reagieren und das Design löschen und wir alle könnten was daraus lernen und entsprechende Inhalte zukünftig vermeiden. Leider ist aber nichts dergleichen passiert und (zu) vieles hier beruht auf Spekulationen ...

LG AyJay
 
AyJay

AyJay

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
41
Xbox Gamertag
AyJayKay666
Nein. Die Waffe anzuwenden wäre eine Gewaltdarstellung. So wie gezeigt könnte es auch eine Faschingspistole sein. Und jetzt auch schon den Fasching auf politisch correcten Kurs zu bringen, das wäre doch einfach zu bescheuert, oder?
Ich kann ja oragenfarbene »Käppchen« vorne auf die Mündung der Waffe setzten? :LOL:
 
AyJay

AyJay

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
41
Xbox Gamertag
AyJayKay666
Du kreierst ja in Forza 4 ein Motiv und verteilst das nach Belieben an tausende von Leuten -> Copyright greift hier sofort.
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Wenn dieses Markenrecht bei Rennspielen wirklich greifen würde, dann müssten locker 90 Prozent aller Designs aus dem Spiel »verbannt« werden. Fast bei jedem Design sind zig Markennamen, Claims oder Key-Visuals zu sehen. Ein Renn-Design ohne entsprechende Tuning-Decals wäre undenkbar ...

LG AyJay
 
Thema:

Gebannt – ohne Angabe von Gründen, 91.000 Downloads auf Null gestellt

Gebannt – ohne Angabe von Gründen, 91.000 Downloads auf Null gestellt - Ähnliche Themen

  • Official Call of Duty®: Modern Warfare® – Story Trailer

    Official Call of Duty®: Modern Warfare® – Story Trailer: :cool:
  • Red Dead Redemption 2: Play- und Data-Disk – Hinweis auf 4K-Textur-Pack

    Red Dead Redemption 2: Play- und Data-Disk – Hinweis auf 4K-Textur-Pack: https://www.playm.de/2018/10/red-dead-redemption-2-play-und-data-disk-hinweis-auf-4k-texture-pack-424997/
  • Xbox Live ACC gebannt / Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

    Xbox Live ACC gebannt / Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!: Hallo zusammen, ich gehöre zum etwas älteren Semester und wurde von jemand auf FB angeschrieben ob er mir alles öffnen soll für GTA V.... Da ich...
  • Xbox Account gebannt, bestehende Gefahr für anderen Account?

    Xbox Account gebannt, bestehende Gefahr für anderen Account?: Und zwar geht es darum, dass ein Account eines Freundes für für 14 Tage gebannt wurde, und dieser sich auf meiner 360 befindet. Auf ihr befindet...
  • Bei Xbox Live immernoch gebannt?

    Bei Xbox Live immernoch gebannt?: Also: Ich wurde aus irgendeinem Grund bei meiner Xbox 360 von Xbox live gebannt. Und zwar meine ganze Konsole. Ich wollte mir jetzt eine Xbox One...
  • Ähnliche Themen

    Oben