Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?

Diskutiere Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern? im Allgemeines Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Alles gut, wird so schnell wahrscheinlich eh nicht passieren, dass ich mir eine PS hole. Und bis dahin habe ich das wieder vergessen. :LOL:
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
631
Xbox Gamertag
KMChris95
sry, aber das spiel ist doch schon locker 7 jahre alt.:rolleyes:
Alles gut, wird so schnell wahrscheinlich eh nicht passieren, dass ich mir eine PS hole. Und bis dahin habe ich das wieder vergessen. :LOL:
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
631
Xbox Gamertag
KMChris95
wie viele reine MP games gibt es denn bei MS?
Kommt drauf an, wie man es definiert. Für mich sind Multiplayer-Games alle Spiele, die nicht reine Singleplayer-Games sind. Quantum Break oder Ori sind Singleplayer-Games - Halo, Gears und Forza (trotz mgl Solo-Kampagne) nicht.

Wie @sab25 ist auch mein Eindruck, dass Sony zumindest bei den Exclusives den Fokus eben eher auf Singleplayer-Games setzt und nur ab und zu auch mal welche dabei sind, die Multiplayer mit drin haben oder ganz selten Multiplayer-only sind. Stattdessen setzt MS bei den bekannten Marken eben auf lange Content-Updates, um die Spiele länger am Leben zu halten => GaaS - dafür eignet sich der Multiplayer sehr gut.
 
Iceman

Iceman

Moderator
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.931
Danke! Toller Beitrag!

Den Halo und sonstigen Microsoft Fans will ich gar nichts wegnehmen.

Gefühlt ist nur der Anteil an Multiplayer Games sehr hoch bei Microsoft Wie du auch schon angemerkt hast. Was nicht schlechtes sein muss, nur scheinbar eben nicht unbedingt mein Geschmack.

Eine andere Frage:
Es sollen alle Microsoft Produktionen sofort im gamepass sein oder?
Ich seh die Finanzierung bei inhaltlich starken Titeln da sehr kritisch.
Eigentlich hat Microsoft mit Sea of Thieves und Bleeding Edge nur zwei reine Multiplayer Spiele in dieser Gen veröffentlicht. Halo, Gears, Forza und auch Sunset Overdrive bieten auch alle eine Singleplayer Kampagne. Quantum Break, die beiden Ori Teile und auch Gears Tactics sind sogar reine Singleplayer Spiele.
Einzig hat der Multiplayer bei Microsoft Spielen oftmals eine größere Bedeutung als bei Sony.
Bei Halo ist einigen der Multiplayer genau so wichtig oder teils sogar wichtiger als die Kampagne.

Wegen dem Game Pass würde ich mir keine Sorgen machen. Das Modell kann aufgehen.
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.829
Xbox Gamertag
graf von keks
was sehr emotional war, ist die hinrichtung der eltern eines kindes in dem spiel homefront. das war einer der heftigsten momente in meiner zockerlaufbahn.:eek: und das war sogar noch vor the last of us/sony.

ab 5:30 min, echt heftiger scheiß:
Meiner war der erste Teil walking dead von telltale Games als ich den schwarzen Beschützer, also mich selbst mit dem kleinen Mädchen erschiessen musste.
Ebenso hängengeblieben Brothers a Tell of to sons als ich meinen Bruder selbst beerdigen musste.
Leider läd dein Video bei mir nicht.
 
S

switchler

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
363
Xbox Gamertag
switchler78
Naja bei Joels Tochter als die damals starb hab ich mega schlucken müssen und 1-2 Tränen verdrücken . Aber diese CoD Szene am Flughafen hat mich nicht ansatzweise so berührt da CoD generell stumpfes geballer ist und sonst nix . Da sind schon Sachen wie TloU ne ganz andere Hausnummer finde ich . Und das ist zb etwas das mir abseits von Sony echt fehlt und weswegen ich ständig deren konsolen kaufen muss .......
 
L

LeX.DiRtY

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
89
Xbox Gamertag
LeX DiRtY
Microsoft soll bloß nicht den SinglePlayer-Kram priorisieren.
Multiplayer ist eher meins und dieses Stigma, dass SingePlayer ja das einzig Wahre ist, ist völliger Quatsch meiner Meinung nach.

Halo, Forza, Gears of War, State of Decay, Sea of Thieves sind alles tolle Titel, die hauptsächlich online funktionieren oder bei denen der Multiplayer eine große Rolle einnimmt.

Dazu kommen dann Hellblade, Ori, Fable, Call of the Sea als sehr gute SinglePlayer games.

Da kann sich keiner ernsthaft beschweren, was Abwechslung angeht. Das kann man so weiterhin machen.
 
Ok.

Ok.

Dabei seit
07.05.2020
Beiträge
494
Also die Homlefront Szene hat mich nur schockiert, emotional berührt? Nö.

Final Fantasy 15 Ende
 
als am Ende von der boy group jeder gestorben ist oder ignis mitten im Spiel blind wurde, hat mich das auch emotional mehr berührt als wenn irgend ein 0815 npc verreckt


Da hier meiner Meinung nach Äpfel und Birnen verglichen werden will ich da auch noch was zu sagen ;)
Deine Ansicht verstehe ich sowieso nicht 100%ig, einerseits machst du dich mit ironischen Aussagen über die 7-Tägige Verschiebung des SONY Events lustig, wo es um echten Mord und anderen Gewalttaten geht. Auf der anderen Seite berührt dich Emotional diese Inszenierung aus Homefront aufs gröbste ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LeX.DiRtY

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
89
Xbox Gamertag
LeX DiRtY
Wenn wir schon von emotionaleren Momenten reden:


Nicht das typische Spiel für Emotionen, aber das war sehr gut umgesetzt.
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
631
Xbox Gamertag
KMChris95
Weil es hier noch besser passt:

Die meisten der bisher gekauften Entwickler sind ja auch maximal nur AA. Außer den altbekannten 343, TheCoalition, Turn 10, Playground und vllt noch Rare sind alle anderen kaum imstande, große AAA-Blockbuster-Titel zu stemmen. Obsidian ist das einzige neue, dem ich sowas noch zutrauen würde. Nennt mich Pessimist, aber der Fokus von MS liegt mMn lange nicht mehr darauf, gute neue AAA-IPs aus dem Boden zu stampfen, sondern günstigen AA-Ranz für den Game Pass zu liefern, um den weiter pushen zu können. Die Spiele haben mit Sicherheit auch ihre Daseinsberechtigung - sonst wären uns beispielsweise zwei Perlen wie Ori 1 und 2 verwehrt geblieben - sind aber kein Kaufgrund für eine Plattform.

Aber ich will abseits der bekannten IPs einfach mal wieder neue, herausragende, aufwendige (und teure) AAA-Titel. Die müssen auch nicht unbedingt von den eigenen First-Party-Studios kommen, sondern können auch Exklusiv-Verträge mit Third Partys sein. Wie mit Remedy viele Jahre (Alan Wake, Quantum Break), Crytek (Ryse: Son of Rome) oder auch Insomniac Games (Sunset Overdrive). Warum man da seitens MS nicht mehr dahinter war, kann ich mir nicht anders erklären, als dass es sich für MS finanziell nicht gelohnt hat.

MS ist viel zu risikoscheu geworden - das hat sich mit Phil Spencer an der Spitze leider nicht verbessert - obwohl man ihn sonst nur loben kann, wie er mit der Xbox fast alles richtig gemacht hat in den letzten Jahren. Sony bekommt es doch seit Jahren exzellent hin, dass sich selbst neue, risikoreiche IPs wie ein Horizon: Zero Dawn hervorragend verkaufen. Warum dann also MS nicht? Dass es nur am Marketing liegt, glaube ich nicht...
 
S

switchler

Dabei seit
27.04.2020
Beiträge
363
Xbox Gamertag
switchler78
Studio Bend ist ja auch eher ein AA Studio und Haut dann das Days Gone raus ... denke mit genug Ressourcen und guter Führung können auch von so Studios AAA Titel kommen
 
Iceman

Iceman

Moderator
Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
8.931
Weil es hier noch besser passt:

Die meisten der bisher gekauften Entwickler sind ja auch maximal nur AA. Außer den altbekannten 343, TheCoalition, Turn 10, Playground und vllt noch Rare sind alle anderen kaum imstande, große AAA-Blockbuster-Titel zu stemmen. Obsidian ist das einzige neue, dem ich sowas noch zutrauen würde. Nennt mich Pessimist, aber der Fokus von MS liegt mMn lange nicht mehr darauf, gute neue AAA-IPs aus dem Boden zu stampfen, sondern günstigen AA-Ranz für den Game Pass zu liefern, um den weiter pushen zu können. Die Spiele haben mit Sicherheit auch ihre Daseinsberechtigung - sonst wären uns beispielsweise zwei Perlen wie Ori 1 und 2 verwehrt geblieben - sind aber kein Kaufgrund für eine Plattform.

Aber ich will abseits der bekannten IPs einfach mal wieder neue, herausragende, aufwendige (und teure) AAA-Titel. Die müssen auch nicht unbedingt von den eigenen First-Party-Studios kommen, sondern können auch Exklusiv-Verträge mit Third Partys sein. Wie mit Remedy viele Jahre (Alan Wake, Quantum Break), Crytek (Ryse: Son of Rome) oder auch Insomniac Games (Sunset Overdrive). Warum man da seitens MS nicht mehr dahinter war, kann ich mir nicht anders erklären, als dass es sich für MS finanziell nicht gelohnt hat.

MS ist viel zu risikoscheu geworden - das hat sich mit Phil Spencer an der Spitze leider nicht verbessert - obwohl man ihn sonst nur loben kann, wie er mit der Xbox fast alles richtig gemacht hat in den letzten Jahren. Sony bekommt es doch seit Jahren exzellent hin, dass sich selbst neue, risikoreiche IPs wie ein Horizon: Zero Dawn hervorragend verkaufen. Warum dann also MS nicht? Dass es nur am Marketing liegt, glaube ich nicht...
Würde diesbezüglich erst mal abwarten bevor man das beurteilt ob Microsoft zu Risikoscheu geworden ist.

Was AAA Spiele angeht. Microsoft besitzt aktuell 8 Studios, welche wohl AAA Spiele liefern können.
Du nennst ja schon 6 Studios (Playground Games 2x gezählt). Dazu kommen The Initiative welche definitiv an einem AAA Spiel arbeiten. Und Ninja Theory hat auch Entwickler für ein AAA Spiel gesucht. Die den Microsoft Ressourcen könnte Hellblade 2 wohl auch AAA werden. Gehe sogar davon aus. Das zweite Team arbeitet bereits an Project Mara.
Allgemein wurden fast alle Studios vergrößert. Natürlich wird nicht jedes Studio AAA Spiele liefern. Muss ja auch nicht. Aber gut aufgestellt ist Microsoft auch da definitiv :)
 
BASH4Y0U

BASH4Y0U

Dabei seit
26.05.2013
Beiträge
10.741
Xbox Gamertag
BASH4Y0U
Weil es hier noch besser passt:

Die meisten der bisher gekauften Entwickler sind ja auch maximal nur AA. Außer den altbekannten 343, TheCoalition, Turn 10, Playground und vllt noch Rare sind alle anderen kaum imstande, große AAA-Blockbuster-Titel zu stemmen. Obsidian ist das einzige neue, dem ich sowas noch zutrauen würde. Nennt mich Pessimist, aber der Fokus von MS liegt mMn lange nicht mehr darauf, gute neue AAA-IPs aus dem Boden zu stampfen, sondern günstigen AA-Ranz für den Game Pass zu liefern, um den weiter pushen zu können. Die Spiele haben mit Sicherheit auch ihre Daseinsberechtigung - sonst wären uns beispielsweise zwei Perlen wie Ori 1 und 2 verwehrt geblieben - sind aber kein Kaufgrund für eine Plattform.

Aber ich will abseits der bekannten IPs einfach mal wieder neue, herausragende, aufwendige (und teure) AAA-Titel. Die müssen auch nicht unbedingt von den eigenen First-Party-Studios kommen, sondern können auch Exklusiv-Verträge mit Third Partys sein. Wie mit Remedy viele Jahre (Alan Wake, Quantum Break), Crytek (Ryse: Son of Rome) oder auch Insomniac Games (Sunset Overdrive). Warum man da seitens MS nicht mehr dahinter war, kann ich mir nicht anders erklären, als dass es sich für MS finanziell nicht gelohnt hat.

MS ist viel zu risikoscheu geworden - das hat sich mit Phil Spencer an der Spitze leider nicht verbessert - obwohl man ihn sonst nur loben kann, wie er mit der Xbox fast alles richtig gemacht hat in den letzten Jahren. Sony bekommt es doch seit Jahren exzellent hin, dass sich selbst neue, risikoreiche IPs wie ein Horizon: Zero Dawn hervorragend verkaufen. Warum dann also MS nicht? Dass es nur am Marketing liegt, glaube ich nicht...
Stimmt nicht so ganz

343
- Halo Infinite (2020) (AAA+)

Compulsion
- Unangekündigte IP (AA+)

Double Fine
- Psychonauts 2 (2020) (AA)
- Unangekündigte IP (AAA)

inXile
- Wasteland 3 (2020) (AAA)
- Unangekündigte IP (action AAA RPG)

Mojang
- Minecraft Dungeons (2020)


Ninja Theory
- Bleeding Edge (2020) (AA)
- Senua's Saga: Hellblade II (2021+) (AAA)
- Projekt Mara (Horror, 2021+)

Obsidian
- Grounded (2020/Game preview) (AA)
- Unangekündigte IP (Main Team/ IP von der MS bei der Studio Übernahme sprach) (AAA)
- The Outer Worlds DLC(The outer Worlds 2)

Playground
- "Forza Horizon 5" (2021) (AAA)
- Open world RPG: (Fable?) (AAA+)

Rare
- Everwild (2021+) (AAA)
- Battletoads (mit Dlala) (2020) (AA+)
- Sea of Thieves support (AA+)

The Coalition
- "Gears 6" (2021+) (AAA)
- Gears Tactics (mit Splash Damage) (2020) (AAA)
- Gears Pop support

The Initiative
- Unangekündigte IP (2021+) (AAA+)

Turn 10
- "Forza Motorsport 8" (2020) (AAA)

Undead Labs
- "State of Decay 3" (2021+) (AA+)
- Unangekündigte IP (2. Team) (AA/AAA)

World's Edge
- Age of Empires IV (mit Relic) (2021+) (AAA)
-"Age of Empires III: Definitive Edition"? (2020)

XGS Global Publishing
- Ori and the Will of the Wisps (Moon) (2020) (AA)
- Microsoft Flight Simulator (Asobo) (2020) (AA+)
- CrossfireX (Smilegate+Remedy) (2020) (AA+)
- Tell Me Why (DONTNOD) (2020 (AA)

Man erkennt, es gibt viele AAA die zurzeit in Entwicklung sind. Natürlich werden nebenbei auch kleinere Projekte erscheinen keine frage, aber große Titel brauch man einfach als Zugpferde für den Gamepass.
 
SamFlynn

SamFlynn

Dabei seit
23.07.2013
Beiträge
14.213
Xbox Gamertag
Wengolf
bei AAA produktionen geht es doch nicht um die größe oder die fähigkeiten der studios. AAA games bedeutet richtig hohes budget für die entwicklung und die werbung des spiels.
auch kleine teams können AAA entwickeln.
auch AAA games können enttäuschen und floppen.
 
L

LeX.DiRtY

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
89
Xbox Gamertag
LeX DiRtY
Naja, was für Studios hätten sie denn kaufen sollen?

Wenn du siehst, dass InXile bspw. bereits 20 neue Leute eingestellt hat und weiter 20 Entwickler sucht, merkst du ja, dass die Spiele in allem größer werden.

Hier mal ein Überblick:

343i - 500 Mitarbeiter
The Coalition- 300 Mitarbeiter
The initiative - 40+ Mitarbeiter (lt. LinkedIn)
Turn10 - 130 Mitarbeiter
Playground - 220 Mitarbeiter
Rare - 240 Mitarbeiter
Obsidian - 205 Mitarbeiter
InXile - 100 Mitarbeiter
Ninja Theory - 120 Mitarbeiter
Undead Labs - 90 Mitarbeiter
Mojang - 460 Mitarbeiter
Compulsion Games - 50 Mitarbeiter
Double Fine - 70 Mitarbeiter
World’s Edge - 40 Mitarbeiter
XGS Publishing - 100 Mitarbeiter

Also man muss da schon mit viel Fantasie rangehen, damit man hier nicht sehr großes Potential erkennt.

Sowohl für AAA als auch AA ist da etwas dabei.
 
Joe

Joe

Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
2.545
Xbox Gamertag
AWU Hades
Rare - 240 Mitarbeiter
Das ist aber nichtssagend. 240 Mitarbeiter und man hat einen besseres Handyspiel mit guter Wasserdarstellung hinbekommen ohne Content und Langzeitmotivation für Spieler, die mehr machen wollen als Kisten ausbuddeln und zum Hafen zurück tragen.
Mir wurde SoT schon nach zwei Stunden langweilig und nach ein paar Tagen flog es dann endgültig von der Platte. Wenn das AAA ist, kann ich auch drauf verzichten.
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
14.319
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Sag nie wieder was gegen SoT. Sonst....................
Spaß beiseite.


SoT ist schon seit längerem mehr als nur Kisten schleppen und zum Hafen bringen.
Aber gut, nicht jedem erschließt sich der Spielspaß.
 
ATREUSz

ATREUSz

Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
1.614
Ab und zu wird man auch vom Kraken/Hai gefressen*
😂
 
Archie Medes

Archie Medes

Moderator
Dabei seit
13.01.2014
Beiträge
14.319
Xbox Gamertag
Archie Medes x
Vorzugsweise wenn das Schiff voller Loot ist. Damned :love:
 
Thema:

Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern?

Exklusive Spiele von Microsoft: Wie gut können die Xbox Game Studios liefern? - Ähnliche Themen

  • Project xCloud: In Zukunft Exklusive Spiele möglich & Xbox Scarlett Hardware

    Project xCloud: In Zukunft Exklusive Spiele möglich & Xbox Scarlett Hardware: Project xCloud, der Streaming Dienst von Microsoft könnte in Zukunft Exklusive Spiele bekommen. Allerdings kann aktuell dazu noch nichts...
  • Sony: PS Now wird günstiger und bekommt mehr Playstation Exklusive Spiele

    Sony: PS Now wird günstiger und bekommt mehr Playstation Exklusive Spiele: Sony hat die Preise für PS Now gesenkt und spendiert dem Abo Dienst mehr Playstation Exklusive Spiele. Aber auch bessere Multititel kommen in das...
  • Keine weiteren exklusiven Xbox Spiele auf anderen Konsolen

    Keine weiteren exklusiven Xbox Spiele auf anderen Konsolen: Wie Microsoft nun bekannt gab, wird es keine weiteren exklusiven Spiele mehr auf anderen Konsolen geben. Der Fokus liegt auf der eigenen...
  • Alle exklusiven Switch Spiele 2018 in einer Liste 👍

    Alle exklusiven Switch Spiele 2018 in einer Liste 👍: Alles mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Ich werde versuchen die Liste möglichst aktuell zu halten. ^^...
  • Gerüchte um diverse exklusive Spiele für 2018/2019

    Gerüchte um diverse exklusive Spiele für 2018/2019: Auf der italienischen IGN Seite ist ein Screenshot aufgetaucht, der eine Art Roadmap für 2018 von Microsoft zeigt. Könnte Fake sein, spannend...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    microsoft exklusiv game

    Oben