Blizzard äußert sich zu Hearthstone-Portierung

Diskutiere Blizzard äußert sich zu Hearthstone-Portierung im News Forum Forum im Bereich Xbox One Forum; Wie der Entwickler Blizzard in Person des Senior Producer Yong Woo und Game Director Ben Brode mitteilte, ist eine Konsolenversion des Spiels...
ZockFreak

ZockFreak

Moderator
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2018
Beiträge
547
Xbox Gamertag
ZockFreak
Wie der Entwickler Blizzard in Person des Senior Producer Yong Woo und Game Director Ben Brode mitteilte, ist eine Konsolenversion des Spiels Hearthstone weiterhin nicht in Planung.

Anhang anzeigen 31591

Sollte die Planung von Blizzard doch noch einmal in eine andere Richtung gehen, werden wir euch dies mitteilen.

Quelle: dualshockers.com
 
KamiKateR 1990

KamiKateR 1990

Dabei seit
13.04.2014
Beiträge
15.592
Xbox Gamertag
KamiKateR 1990
Danke Blizzard, wenigstens einen unnötigen Müllhaufen weniger auf der Konsole. :D
 
K

klIckX bT

Guest
Benimm dich Katze :p

Das Problem trifft leider nicht nur die Xbox. Gerade für die Switch wäre eine Portierung für mich sehr interessant, da ich das Spiel seit Release ausgiebig spiele :)

Auf der One würde mich eine Umsetzung allerdings auch nicht reizen.
 
Qwer

Qwer

Dabei seit
18.03.2015
Beiträge
1.017
Xbox Gamertag
Slimon befiehlt
Ich muss Kamikater zustimmen. Hearthstone macht anfangs wirklich Spass, aber irgendwann ist es einfach zu sehr P2win.
Wenn man nur noch gegen übermächtige Gegner antritt wirds langweilig.
 
K

klIckX bT

Guest
Ich muss Kamikater zustimmen. Hearthstone macht anfangs wirklich Spass, aber irgendwann ist es einfach zu sehr P2win.
Wenn man nur noch gegen übermächtige Gegner antritt wirds langweilig.
Sehe ich komplett anders. Durch die Quests bekommst du genug Gold um passende Decks zu bauen. Zudem gibt es oft Promos bei denen man kostenlose Karten bekommt. Außerdem werden jetzt im neuen Jahr wieder Karten zu "wild" geändert. Das heißt man kann wieder Karten entzaubern und sich neue craften. Ich habe aktuell 8k Staub und mir aus langeweile ein Kingsbane Deck gebastelt, dass ich auch wieder zu 4k Staub machen kann.

Mit dem kommenden Update sollen die Quests sogar noch einfacher werden und mehr Gold einbringen. Mittlerweile kann man Quests sogar gegen Freunde erledigen, wenn man einen Helden benötigt, den man nicht spielt kann man sich einfach absprechen.

Pay2Win sehe ich hier überhauptnicht. Wenn man sich auf 2-3 Decks konzentriert, hat man keinerlei Probleme.
 
Thema:

Blizzard äußert sich zu Hearthstone-Portierung

Blizzard äußert sich zu Hearthstone-Portierung - Ähnliche Themen

  • Aussage von Blizzard zu einem World of Warcraft und Heroes of the Storm auf der Konso

    Aussage von Blizzard zu einem World of Warcraft und Heroes of the Storm auf der Konso: Gefühlt seit Jahrzehnten wird darüber diskutiert, ob der MMORPG-Primus World of Warcraft auf die Konsole portiert werden soll/kann/darf/möchte...
  • Blizzard Mountain DLC

    Blizzard Mountain DLC: Hallo Leute, Ich suche jemanden der vllt nicht mehr so aktiv spielt und mir seinen acc mit dem Blizzard Mountain teilen könnte. Dort ist nämlich...
  • Blizzard wird wohl Black Ops 4 vertreiben (Destiny 2 lässt grüßen)

    Blizzard wird wohl Black Ops 4 vertreiben (Destiny 2 lässt grüßen): Blizzard wird vermutlich in nächster Zeit CoD Black Ops 4 über den Battle.net Launcher vertreiben. Gerüchte diesbezüglich sind aufgekommen, seit...
  • Von Blizzard Mountain zurück nach Australien in Forza Horizon 3?

    Von Blizzard Mountain zurück nach Australien in Forza Horizon 3?: Hallo, wir stecken in Blizzard Mountain fest und wissen nun nicht mehr weiter, wie wir zurück nach Australien kommen. Wir haben zwar versucht im...
  • Von Blizzard Mountain zurück zu Forza?

    Von Blizzard Mountain zurück zu Forza?: Hallo, wir stecken in Blizzard Mountain fest und wissen nun nicht mehr weiter, wie wir zurück nach Australien kommen. Wir haben zwar versucht im...
  • Ähnliche Themen

    Oben