Der "Zuletzt durchgespielt" Thread mit Bewertung

Diskutiere Der "Zuletzt durchgespielt" Thread mit Bewertung im Xbox Spiele Allgemein Forum im Bereich Xbox One Spiele; Bayonetta - XBox 360 Würde 80% geben. Gut ist die Grafik, Humor und die sexy Bayonetta. Die hätte ruhig etwas mehr zeigen können, wo das Spiel...
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Bayonetta - XBox 360

Würde 80% geben.

Gut ist die Grafik, Humor und die sexy Bayonetta. Die hätte ruhig etwas mehr zeigen können, wo das Spiel schon mal FSK18 ist. Und natürlich die abgefahrenen Hexen-Combos. Obwohl mich Spiele etwas nerven, die sich anfühlen wie Tekken mit Rumlaufen. Meine Lieblingstechnik: Der "Freuden-Engel auf dem Folter-Pony". 😄


Schlecht: Zuviel Geschwafel, die Cutscenes sind häufig "Standbilder mit Erzählen" wo sich die Lippen nicht bewegen und man weiß nicht wer wem was sagt. Außerdem zu viel Boss-Battles. Und man kann erspielte Waffen, Techniken nicht mitnehmen, wenn man das Spiel nochmal anfängt. Das war z.B. bei Resident Evil besser.
 
XBlackChaosX

XBlackChaosX

Dabei seit
02.09.2018
Beiträge
217
Xbox Gamertag
GhostKrypt0
Bayonetta - XBox 360

Würde 80% geben.

Gut ist die Grafik, Humor und die sexy Bayonetta. Die hätte ruhig etwas mehr zeigen können, wo das Spiel schon mal FSK18 ist. Und natürlich die abgefahrenen Hexen-Combos. Obwohl mich Spiele etwas nerven, die sich anfühlen wie Tekken mit Rumlaufen. Meine Lieblingstechnik: Der "Freuden-Engel auf dem Folter-Pony". 😄


Schlecht: Zuviel Geschwafel, die Cutscenes sind häufig "Standbilder mit Erzählen" wo sich die Lippen nicht bewegen und man weiß nicht wer wem was sagt. Außerdem zu viel Boss-Battles. Und man kann erspielte Waffen, Techniken nicht mitnehmen, wenn man das Spiel nochmal anfängt. Das war z.B. bei Resident Evil besser.

...:LOL: ja das sieht schon Nice aus. Hauptsache der Zoomst den Brüsten musste ja sein von den Machern:D:cool:
 
xKingTidusx

xKingTidusx

Dabei seit
01.01.2014
Beiträge
4.996
Xbox Gamertag
xKingTidusx
Hab gerade eben Dead Rising 4 durchgespielt... in meinen Augen war dies leider Zeitverschwendung muss ich im Nachhinein sagen.

Technisch bis auf die Zombie Mengen einfach extrem veraltet, ständig clippen Zombies oder NPCs durch die Wände, Quests sind am buggen und lasen sich teilweise nicht beenden, die Texturen sind übel, gerade die wichtigen Charakter sehen echt schlimm aus, dazu ist die Open World echt lieblos und monoton.

Die Story ist eigentlich nicht wert zu erwähnen, diese ist einfach langweilig und teilweise extrem unschlüssig, Interesse kam nicht einmal auf.

Die Bosskämpfe sind auch sehr lahm, kein Stück herausfordernd, spielen sich immer gleich ab und sind kaum Interessant, Dead Rising 3 hatte einige coole Bosse, hier Fehlanzeige.

Ich geb eine 4/10, ich bin froh es durch zu haben, normalerweise gehe ich auf Erfolge Jagd nachdem ich ein Spiel durch habe, aber hier hab ich einfach keine Lust mehr.
 
graf von keks

graf von keks

Dabei seit
16.12.2014
Beiträge
1.294
Xbox Gamertag
graf von keks
Dead rising 3 konnte man im Coop durchspielen.das geht beim 4. Teil nicht das ist für mich das ko Kriterium gewesen.
Leider hatte ich es schon gekauft.
 
Exytos

Exytos

Dabei seit
21.10.2016
Beiträge
143
Xbox Gamertag
Exytos
Der Unterschied ist so minimal, dass ich den Performance Modus bevorzugt habe.
Wie eigentlich bei jedem Spiel der diese Auswahl anbietet. Tomb Raider z.B. ist auch so ein Kandidat. Wer einmal im Performance zockt und wieder wechselt bekommt erst mal einen kleinen Schock...

Zum Thread:
Habe heute die Leon Kampagne von Resident Evil 2 durch. Hat ordentlich Laune gemacht und ich freue mich auf die Claire Kampagne.
Nicht zu viel und nicht zu wenig Rätsel. Danke Capcom für dieses Oldschool-RE.
 
xKingTidusx

xKingTidusx

Dabei seit
01.01.2014
Beiträge
4.996
Xbox Gamertag
xKingTidusx
Wie eigentlich bei jedem Spiel der diese Auswahl anbietet. Tomb Raider z.B. ist auch so ein Kandidat. Wer einmal im Performance zockt und wieder wechselt bekommt erst mal einen kleinen Schock...
Ich bin in der Regel auch ein Freund von FPS, aber Rise of the Tomb Raider hat so dermaßen geruckelt im 60FPS Modus das ich freiwillig wieder auf den 30FPS Modus gewechselt bin.

So hat es einfach kein Spaß gemacht.
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Giana Sisters: Twisted Dreams auf der 360

Ein Plattform-Jump'n Run. Auf Youtube könnt ihr es finden.

Alle Level durch, alle Edelsteine eingesammelt, die Galerie komplett mit Grafiken voll.

Nur: Der End-of-Game-Boss fehlt mir, und dabei wird's auch bleiben. Denn kurz bevor ich ihn klein hatte, crasht das Spiel. Und ich glaube nicht, daß es an der XBox lag. Denn ich mußte mich nicht nochmal online anmelden. Die Konsole ist also weiter gelaufen, nur das Spiel nicht.

Und als ich den letzten Level neu starte, hat er den Checkpoint natürlich vergessen und ich soll wieder ganz von vorne anfangen (damit mir das gleiche nochmal passiert?).

Also für mich ist das Spiel erledigt - metaphorisch wie im Wortsinn!

Wirklich schade, denn das Spiel ist wirklich gut. Schwieriger als Rayman, mehr Kontrolle als Sonic, mehr "Stil" als Mario.

Aber: Ende schlecht, Alles schlecht! :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
dark-fate

dark-fate

Dabei seit
28.12.2018
Beiträge
1.989
Das Spiel komplett von vorne? Oder nur das letzte Level komplett von vorne? Ich meine, wenn es sich nur ums letzte Level handelt, dann würde ich es doch wenigstens ein einziges Mal versuchen. Wie viel Zeit kann man da schon verlieren?!
 
atticus_finch

atticus_finch

Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
7.349
Xbox Gamertag
Chief Spilli
So gerade den Abspann von Pokemon Schild am Laufen. Story wie immer recht simpel. Wobei es diesmal (mMn) nicht so arg kindlich und überzeichnet ist wie noch bei Sonne bzw. Mond. An sich war ich durchweg super unterhalten und die länge ist optimal. Postgame ist natürlich nochmal ne andere Liga. Werde schon noch bisschen dran bleiben aber ob ich tatsächlich alle Pokemon sammel und sonstigen Firlefanz mache weiß ich ehrlich gesagt noch nicht.

Die Multiplayer bzw. Online Funktionen sind für Nintendo Verhältnisse echt gut und die Dyna-Raids machen echt Spaß und sind auch manchmal echt fordernd.

Alles in allem sehr gut investierte 50 Euro!

Kann ich nur jedem empfehlen.
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Das Spiel komplett von vorne? Oder nur das letzte Level komplett von vorne? Ich meine, wenn es sich nur ums letzte Level handelt, dann würde ich es doch wenigstens ein einziges Mal versuchen. Wie viel Zeit kann man da schon verlieren?!
Natürlich nur den letzten Level. Das wären ca. 20 Minuten. Und an dem Game-Boss habe ich einige Stunden gearbeitet, bis ich ihn mir endlich mal zurechtgestellt hatte. Und dann stürzt das Mistding ab!

Und der Absturz wird ja wohl seinen Grund haben. Solange ich den nicht kenne und mit einer Wiederholung rechnen muß, tue ich mir das nicht nochmal an.
 
KMChris95

KMChris95

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
109
Xbox Gamertag
KMChris95
Habe die Woche bei Gears 5 zugeschlagen, gab es für 29,99€. Heute Mittag dann die Kampagne abgeschlossen.

Muss sagen, dass ich wirklich überrascht bin, wie sich die Serie über die Jahre verändert hat. Sonst war Gears of War ja immer sehr linear und düster - die Eisregion in Akt II und die Wüste in Akt III, die man mit diesem Skiff durchfahren konnte, haben deutlich Abwechslung zum sonstigen Spielverlauf gebracht. Ich finde, The Coalition hat da einen guten Mittelweg zwischen streng linarer Story und Open World gefunden - auch die paar Sekundärmissionen haben mir Spaß gemacht, selbst wenn sie jetzt nicht so aufwendig oder innovativ waren. Auch Jack als neuen Begleiter aufzurüsten und während Gefechten seine viele Funktionen nutzen zu können - das hat das Gameplay wirklich aufgewertet.

Graphik hat mich auch überzeugt, habs auf nem Full-HD- und 4K-TV auf der normalen One und der One X gespielt. Selbst auf der normalen One siehts immer noch sehr gut aus. Gab ab und zu ein paar Sequenzen, wo die Framerate sehr variierte und das Spiel nicht komplett flüssig war, ist aber Meckern auf hohem Niveau.

Hab die Kampagne auf mittel durchgespielt - es gab aber trotzdem einige brenzlinge Situationen und bin auch ein paar Mal gestorben. Grade wenn viele Gegner auf einmal kommen (bspw. die ultra nervigen und tlw. explodierenden Juvies (weiß den deutschen Begriff nicht)), hat man schon etwas Stress, ist aber keine große Herausforderung.

Insgesamt einer der mMn besten Teile der Serie: ~8,75/10.

Zum Vergleich:
- Gears of War Ultimate Edition: 8,75/10
- Gears of War 2: tbd
- Gears of War 3: 8,5/10
- Gears of War Judgment: 6,75/10
- Gears of War 4: 9,0/10
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Murdered: Soul Suspect auf der 360

Detektiv-Spiel, ungefähr so wie Sherlock Holmes oder L.A. Noir.

Nur ist der Ermittler ein Gespenst. Er war ein Polizist und wurde von dem Serienkiller ermordet, den er verfolgt hat. Und jetzt muß er den Mörder finden, damit er selber nicht in die Hölle kommt. Es spielt in Salem und hat mit den Hexenjagden zu tun.

Positiv: Gut gemacht! Grafisch Durchschnitt, Ton nichtmal das. Aber sehr unterhaltsam, das Ermitteln, Kombinieren und Suchen von Hinweisen.

Negativ: Die Dämonenkämpfe passen einfach nicht so recht ins Spielkonzept. Und nach Spielende kann man nicht die einzelnen "Welten" erforschen sondern kann nur wieder ganz von vorn anfangen. Außerdem hat das Spiel "Glitches". Hinweise und Artefakte verschwinden gelegentlich spurlos. Man kann das Spiel trotzdem beenden, aber es versaut einem die Achievements. :rolleyes:

Fazit: Stimmungsvoll und mal eine neue originelle Idee. Lohnt sich.
 
Joe

Joe

Threadstarter
Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
1.167
Xbox Gamertag
AWU Hades
Hab The Outer Worlds nun zum dritten mal durch, um auch alle möglichen Enden zu erleben. Ein tolles RPG mit einigen Sachen, die man besser machen könnte beim nächsten Teil. Solide Story, coole Begleiter (Parvati und Ellie ❤) und ein interessanter Style, ähnlich wie Bioshock. Das New Vegas 2 Gefühl, das so oft beschrieben wird, hatte ich aber nicht, es spielt sich anders als Fallout und das ist auch gut so.

Schade dass es trotz der kleinen Areale und der leblosen Welt keine 60 FPS auf der One X möglich sind. Das Spiel sieht im Grunde genauso aus wie auf der normalen One.

7,5/10 Punkte gebe ich :)
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Schade dass es trotz der kleinen Areale und der leblosen Welt keine 60 FPS auf der One X möglich sind. Das Spiel sieht im Grunde genauso aus wie auf der normalen One.
Und meine Befürchtung ist, daß die Leute das genauso über XBox Anaconda/Lockhart sagen werden.
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Sniper: Ghost Warrior 1 - XBox 360

Naja, ein Ego-Shooter halt...

Eine Menge Rumgeschleiche aber nicht so schnarchig, wie der Anfang befürchten läßt. Es hat auch ein paar Action- und Baller-Einlagen. Was für Spieler, deren Lieblingswaffe bei Call of Duty das Scharfschützengewehr ist.

Nur ein Achievement spinnt wieder mal. :mad: Ich habe die erforderlich 10 Vögel vom Himmel geschossen und im Spiel selbst wird das Achievement auch als erledigt angezeigt. Nur über das XBox-Menü ist das Achievement immer noch offen. :unsure:
 
Zuletzt bearbeitet:
Rick Grimes

Rick Grimes

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
1.463
Star Wars Jedi: Fallen Order

PS_Messages_20191213_151843.jpg

Mein persönliches Game of the Year (trotz EA als Publisher - hätte ich mir nicht gedacht).
Das Spiel ist bei weitem nicht perfekt. Die Story ist gut und weiß zu unterhalten (leichte Kost), die Charaktere sind, bis auf Cal interessant (Cal bleibt leider ziemlich blass - BD-1 und Greez sind dafür richtig genial - Cere ist auch um einiges besser als Cal), das Gameplay ist richtig gut (für mich eine Mischung aus Uncharted und God of War), Das Secret zum Jedi-Meister "Mar Ti „Bucky“ Kam’Ron" ist äußerst rührend und am besten Platz des Spiels positioniert.

Die Technik ist nicht wirklich prickelnd, die Grafik wirkt etwas veraltet und die Maps laden immer wieder nach. Dafür unterscheiden sich alle Planeten voneinander und sind gut ausgearbeitet.
Die Sammelobjekte sind langweilig und hätte man sich sparen können oder zumindest um sinnvolle Upgrades erweitern können.

Das Ende ist richtig genial, da man auf einen alten Bekannten trifft, den ich persönlich nicht erwartet habe.

Ich bin großer Star Wars Fan und kann dem Spiel die kleineren (und größeren) Fehler verzeihen.
Meine Wertung: 8,0/10
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Star Wars Jedi: Fallen Order

Mein persönliches Game of the Year (trotz EA als Publisher - hätte ich mir nicht gedacht).
Hat das nicht Loot-Boxen und Mikro-Transactions massenweise? Stört das nicht, daß man da in Nachteil gerät gegenüber denen die kaufen wenn man selber das nicht tut?

Oder verwechsel ich das mit einem anderen Spiel?
 
atticus_finch

atticus_finch

Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
7.349
Xbox Gamertag
Chief Spilli
Luigis Mansion 3...

Grundsolides Spiel das echt Laune gemacht hat, wobei der Inhalt der Story etwas mau ist. Dafür hat man es mit dem Strecken der Spielzeit nicht übertrieben. Alles in allem bin ich ganz zufrieden. Besonders Toll ist jedoch der Multiplayer vor allem mit den Kids zusammen
 
Rick Grimes

Rick Grimes

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
1.463
Hat das nicht Loot-Boxen und Mikro-Transactions massenweise? Stört das nicht, daß man da in Nachteil gerät gegenüber denen die kaufen wenn man selber das nicht tut?

Oder verwechsel ich das mit einem anderen Spiel?
Fallen Order ist ein reines Singleplayer Game. Da gibt's nur die Kampagne. Kein Multiplayer, keine Lootboxen, keine Microtransactions, keine GAAS, keine sonstige Sche*ße.
Du verwechselst das gerade mit Battlefront, kann das sein?
 
L

LeoM666

Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
314
Du verwechselst das gerade mit Battlefront, kann das sein?
Richtig - aber zu meiner Verteidigung: Es war "Star Wars: Battlefront", darum habe ich das verwechselt. Und sie waren auch beide von EA, oder?

So langsam geht mir das auf die Nerven! Überall Star Wars, als Film, als Fortsetzung, als SpinOff, als Fortsetzungen der Spiele. Seit Disney das Franchise aufgekauft hat, ist das nur noch eine Gelddruckmaschine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der "Zuletzt durchgespielt" Thread mit Bewertung

Sucheingaben

Zuletzt durchgespielt

,

"im Müllcontainer verstecken" junge

Der "Zuletzt durchgespielt" Thread mit Bewertung - Ähnliche Themen

  • ESO Greymoor / Das schwarze Herz von Skyrim wurde vorgestellt - The Elder Scrolls Online

    ESO Greymoor / Das schwarze Herz von Skyrim wurde vorgestellt - The Elder Scrolls Online: Es wurde ein neues Kapitel für The Elder Scrolls Online vorgestellt! Release ist 18. Mai 2020 auf dem PC und auf der Konsole (Xbox One und PS4) am...
  • Xbox Game Compass - Podcast; Der Spiele-Guide zum Game Pass

    Xbox Game Compass - Podcast; Der Spiele-Guide zum Game Pass: Moin! Da ich mich ziemlich in den Xbox Game Pass verguckt habe und häufiger die Frage aufkam, was man denn mal andaddeln sollte, habe ich mich...
  • Cyberpunk 2077: Verschiebung hat nichts mit der Perfomance der Old-Gen zu tun

    Cyberpunk 2077: Verschiebung hat nichts mit der Perfomance der Old-Gen zu tun: CD Project Red hat jetzt Stellung dazu bezogen. So gebe es nicht diesen einen Grund, sondern mehrere Gründe, die nichts mit der Performance der...
  • [Gerücht] Cyberpunk 2077: Performance der Standard Konsolen soll Grund für die Verschiebung sein

    [Gerücht] Cyberpunk 2077: Performance der Standard Konsolen soll Grund für die Verschiebung sein: Grund für die Verschiebung von Cyperpunk 2077 soll die Performance der Standard Konsolen sein. Laut einem Insider soll angeblich die Standard Xbox...
  • Der "Welches Spiel habt ihr euch zuletzt gekauft?" Thread

    Der "Welches Spiel habt ihr euch zuletzt gekauft?" Thread: Ich mag solche Sammelthreads, wo man stolz seine neuen Errungenschaften präsentiert. Ich habe zuletzt gekauft: Oh, Sir!! The Insult Simulator...
  • Ähnliche Themen

    Oben